Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 68

Das Team hinter "House": Autoren, Produzenten & Co.

Erstellt von Stephie, 24.04.2007, 15:15 Uhr · 67 Antworten · 13.532 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Stephie

    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    4.520
    Bitte, bitte! Freut mich ja schon, dass dieser Thread überhaupt jemanden interessiert.

    House-Produzent (und Ehemann von Katie Jacobs) Paul Attanasio wurde von FOX beauftragt einen neuen Piloten zu produzieren. Die Serie läuft bislang unter dem Titel "Courtroom K" und dreht sich um einen Richter in Milwaukee. Attanasio wird das Drehbuch schreiben und als ausführender Produzent arbeiten. (Quelle: Variety)

    One-hour project will mix drama with a darkly comedic bent, much like "House," which Attanasio exec produces for Fox.
    Mal sehen ob daraus am Ende was wird, oder ob das Projekt wie David Shores Pilot zu "Winters" erstmal in der Versenkung verschwindet.

    ---------------

    EDIT 1. April:

    FOX hat inzwischen grünes Licht für den Piloten gegeben.

    Außerdem gibt es hier noch einen Artikel über David Shore, der sich vor allem mit Religion in der Show vor dem Hintergrund, dass seine Brüder beide Rabbiner sind, befasst. Es gibt daher SPOILER für 4x12.

    Ich fand es vor allem interessant, dass Shore Veränderungen als sein Lieblingsthema hervorhebt. Ich denke das hat man vor allem nach dem Ende der dritten Staffel gesehen und ich bin gespannt was er dahingehend noch bis zum Ende der Serie geplant hat. Das Zitat am Ende fand ich sehr passend ("The way that Hollywood portrays it, that the light bulb goes off, and people make sweeping changes, it's not that simple. I think the changes that people make are limited. Granted, life is all about change, and trying to be a better person. But I think we change incrementally and in the end, those are the changes that last.") und natürlich:

    Dr. House, who David Shore admits is "me, if I had the guts to say whatever I wanted" [...]
    ---------------

    EDIT 7. April:

    Ein sehr schöner Überblick über alle Autoren, die zur Zeit an "House" arbeiten, findet sich hier. Mit einigen Hintergrundinfos zu den Dingen, die die Autoren vorher gemacht haben.

    Auch interessant:
    It may be a sign of Shore's control over the show, and his greater independence than many showrunners have today, that his staff is almost entirely devoid of displaced showrunners -- people who usually create and run their own shows but have been placed with someone else's show by the studio. Most shows have them; House doesn't appear to, at least at the moment, and Shore is clearly in charge.

    Es wundert mich ehrlich gesagt ein bisschen, dass es zu all dem anscheinend nichts zu sagen gibt. (Falls jemand Übersetzungen braucht, dann melden.)

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Maestria

    Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    171
    Oh mein Gott, Sara Hess schrieb für ?Deadwood? die Folge 2.10 ?Advances, None Miraculous?. Eine Schande, dass mir das nicht früher aufgefallen ist.
    Diese Folge ist großartig, die Szenen in Doc?s Hütte können einem das Herz brechen und der typische "Deadwood-Humor" fehlt auch nicht:

    (Richardson is holding up his antlers to the rack of moose antlers on the wall.)
    Richardson: I?m praying for the Sheriff?s boy.
    EB: To the god of antlers and hooves?



    (Es interessiert wahrscheinlich keinen, was ich auch verstehen kann, und so aus dem Zusammenhang gerissen ist es auch schwer verständlich, aber hier gibt das ganze Transkript(mit Bilder).)
    War für sicherlich nicht ganz leicht, mit dem Shakespearestil und dem Gefluche aufzuhören.
    Ich kann nicht anders und erwarte von ihren Folgen jetzt einiges mehr als zuvor.

    Es ist auch interessant, dass Eli Attie früher Reden für Al Gore geschrieben hat. Das erklärt natürlich seine Tätigkeit bei The West Wing, aber dass er daraufhin zu House kam ist ...interessant.

    So, jetzt muss die Stephie kein weiteres Edit anfügen

  4. #13
    Avatar von Ally_Cam

    Registriert seit
    27.12.2006
    Beiträge
    755
    Original von Maestria
    Es ist auch interessant, dass Eli Attie früher Reden für Al Gore geschrieben hat. Das erklärt natürlich seine Tätigkeit bei The West Wing, aber dass er daraufhin zu House kam ist ...interessant.
    Das finde ich allerdings auch sehr interessant - vielleicht sollte Hillary ihn mal engagieren um ihre Chancen zu erhöhen

    Danke für die Infos, Stephie, ich lese solche Hintergrundinformationen wahnsinnig gern!

