Seite 3 von 31 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 302

"Doctor's Diary", "Dr. Molly" & Co.: House als deutsche Version?

Erstellt von Housefan, 16.09.2006, 10:23 Uhr · 301 Antworten · 28.340 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von miss_julie

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    1.125
    Steht es denn eigentlich schon fest, dass man diese Serie machen wird?? Oder ist das mehr so ne Idee und man weiß es noch nicht sicher..??

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von McLeod

    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    42

    Daumen hoch ob es fest steht, dass es kommen wird...

    bislang lief das bei den letzten "versuchen" fast immer so, dass es eine oder mehrere anzeigen im Ärzteblatt gab, um wenigstens die größten peinlichkeiten bei der "übersetzung" zu vermeiden, schließlich gibt es nicht alle ami-medikamente hier unter dem gleichen namen, und einige rein medizinisch-rechtliche sachverhalte sind hier anders geregelt. warum das ganze, kann man nur vermuten: dass es bei den sendern ähnlich zugeht wie bei den lottogesellschaften : ein teil des gewinns muss reinvestiert werden, und um bei den produzenten und anderen finanzierern gute unterstützung (geld, geld, geld) zu bekommen, wird dann ein bereits erfolgreiches konzept neu eingetütet und natürlich stehen da auch schon die ganz tollen deutschen nachwuchsschauspieler an um über vitamine , alte versprechungen oder wegen ihres könnens (??) bei der besetzung berücksichtigt zu werden. als cuddy kommt in deutschland sowieso nur die berben(iris ....) in frage, die ist ja bei jedem mist dabei, gudrun landgrebe ... das verbietet wohl der tierschutz und hannelore elsner wäre wohl auch noch interessiert (für die Folge mit der lebensmittelvergiftung als Brechmittel). House rolle ist praktisch schon abgemachte sache :Mathieu Carri?re, who else .


    und meine frau sagt, als vogler steht der fischer der dicke bulle von tölz schon in den startlöchern bereit.

    PS: Und die Catterfeld hat sich schon mal prophylaktisch in Cameronfarbe umlackieren lassen. Höchst verdächtig.

  4. #23
    Avatar von the rude one

    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    22
    das klingt aber dann eher nach ner serie die sich alte großmütterchen angucken
    Schwarzwaldklinik meets Dr house oder so ähnlich??
    So ein Schwachsinn!

    und Ich hoffe dass es nur ein schlechtes Gerücht ist und man nicht vorhat sowas zu drehen **schonmal faule tomaten zum werfen bereithalt**

  5. #24
    Avatar von Mummy

    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    237
    jo, könnt nach der richtung klingen. *lol* hab ja nichts gegen schwazwaldklinik und co. aber wenns dann echt ne komplette kopie von house wird... naja, egal. die kriegen wenn dann eh keine quoten. außer hier guckt jemand fremd

    Original von Chilly
    bin ja mal mächtig gespannt, ob es überhaupt zustande kommt bzw. wer die hauptrolle spielen wird. ich warte sehnsüchtig auf die bekanntgabe. *hände-reib* wird bestimmt mega....... peinlich!
    hehe, ja darauf bin ich auch gespannt. *zwinker*

  6. #25
    Avatar von dr. fleishman

    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    48
    du hast keine ahnung, das ist der größte quatsch den ich je gehört habe.wer hat dich mit dieser meinung geimpft ?

  7. #26
    V37
    Avatar von V37

    Registriert seit
    21.09.2006
    Beiträge
    19
    du hast keine ahnung, das ist der größte quatsch den ich je gehört habe.wer hat dich mit dieser meinung geimpft ?
    Ich mich selber, über die Jahre hinweg. Ich bin mittlerweile soweit, dass ich einfach alles auf englisch gucke, weil mich deutsch wirklich anbricht. Das ist btw auch genau der Grund, warum unsere Filmindustrie so grottenschlecht ist. Man kann einfach kein Storybook auf deutsch schreiben, die Sprache ist nich dafür gemacht. Klingt immer aufgesetzt, englisch nicht. Und dann kommt erschwehrend dazu, dass sich alle Autoren und Regisseure die ich bisher kennengelernt habe, sich einbilden fürchterlich Intellektuell zu sein und oder es werden / sein zu müssen, was dann ja quasi schon zum scheitern verurteilt sein muss.

    Natürlich wird dich diese Antwort nicht befriedigen, fleishman......aber meine Meinung steht fest. Jeder Mensch, der irgendwas mit Filmen zu tun haben will, versucht nach LA zu ziehen - is einfach so.

    und bitte - zu sagen, dass ich keine Ahnung habe, klingt ziemlich ignorant, denkst du nicht?

