Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

General Hospital

Erstellt von dr. fleishman, 17.12.2006, 19:43 Uhr · 43 Antworten · 3.603 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von babsi801

    Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    2.016
    Ich glaube dass alles was bei House MD zu sehen ist irgend einen Tieferen Sinn/Grund hat.
    Deshalb glaube ich nicht dass *General Hospital* einfach eine belibige Serie ist, sondern mit bedacht ausgewählt wurde.
    Sicher gibt es dafür eine Begründung, als fange ich mal an zu spinnen...
    Also General Hospital ist eine kitschige Krankenhausserie bei der es hauptsächlich um Beziehungen, Libeleien Intrigen etc. der Hauptcharaktere ging.

    House hingegen ist nicht gerade gut darin seine wahren Gefühle anderen mitzuteilen .
    Deshalb stellt die gefühlsdusselige Serie einen krassen Gegensatz zu House dar.

    House ist aber in wirklichkeit weitaus emotionaler, als er zugibt und andere glauben.
    Deshalb lebt er seine emotionale Ader stellvertretend durch das gucken von General Hospital aus.

    So, gibt es noch weitere mögliche Erklährungen

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von dr. fleishman

    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    48
    Sehr toller Ansatz so könnte es auch sein @babsi801. Ich hingegen sehe General Hospital eher so wie Itchy & Scratchy in den Simpsons. Itchy & Scratchy ist ein Cartoon, den sich Cartoonfiguren anschauen. So ist General Hospital - ebenso überzeichnet und lächerlich für uns in der wirklichen Welt - eben eine Krankenhaussoap, die in einer Krankenhaussoap geschaut wird.


    Ist Dr. House eine Krankenhaussoap ????

  4. #13
    Avatar von babsi801

    Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    2.016
    Original von dr. fleishman

    Ist Dr. House eine Krankenhaussoap ????
    Also Dr. House ist definitiv keine Seifenoper.*Kopfschüttel*

    Zur Unterstützung die Begriffserklährung von Wikipedia



    http://de.wikipedia.org/wiki/Seifenoper

    Die Seifenoper (von engl. soap opera, auch im deutschsprachigen Raum häufig als Soap-Opera oder Soap bezeichnet) gehört zur Gattung der Fernsehserien. Unter ihr werden Endlosserien verstanden, die regelmäßig ? ein- oder mehrmals wöchentlich (Daily Soap) ? gesendet werden. Sie dienen vor allem dazu, ein werbefreundliches Umfeld zu schaffen. Seifenopern sind meist billig produziert. Die Dreharbeiten finden etwa 6-8 Wochen vor der Ausstrahlung statt. Das Drehbuch wird meist erst kurz vor dem Dreh fertig und stammt in der Regel aus der Feder mehrerer Autoren

  5. #14
    Avatar von dr. fleishman

    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    48
    Also Dr. House ist definitiv keine Seifenoper.*Kopfschüttel*
    -----------------------------------------------------------------------


    Sind wir uns denn darin einig das Dr.House eine Soap ist deren Brillianz darin besteht, eine als niveaulos verschriene TV-Gattung mit Niveau darzustellen und damit aus einem Genre Kunst zu machen, das bislang verpönt war.

  6. #15
    Avatar von House MD

    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    882
    ähm ja, ^^

    Worin besteht denn dann der tiefere Sinn, dass House Spongebob guckt??? ^^

  7. #16
    Avatar von dr. fleishman

    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    48
    Original von House MD
    ähm ja, ^^

    Worin besteht denn dann der tiefere Sinn, dass House Spongebob guckt??? ^^
    Das macht die Sache noch komplizierter. Mist, damit hast du meine Argumentation ausgehebelt.

    Vielen Dank

  8. #17
    Avatar von babsi801

    Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    2.016
    Original von dr. fleishman
    Also Dr. House ist definitiv keine Seifenoper.*Kopfschüttel*
    -----------------------------------------------------------------------


    Sind wir uns denn darin einig das Dr.House eine Soap ist deren Brillianz darin besteht, eine als niveaulos verschriene TV-Gattung mit Niveau darzustellen und damit aus einem Genre Kunst zu machen, das bislang verpönt war.
    Nö einig sind wir uns wohl nich nicht.
    Denn Dr. House ist keine Soap *darauf bestehe*

    Sondern eine wirklich geniale Serie, dieso als Soap zu bezeichnen ist ja eine Beleidigung.
    Dass diese in einem Krankenhaus spielt, macht sie nicht schlechter oder gar zu einer soap. Also wirklich

  9. #18
    Avatar von dr. fleishman

    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    48
    ja gut, damit du Heute auch ruhig schlafen kannst nehm ich das mit der Soap zurück.

    naja es hilft nichts, meine Soap .. sorry Serie in der Serie Theorie war wohl nur ein Hirngespinst.

  10. #19
    Avatar von babsi801

    Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    2.016
    Original von dr. fleishman
    ja gut, damit du heute auch ruhig schlafen kannst nehm ich das mit der soap zurück.

    naja es hilft nichts meine soap .. sorry serie in der serie theorie war wohl nur ein hirngespinnst.
    Keine Sorge schlafen kann ich dennoch ruhig.
    Schön dass ich dich *überzeugen* konnte

  11. #20
    Avatar von dr. fleishman

    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    48
    ich werd das thema trotzdem wisenschaftlich ausarbeiten, es lässt mir keine ruhe. ich glaube nicht das bei dr house irgendetwas nur "einfach so" gemacht wird.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Princeton Plainsboro Teaching Hospital - Das Rollenspielboard
    Von Dr.GregHouse im Forum Werbung & Webseiten-Infos
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.10.11, 23:45
  2. Feedback - 'Outside the Hospital Doors'
    Von Vesper im Forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.03.08, 11:44
  3. Outside the Hospital Doors [FF] (FSK 18) (beendet)
    Von Vesper im Forum FSK 18 Fanfiktion (beendet)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.07, 22:08