Page 1 of 3 123 LastLast
Results 1 to 10 of 26

Wunschliste für Staffel 8

Erstellt von Violett, 01.06.2011, 23:36 Uhr · 25 Antworten · 8.189 Aufrufe

  1. #1
    Violett's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    2.412

    Wunschliste für Staffel 8

    Meine Wunschliste für die 8. Staffel


    Es wäre schön, wenn Wilson am Anfang der achten Staffel House suchen, finden und wieder zurück nach Princeton bringen würde. Schließlich kann House nicht für immer auf der Flucht bleiben.

    Dass House in der Folge „Moving ON“ sein Auto in Cuddy’s Haus gesetzt hat, betrachte ich als symbolischen Akt. Denn damit hat er es ihr quasi heimgezahlt, dass sie sein Herz gebrochen und ihn immer wieder enttäuscht und verletzt hat. House wollte Cuddy mit dieser Aktion einen so großen Schrecken einjagen, dass sie sich für immer aus seinem Leben heraushält. (Dass es für manche so rüberkommt, als wollte er Cuddy und ihre Gäste umbringen, halte ich für einen Fehler bei der Regie und beim Videoschnitt.) Nichts desto trotz, wünsche ich mir, dass House deshalb Konsequenzen erleiden muß. Sei es mit einer psychiatrischen Zwangstherapie (aber nicht bei Dr. Nolan), einen kurzen Gefängnisaufenthalt oder dem Ableisten von Sozialstunden. Die Psychotherapie in einer forensischen Klinik halte ich für House am besten geeignet. Danach sollte er wieder als Arzt arbeiten dürfen. Da TPTB 20% der kosten einsparen müssen, könnten sie die Kulissen und Requisiten des Broken - Sets für die Forensische Klinik recyceln und überarbeiten.

    Sollten TPTB sich dazu entschließen, das nicht zu zeigen und einen Zeitsprung zu machen, dann wünsche ich mir zumindest eine Folge, in der erklärt wird, was in der Zwischenzeit geschehen ist.

    Sela Ward alias Stacy würde ich gerne wieder sehen. House benötigt am Anfang der 8. Staffel bestimmt eine Anwältin. Sie hat zwar gerade eine Rolle bei CSI New York, aber es wäre trotzdem schön, sie wenigstens für ein paar Folgen als Gast wieder zu sehen. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass Stacy’s Ehe mit Mark Warner doch scheitert und sie am Ende der Serie wieder mit House zusammen kommt.

    Ich möchte weder Foreman, noch Wilson als neue DoM sehen.

    Ein/e neue Dean of Medicine. Deren Rolle soll aber nur im Hintergrund sein und nicht als love interest für House oder jemand anderes dienen.

    Sollte die neue DoM weiblich sein, dann wünsche ich mir, dass sie nicht auf die Attribute: zu tiefes Dekoltee, zu enge bzw. zu kurze Röcke und das fehlerhafte Aussprechen des Satzes „ House, lassen Sie das sein oder ich verdoppele ihre Klinikstunden!“ reduziert wird. Sie soll sich anständig kleiden und nicht so nuttig angezogen durchs PPTH laufen, wie ihre Vorgängerin. Wenn jemand eine Referenz benötigt, um zu verstehen, was ich mit „anständig“ meine, dann soll er / sie sich angucken, wie sich Stacy damals angezogen hat.

    Da Cuddy nun weg ist und TPTB sich deswegen nicht mehr, ca. eine viertel Staffel lang, mit ihren Familienangelegenheiten beschäftigen müssen, können wir vielleicht endlich Houses biologischen Vater und Wilsons Bruder Danny sehen und kennen lernen. Da wir insgesamt fünf (5) Folgen mit Cuddy’s Mutter und Schwester hatten, kann es doch wirklich nicht zuviel verlangt sein, wenigstens ein Folge mit Houses biologischen Vater und wenigstens eine Szene mit Wilson’s Bruder Danny zu senden.

    Und weil Wilson’s Screentime in der siebten Staffel viel zu gering war und als Entschädigung für dessen Degradierung zum Huddyflüsterer, wünsche ich mir eine Folge mit Wilson im Mittelpunkt des Geschehens. Eine Art „Wilson“ 2.0.

    Eine Aussprache zwischen House und Wilson.

    Wilson soll House ein guter Freund sein und ihn nicht immer nur belehren, sondern wirklich helfen.

    Eine vernünftige Schmerztherapie für House. Damit meine ich nicht zurück zum Ibuprofen.

    Eine Folge mit Dr. Nolan. Er soll wissen, was er damit angerichtet hat, als er am Ende von Baggage House suggeriert hat, dass eine Beziehung mit Cuddy die Lösung all seiner Probleme sei.
    Cuddy ist nicht die Lösung von Houses Problemen, wohl aber die Ursache von einigen Problemen. Das erste war ihre, bzw. die Beteiligung des von ihr geleiteten Ärzteteams, an Houses Beininfarktsbehandlung. Damals hat sie sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Es folgten, eine nicht Sachgemäße Schmerztherapie, bzw. die unterlassene Hilfeleistung bei einer derartigen, die Vicodinsucht und die daraus resultierenden Halluzinationen (Aufenthalt in Mayfield) usw.