  8. #27
    Avatar von dr. fleishman

    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    48
    und was ist mit °°der halben treppe°°, °°das weisse rauschen°°, °°die blechtrommel°°, °°absolute giganten°°,

    Der Vorteil des Klugen besteht darin, sich dumm stellen zu können. Andersherum ist es schwieriger.?
    Kurt Tucholsky

  9. #28
    V37
    Avatar von V37

    Registriert seit
    21.09.2006
    Beiträge
    19
    Original von dr. fleishman
    und was ist mit °°der halben treppe°°, °°das weisse rauschen°°, °°die blechtrommel°°, °°absolute giganten°°,

    Der Vorteil des Klugen besteht darin, sich dumm stellen zu können. Andersherum ist es schwieriger.?
    Kurt Tucholsky
    Das ist es, was ihr nicht versteht. Es geht nicht darum, wer schlauer ist als alle anderen oder wer die tiefgründigsten Ideen hat. Filme und Serien sind entertainment. Das soll nicht heißen, dass ich nur Sachen gucke, die lustig sind, nein, dramatische Sachen können genauso entertainend (sry für das denglish) sein. Ich persönliche hab nur einfach Probleme mit 95% aller deutschen Kameraarbeiten, Schnitte und Dialoge, die ich in Filmen höre - tut mir ja schrecklich leid, dass das deine Welt umwirft, dass es jemanden wie mich geben kann / darf. Aber du bist nicht der erste, mit dem ich mich darüber unterhalte.

    In Hollywood arbeiten so viele Leute an so vielen guten Sachen, da ist auch nicht jeder ein IQ Monster, oder was sollte mit das Zitat sagen? Das schlaue Leute gute Filme machen? Bitte......das ist ja wohl quatsch.

    Wie auch immer, ich versuche ja nicht dich davon zu überzeugen, keine deutschen Filme mehr zu gucken. Ich persönlich habe aber mit dem deutschen Film irgendwie abgeschlossen. Ich studier bald Filmschnitt in Potsdam, wenn ich irgendwann mal der Meinung bin, einen tollen Film entdeckt zu haben, reden wir nochmal drüber.

  10. #29
    Avatar von woru84

    Registriert seit
    07.08.2006
    Beiträge
    107
    Wieder diese Deutsch vs. Hollywood Diskussion.

    Ersteinmal: Es gibt auch gute deutsche Filme (Devot - Zwei Schauspieler, sichtbar kleines Budjet, guter Psychothriller) und Serien (Edel und Starck).
    Der deutsche Film neigt aber dazu, eher künstlerisch wertvoll und qualitativ gut zu sein als massentauglich, was ja die Spezialität der Hollywood-Produktionen ist.

    Zweitens: Hollywood ist in der Breite sicherlich nicht besser, als DE/Europäische Produktionen. Nur die "Scheiße" die Hollywood produziert, kommt hier garnicht erst in die Kinos, so dass wir sie bestenfalls auf DVD genießen dürfen.

    Drittens: Unabhängig von Deutsch oder Hollywood: Ein Plagiat ist meistens lächerlich. Da helfen alle Millionen nicht (Bestes Beispiel ist die neue Battlestar Galactica Serie, die für meinen Geschmack einfach nur miserabel war). Die von RTL bestechen auch noch dadurch praktisch kein Budget zur Verfügung zu haben, so dass man sich über die "Gemachtheit" der Serie eher amüsieren kann, als über ihren Inhalt.

    Und mal ganz OT, es gibt Dinge, die Hollywood-Filme einfach nicht schaffen,
    keine US-Produktion hat den Charme von "Die Fabelhafte der Amelie"
    ich kenne kaum einen Krimi der besser ist als die Britische Jerimiah - Reihe
    Und kein aktuelle Standup Comedian hat den Wortwitz eines Heinz Erhard,
    but now: back to topic

  11. #30
    Avatar von House MD

    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    882
    wollte ich gerade sagen ... ihr schweift aber ganz schön vom thema ab ^^

    Na ja, einigen wir uns einfach darauf, das RTL garantiert keine Serie hinbekommt, die auch nur annähernd so gut ist, wie House.

    Ich hab meine Lieblingsserie und das wird sie wohl auch noch lange bleiben

Seite 3 von 31 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zehn US-Serien, die besser als "Dr. House" sein sollen
    Von flous im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 14.06.13, 23:46
  2. Feedback- "Santa House- oder der Weihnachtsmann von Princeton"
    Von Sandy House im Forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.12, 09:58
  3. Robert in "Ground Control" ("Kollisionskurs: Panik im Tower")
    Von Natalie im Forum Robert Sean Leonard (als Dr. James Wilson)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.12, 18:50
  4. "Hope for Fans" - Ein "Raising Hope" Videoportal
    Von MsHousefan im Forum Werbung & Webseiten-Infos
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.11, 21:11
  5. House im Guinness Buch der Rekorde: "World's Most Popular TV Show"
    Von rolliraserin im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.01.10, 20:36