Page 4 of 5 FirstFirst ... 2345 LastLast
Results 31 to 40 of 49

3. Staffel schwächer?

Erstellt von DougHeffernan, 10.01.2007, 16:25 Uhr · 48 Antworten · 9.187 Aufrufe

  1. #31
    seseorang's Avatar

    Join Date
    11.06.2006
    Posts
    126
    aalso ich finde die 3. staffel mindestens genausogut wie die 2. eher sogar noch ein wenig besser....
    dabei muss ich zugeben als ich die allererste folge staffel 3 sah, war ich etwas enttäuscht, allerdings wie mir nach und nach klar wurde, nur weil (ich zumindest, aber andere viell. auch) auch aufgrund der absoluten klasse der serie, so wahnwitzige, viel zu hohe erwartungen hatte wunder was da noch kommen würde....
    aber jetzt so im nachhinein, staffel 3 ist eindeutig nicht schwächer geworden (und mir graut schon vor dem tag an dem das unweigerlich mal kommen wird)...

    übrigens konnte ich mir vor 3.-staffel-anfang, house ohne stock überhaupt nicht vorstellen, aber hugh laurie ist soooo gut, die serie house würde auch ohne stock (ohne handicap) "funktionieren"....
    habe sogar etwas bedauert, dass sie house nicht ein paar mehr folgen ohne gegönnt haben.... tztz..
    aber im langen lauf ist mir mit handicap trotzdem lieber, ist doch ein wichtiger teil der handlung der ne menge extrastoff bietet...

    am schwächsten (und dieses wort gebrauch ich im zusammenhang mit der serie wirklich höchst ungern) war die 1. staffel (viell. bis zur hälfte? obwoh mir auch da einzelne folgen durchaus gut gefielen)...
    was aber sicher auch damit zusammenhängt, dass sich alle und alles erst mal einspielen musste und wenn ich recht weiß waren zuerst auch nur ein paar folgen gedreht worden.. erst später wurde auf 17 und dann 22 folgen aufgestockt... und damit gab es "mehr platz" mehr ins detail zu gehen und die charaktere und zukünftige handlungen ein bissel auszubauen...

    düster oder heiter, ich mag beides und ich bin immer noch schwer beeindruckt wie originell und abwechslungsreich die folgen immer wieder sind...

  2. #31
    seseorang's Avatar

    Join Date
    11.06.2006
    Posts
    126
    aalso ich finde die 3. staffel mindestens genausogut wie die 2. eher sogar noch ein wenig besser....
    dabei muss ich zugeben als ich die allererste folge staffel 3 sah, war ich etwas enttäuscht, allerdings wie mir nach und nach klar wurde, nur weil (ich zumindest, aber andere viell. auch) auch aufgrund der absoluten klasse der serie, so wahnwitzige, viel zu hohe erwartungen hatte wunder was da noch kommen würde....
    aber jetzt so im nachhinein, staffel 3 ist eindeutig nicht schwächer geworden (und mir graut schon vor dem tag an dem das unweigerlich mal kommen wird)...

    übrigens konnte ich mir vor 3.-staffel-anfang, house ohne stock überhaupt nicht vorstellen, aber hugh laurie ist soooo gut, die serie house würde auch ohne stock (ohne handicap) "funktionieren"....
    habe sogar etwas bedauert, dass sie house nicht ein paar mehr folgen ohne gegönnt haben.... tztz..
    aber im langen lauf ist mir mit handicap trotzdem lieber, ist doch ein wichtiger teil der handlung der ne menge extrastoff bietet...

    am schwächsten (und dieses wort gebrauch ich im zusammenhang mit der serie wirklich höchst ungern) war die 1. staffel (viell. bis zur hälfte? obwoh mir auch da einzelne folgen durchaus gut gefielen)...
    was aber sicher auch damit zusammenhängt, dass sich alle und alles erst mal einspielen musste und wenn ich recht weiß waren zuerst auch nur ein paar folgen gedreht worden.. erst später wurde auf 17 und dann 22 folgen aufgestockt... und damit gab es "mehr platz" mehr ins detail zu gehen und die charaktere und zukünftige handlungen ein bissel auszubauen...

    düster oder heiter, ich mag beides und ich bin immer noch schwer beeindruckt wie originell und abwechslungsreich die folgen immer wieder sind...

  3. #32
    Houslerin's Avatar

    Join Date
    19.05.2007
    Posts
    2.469
    Ich finde, die ersten drei Staffeln allesamt klasse!!!
    Würde nicht sagen, dass die dritte schlechter ist als ihre beiden Vorgänger!!!

