Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

House schlagen oder ohrfeigen?

Erstellt von angel29.01, 10.01.2007, 18:18 Uhr · 60 Antworten · 4.987 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von dr.nasty

    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    1.050
    Original von Wylie
    Original von Aust!nAr!es
    Also ich hatte und werde das verlangen nie wahrscheinlich nie haben.Dafür fand ichs richtig cool als er
      Spoiler 
    Chase und Wilson eine Backpfeife gegeben hat.
      Spoiler 
    Naja, bei Wilson war das ja schon keine Backpfeife mehr. Wenn ich mich richtig erinnere, hat er mit der Faust eine verpasst gekriegt. Und Chase doch auch, oder? *amkoppkratz*


    Mmh... House schlagen/hauen? Ja, aber nicht ins Gesicht...
    Selbst hatte ich bisher eher das Bedürfnis ihn zu schütteln oder so
    Wo du ihn da wohl schlagen möchtest
      Spoiler 
    Bei Wilson war es aber auch nicht echt, da hat House ja nur Halluziniert und bei Chase war er auf Entzug (nicht wirklich ne Entschuldigung aber ne Erklärung).

    Und dazu wo man House noch hinschlagen (treten) könnte siehe "5ex kills", da tritt ihm einer direkt in die Kronjuwelen
    Allerdings hat es House auch darauf angelegt (ihn aufgefordert) und war ihm wohl auch nicht wirklich sauer

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von angel29.01

    Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    3.420
    Naja, schlagen war vielleicht ein wenig übertrieben. Ich meine damit, seine unausstehliche Art - manchmal zumindest und wie er dann alle Leute wie Dreck behandelt... So das ich ihn am liebsten.... Oh Gott, ich weiß auch nicht wie ich das beschreiben soll!

  4. #13
    Avatar von °RiRa°

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    118
    naja ich weiß auch nicht so recht.. aber wenn jetzt zb. mein sohn oder so im spital liegen würde und house würde zu mir sagen das mein sohn ihm s********egal ist, ich glaub ich würd auch ausflippen und keine ahnung was tun...

  5. #14
    Avatar von [H]M.D.

    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    4
    Wir habend ja bereits alle gesehen was passiert, wenn House gechlagen wird...GAR NIX! Es ist ihm völlig egal, ob Leute sich durch sein Verhalten irgendwie verletzt oder auf den Schlips getreten fühlen!
    a) ändert man auch mit Gewalt bei diesem Mann nichts und b) müsste man ja auch ein Idiot sein, wenn man ihn ändern will ;-)!
    Wozu auch das Bedürfnis ihn zu schütteln o.ä. wenn er nicht auf Camerons Annäherungsversuche eingeht? Glaubt mir, er weiß was er tut ;-)! Es ist schließlich Greg House!!

  6. #15
    Wylie
    Avatar von Wylie
    Original von dr.nasty
    Wo du ihn da wohl schlagen möchtest
    Nicht dahin, wo er was in 5ex Kills hinbekommt...
    Ich dachte da mehr an einen Hieb an die Schulter oder sowas in der Art... Stacy hatte das ja immer gut drauf...

  7. #16
    Mel
    Avatar von Mel

    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    433
    Original von Houselover
    Schlagen sicher nicht, aber in Gedanken ihm an die Gurgel gehen
      Spoiler 
    Ein wenig wie schlagen, fand ich den Scherz von Wilson, als er den Gehstock von House angesägt hat
    Ja, auch das zählt*g*!

      Spoiler 
    das is mal ne coole Idee! Ja das passt zu Wilson!!!!
    Und wie hat House reagiert?

  8. #17
    Avatar von Dr. M

    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    2.361
    Also meiner Meinung nach schlägt man auch niemanden, damit er endlich zur Vernunft kommt oder was draus lernt. Wenn ich jemanden eine verpasse, dann ist das doch total emotional und als Ventil gedacht...

    Ich glaube, House ist es zwar egal, was andre zu ihm sagen bzw. über ihn denken, aber manchmal erreichen ihn doch ein paar Leute! So wie das kleine krebskranke Mädchen oder der Musiker... Also total unnütz find ich es nicht, ihm mal die Leviten lesen zu wollen! Man muss sich nur überlegen, wie das anstellen...

  9. #18
    Mel
    Avatar von Mel

    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    433
    Original von Dr. M
    Also total unnütz find ich es nicht, ihm mal die Leviten lesen zu wollen! Man muss sich nur überlegen, wie das anstellen...
    Ja, man müsste sich was ausdenken...hmmmm.....vielleicht hat ja einer von uns ne gute Idee?!

  10. #19
    Avatar von Trinity

    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    79
    Ich habe manchmal dieses Verlangen wenn ich sehe wie er mit Wilson umgeht. Und auch mit anderen Menschen die ihm Freundschaftlich nahe stehen. House ist da manchmal so brutal kalt und stößt den Leuten absichtlich vor den Kopf...

    Das ist alles aber widerrum etwas das den Charakter aus macht. Wäre es nicht so, dann würde er mit seiner Art den Patienten (und fremden) gegenüber ziemlich 'falsch' daher kommen.

    ~Trin

  11. #20
    Mel
    Avatar von Mel

    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    433
    Original von Trinity
    Ich habe manchmal dieses Verlangen wenn ich sehe wie er mit Wilson umgeht. Und auch mit anderen Menschen die ihm Freundschaftlich nahe stehen. House ist da manchmal so brutal kalt und stößt den Leuten absichtlich vor den Kopf...
    Ja, das ist nun mal seine Art mit Menschen um zu gehen, aber in Wirklichkeit glaube ich, das viel mehr Gefühl in ihm steckt. Wir konnten das ja schon das eine oder ander Mal erleben und ich hoffe, das es in Zukunft noch weitere solche Situationen geben wird!

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. House oder Hugh?
    Von Chumpy im Forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 24.10.11, 13:01
  2. House oder Wilson: Wen mögt ihr lieber?
    Von Dr.Hütte im Forum Charaktere und Schauspieler
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 14.05.11, 17:21
  3. Santa House - oder der Weihnachtsmann von Princeton [FF] (beendet)
    Von Sandy House im Forum Fanfiktion Section (beendete FFs)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.10, 15:42
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.12.09, 23:56