Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 68

Das Team hinter "House": Autoren, Produzenten & Co.

Erstellt von Stephie, 24.04.2007, 15:15 Uhr · 67 Antworten · 13.532 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von the arrogant jerk

    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    48
    komisch denn irgendwie hat sich house doch sehr nch der 3. staffel verändert, und auch wie das ganze geschrieben wurde besonders ab s4e2 und wenn ichs mir genau überlege besonders wenn man die 5. staffel der 1sten und 2. gegenübersetzt, merkt man auch was die kamera einstellung angeht rechte veränderungen

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von ComaGuy

    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    247
    Zitat Zitat von the arrogant .... Beitrag anzeigen
    komisch denn irgendwie hat sich house doch sehr nch der 3. staffel verändert, und auch wie das ganze geschrieben wurde besonders ab s4e2 und wenn ichs mir genau überlege besonders wenn man die 5. staffel der 1sten und 2. gegenübersetzt, merkt man auch was die kamera einstellung angeht rechte veränderungen
    Auch die Leute, die hinter der Kamera stehen entwickeln sich weiter. Wäre ja auch langweilig, wenn die Serie noch genau so wäre wie in der ersten Staffel oder wie im Pilotfilm (An dieser Stelle möchte ich mal an die doch recht gewöhnungsbedürftige Ausleuchtung des Pilotfilms erinnern ).

  4. #23
    Avatar von Stephie

    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    4.520
    Zitat Zitat von the arrogant .... Beitrag anzeigen
    gab es eigentlich andere autoren in der 1&2 staffel vs. zbs. die 4. staffel?
    Hab mich mal statistisch damit auseinandergesetzt und die Autoren rausgesucht. In Klammern steht immer an wie vielen Folgen der jeweilige Autor in dieser Staffel beteiligt war (einige Folgen werden von mehreren Autoren zusammen geschrieben). Die kursiv hervorgehobenen Autoren sind jeweils neu in dieser Staffel ins Team gekommen.

    Staffel 1:

    David Shore (5)
    Lawrence Kaplow (5)
    Thomas L. Moran (4)
    John Mankiewicz (4)
    Peter Blake (3)
    Matt Witten (3)
    Sara B. Cooper (2)
    David Foster (2)
    Joel Thompson (1)


    Staffel 2: (neun neue Autoren, zwei nicht mehr dabei)

    Lawrence Kaplow (4)
    David Shore (3)
    Russel Friend (3)
    Garrett Lerner (3)

    Thomas L. Moran (2)
    Peter Blake (2)
    Matt Witten (2)
    David Foster (2)
    Sara Hess (2)
    Liz Friedman (2)
    Doris Egan (2)

    John Mankiewicz (1)
    Michael R. Perry (1)
    Pamela Davis (1)
    Matthew V. Lewis (1)
    Charles M. Duncan (1)



    Staffel 3: (zwei neue Autoren, vier nicht mehr dabei)

    Lawrence Kaplow (4)
    David Shore (3)
    Russel Friend (3)
    Garrett Lerner (3)
    Thomas L. Moran (3)
    David Foster (2)
    Sara Hess (2)
    Liz Friedman (2)
    Doris Egan (2)
    Pamela Davis (2)
    David Hoselton (2)
    Leonard Dick (2)

    Peter Blake (1)
    Matthew V. Lewis (1)


    Staffel 4: (zwei neue Autoren, zwei nicht mehr dabei)

    Doris Egan (4)
    Peter Blake (4)
    Russel Friend (3)
    Garrett Lerner (3)
    David Foster (3)
    David Shore (2)
    Sara Hess (2)
    Liz Friedman (2)
    David Hoselton (2)
    Leonard Dick (2)
    Thomas L. Moran (1)
    Pamela Davis (1)
    Sean Whitesell (1)
    Eli Attie (1)