    Und ich freu mich auf alle weiteren, die da noch kommen werden (wie viele auch immer!!!), mal sehen, wie die werden!!!

  4. #32
    Houslerin's Avatar

    Join Date
    19.05.2007
    Posts
    2.469
    Ich finde, die ersten drei Staffeln allesamt klasse!!!
    Würde nicht sagen, dass die dritte schlechter ist als ihre beiden Vorgänger!!!

    Und ich freu mich auf alle weiteren, die da noch kommen werden (wie viele auch immer!!!), mal sehen, wie die werden!!!

  5. #33
    seseorang's Avatar

    Join Date
    11.06.2006
    Posts
    126
    je länger ich darüber nachdenke geht es mir eigentlich auch so, ich kann mich nicht entscheiden, welche der 3 ersten staffeln ich insgesamt am besten finde... jede hatte einen besonderen spannungsbogen (oder wie immer man das nennen mag) der mir besonders gut gefiel... in der 1. die voglersche houseverfolgung u. das auftachen von stacy... in der 2. die weiterentwicklung in sachen stacy... und in der 3. die ganze tritter-house-sucht-affäre...

    und ich liebe zwar sehr die "comedy" einlagen, aber wenn house md nur darauf aufbebaut wäre und nicht eben auch von der dramatik/tiefergehenden problemen (nicht die der patientenfälle sondern hauptsächlich von house) leben würde, wäre die serie nur halb so gut... das macht auch einen großten teil des reizes der serie aus...

  6. #33
    seseorang's Avatar

    Join Date
    11.06.2006
    Posts
    126
    je länger ich darüber nachdenke geht es mir eigentlich auch so, ich kann mich nicht entscheiden, welche der 3 ersten staffeln ich insgesamt am besten finde... jede hatte einen besonderen spannungsbogen (oder wie immer man das nennen mag) der mir besonders gut gefiel... in der 1. die voglersche houseverfolgung u. das auftachen von stacy... in der 2. die weiterentwicklung in sachen stacy... und in der 3. die ganze tritter-house-sucht-affäre...

    und ich liebe zwar sehr die "comedy" einlagen, aber wenn house md nur darauf aufbebaut wäre und nicht eben auch von der dramatik/tiefergehenden problemen (nicht die der patientenfälle sondern hauptsächlich von house) leben würde, wäre die serie nur halb so gut... das macht auch einen großten teil des reizes der serie aus...

  7. #34
    stonesfan01's Avatar

    Join Date
    22.02.2007
    Posts
    1.001
    Also ich finde die dritte Staffel bis jetzt ( und das sind ja erst ein paar Folgen) super... Besser als die anderen 2 würde ich nicht behaupten aber auch auf keinen Fall schlechter... Die erstre Folge wie er joggen war und spaß auf dem Skateboard hatte war klasse, als es wieder schlimmer wurde tat mir das sehr leid...

    Die Fälle im KH sind gleichbleibend spannend also ich kann über die dritte Staffel NICHTS negatives sagen..

    Hauptsache HOUSE is da, der Rest is egal

  8. #34
    stonesfan01's Avatar

    Join Date
    22.02.2007
    Posts
    1.001
    Also ich finde die dritte Staffel bis jetzt ( und das sind ja erst ein paar Folgen) super... Besser als die anderen 2 würde ich nicht behaupten aber auch auf keinen Fall schlechter... Die erstre Folge wie er joggen war und spaß auf dem Skateboard hatte war klasse, als es wieder schlimmer wurde tat mir das sehr leid...

    Die Fälle im KH sind gleichbleibend spannend also ich kann über die dritte Staffel NICHTS negatives sagen..

    Hauptsache HOUSE is da, der Rest is egal

  9. #35
    Dolly's Avatar

    Join Date
    03.04.2007
    Posts
    5
    Original von Trinity
    Manche Storys wirken einfach 'nicht richtig durchdacht' oder holperig. Für mich das beste Beispiel das Ende (?) der Tritter Story... oder auch die Tatsache das Greg erst wieder schmerzfrei war und dann rasend schnell wieder 'der Alte' war.
    ~Trin
    Ich bin ebenfalls dieser Meinung. Es ist sehr schade, dass die Sache mit der Schmerzfreiheit so schnell abgehakt wurde. Ich denke, da hätte man viel mehr draus machen können.

