Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Die besten Patientenfälle

Erstellt von ~Noa~, 23.10.2011, 15:44 Uhr · 10 Antworten · 4.859 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ~Noa~

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    771

    Frage Die besten Patientenfälle

    Mich würde mal interessieren, welcher Patienenfall euch besonders gefallen/fasziniert/ins Nachdenken gebracht hat. Egal, ob es die Krankheit war oder die Umstände dahinter, ob ihr einen "Lieblingspatienten" habt oder ob euch ein Fall besonders beschäftigt oder auch emotional berührt hat.

    Ich fange mal an mit ein paar Fällen, die ich gut fand.

    The Tyrant - S6. Spannender Fall mit viel Drama, Darth Vader und sehr viel Diskussionsstoff.

    Teamwork - S6. Hank, der ......tar. Der Fall war toll mit dem Team verwoben und es war überraschend, dass ihn zu viel Hygiene krank gemacht hat.

    The Itch - S5. Die Geschichte um den Mann, der sich nicht aus dem Haus traut.

    Guardian Angels - S4. Die Frau, die ihre Mutter sieht und mit Toten spricht. Fand den Schluss sehr rührend.

    Mirror Mirror - S4. Das Spiegelsyndrom. Was für eine coole Krankheit!

    Meaning - S3. Der Mann, der eigentlich gar kein Gemüse ist, und jahrelang so leben muss, als wäre er es. Der Moment, in dem er aus dem Rollstuhl aufsteht, ist richtig ergreifend.

    Resignation - S3. Die depressive Amy, die nicht glücklich sein kann.

    All In - S2. Wie House sich da in den Fall des kleinen Jungen verbeisst, ist einfach nur toll.

    Sleeping Dogs Lie - S2. Selten fand ich Patientinnen unsympathischer. Außerdem wurde Camerons Gutmenschtum ad absurdum geführt, was mir gut gefallen hat.

    Euphoria - S2. Foreman als Patient. Sehr spannende Folge und eine Meisterleistung von Omar Epps.

    Damned if you do - S1. Die Nonne mit der Kupferallergie.

    Welche Fälle sind eure Favoriten?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von dyex

    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    73
    Die Folgentitel weiß ich nicht mehr,

    doch die Folge mit der Soziopathin fand ich cool, Mirror Mirror (ich glaub das hieß Chamelöen-Syndrom), die drei Folgen mit den Gläubigen (der Nonne, dem Ex-Priester und dem der sich kreuzigen ließ.
    Und auch genial war der Genie ,der sich für seine Freundin verdümmerte.

  4. #3
    Avatar von Vicodinus

    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    1
    Die Fälle in Euphoria und The .... sind bisher meine Favoriten.

  5. #4
    Avatar von Sonnenlicht

    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    248
    Die Patienten aus den aufgeführten Folgen die interessantesten.

    Leben wider Willen
    Verluste
    Kratzer im Lack
    Schlechter Scherz II
    Erster Kontakt
    Es nerven Groß und Klein
    Schauplatz der Merkwürdigkeiten
    Sanfte Seite
    Hemmungslos
    Tyrannen
    Gefahr von Gestern

  6. #5
    Avatar von Violett

    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    2.397
    „Alle guten Dinge sind 3“ (pro Staffel)

    1x01 - Schmerzensgrenzen (Pilot)
    1x08 - Geiz ist Gift (Poison) – Georgia (Klinikpatientin)
    1x09 - Leben wider Willen (DNR)

    2x02 - Autopsie (Autopsy)
    2x13 - Kratzer im Lack (Skin Deep)
    2x14 - 5ex wird unterschätzt (5ex Kills) – Der Kuh-Typ (Klinikpatient)

    3x12 - Zwangsarbeit (One Day, One Room)
    3x14 - Unempfindlich (Insensitive)
    3x17 - Erster Kontakt (Fetal Position)

    4x08 - Blut und Spiel (You Don't Want to Know)
    4x11 - Cate aus dem Eis (Frozen)
    4x14 - Folgenreich (Living the Dream)

    5x05 - Glückszahl 13? (Lucky Thirteen)
    5x12 - Eine Welt voll Schmerz (Painless)
    5x18 - Wenn die Katze kommt... (Here Kitty)

    6x16 - Abby im Sünderland (Black Hole)
    6x21 - Identitäten (Baggage)
    6x22 - Hilf mir! (Help Me)

    7x05 - Wer qualifiziert sich für das vierte Gebot? (Unplanned Parenthood)
    7x11 - Spiessrutenlauf (Family Practice)
    7x23 - Moving On

    8x02 - Transplant

  7. #6
    lele
    Avatar von lele
    Die Folge in der Foreman der Patient war! hehe

  8. #7
    Avatar von KathrinW

    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    3
    ich fand bis jetzt "Es nerven Groß und Klein" am besten Aber ich kenn ja noch nicht alle Folgen.

  9. #8
    Avatar von Lisa Edelstein

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    1.683
    1X01 (Pilot/Schmerzensgrenzen) damit hat alles angefangen. Und der Fall war auch sehr interessant.
    1X04 (Maternity/Nichts hilft) Ein superemotionaler Fall, bei dem man mitfiebern musste und auch ziemliches Mitleid mit den Eltern hatte
    1X10 (Histories/Letzte Suche) Spannender Fall, bei dem man auch etwas über Wilson erfahren hat
    1X16 (Heavy/Schönheitsirreale) Auch diesen Fall fand ich gut, ich konnte mich ziemlich in das Mädchen reinversetzen.

