Seite 47 von 55 ErsteErste ... 374546474849 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 548

House auf Englisch vs.Synchronisation - Duzen&Siezen - Synchronstimmen

Erstellt von Madel, 06.09.2006, 13:52 Uhr · 547 Antworten · 57.565 Aufrufe

  1. #461
    Avatar von Mayena

    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    286
    Zitat Zitat von Gregor Haus Beitrag anzeigen
    Das deutsche "Müll" trennt der Engländer auch in "Waste", "Trash", "Litter" usw. Geht uns dadurch eine Denkweise verloren?
    Nein, wir trennen Müll ja auch weiter in z. B. Schmutz, Dreck oder Abfall.

    Sorry, ich konnte da jetzt nicht widestehen

  2.  
    Anzeige
  3. #462
    Avatar von DR.HOUSE-FREAK89

    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    120
    So siehts aus Für die Engländer ist es denk ich so einfacher und die trennen ja Sie und Du auch Sie = Mr. ? Du= Vorname is doch kein Problem^^

  4. #463
    Avatar von Gregor Haus

    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    2.014
    Zitat Zitat von Mayena Beitrag anzeigen
    Nein, wir trennen Müll ja auch weiter in z. B. Schmutz, Dreck oder Abfall.
    Sagst du etwa "Schatz, ich bring mal eben den Schmutz raus."? Wäre ja dann lobenswert, irgendwie.

    Ich auch nicht.

  5. #464
    Avatar von Mayena

    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    286
    Zitat Zitat von Gregor Haus Beitrag anzeigen
    Sagst du etwa "Schatz, ich bring mal eben den Schmutz raus."? Wäre ja dann lobenswert, irgendwie.

    Ich auch nicht.
    Nein, sage ich nicht. Dann mußt du noch Säcke in die Auflistung einbringen, bei uns heißt das normalerweise "Bringe mal die Säcke an die Straße"


    Okay, damit das ganze nicht zu sehr Off-topic wird: Ich könnte mir vorstellen das das ganze auch neutral umgangen wird. Als Beispiel wird aus "I need you" ein "Ich brauche Hilfe" oder so ähnlich, das you wird also nicht direkt mit du oder sie übersetzt.

  6. #465
    Avatar von DR.HOUSE-FREAK89

    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    120
    Ich schaus nur hin und wieder auf Englisch, wenn ic gewissen Stelle ma auf Englisch hören

  7. #466
    Avatar von Kathrina

    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    1.419
    Zitat Zitat von Gregor Haus Beitrag anzeigen
    Das würde bedeuten, dass kein Formunterschied zwischen förmlichen und unförmlichen Briefen im Englischen existieren müsste. Tut es aber. Im Spanischen gibt es weniger Fälle als im Deutschen, im Russischen aber mehr als im Deutschen - heißt das nun, es gäbe im Russischen mehr Denkweisen?

    Das das "Thou" langsam im "You" aufgegangen ist, ist vergleichbar mit dem Tod des Genitiv durch den Dativ. Aber eine Denkweise geht dadurch nicht verloren, sie wird nur nicht mehr benutzt.
    Eine Trennung anhand Vor- und Nachnamen findet ja trotzdem statt. Das deutsche "Müll" trennt der Engländer auch in "Waste", "Trash", "Litter" usw. Geht uns dadurch eine Denkweise verloren?
    Oh, es gibt im Deutschen noch viel mehr als nur 'förmliche' und 'unförmliche Briefe'. Das hat mit Duzen und Siezen nichts zu tun, sondern mit anderen gesellschaftlichen Konventionen.

    Witziges Detail: In der Schweiz ist es beispielsweise unter Anwälten häufig üblich, Korrespondenz in Prozesssachen (Kundenvertretung) dennoch mit Codewörtern freundlich bis beinahe kumpelhaft zu schreiben. Obwohl die Form sehr 'offiziell' aussieht.

    Und das Gegenteil: Wenn ein Anwalt dem Kollegen einen Brief schickt, dass mit der Floskel: "Mit freundlichen Grüssen" endet, dann sagt er ihm durch die Blume, dass er sich wie ein Idiot verhält und man möchte mit ihm nichts mehr privates zu tun haben! "Freundliche Grüsse" hingegen ist freundlich gemeint.

    Aber die Höflichkeitsanrede existiert im englischen Sprachraum genau so wenig wie der Familienname in der Steinzeit. Höfliche Briefe hin oder her.

    Anders rum: Im Russischen werden Menschen auch mit dem Vornahmen des Vaters angesprochen. Der Gesprächspartner denkt also von der Ljubov Slavenskaja, Tochter von Ivan Slavenskij, als 'Ljubov Ivanova Slavenskaja'.