    Ich würde gerne sehen, wie Taub die Situation bewältigt, dass zwei Frauen gleichzeitig ein Kind von ihm bekommen. Hoffentlich schreiben sie Rachel Taub nicht raus, denn ich sehe sie mittlerweile gerne bei House M.D..

    Chase und 13 sollen Freunde bleiben und kein Liebespaar werden. Aber Chase soll 13 als guter Freund zur Seite stehen, wenn ihre Huntingtonerkrankung fortschreitet.

    Houses Ehefrau Dominika soll von Zeit zu Zeit auftauchen. Vielleicht wird aus der Greencard-, Schein- und Zweckehe irgendwann eine richtige Ehe.

    Klinikpatienten und das Whiteboard.

    Hmm, die Serie basiert auf Sherlock Holmes. Holmes / House und Watson / Wilson kennen wir schon. Irene Adler könnte Cuddy oder Stacy gewesen sein. Wer noch fehlt ist Mycroft, den Holmes als seinen Erzfeind bezeichnet. Wer könnte ihn spielen? Stephen Fry! (ihn würde ich gerne als Houses Halbbruder sehen)

    Ein House / Bones Crossover

    House soll, im Rahmen seiner Möglichkeiten, glücklich werden. Halt! Stop! Das geht nicht. Denn: „David Shore doesn’t do happy.“ Dann soll House aber zumindest einen Zustand erreichen, indem er mit sich und seinem Leben zufrieden ist.

    Nach der 8. Staffel wünsche ich mir eine House – Pause, damit Hugh Laurie Zeit und Ruhe hat, um sein zweites Buch fertig zu schreiben, seine zweite CD herauszubringen und auf die dazugehörige Tournee zu gehen. Ich möchte ihn so gerne noch mal live erleben.
    Danach wünsche ich mir (vorzugsweise ab Midseason / Januar 2013) eine 9. Staffel, die um 9 p.m. auf einem privaten Kabelsender läuft und vor Hilson Bromance bzw. Hilson M.D. nur so trieft.
    Und wenn diese Staffel zu Ende ist, von Zeit zu Zeit ein House M.D. Movie im Kino oder im TV.

  2. #1
    Violett's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    2.412

    Wunschliste für Staffel 8

    Meine Wunschliste für die 8. Staffel


    Es wäre schön, wenn Wilson am Anfang der achten Staffel House suchen, finden und wieder zurück nach Princeton bringen würde. Schließlich kann House nicht für immer auf der Flucht bleiben.

    Dass House in der Folge „Moving ON“ sein Auto in Cuddy’s Haus gesetzt hat, betrachte ich als symbolischen Akt. Denn damit hat er es ihr quasi heimgezahlt, dass sie sein Herz gebrochen und ihn immer wieder enttäuscht und verletzt hat. House wollte Cuddy mit dieser Aktion einen so großen Schrecken einjagen, dass sie sich für immer aus seinem Leben heraushält. (Dass es für manche so rüberkommt, als wollte er Cuddy und ihre Gäste umbringen, halte ich für einen Fehler bei der Regie und beim Videoschnitt.) Nichts desto trotz, wünsche ich mir, dass House deshalb Konsequenzen erleiden muß. Sei es mit einer psychiatrischen Zwangstherapie (aber nicht bei Dr. Nolan), einen kurzen Gefängnisaufenthalt oder dem Ableisten von Sozialstunden. Die Psychotherapie in einer forensischen Klinik halte ich für House am besten geeignet. Danach sollte er wieder als Arzt arbeiten dürfen. Da TPTB 20% der kosten einsparen müssen, könnten sie die Kulissen und Requisiten des Broken - Sets für die Forensische Klinik recyceln und überarbeiten.

    Sollten TPTB sich dazu entschließen, das nicht zu zeigen und einen Zeitsprung zu machen, dann wünsche ich mir zumindest eine Folge, in der erklärt wird, was in der Zwischenzeit geschehen ist.

    Sela Ward alias Stacy würde ich gerne wieder sehen. House benötigt am Anfang der 8. Staffel bestimmt eine Anwältin. Sie hat zwar gerade eine Rolle bei CSI New York, aber es wäre trotzdem schön, sie wenigstens für ein paar Folgen als Gast wieder zu sehen. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass Stacy’s Ehe mit Mark Warner doch scheitert und sie am Ende der Serie wieder mit House zusammen kommt.

    Ich möchte weder Foreman, noch Wilson als neue DoM sehen.

    Ein/e neue Dean of Medicine. Deren Rolle soll aber nur im Hintergrund sein und nicht als love interest für House oder jemand anderes dienen.