    Im Übrigen gefällt mir die 3. Staffel bis jetzt (nach 5 Folgen) nicht schlecht, obwohl die Grundstimmung deutlich düsterer ist als in den vorangehenden Staffeln. Allerdings finde ich die Charakterzeichnungen der Nebenfiguren (Ducklings, Cuddy, etc.) etwas vernachlässigt und nicht mehr so sorgfältig und stimmig wie in den letzten beiden Staffeln; mir erscheint insbesondere die Charakterentwicklung von Cameron zu wenig durchdacht. Es dreht sich irgendwie alles nur um House, während die anderen Figuren zum Teil auf blosse Stichwortgeber reduziert werden. Aber vielleicht ändert sich ja das noch im Laufe der Staffel?

  10. #35
    Dolly's Avatar

    Join Date
    03.04.2007
    Posts
    5
    Original von Trinity
    Manche Storys wirken einfach 'nicht richtig durchdacht' oder holperig. Für mich das beste Beispiel das Ende (?) der Tritter Story... oder auch die Tatsache das Greg erst wieder schmerzfrei war und dann rasend schnell wieder 'der Alte' war.
    ~Trin
    Ich bin ebenfalls dieser Meinung. Es ist sehr schade, dass die Sache mit der Schmerzfreiheit so schnell abgehakt wurde. Ich denke, da hätte man viel mehr draus machen können.

    Im Übrigen gefällt mir die 3. Staffel bis jetzt (nach 5 Folgen) nicht schlecht, obwohl die Grundstimmung deutlich düsterer ist als in den vorangehenden Staffeln. Allerdings finde ich die Charakterzeichnungen der Nebenfiguren (Ducklings, Cuddy, etc.) etwas vernachlässigt und nicht mehr so sorgfältig und stimmig wie in den letzten beiden Staffeln; mir erscheint insbesondere die Charakterentwicklung von Cameron zu wenig durchdacht. Es dreht sich irgendwie alles nur um House, während die anderen Figuren zum Teil auf blosse Stichwortgeber reduziert werden. Aber vielleicht ändert sich ja das noch im Laufe der Staffel?

  11. #36
    sara2006's Avatar

    Join Date
    26.07.2006
    Posts
    58
    Dolly@: Da gebe ich dir Recht. Die Folgen bisher aus Season 3 sind gut, aber es fehl irgendwie der Aha-Effekt. Oder es ist nur eine Szene, die wirklich grandios war.

  12. #36
    sara2006's Avatar

    Join Date
    26.07.2006
    Posts
    58
    Dolly@: Da gebe ich dir Recht. Die Folgen bisher aus Season 3 sind gut, aber es fehl irgendwie der Aha-Effekt. Oder es ist nur eine Szene, die wirklich grandios war.

  13. #37
    Houseaddict's Avatar

    Join Date
    04.06.2007
    Posts
    790
    Für diejeingen, die die 3. staffel nicht auf Englisch schon haben/kennen: Also, wartet einfach mal ab, bis ihr alle Folgen gesehen habt...Ohne über den Inhalt was zu verraten ( nein nein, wird kein schlimmer spoiler ) : Die Staffel bietet bzgl. Charakterzeichnung v. House viel mehr als die beiden ersten und hat für mich noch eine viel größere Bandbreite als die bisherigen....

  14. #37
    Houseaddict's Avatar

    Join Date
    04.06.2007
    Posts
    790
    Für diejeingen, die die 3. staffel nicht auf Englisch schon haben/kennen: Also, wartet einfach mal ab, bis ihr alle Folgen gesehen habt...Ohne über den Inhalt was zu verraten ( nein nein, wird kein schlimmer spoiler ) : Die Staffel bietet bzgl. Charakterzeichnung v. House viel mehr als die beiden ersten und hat für mich noch eine viel größere Bandbreite als die bisherigen....

  15. #38
    sdkfz's Avatar

    Join Date
    24.07.2007
    Posts
    2
    also die letzte folge - human error ist einfach nur fantastisch, eine der besten folgen..

  16. #38
    sdkfz's Avatar

    Join Date
    24.07.2007
    Posts
    2
    also die letzte folge - human error ist einfach nur fantastisch, eine der besten folgen..