    2X13 (Skin Depp/Kratzer im Lack) Interessanter Fall, mit einer interessanten Wendung
    2X17 (All In/In Not) Interessant war zu sehen, wie sich House um den Jungen gekümmert hat und fast schon besessen von der Lösung des Falles war
    2X21 (Euphoria 2/Schlechter Scherz 2) Foreman als Patient war ziemlich interessant
    2X23 (Who’s your Daddy?/Wer wird Vater?) Da fand ich es vor allem interessant, wie House unbedingt beweisen musste, dass die Patientin nicht die Tochter seines Freundes ist

    3X12 (One day, one room/Zwangsarbeit) Ein wirklich emotionaler Fall, bei dem auch House wirklich ratlos war, wie er reagieren soll)
    3X17 (Fetal Position/Erster Kontakt) Interessant war zu sehen, wie Cuddy auf die Patientin reagiert, aber auch House Reaktion, als ihn der Fötus berührt war schön
    3X18 (Airborne/Horrorflug) Fand ich ebenfalls gut, wie plötzlich alle nur wegen einer Massenpanik krank wurden. Interessant, was die Psyche so alles bewirken kann
    3X23 (The ..../Es nerven Groß und Klein) Selten hat man einen Patienten so sehr gehasst… und dennoch mochte ich ihn

    4X05 (Mirror, Mirror/Spieglein,Spieglein..) Was für ein cooler Fall. Ein Patient der alle nachahmt, weil er es nicht anders kann
    4X10 (What a wonderful lie/Ist das Lügen nicht schön?) Eine Frau, die niemals ihre Tochter anlügt, in gewisserweise aber dann doch die Wahrheit verschweigt.
    4X16 (Wilsons Heart/Im Herzen von Wilson) Amber als Patientin. Es war traurig, aber zugleich auch spannend zuzusehen, wie die einzelnen Charaktere mit ihrem Fall und am Schluss mit ihrem Tod umgehen

    5x08 (Emancipation/Vorsicht vor Geschwistern) Was für ein extrem emotionaler Fall. Es muss wirklich hart sein, wenn man quasi „schuld“ ist am Tod des kleinen Bruders. Genauso toll fand ich die beiden kleinen Jungs. Das nenne ich Geschwisterzusammenhalt
    5X11 (Joy to the world/Ihr Kinderlein kommet) Mir hat die Patientin einfach nur Leid getan. Sie hatte es nie einfach und musste zum Schluss dann auch noch sterben, weil sie ein Kind bekommen hat
    5X18 (Here Kitty/Wenn die Katze kommt…) Ein eigentlich lustiger Fall. Die Katze war cool.

    6X04 (The Tyrant/Tyrannen) Spannender Fall, der viel Diskussionsstoff bietet, wie z.B. man mit genau solchen Patienten verfahren soll, war es okay was Chase getan hat, usw.
    6X12 (Remorse/Reue) Die Patientin ohne Gewissen. Das war wirklich ein interessanter Fall.

    7X01 (Now what?/Und nun?) Ich zähle diesen Neurochirurgen jetzt einfach mal zu den Patienten. Also das war ein wirklich cooler Fall
    7X11 (Family Practice/Spiessrutenlauf) Cuddys Mutter als Patientin war spannend
    7X15 (Bombshells/Schlag auf Schlag) Ebenfalls gut, fand ich Cuddy als Patientin.

  10. #9
    Avatar von fernseh-king

    Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Lisa Edelstein Beitrag anzeigen

    4X05 (Mirror, Mirror/Spieglein,Spieglein..) Was für ein cooler Fall. Ein Patient der alle nachahmt, weil er es nicht anders kann
    4X10 (What a wonderful lie/Ist das Lügen nicht schön?) Eine Frau, die niemals ihre Tochter anlügt, in gewisserweise aber dann doch die Wahrheit verschweigt.
    Die Fälle fand ich auch am spannensten. Die 4. Staffel hat mir generell am besten gefallen! Da war House noch nich ganz so verkorkst

  11. #10
    Avatar von Phuncky

    Registriert seit
    21.08.2012
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von fernseh-king Beitrag anzeigen
    Die Fälle fand ich auch am spannensten. Die 4. Staffel hat mir generell am besten gefallen! Da war House noch nich ganz so verkorkst
    haha, da geb ich dir Recht! Die 4. Staffel ist bei mir ebenfalls am meisten hängen geblieben. Ansonsten gibt es pro Staffel ungefähr einen coolen Patientenfall!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie nimmt man am besten zu?
    Von SorayaAmidala im Forum Sport, Freizeit und Lifestyle
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.11.13, 21:40
  2. Die besten Schauspieler?
    Von Tornado im Forum Schauspieler/innen
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 05.03.11, 22:02
  3. Die besten Musikvideos
    Von angel29.01 im Forum Musik und Literatur
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 18.06.10, 20:08
  4. Die besten Eröffnungsszenen
    Von saoirse im Forum Serien, Filme & alles rund ums Fernsehen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.09.08, 08:59