    Sollte die neue DoM weiblich sein, dann wünsche ich mir, dass sie nicht auf die Attribute: zu tiefes Dekoltee, zu enge bzw. zu kurze Röcke und das fehlerhafte Aussprechen des Satzes „ House, lassen Sie das sein oder ich verdoppele ihre Klinikstunden!“ reduziert wird. Sie soll sich anständig kleiden und nicht so nuttig angezogen durchs PPTH laufen, wie ihre Vorgängerin. Wenn jemand eine Referenz benötigt, um zu verstehen, was ich mit „anständig“ meine, dann soll er / sie sich angucken, wie sich Stacy damals angezogen hat.

    Da Cuddy nun weg ist und TPTB sich deswegen nicht mehr, ca. eine viertel Staffel lang, mit ihren Familienangelegenheiten beschäftigen müssen, können wir vielleicht endlich Houses biologischen Vater und Wilsons Bruder Danny sehen und kennen lernen. Da wir insgesamt fünf (5) Folgen mit Cuddy’s Mutter und Schwester hatten, kann es doch wirklich nicht zuviel verlangt sein, wenigstens ein Folge mit Houses biologischen Vater und wenigstens eine Szene mit Wilson’s Bruder Danny zu senden.

    Und weil Wilson’s Screentime in der siebten Staffel viel zu gering war und als Entschädigung für dessen Degradierung zum Huddyflüsterer, wünsche ich mir eine Folge mit Wilson im Mittelpunkt des Geschehens. Eine Art „Wilson“ 2.0.

    Eine Aussprache zwischen House und Wilson.

    Wilson soll House ein guter Freund sein und ihn nicht immer nur belehren, sondern wirklich helfen.

    Eine vernünftige Schmerztherapie für House. Damit meine ich nicht zurück zum Ibuprofen.

    Eine Folge mit Dr. Nolan. Er soll wissen, was er damit angerichtet hat, als er am Ende von Baggage House suggeriert hat, dass eine Beziehung mit Cuddy die Lösung all seiner Probleme sei.
    Cuddy ist nicht die Lösung von Houses Problemen, wohl aber die Ursache von einigen Problemen. Das erste war ihre, bzw. die Beteiligung des von ihr geleiteten Ärzteteams, an Houses Beininfarktsbehandlung. Damals hat sie sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Es folgten, eine nicht Sachgemäße Schmerztherapie, bzw. die unterlassene Hilfeleistung bei einer derartigen, die Vicodinsucht und die daraus resultierenden Halluzinationen (Aufenthalt in Mayfield) usw.

    Ich würde gerne sehen, wie Taub die Situation bewältigt, dass zwei Frauen gleichzeitig ein Kind von ihm bekommen. Hoffentlich schreiben sie Rachel Taub nicht raus, denn ich sehe sie mittlerweile gerne bei House M.D..

    Chase und 13 sollen Freunde bleiben und kein Liebespaar werden. Aber Chase soll 13 als guter Freund zur Seite stehen, wenn ihre Huntingtonerkrankung fortschreitet.

    Houses Ehefrau Dominika soll von Zeit zu Zeit auftauchen. Vielleicht wird aus der Greencard-, Schein- und Zweckehe irgendwann eine richtige Ehe.

    Klinikpatienten und das Whiteboard.

    Hmm, die Serie basiert auf Sherlock Holmes. Holmes / House und Watson / Wilson kennen wir schon. Irene Adler könnte Cuddy oder Stacy gewesen sein. Wer noch fehlt ist Mycroft, den Holmes als seinen Erzfeind bezeichnet. Wer könnte ihn spielen? Stephen Fry! (ihn würde ich gerne als Houses Halbbruder sehen)

    Ein House / Bones Crossover

    House soll, im Rahmen seiner Möglichkeiten, glücklich werden. Halt! Stop! Das geht nicht. Denn: „David Shore doesn’t do happy.“ Dann soll House aber zumindest einen Zustand erreichen, indem er mit sich und seinem Leben zufrieden ist.

    Nach der 8. Staffel wünsche ich mir eine House – Pause, damit Hugh Laurie Zeit und Ruhe hat, um sein zweites Buch fertig zu schreiben, seine zweite CD herauszubringen und auf die dazugehörige Tournee zu gehen. Ich möchte ihn so gerne noch mal live erleben.
    Danach wünsche ich mir (vorzugsweise ab Midseason / Januar 2013) eine 9. Staffel, die um 9 p.m. auf einem privaten Kabelsender läuft und vor Hilson Bromance bzw. Hilson M.D. nur so trieft.
    Und wenn diese Staffel zu Ende ist, von Zeit zu Zeit ein House M.D. Movie im Kino oder im TV.

  3. #2
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    (Zuerst mal schaue ich mir die 8. Staffel nur an, wenn Jesse Spencer dabei ist. :Augenzwinkern_2

    Ich wünsche mir Testosteron MD, und wenn das nicht möglich ist, dann doch zumindest keine neue weibliche Darstellerin. Die weiblichen Rollen sind meiner Meinung viel schlechter geschrieben als die der Männer und entweder Eye Candy, Mary Sues, Zicken oder Moralapostel.