  5. #14
    Avatar von Stephie

    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    4.520
    House-Autoren Garrett Lerner und Russel Friend adaptieren das Buch "An Arsonist's Guide to Writers' Homes in New England" für die Kinoleinwand: Warner Independent equips 'Arsonist'

    Lerner and Friend's experience writing many "House" episodes seems to make them a perfect fit for the material, given the Fox series' witty take on crime mysteries.
    ------------------------

    Amüsanter Artikel über David Shore und seine Hockey-Leidenschaft: House M.D. hosts visit from the Stanley Cup
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Fünf Fragen zur Emmy-Season und dem möglichen SAG-Streik an Chuck Lorre ("Two and a Half Men", "Big Bang Theory"), Clyde Phillips ("Dexter"), Shonda Rhimes ("Grey's Anatomy", "Private Practice") und David Shore: Top producers talk about Emmy season

    Mal nur die Antworten von Shore:
    Q: How will the writers strike and the resulting shortened season affect who gets nominated for an Emmy this year?
    David Shore: I think it means we're a lock (laughs). Who the hell knows? We're all just doing the best we can.

    Q: Are you concerned about a potential SAG strike and its effects on the fall season and the Emmys?
    Shore: You put your head down. You do your job.

    Q: If voters could see only one episode of your show from this season, which one do you think best demonstrates the series at its best?
    Shore: Our last two episodes of the year are fantastic.

    Q: Is it really an honor just to be nominated?
    Shore: It's absolutely a rush to be considered one of the top shows on TV by somebody -- anybody.
    Shore mag also auch 4x15 und 4x16 am liebsten, sieht dem drohenden Streik anscheinend recht gelassen gegenüber, da man eh nichts machen kann, und empfindet es als Ehre, dass House als eine der Top-Serien angesehen wird.

  6. #15
    Avatar von Ally_Cam

    Registriert seit
    27.12.2006
    Beiträge
    755
    Eine Diskussion mit den Showrunners von "Lost," "Mad Men," "House," "Pushing Daisies" und "How I Met Your Mother" gibt's hier zu sehen:
    Emmy Watch: Showrunners Talk Ratings

  7. #16
    Avatar von Stephie

    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    4.520
    Und der Hollywood Reporter hat dazu auch noch ein bisschen mehr schwarz auf weiß: Emmy Watch: Showrunner roundtable

    Die relevanten Stellen mit David Shore, die sich hauptsächlich um Einschränkungen von Seiten der Federal Communications Commission drehen:
    Lindelof: Have you gone up against it in terms of the pill popping on "House"?
    Shore: The only note they gave us was they made us promise that we'd deal it with it in a responsible way and that we would have his addiction be something that's real.

    ***

    Shore: We had a clinic patient actually .........ing, and we couldn't say that, and they objected to all of the euphemisms, probably from going to UrbanDictionary.com. So I sent out an e-mail to all my writers: Please submit your own euphemisms for female .............
    Weiner: Did you use the five-finger discount?
    Shore: We came up with a bunch of kids' movies. We had "Finding Nemo," "Ya-Yaing the Sisterhood" and another one.
    Thomas: Ultimately, you do come up with something possibly more fun.

    ***

    Shore: We did an episode in which a guy confessed part way through it that he had had 5ex with his daughter. That was OK. Then the next episode we had a story, which was a B story, but -- believe it or not -- it was integral to the story that the guy confessed to his attraction to cows. And they would not let us do that.

    ***

    Shore: Can I say what I love about the Emmy broadcast as opposed to the Oscar broadcast? You watch the Oscars: Everybody takes the stage and thanks their director. Watch the Emmys: Everybody takes the stage and thanks the writer. As writers, it's nice that we're appreciated.
    ----------------

    EDIT 1:
    Interview mit Autor David Hoselton ("Lines in the Sand", "Airborne", "Guardian Angels", "No More Mr. Nice Guy"): From Law To Medicine (+++ SPOILER für das Ende von Staffel 4)

    Ein Thema des Artikels ist die eigenartige Tatsache, dass vier Autoren im House-Team (inklusive David Shore) ein Jura-Diplom haben. Hoselton ist ein Freund von DS aus ihrer gemeinsamen Zeit an der Uni und wurde während der dritten Staffel ins Autorenteam geholt. Hoselton sagt, dass es durchaus von Vorteil ist als Autor einen Jura-Hintergrund zu haben, weil es einen dazu befähigt immer alles von zwei Seiten zu sehen und die Aktionen des Gegenüber anzunehmen. Das hilft beim Schreiben von "House", da es in fast jeder Szene immer zwei Sichtweisen gibt.

    Er sagt außerdem, dass das Vertrauen in die Schauspieler den Schreibprozess zu einem gewissen Grad beeinflusst. Je besser man deren Fähigkeiten kennt, desto besser versteht der Autor, was genau er zu tun hat.