    Die größten Veränderungen gab es also demnach in Staffel zwei, wo gleich neun neue Autoren mit im Brei gerührt haben und das Team auch am größten war. In Staffel 1 war der Kreis ja noch relativ klein, was sicher vor allem daran lag, dass lange nicht feststand, ob die Serie überhaupt länger überleben wird und FOX immer nur nach und nach ein paar neue Folgen geordert hat. Ein kleiner Kern um Shore, Moran, Blake, Foster und Kaplow (der seit Staffel 5 auch wieder im Team ist, da aus seinem eigenen Serienprojekt nichts geworden ist) ist schon seit der ersten Staffel dabei. Ansonsten scheint sich nach Staffel 2 dann aber ein Autorenteam gefunden zu haben, das nun eben nur von kleineren Veränderungen von Jahr zu Jahr bestimmt wird.


    -------------------


    House-Autorin Doris Egan hat in ihrem LiveJournal einen Eintrag über Spoiler verfasst. Dreht sich unter anderem um Spoiler zu "House's Head". Bei dieser Folge kann ich nur zustimmen, denn auch wenn ich für House wirklich alle Spoiler lese und gerne darüber spekuliere, hätte ich bei dieser Folge einiges vielleicht lieber doch nicht gewusst.

    Und gerade ein was, das sie anspricht ist etwas, mit dem ich schon immer meine Probleme im Fandom habe. Nämlich, dass Spoiler so oft erstmal negativ interpretiert werden und viele (mich manchmal eingeschlossen) die Folgen letztendlich mit dieser Haltung im Hinterkopf sehen:

    [...] but when spoilers are introduced, the story begins in that person's mind weeks ahead of time. We could hear things out of context, hate them in advance, and then watch them unfold through the lens of our dissatisfaction.

  5. #24
    Avatar von Violett

    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    2.396
    Hier ist ein kurzer Bericht über die Arbeit der Set Designer mit Photos vom House Set.

  6. #25
    Avatar von Unterwasserfisch

    Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    1.319
    Ich liebe diesen Thread!
    Weiß nicht, ob der Eintrag jetzt unbedingt hierher passt...

    Ich habe gestern mit einem Freund die 1. Staffel House auf DVD geschaut. Und dann ist irgendwie die Frage aufgetaucht, was denn dieser nette kleine Comic von Bad Hat Harry (der Produktionsfirma von Bryan Singer) im Abspann eigentlich bedeutet. Hatte mir darüber vorher nie Gedanken gemacht und vielleicht ist der Fakt ja allgemein bekannt, aber für mich war das neu.



    Also... Es handelt sich um ein Zitat aus Der Weiße Hai von 1975. Die Szene spielt am Strand bevor Alex Kinter vom Hai attackiert wird. Ein alter Mann namens Harry mit Badekappe setzt sich vor Chief Brody und sagt zu ihm: "We know all about you Chief, you don't like the water at all". Brody antwortet darauf eingeschnappt: "That's some bad hat Harry".



    Tata!

  7. #26
    Avatar von Lupus?

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    330

    Reden Wussted ihr das House nicht immer Arzt werden sollte!?

    Die Produzenten hatten immer die Idee wie er sein sollte, aber sie waren sich unsicher welchen Beruf House ausüben sollte.

    Da gab es zum Beispiel eine Situation in der er und sein Team als Heizungs-und Sanitärtechniker gearbeitet haben oder House als Callcenter Verkäufer tätig war. Das spannende daran ist das House schon das selbe arogante ......... war und jeden für einen lügner hilt.

    Da gab es auch einen Entwurf bei dem House ein "ordentlicher Professor für Englisch" ist und Cuddy die Verwaltungschefin des Colleges.
    In seiner ersten Vorlesung macht er seinen Studenten schon klar das er nicht bereit ist sich intensiv mit ihnen zu beschäftigen. Er teilt ihnen mit das jeder der ihn in Ruhe lässt eine drei bekommen wird und die anderen die das nicht machen werden sicher durchfallen.