    House soll keine legalen oder ihn wieder herunterziehenden Konsequenzen tragen für den Crash in Cuddys Haus. Vielleicht verbringt er ein paar Wochen auf den Fidschis und kommt wieder so zurück, wie ich ihn mal mochte, nämlich ohne Selbstmitleid und dem endlosen Kreisen um sein eigenes Elend, sondern als 'benevolent puppetmaster'.

    Wie ich anderswo schon mal gelesen habe: Ich wünsche mir, dass es endlich eine Alternative für den Wunsch gibt, unbedingt in einer Partnerschaft zu sein und sich erst damit als vollwertiger Mensch zu fühlen. House (und die Menschen um ihn herum) sollten etwas für sich finden, dass nicht um zum Scheitern verurteile Zweisamkeit kreist.

    Foreman sollte aufhören, so penetrant als langweilig dargestellt zu werden. Schließlich war es "Boreteen", nicht "Boreman", das zu diesem Stereotyp geführt hat.

    Weniger Screentime für Thirteen und Taub und wieder ausgeglichene Charakterentwicklung und glaubwürdige Handlungsstränge für alle.

    Chase und House. Egal wie, aber ich möchte wieder mehr Interaktion zwischen den beiden sehen. Und Chase als Doktor und Ideenlieferant und nicht als zweite Geige für Thirteens Drama. Wenigstens eine Chase-centric Ep wäre schön. Und keine Romanze für Chase. Bis zur 3. Staffel hat das schließlich auch geklappt. Ich fände es auch schön, mehr über House' und Chase' Vergangenheit zu erfahren bzw. diese mehr in die Charaktere einfließen zu lassen (House und seine Kindheit, Chase und sein verloren gegangener Glaube).

    Wilson als echten Freund, der nicht immer nur den Zeigefinger hebt oder in albernen Wetten teilnimmt. Vielleicht könnte man die beiden mal über House' Aktionen mit Cuddy reden lassen, anstatt wieder Nolan oder eine Psychotherapie zu bringen.

    Ich wünsche mir, dass der Schwerpunkt von Shippertum wieder auf die einzelnen Charaktere gelegt wird und die Paarbildungen aufgelöst werden (Taub/Foreman finde ich unspannend. Chase und Foreman dagegen nicht. Thirteen und Taub fand ich besser als Chase/Thirteen).

    Ich würde mir wünschen, dass man House wieder menschlicher und weniger manisch zeigt und ihn zu dem Punkt zurückbringt, wo er in der 6. Staffel war. Denn auch wenn sich Menschen nicht ändern, ein bisschen Flexibilität wäre nett, und würde weniger deprimieren.

  4. #2
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    (Zuerst mal schaue ich mir die 8. Staffel nur an, wenn Jesse Spencer dabei ist. :Augenzwinkern_2

    Ich wünsche mir Testosteron MD, und wenn das nicht möglich ist, dann doch zumindest keine neue weibliche Darstellerin. Die weiblichen Rollen sind meiner Meinung viel schlechter geschrieben als die der Männer und entweder Eye Candy, Mary Sues, Zicken oder Moralapostel.

    House soll keine legalen oder ihn wieder herunterziehenden Konsequenzen tragen für den Crash in Cuddys Haus. Vielleicht verbringt er ein paar Wochen auf den Fidschis und kommt wieder so zurück, wie ich ihn mal mochte, nämlich ohne Selbstmitleid und dem endlosen Kreisen um sein eigenes Elend, sondern als 'benevolent puppetmaster'.

    Wie ich anderswo schon mal gelesen habe: Ich wünsche mir, dass es endlich eine Alternative für den Wunsch gibt, unbedingt in einer Partnerschaft zu sein und sich erst damit als vollwertiger Mensch zu fühlen. House (und die Menschen um ihn herum) sollten etwas für sich finden, dass nicht um zum Scheitern verurteile Zweisamkeit kreist.

    Foreman sollte aufhören, so penetrant als langweilig dargestellt zu werden. Schließlich war es "Boreteen", nicht "Boreman", das zu diesem Stereotyp geführt hat.

    Weniger Screentime für Thirteen und Taub und wieder ausgeglichene Charakterentwicklung und glaubwürdige Handlungsstränge für alle.

    Chase und House. Egal wie, aber ich möchte wieder mehr Interaktion zwischen den beiden sehen. Und Chase als Doktor und Ideenlieferant und nicht als zweite Geige für Thirteens Drama. Wenigstens eine Chase-centric Ep wäre schön. Und keine Romanze für Chase. Bis zur 3. Staffel hat das schließlich auch geklappt. Ich fände es auch schön, mehr über House' und Chase' Vergangenheit zu erfahren bzw. diese mehr in die Charaktere einfließen zu lassen (House und seine Kindheit, Chase und sein verloren gegangener Glaube).

    Wilson als echten Freund, der nicht immer nur den Zeigefinger hebt oder in albernen Wetten teilnimmt. Vielleicht könnte man die beiden mal über House' Aktionen mit Cuddy reden lassen, anstatt wieder Nolan oder eine Psychotherapie zu bringen.