    Hoselton hat vor "House" hauptsächlich Filme geschrieben. Die Atmosphäre beim Fernsehen empfindet er als sehr viel kollegialer, da ein Team zusammen die Serie kreiert. Man kann jederzeit die anderen um Hilfe bitten, die die Charaktere genauso gut kennen, aber manchmal andere Ansichten haben.

    Ein paar (schwache) Hinweise auf Staffel 5 gibt es auch, die schon im Spoiler-Thread gepostet wurden.

    ----------------

    EDIT 2:
    David Shore wird am 18. Juni zusammen mit seinem Bruder Rabbi Ephraim Shore in Tel Aviv einen Vortrag zum Thema "Judentum und Hollywood" halten. Er wird seine Ansichten und Bedenken zu diesem Thema aus Sicht eines Künstlers zur Sprache bringen. (Quelle)

    -----------------

    EDIT 3:
    Artikel: Online Fans Represent TV's Vocal Minority

    House writer David Hoselton echoed those comments during his festival session on the craft of writing in response to an audience member question. "(House creator) David Shore doesn't care about what people say on the Internet. He doesn't want to hear it; he doesn't want to know about it. He doesn't want to pander to that audience, whatever it is. The idea is that out of an audience of 20 million, I don't know what that represents, half a million or something like that? He wants nothing to do with it."

    However, Hoselton confessed he has to browse forum comments the day after his own episodes air, sifting through the "three pages on Chase's pants" to find the insightful ones... until he has to back away when they turn into online fights. Still, "there are these incredibly intelligent, observant people who catch every mistake you could possibly make," he laughed.
    -----------------

    EDIT 4:
    Videos von David Shores Q&A in Tel Aviv gibt es hier.

    -----------------

    EDIT 5:
    Anatomy Of A House Episode: "Airborne" mit Autor David Hoselton

    Beschreibt wie aus einer ursprünglichen Idee letztendlich die Episode wird. Interessant, was Hoselton eigentlich vor hatte mit der Folge. Und ich liebe es solche Details zur Produktion zu erfahren. ("Airborne" war die teuerste Folge bislang.)

  8. #17
    Avatar von Maestria

    Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    171
    From Idea to Screen: The Craft of TV Writing mit David Hoselton (Der Mann hatte viel zu erzählen )

    Hoselton confirmed that House doesn't have a show bible, a document that supposedly collects the known facts of the series. "It's sort of a joke," he revealed. "Every now and then, somebody will say 'Where does Wilson live?' 'I don't know, it's in the bible.'"

  9. #18
    Avatar von Stephie

    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    4.520
    Und Diane Kristine hat auch noch zwei Videos mit David Hoselton auf ihrem Blog.
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Dianne Kristin hat den "Rückkehrer" Lawrence Kaplow, der an ein paar der vielleicht besten House-Episoden beteiligt war, interviewt: Home to House: An Interview With Returning Writer Lawrence Kaplow

    Kaplow hatte sich nach Staffel 3 von der Serie verabschiedet, um ein eigenes Serienprojekt zu realisieren, das letztendlich dem Autorenstreik zum Opfer fiel. Achtung, der Artikel enthält Spoiler zu Staffel 5!

      Spoiler 
    Originally [David Shore] was thinking about doing another lecture and calling it "Three More Stories," and I thought that was fantastic. From there, it became a story in flashback and present day, how House met Wilson the first time, how they became friends, with the parallel to how they were apart now. It was an ambitious idea that was extremely complicated, and the whiteboards were full of all sorts of insanity.
    Oh bitte, das will ich sehen, liebe Autoren!

  10. #19
    Avatar von the arrogant jerk

    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    48
    gab es eigentlich andere autoren in der 1&2 staffel vs. zbs. die 4. staffel?

  11. #20
    Avatar von ComaGuy

    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    247
    Zitat Zitat von the arrogant .... Beitrag anzeigen
    gab es eigentlich andere autoren in der 1&2 staffel vs. zbs. die 4. staffel?
    Gute Frage, ich denke das es immer mal wieder verschiedene Gastautoren gab, aber der Großteil der Autoren dürfte gleich geblieben sein.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zehn US-Serien, die besser als "Dr. House" sein sollen
    Von flous im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 14.06.13, 23:46
  2. Feedback- "Santa House- oder der Weihnachtsmann von Princeton"
    Von Sandy House im Forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.12, 09:58
  3. Robert in "Ground Control" ("Kollisionskurs: Panik im Tower")
    Von Natalie im Forum Robert Sean Leonard (als Dr. James Wilson)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.12, 18:50
  4. "Doctor's Diary", "Dr. Molly" & Co.: House als deutsche Version?
    Von Housefan im Forum Allgemeines zur Serie
    Antworten: 301
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 19:39
  5. House im Guinness Buch der Rekorde: "World's Most Popular TV Show"
    Von rolliraserin im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.01.10, 20:36