    Der beste Entwurf war aber der bei dem House und Wilson ím Gefängnis sind. Die beiden vertreiben sich ihre Zeit damit, zu erraten warum die anderen Gefangenen hier sind. Hierbei wird erstmals House Vorliebe für die Medizin ersichtlich und danach war man sich sicher: House muss ein brillianter Arzt sein.

    Ich hoffe das das nicht schon irgendwo steht, habs zumindest nicht gefunden. *g*

    Welcher Beruf gefällt euch am besten? Viel Spaß beim diskutieren!

  8. #27
    Avatar von Stephie

    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    4.520
    Das steht zwar so in "Dr. House - Unauthorisiert", aber das stimmt nicht. Das Buch beschäftigt sich mit Theorien und Spekulationen zur Serie und ist nicht ganz ernst zu nehmen in manchen Punkten.

    David Shore hatte von Anfang an die Idee einer "medizinischen Detektivshow" ganz ähnlich aller CSI & Co., nur eben mit Bakterien und Krankheiten als Verdächtigen und Tätern. Die Idee wurde inspiriert durch eine Kolumne im New York Times Magazine, in der Dr. Lisa Sanders über spannende und abwegige medizinische Fälle schrieb.

    House Executive Producer Tommy Moran ’89 said the show’s premise originated from Sanders’ monthly New York Times Magazine column “Diagnosis,” which she has been writing since 2002. Moran said Sanders worked with writer and creator David Shore to develop the story line for the pilot episode and has since met with the writers and producers at the beginning of every season. (Artikel: Professor helps "House" get the facts right)
    Mehr zu Dr. Lisa Sanders, der Enstehung der Show durch ihre Kolumne und ihre jetzigen Aufgaben als medizinische Beraterin in der Show gibt's auch in diesem Interview von 2008: Q&A with Dr. Lisa Sanders, House medical advisor

    Wenn es tatsächlich ein Drehbuch zu "House, Heizungs- und Sanitärtechnik" gegeben hätte, würde sogar ich langsam anfangen an David Shore zu zweifeln.

  9. #28
    Avatar von ersguterhouse

    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    154

    Respekt an David Shore !

    Hi,

    wir geben diesen Respekt immer Hugh oder sonst irgendwem.
    Aber eigentlich, haben wir alles dem Herr Shore zu verdanken.

    Er denkt sich diese ganzen Sprüche aus und die ganzen Serien.

    Ich finde, jeder von euch, sollte mal seinen Respekt für Herr Shore hier Posten.

    .. das gehört sich einfach..


    macht´s gut.

  10. #29
    Avatar von Stephie

    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    4.520
    Der Hollywood Reporter hat wieder einen Emmy Roundtable mit einigen Showrunnern. Katie Jacobs ist auch dabei. In diesem Video sagt sie z.B. etwas zur medizinischen Seite.

    Hier gibt's das Gespräch am runden Tisch auch noch als Artikel verpackt.

  11. #30
    Avatar von rolliraserin

    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    3.943
    Hab grad nen interessanten Artikel gefunden, Shore hat anscheinend ein neues Projekt an Land gezogen..

    NBC Taps House Creator to Remake Rockford Files - Today's News: Our Take | TVGuide.com

    http://www.variety.com/article/VR111...ryid=1236&cs=1

    Mir sagt die Originalserie mal gar nix, kennt die jemand?

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zehn US-Serien, die besser als "Dr. House" sein sollen
    Von flous im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 14.06.13, 23:46
  2. Feedback- "Santa House- oder der Weihnachtsmann von Princeton"
    Von Sandy House im Forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.12, 09:58
  3. Robert in "Ground Control" ("Kollisionskurs: Panik im Tower")
    Von Natalie im Forum Robert Sean Leonard (als Dr. James Wilson)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.12, 18:50
  4. "Doctor's Diary", "Dr. Molly" & Co.: House als deutsche Version?
    Von Housefan im Forum Allgemeines zur Serie
    Antworten: 301
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 19:39
  5. House im Guinness Buch der Rekorde: "World's Most Popular TV Show"
    Von rolliraserin im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.01.10, 20:36