    Ich wünsche mir, dass der Schwerpunkt von Shippertum wieder auf die einzelnen Charaktere gelegt wird und die Paarbildungen aufgelöst werden (Taub/Foreman finde ich unspannend. Chase und Foreman dagegen nicht. Thirteen und Taub fand ich besser als Chase/Thirteen).

    Ich würde mir wünschen, dass man House wieder menschlicher und weniger manisch zeigt und ihn zu dem Punkt zurückbringt, wo er in der 6. Staffel war. Denn auch wenn sich Menschen nicht ändern, ein bisschen Flexibilität wäre nett, und würde weniger deprimieren.

  5. #3
    DrGregoryGregHouseMD's Avatar

    Join Date
    06.02.2009
    Posts
    1.530
    Liebe Schreiber von House MD (Lieber Weihnachtsmann ),
    zum Beginn der achten Staffel habe ich einige Wünsche und es wäre echt klasse, wenn man mir diese erfüllen würde. (:Augenrollen

    - Da dies die letzte Staffel ist, soll diese tausende Male besser werden wie die siebte Staffel. Zumindestens sollte sie nicht das Niveau von Staffel 6 & 5 haben.

    - Ball-y [Hall-y] soll mal wieder ins Spiel kommen, genauso wie das Whiteboard und die rote Tasse.

    - House sollte mal wieder seiner Leidenschaft dem Klavier- und dem Gitarrespielen nachgehen und sich mal vollkommen entspannen.

    - Housei möchte bitte keine polizeilichen Maßnahmen von dem Crash in Cuddys Hauswand aufgedrückt bekommen (außer vielleicht, dass er den Schaden bezahlen muss)

    - Die diagnostische Abteilung wird bitte weiterhin normal geführt unter House' Leitung.

    - House sollte auch mal schöne Momente erleben & auch mal für seine Leistung belohnt werden bzw. man sollte ihm mal danken dafür, dass er solch komplizierten Rätsel löst und somit Leben rettet...auch wenn er das nicht auf legalem Wege tut (House-Durchsuchung, nicht genehmigte Behandlungen...)

    - House sollte beim Vicodin bleiben.

    - Zum Abschluss der Serie würde ich gerne nochmal eine Hacy-Szene sehen, am besten eine funktionierende Hacy-Beziehung.

    - Ein Hin-und-her aufgrund von House' Vicodineinnahme während des Dienstes zwischen ihm und der neuen DoM wäre bestimmt lustig mit anzuschaun, aber auf alte "Ich-will-meinen-alten-Teppich-sofort-wieder"-Szene und schließlich soll die DoM sich damit abfinden, dass House eben so ist. (erinnert mich auch etwas an das Rollstuhl-Szenarie :Augenrollen

    - Dr.Nolan und Houseis "Frau" möchten bitte sofort von der Bildfläche verschwinden.

  6. #3
    DrGregoryGregHouseMD's Avatar

    Join Date
    06.02.2009
    Posts
    1.530
    Liebe Schreiber von House MD (Lieber Weihnachtsmann ),
    zum Beginn der achten Staffel habe ich einige Wünsche und es wäre echt klasse, wenn man mir diese erfüllen würde. (:Augenrollen

    - Da dies die letzte Staffel ist, soll diese tausende Male besser werden wie die siebte Staffel. Zumindestens sollte sie nicht das Niveau von Staffel 6 & 5 haben.

    - Ball-y [Hall-y] soll mal wieder ins Spiel kommen, genauso wie das Whiteboard und die rote Tasse.

    - House sollte mal wieder seiner Leidenschaft dem Klavier- und dem Gitarrespielen nachgehen und sich mal vollkommen entspannen.

    - Housei möchte bitte keine polizeilichen Maßnahmen von dem Crash in Cuddys Hauswand aufgedrückt bekommen (außer vielleicht, dass er den Schaden bezahlen muss)

    - Die diagnostische Abteilung wird bitte weiterhin normal geführt unter House' Leitung.

    - House sollte auch mal schöne Momente erleben & auch mal für seine Leistung belohnt werden bzw. man sollte ihm mal danken dafür, dass er solch komplizierten Rätsel löst und somit Leben rettet...auch wenn er das nicht auf legalem Wege tut (House-Durchsuchung, nicht genehmigte Behandlungen...)

    - House sollte beim Vicodin bleiben.

    - Zum Abschluss der Serie würde ich gerne nochmal eine Hacy-Szene sehen, am besten eine funktionierende Hacy-Beziehung.

    - Ein Hin-und-her aufgrund von House' Vicodineinnahme während des Dienstes zwischen ihm und der neuen DoM wäre bestimmt lustig mit anzuschaun, aber auf alte "Ich-will-meinen-alten-Teppich-sofort-wieder"-Szene und schließlich soll die DoM sich damit abfinden, dass House eben so ist. (erinnert mich auch etwas an das Rollstuhl-Szenarie :Augenrollen

    - Dr.Nolan und Houseis "Frau" möchten bitte sofort von der Bildfläche verschwinden.

  7. #4
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663

  8. #4
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663

  9. #5
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Quote Originally Posted by MsHousefan View Post
    Dem kann ich mich voll inhaltlich anschließen! Das sind auch meine Wünsche!