    Und jetzt kommt der Russe und fragt dich nach dem Vornamen deines Vaters, damit er dich korrekt ansprechen kann. Und fragt sch bei der Übersetzung des deutschen (oder, in diesem Falle, amerikanischen) Films, warum alle so unhöflich sind und niemand korrekt anreden und fragt sich, wie man das auf Russisch übersetzen sollte. Ist House nicht, korrekt gesagt, Gregor Jovanov House? Warum nennt ihn der Patient nicht so?

    Ich weiss, das Beispiel ist überspitzt, aber vielleicht hilft das, meinen Standpunkt einigermassen zu erklären.

  8. #467
    Avatar von Gregor Haus

    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    2.014
    Zitat Zitat von Kathrina Beitrag anzeigen
    Ich weiss, das Beispiel ist überspitzt, aber vielleicht hilft das, meinen Standpunkt einigermassen zu erklären.
    Nein, kein bisschen weil Synchronisationen in Russland nicht lippensynchron gesprochen werden, dafür nur von einem einzigen Sprecher für alle Figuren aber wiederum genau nach russischer "Denkweise".

    Und wer im Englischen keine Höflichkeitsanrede zulässt, sollte mal wieder einen Brief nach Amerika schreiben. Einmal an eine Firma und an einen Kumpel, beide in gleicher Form und gucken, wer eher zurückschreibt. Da war doch was mit "Sincerely", "Dear" und "Greetings" und so ...

  9. #468
    Avatar von Kathrina

    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    1.419
    Zitat Zitat von Gregor Haus Beitrag anzeigen
    Nein, kein bisschen weil Synchronisationen in Russland nicht lippensynchron gesprochen werden, dafür nur von einem einzigen Sprecher für alle Figuren aber wiederum genau nach russischer "Denkweise".

    Und wer im Englischen keine Höflichkeitsanrede zulässt, sollte mal wieder einen Brief nach Amerika schreiben. Einmal an eine Firma und an einen Kumpel, beide in gleicher Form und gucken, wer eher zurückschreibt. Da war doch was mit "Sincerely", "Dear" und "Greetings" und so ...
    Was hat das mit Synchronisation zu tun? Ich rede von Sprachen, nicht vom Fernsehen.

    Die Russen schauen Filme und Serien mit Untertitel, weil sie lesen können.

    Und ich habe gerade versucht zu erklären, dass das Briefe-Knicke viel mehr Versionen zulässt als die Unterscheidung zwischen Sie und 'du'.

  10. #469
    Avatar von HouseRocks

    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    44

    Lächeln

    Zitat Zitat von Mayena Beitrag anzeigen
    Die Dinger heißen "Warentrenner":

    Warentrenner ? Wikipedia

    ...
    Also, ich fand den Vorschlag eines anderen Menschen für das Teil viel besser. Der hat's "NäKuBi" getauft. Steht für "Nächster Kunde bitte". Ist witziger und irgendwie schöner. Weitere Beispiele gibt's in einer der vielen "Zwiebelfisch-Kolumnen" von Bastian Sick, auch bekannt für "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod". Da stehen noch mehr solcher Beispiele drin. Hab sie nur nicht alle im Kopf.

    Zitat Zitat von Gregor Haus
    Zitat von Gregor Haus
    ...Da war doch was mit "Sincerely", "Dear" und "Greetings" und so ...
    Ähm: "Sincerely" - lateinisch, auseinandergenommen als: sine = ohne und cera = Wachs. Ergo: Ohne Wachs = Unversiegelt.

  11. #470
    Avatar von addictet

    Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    78
    Kleine Anmerkung: Tatsächlich siezt man sich im Englischen! Früher gab es zwischen Thou und You die gleiche Trennung wie zwischen dem deutschen Du und Sie (schon eigenartig, dass die Engländer heutzutage nur noch Gott duzen, sprich: mit Thou anreden...).

Seite 47 von 55 ErsteErste ... 374546474849 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Glockenspiel [FF] (englisch) (abgebrochen)
    Von Sir im Forum Abgebrochene Fanfiktion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.08, 17:32
  2. House Can Be Nice! [FF] (englisch) (beendet)
    Von Games im Forum Fanfiktion Section (beendete FFs)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.08, 15:40
  3. And All You Have to Do Is Cry [FF] (englisch) (beendet)
    Von marciavandecamp im Forum Fanfiktion Section (beendete FFs)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.08, 01:22
  4. Berschwerden über die Synchronisation in Episodenthreads
    Von Jonny Knoxville im Forum Probleme, Fragen, Wünsche, Kritik und Lob
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.10.07, 20:27