Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

House zu oft auf FOX?

Erstellt von angel29.01, 21.12.2006, 16:45 Uhr · 15 Antworten · 1.483 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von House MD

    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    882
    aber das ist doch was anderes, ob jetzt Wiederholungen kommen oder tägliche neue Folgen.
    Bei den Wiederholungen können die Leute sagen "Kenn ich schon, brauch ich nicht nochmal sehen"

    Würde jetzt aber jeden Tag eine neue Folge kommen, würde das Niveau der Serie total absinken und die Leute hätten keinen Bock mehr auf House.

    Durch Wiederholungen tritt bestimmt keine Übersättigung ein.
    Es ist ja niemand gezwungen das zu gucken, vor allem wenn die das schon kennen. Bei neuen Folgen dagegen möchte man nichts verpassen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von miss_julie

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    1.125
    Jap, so sehe ich das nämlich auch! Von Wiederholungen hat noch niemand aufgehört, eine Serie zu schauen! Und wenn es mit den neuen Folgen weitergeht, was ja schon im Januar ist, ist mit den Wiederholungen eh Schluss!

  4. #13
    Avatar von saoirse

    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    1.386
    man muss auch bedenken, das die Amis ein ganz anderes Fernsehverhalten haben: dort gibt es zig Kanäle und die Macher müssen sehen, das ihre Serien im Gespräch bleiben, sonst ist man ganz schnell weg. Deshalb werden in Serienpausen immer Wiederholungen gebracht (auch um neue Zuschauer anzulocken). Das ist eine ganz normale Situation in Amerika und ich glaube auch nicht, das das der Serie schaden würde. Eher schon, wenn sie wochen- oder sogar monatelang nicht läuft, dann vergessen viele wieder einzuschalten oder haben sich in der Zeit eine andere Serie gesucht (die Amis haben ja wie gesagt eine ganz andere Auswahl als wir = über 200 Kanäle).

  5. #14
    Avatar von House MD

    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    882
    Original von saoirse
    man muss auch bedenken, das die Amis ein ganz anderes Fernsehverhalten haben: dort gibt es zig Kanäle und die Macher müssen sehen, das ihre Serien im Gespräch bleiben, sonst ist man ganz schnell weg. Deshalb werden in Serienpausen immer Wiederholungen gebracht (auch um neue Zuschauer anzulocken). Das ist eine ganz normale Situation in Amerika und ich glaube auch nicht, das das der Serie schaden würde. Eher schon, wenn sie wochen- oder sogar monatelang nicht läuft, dann vergessen viele wieder einzuschalten oder haben sich in der Zeit eine andere Serie gesucht (die Amis haben ja wie gesagt eine ganz andere Auswahl als wir = über 200 Kanäle).
    200 Kanäle?
    Das wäre für einen Zapper wie mich tödlich ^^

  6. #15
    Avatar von babsi801

    Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    2.016
    Bei Über 200 Kanälen ist man sicherlich froh über Wiederholungen der alten Folgen, oder auch wenn man später in die Serie eingestiegen ist. Habe manchmal auch Probleme es gebacken zu kriegen alles zu sehen was ich sehen will, wenn zu viel Parallel läuft.

    Aber tendenziell verstehe ich das Problem wenn eine Serie zu sehr ausgeschlachtet wird.
    Wobei zwei mal die Woche für mich nicht dazu zählt.
    Problematisch wird es erst wenn eine gute Serie täglich gezeigt wird, weil erstens die Folgen zu schnell verbraucht sind und zweitens dann durch die ständigen Wiederholungen die Serie langweilig wird

  7. #16
    Avatar von House MD

    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    882
    Original von babsi801
    Bei Über 200 Kanälen ist man sicherlich froh über Wiederholungen der alten Folgen, oder auch wenn man später in die Serie eingestiegen ist. Habe manchmal auch Probleme es gebacken zu kriegen alles zu sehen was ich sehen will, wenn zu viel Parallel läuft.

    Aber tendenziell verstehe ich das Problem wenn eine Serie zu sehr ausgeschlachtet wird.
    Wobei zwei mal die Woche für mich nicht dazu zählt.
    Broblematisch wird es erst wenn eine gute Serie täglich gezeigt wird, weil erstens die Folgen zu schnell verbraucht sind und zweitens dann durch die ständigen Wiederholungen die Serie langweilig wird

    Ich glaub nicht, dass ne Serie durch Wiederholungen ausgeschlachtet werden kann. Höchstens, wenn jeden Tag ne neue Folge kommen würde (was ich mir bei House aber irgendwie nicht vorstellen kann )

    Aber bei Wiederholungen wohl kaum, denn die braucht der Zuschauer nicht zu sehen um den Handlungsstrang zu kennen, schließlich kennt er diese Folge normalerweise schon

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 8x13 - Die Ehe der Dominika House (Man of the House)
    Von Violett im Forum FOX-House-Watcher Season 8
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.04.17, 17:15
  2. 4x15 - Im Kopf von House (House's Head)
    Von Salev im Forum Staffel 4 (71-86)
    Antworten: 232
    Letzter Beitrag: 07.08.10, 09:29