  10. #5
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Quote Originally Posted by MsHousefan View Post
    Dem kann ich mich voll inhaltlich anschließen! Das sind auch meine Wünsche!

  11. #6
    Marry's Avatar

    Join Date
    18.03.2011
    Posts
    9
    Quote Originally Posted by DrGregoryGregHouseMD View Post
    Liebe Schreiber von House MD (Lieber Weihnachtsmann ),
    zum Beginn der achten Staffel habe ich einige Wünsche und es wäre echt klasse, wenn man mir diese erfüllen würde. (:Augenrollen

    - Da dies die letzte Staffel ist, soll diese tausende Male besser werden wie die siebte Staffel. Zumindestens sollte sie nicht das Niveau von Staffel 6 & 5 haben.

    - Ball-y [Hall-y] soll mal wieder ins Spiel kommen, genauso wie das Whiteboard und die rote Tasse.

    - House sollte mal wieder seiner Leidenschaft dem Klavier- und dem Gitarrespielen nachgehen und sich mal vollkommen entspannen.

    - Housei möchte bitte keine polizeilichen Maßnahmen von dem Crash in Cuddys Hauswand aufgedrückt bekommen (außer vielleicht, dass er den Schaden bezahlen muss)

    - Die diagnostische Abteilung wird bitte weiterhin normal geführt unter House' Leitung.

    - House sollte auch mal schöne Momente erleben & auch mal für seine Leistung belohnt werden bzw. man sollte ihm mal danken dafür, dass er solch komplizierten Rätsel löst und somit Leben rettet...auch wenn er das nicht auf legalem Wege tut (House-Durchsuchung, nicht genehmigte Behandlungen...)

    - House sollte beim Vicodin bleiben.

    - Zum Abschluss der Serie würde ich gerne nochmal eine Hacy-Szene sehen, am besten eine funktionierende Hacy-Beziehung.

    - Ein Hin-und-her aufgrund von House' Vicodineinnahme während des Dienstes zwischen ihm und der neuen DoM wäre bestimmt lustig mit anzuschaun, aber auf alte "Ich-will-meinen-alten-Teppich-sofort-wieder"-Szene und schließlich soll die DoM sich damit abfinden, dass House eben so ist. (erinnert mich auch etwas an das Rollstuhl-Szenarie :Augenrollen

    - Dr.Nolan und Houseis "Frau" möchten bitte sofort von der Bildfläche verschwinden.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Weil ich nicht rausfinde wie ich hier nicht im zitat schreibe.
    Wollte deutlich machen, das ich es genau so gut finde wie du es meinst! Ich stimme dir voll und ganz zu!!

  12. #6
    Marry's Avatar

    Join Date
    18.03.2011
    Posts
    9
    Quote Originally Posted by DrGregoryGregHouseMD View Post
    Liebe Schreiber von House MD (Lieber Weihnachtsmann ),
    zum Beginn der achten Staffel habe ich einige Wünsche und es wäre echt klasse, wenn man mir diese erfüllen würde. (:Augenrollen

    - Da dies die letzte Staffel ist, soll diese tausende Male besser werden wie die siebte Staffel. Zumindestens sollte sie nicht das Niveau von Staffel 6 & 5 haben.

    - Ball-y [Hall-y] soll mal wieder ins Spiel kommen, genauso wie das Whiteboard und die rote Tasse.

    - House sollte mal wieder seiner Leidenschaft dem Klavier- und dem Gitarrespielen nachgehen und sich mal vollkommen entspannen.

    - Housei möchte bitte keine polizeilichen Maßnahmen von dem Crash in Cuddys Hauswand aufgedrückt bekommen (außer vielleicht, dass er den Schaden bezahlen muss)

    - Die diagnostische Abteilung wird bitte weiterhin normal geführt unter House' Leitung.

    - House sollte auch mal schöne Momente erleben & auch mal für seine Leistung belohnt werden bzw. man sollte ihm mal danken dafür, dass er solch komplizierten Rätsel löst und somit Leben rettet...auch wenn er das nicht auf legalem Wege tut (House-Durchsuchung, nicht genehmigte Behandlungen...)

    - House sollte beim Vicodin bleiben.

    - Zum Abschluss der Serie würde ich gerne nochmal eine Hacy-Szene sehen, am besten eine funktionierende Hacy-Beziehung.

    - Ein Hin-und-her aufgrund von House' Vicodineinnahme während des Dienstes zwischen ihm und der neuen DoM wäre bestimmt lustig mit anzuschaun, aber auf alte "Ich-will-meinen-alten-Teppich-sofort-wieder"-Szene und schließlich soll die DoM sich damit abfinden, dass House eben so ist. (erinnert mich auch etwas an das Rollstuhl-Szenarie :Augenrollen

    - Dr.Nolan und Houseis "Frau" möchten bitte sofort von der Bildfläche verschwinden.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Weil ich nicht rausfinde wie ich hier nicht im zitat schreibe.
    Wollte deutlich machen, das ich es genau so gut finde wie du es meinst! Ich stimme dir voll und ganz zu!!