  17. #39
    Namikwa's Avatar

    Join Date
    31.07.2007
    Posts
    110
    Als ich im September die 3. Staffel von House aus Amerika bekam und mich wie eine Wilde darauf gestürzt habe, war ich zunächst ziemlich enttäuscht. (das hängt aber vielleicht damit zusammen, dass ich nicht ins Kalkül gezogen habe, dass sich die Produzenten was dabei denken, eine Serie chronologisch ablaufen zu lassen.. denn ich pickte mir die Folgen raus, von denen mir das Script gut gefallen hat - und die waren im Endeffekt nicht die stärksten) Ausserdem scheute ich mich vor dem Tritter-Arc.. Aber je öfter ich die Folgen sah, desto besser gefielen sie mir - insbesondere ab Merry Little Christmas ist eine Folge besser als die andere. Anfangs fehlte mich die Leichtigkeit der 1. Staffel, aber jetzt, wo ich mit der 3. Staffel besser vertraut bin als mit 1 und 2, finde ich die 3. bei weitem am besten. Ich hab auch vor kurzem ein Ranking meiner Favoritenfolgen erstellt und abgesehen vom 1.Platz (Three Stories natürlich) war die 3. Staffel überproportional stark darin vertreten). Staffel 4 ist wieder ganz anders - und hat mir natürlich auf den 1. Blick auf nicht gefallen - aber man gewöhnt sich an alles!

  18. #39
    Namikwa's Avatar

    Join Date
    31.07.2007
    Posts
    110
    Als ich im September die 3. Staffel von House aus Amerika bekam und mich wie eine Wilde darauf gestürzt habe, war ich zunächst ziemlich enttäuscht. (das hängt aber vielleicht damit zusammen, dass ich nicht ins Kalkül gezogen habe, dass sich die Produzenten was dabei denken, eine Serie chronologisch ablaufen zu lassen.. denn ich pickte mir die Folgen raus, von denen mir das Script gut gefallen hat - und die waren im Endeffekt nicht die stärksten) Ausserdem scheute ich mich vor dem Tritter-Arc.. Aber je öfter ich die Folgen sah, desto besser gefielen sie mir - insbesondere ab Merry Little Christmas ist eine Folge besser als die andere. Anfangs fehlte mich die Leichtigkeit der 1. Staffel, aber jetzt, wo ich mit der 3. Staffel besser vertraut bin als mit 1 und 2, finde ich die 3. bei weitem am besten. Ich hab auch vor kurzem ein Ranking meiner Favoritenfolgen erstellt und abgesehen vom 1.Platz (Three Stories natürlich) war die 3. Staffel überproportional stark darin vertreten). Staffel 4 ist wieder ganz anders - und hat mir natürlich auf den 1. Blick auf nicht gefallen - aber man gewöhnt sich an alles!

  19. #40
    Joschie30's Avatar

    Join Date
    06.10.2007
    Posts
    1

    Beitrag House wird mehr in den Vordergrund gebracht

    In Staffel 3 . Wird es mehr um Dr. House und den kalten Entzug von Vecodine gehen.
    Es wird spannend aber auch vorher sagbar . Wilson Darf keine Rezepte mehr ausstellen und daher wird es für House eng . Caddy wird ihn erstmal nicht unter stützen .
    Ich freue mich auf Staffel 3 in Deutsch !

    Gruß Joschie

  20. #40
    Joschie30's Avatar

    Join Date
    06.10.2007
    Posts
    1

    Beitrag House wird mehr in den Vordergrund gebracht

    In Staffel 3 . Wird es mehr um Dr. House und den kalten Entzug von Vecodine gehen.
    Es wird spannend aber auch vorher sagbar . Wilson Darf keine Rezepte mehr ausstellen und daher wird es für House eng . Caddy wird ihn erstmal nicht unter stützen .
    Ich freue mich auf Staffel 3 in Deutsch !

    Gruß Joschie

Page 4 of 5 FirstFirst ... 2345 LastLast

Similar Threads

  1. DVD zur 8. Staffel
    By Violett in forum Allgemeine Sachen zur 8. Staffel
    Replies: 39
    Last Post: 08.09.13, 00:49
  2. Staffel 4: Resümee
    By Stephie in forum Allgemeine Sachen zur 4. Staffel
    Replies: 20
    Last Post: 16.02.09, 07:50
  3. 3. Staffel = Huddy Staffel?
    By Jay in forum Allgemeine Sachen zur 3. Staffel
    Replies: 57
    Last Post: 11.04.08, 00:06
  4. Bereich Staffel 5 & Korrektur Staffel 4
    By Salev in forum Probleme, Fragen, Wuensche, Kritik und Lob
    Replies: 4
    Last Post: 09.03.08, 17:36