  13. #7
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Barbara Barnetts Wunschliste und Rückblick auf die 7. Staffel

    House, M.D.: Looking Back on Season Seven and Ahead to Season Eight - Blogcritics Video

  14. #7
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Barbara Barnetts Wunschliste und Rückblick auf die 7. Staffel

    House, M.D.: Looking Back on Season Seven and Ahead to Season Eight - Blogcritics Video

  15. #8
    sushi8553's Avatar

    Join Date
    12.09.2010
    Posts
    67
    Ich bin im Moment wieder total im House-Fieber und muss meine kleine Wunschliste hier nun auch einmal niederbringen:

    - Die Angekündigten Konsequenzen für den Carcrash müssen kommen, dürfen aber bitte bitte nicht die ersten Folgen der Staffel so überlagern, dass es ein langes Hin und Her gibt, ob House weiterhin praktizieren darf.

    - Die House-Wilson Freundschaft wieder intensivieren. Ich möchte etwas funktionierendes, seriöses, eine wirkliche Freundschaft und nicht mehr einen Zwang, weil Wilson helfen muss und House sonst niemanden mehr hat, in der Freundschaft sehen.

    - Ganz toll wäre es auch, wenn Wilson aufhören würde sich zum Affen zu machen. Ich brauche keinen Wilson, der durch Fenster ein- bzw. aussteigt oder lustige Tänzchen aufführt.

    - Wenn man es gut verpackt bekommt, darf das Vicodin auch gerne wieder die Serie verlassen.

    - Zumindest Gastauftritte von Cameron und Stacy

    - Eine schöne Weihnachtsfolge wäre toll.

    - Für das Team wünsche ich mir, die Taub-hat-zwei-Frauen-gleichzeitig-geschwängert-Sache nicht lächerlich werden zu lassen, Chase, der dann auch mal wieder einen vernünftigen Plot kriegen darf, und Thirteen bleiben nur Freunde, Foreman darf gerne auch mal spannend sein und Thirteen soll bitte so wie in Staffel sieben bleiben, wo sie sich mMn eben anders als in Staffel sechs nicht in den Vordergrund gedrängt hat/wurde.

    - Wenn House aller Voraussicht wirklich nach dieser Staffel endet, wünsche ich mir natürlich ein grandioses Ende. Ich bin mir im Moment extrem unsicher wie House enden kann, ich weiß nicht ob die Serie und/oder der Charakter House es verkraften würden, sollte dieser noch weiter abstürzen, genauso wenig kann ich mir einen glücklichen House vorstellen. Aber diese Serie ist großartig und ich bin mir sicher wir etwas Großes, etwas Grandioses sehen. Ich freue mich.

  16. #8
    sushi8553's Avatar

    Join Date
    12.09.2010
    Posts
    67
    Ich bin im Moment wieder total im House-Fieber und muss meine kleine Wunschliste hier nun auch einmal niederbringen:

    - Die Angekündigten Konsequenzen für den Carcrash müssen kommen, dürfen aber bitte bitte nicht die ersten Folgen der Staffel so überlagern, dass es ein langes Hin und Her gibt, ob House weiterhin praktizieren darf.

    - Die House-Wilson Freundschaft wieder intensivieren. Ich möchte etwas funktionierendes, seriöses, eine wirkliche Freundschaft und nicht mehr einen Zwang, weil Wilson helfen muss und House sonst niemanden mehr hat, in der Freundschaft sehen.

    - Ganz toll wäre es auch, wenn Wilson aufhören würde sich zum Affen zu machen. Ich brauche keinen Wilson, der durch Fenster ein- bzw. aussteigt oder lustige Tänzchen aufführt.

    - Wenn man es gut verpackt bekommt, darf das Vicodin auch gerne wieder die Serie verlassen.

    - Zumindest Gastauftritte von Cameron und Stacy

    - Eine schöne Weihnachtsfolge wäre toll.

    - Für das Team wünsche ich mir, die Taub-hat-zwei-Frauen-gleichzeitig-geschwängert-Sache nicht lächerlich werden zu lassen, Chase, der dann auch mal wieder einen vernünftigen Plot kriegen darf, und Thirteen bleiben nur Freunde, Foreman darf gerne auch mal spannend sein und Thirteen soll bitte so wie in Staffel sieben bleiben, wo sie sich mMn eben anders als in Staffel sechs nicht in den Vordergrund gedrängt hat/wurde.

    - Wenn House aller Voraussicht wirklich nach dieser Staffel endet, wünsche ich mir natürlich ein grandioses Ende. Ich bin mir im Moment extrem unsicher wie House enden kann, ich weiß nicht ob die Serie und/oder der Charakter House es verkraften würden, sollte dieser noch weiter abstürzen, genauso wenig kann ich mir einen glücklichen House vorstellen. Aber diese Serie ist großartig und ich bin mir sicher wir etwas Großes, etwas Grandioses sehen. Ich freue mich.

  17. #9
    Chilly's Avatar

    Join Date
    09.07.2006
    Posts
    594
    Ich bin sehr bescheiden und wünsche mir lediglich folgendes:

    - es soll ohne den Charakter Cuddy bitte nicht langweilig werden. Ersetzten kann man sie natürlich niemals, aber ich hoffe man wird den Verlust wenigstens bestmöglich kompensieren können.
    - es soll weiterhin gut laufen und die Serie in eine weitere Staffel gehen, die Serie begleitet mich nun schon seit ca. 7?! Jahren... da ist ein Abschied nicht so leicht, auch wenn's nur ne "dumme TV Sendung" ist... *seufz*

  18. #9
    Chilly's Avatar

    Join Date
    09.07.2006
    Posts
    594
    Ich bin sehr bescheiden und wünsche mir lediglich folgendes:

    - es soll ohne den Charakter Cuddy bitte nicht langweilig werden. Ersetzten kann man sie natürlich niemals, aber ich hoffe man wird den Verlust wenigstens bestmöglich kompensieren können.
    - es soll weiterhin gut laufen und die Serie in eine weitere Staffel gehen, die Serie begleitet mich nun schon seit ca. 7?! Jahren... da ist ein Abschied nicht so leicht, auch wenn's nur ne "dumme TV Sendung" ist... *seufz*

  19. #10
    Snugata's Avatar

    Join Date
    27.04.2007
    Posts
    1.938
    Quote Originally Posted by sushi8553 View Post

    - Die House-Wilson Freundschaft wieder intensivieren. Ich möchte etwas funktionierendes, seriöses, eine wirkliche Freundschaft und nicht mehr einen Zwang, weil Wilson helfen muss und House sonst niemanden mehr hat, in der Freundschaft sehen.

    - Ganz toll wäre es auch, wenn Wilson aufhören würde sich zum Affen zu machen. Ich brauche keinen Wilson, der durch Fenster ein- bzw. aussteigt oder lustige Tänzchen aufführt.
    Ich wünsche mir einen männlichen Boss der das gleiche Kaliber hat wie House. Der Kontra gibt und nicht klein beigibt. Der mit aller Härte durchgreift, wenn House wieder einmal Scheiße baut.

    Keine neue On - Off - Beziehung für Wilson. Er soll Single bleiben.

    Für Chase bitte wieder mehr Screentime. Vorrausgesetzt JS ist dabei. Wenn nicht, wünsche ich mir für ihn einen würdigen und logischen Abgang.

    House soll beim Vicodin bleiben. Keine neuen Experimente mit alternativen Schmerzmitteln. Und bitte keinen neuen Entzug.

    13 soll so bleiben wie sie ist.

  20. #10
    Snugata's Avatar

    Join Date
    27.04.2007
    Posts
    1.938
    Quote Originally Posted by sushi8553 View Post

    - Die House-Wilson Freundschaft wieder intensivieren. Ich möchte etwas funktionierendes, seriöses, eine wirkliche Freundschaft und nicht mehr einen Zwang, weil Wilson helfen muss und House sonst niemanden mehr hat, in der Freundschaft sehen.

    - Ganz toll wäre es auch, wenn Wilson aufhören würde sich zum Affen zu machen. Ich brauche keinen Wilson, der durch Fenster ein- bzw. aussteigt oder lustige Tänzchen aufführt.
    Ich wünsche mir einen männlichen Boss der das gleiche Kaliber hat wie House. Der Kontra gibt und nicht klein beigibt. Der mit aller Härte durchgreift, wenn House wieder einmal Scheiße baut.

    Keine neue On - Off - Beziehung für Wilson. Er soll Single bleiben.

    Für Chase bitte wieder mehr Screentime. Vorrausgesetzt JS ist dabei. Wenn nicht, wünsche ich mir für ihn einen würdigen und logischen Abgang.

    House soll beim Vicodin bleiben. Keine neuen Experimente mit alternativen Schmerzmitteln. Und bitte keinen neuen Entzug.

    13 soll so bleiben wie sie ist.

Page 1 of 3 123 LastLast

Similar Threads

  1. Wunschliste / Verbesserungsvorschläge für das DHF
    By angel29.01 in forum Probleme, Fragen, Wuensche, Kritik und Lob
    Replies: 156
    Last Post: 22.02.13, 23:23
  2. Wunschliste für Chase (SPOILER+++)
    By ~Noa~ in forum Jesse Spencer (als Dr. Robert Chase)
    Replies: 34
    Last Post: 21.03.12, 16:32
  3. Wunschliste für Staffel 7
    By Violett in forum Allgemeine Sachen zur 7. Staffel
    Replies: 26
    Last Post: 22.02.11, 13:44
  4. Wunschliste für Staffel 5
    By Unterwasserfisch in forum Allgemeine Sachen zur 5. Staffel
    Replies: 42
    Last Post: 30.03.10, 22:26
  5. Wunschliste für Staffel 6
    By Little_Miss_House in forum Allgemeine Sachen zur 6. Staffel
    Replies: 77
    Last Post: 27.03.10, 13:36