Umfrageergebnis anzeigen: Was schätzt ihr an der TV-Serie 'House M.D.'? Was macht sie besonders?

Teilnehmer
48. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Mich fasziniert die Auseinandersetzung mit Tabu-Themen, die sonst nie so ehrlich besprochen werden.

    6 12,50%
  • Die spannende Handlung ist einfach fesselnd.

    5 10,42%
  • Es ist die Komik, der Witz, der Humor.

    22 45,83%
  • Die medizinischen Hintergrundinformationen sind interessant.

    4 8,33%
  • Mir gefällt die tiefe Präsentation der Charaktere.

    6 12,50%
  • Die SchauspielerInnen sind gut. Sie gefielen mir schon in anderen Rollen.

    3 6,25%
  • Tja, ich weiß es nicht.

    2 4,17%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Was ist das Besondere an 'Dr. House' oder ist es nur eine stinknormale Serie?

Erstellt von moesimann, 12.08.2007, 21:09 Uhr · 30 Antworten · 3.240 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Mawhonic

    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    8

    Dr. House nur eine stinknormale Serie und nicht mehr?

    Ich habe immer das Bedürfnis, wenn mir etwas sau gut gefällt, dass ich alles darüber erfahren will und erklärt haben möchte.
    Doch mir geht es immer nur um die Geschichte und um die Fiktion. Mir ist alles egal was Außen rum passiert - also Schauspieler, Team usw.

    In dem Buch "Die kleine House Apotheke II" gibt es sogar einen ganzen Abschnitt, der sich mit den realen Personen also Darstellern beschäftigt. Das interessiert mich doch einen Dreck was mit denen ist. Oder wie geht es euch da?

    Ich fühle mich teilweise so hilflos, wenn ich im Internet nach House-fragen recherchiere, weil es einfach nicht so viel dazu gibt.
    Ich meine House ist die erfolgreichste Serie auf diesem Planeten. Sogar bei der DVD "Private Practice I" bekam einen Stadtplan beigelegt, indem man Wohnorte der fiktionalen Personen einsehen konnte.
    Warum findet man sowas über Dr. House so schwer?
    Wird House einfach nur eine normale TV-Serie bleiben und nicht mal annähernd so viel Tiefe bekommen wie Star Wars oder Herr der Ringe?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Naddl705

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    31
    Ich bin kein "Serien- bzw. Fimlfreak" Ich habe nie Star Wars oder Herr der Ringe gesehen.
    Deshlab kann ich nicht beurteilen, wie tiefgründig diese sind.

    Dennoch finde ich, dass die Serie House MD alles andere als nur eine stinknormale Serie ist. Dieses Forum, diese User und deren häufig interessanten Interpretationen sind für mich das beste Beispiel. Sofern Du Details zu bestimmten Dingen suchst, wird hier sehr schnell und produktiv geholfen. Das macht was aus.

    Die Frage ist, wie wichtig nehme ich persönlich diese Serie? Sammle ich jede Information? Interessiere ich mich für den Grundriss des Plainsboro oder für Cuddys Wohnung?

    Ich bin durchaus der Meinung, dass die Serienmacher sehr detailgetreu und intelligent arbeiten. Die Frage ist, wo finde ich diese Infos?

    Ferner findest Du in englisch sprachigen Foren ebenfalls viele Informationen.

    Für mich ist diese Serie und deren Charaktere momentan das Intelligenteste, was es zur Zeit im deutschen Fernsehn zu sehen gibt (wie gesagt, ich kenne die Alternative nicht im Detail).

    Mal eine Frage an die "Viel-Serien-Gucker": Gibt es ein derartiges Interesse auch bei anderen Serien?

    Was würde Deiner Meinung nach eine Serie interessant machen? Wenn Du viele Hintergrundinfos darüber findest?

    Die Charaktere hinter den Rollen sind für mich bedingt interessant. Ich habe mich seit House für Hugh Laurie interessiert, weil er einfach ein Meister auf seinem Gebiet ist.
    Über alle anderen hatte ich höchstens Mal hier gelesen.

    Letztendlich jedem so, wie Interesse besteht.

    Meins besteht bereits seit einigen Jahren uneingeschränkt.

  4. #23
    Avatar von saoirse

    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    1.386
    Es gibt einige sehr gute Seiten, die sich mit dem Thema House an sich beschäftigen (also nicht nur mit den Darstellern). Leider meistens nur auf Englisch. Ich finde diese sehr interessant:

    How Dr. Gregory House is like Sherlock Holmes

    House Charakter und Darstellung basiert ja auf Sherlock Holmes. Es gibt immer wieder Hinweise in der Serie darauf. Hier hat man das ganze mal zusammen gefasst.

  5. #24
    Avatar von Adramelec

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    35
    Dr.House und eine normale Serie?
    Da muss ich dir aber wiedersprechen.

    Gerade Dr.House hat so eine tiefgehend Geschichte und Charaktere das ist unglaublich.
    Dagegen sind andere Serien nur bis zu einem gewissen Grad "tief".

    Dr.House hingegen scheint mir hingegen unendlich tief zu gehen. Ja schon fast wie im "echten" Leben

  6. #25
    Avatar von Dr.Romano

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    86
    Zitat Zitat von Mawhonic Beitrag anzeigen
    Ich habe immer das Bedürfnis, wenn mir etwas sau gut gefällt, dass ich alles darüber erfahren will und erklärt haben möchte.
    Doch mir geht es immer nur um die Geschichte und um die Fiktion. Mir ist alles egal was Außen rum passiert - also Schauspieler, Team usw.

    In dem Buch "Die kleine House Apotheke II" gibt es sogar einen ganzen Abschnitt, der sich mit den realen Personen also Darstellern beschäftigt. Das interessiert mich doch einen Dreck was mit denen ist. Oder wie geht es euch da?

    Ich fühle mich teilweise so hilflos, wenn ich im Internet nach House-fragen recherchiere, weil es einfach nicht so viel dazu gibt.
    Ich meine House ist die erfolgreichste Serie auf diesem Planeten. Sogar bei der DVD "Private Practice I" bekam einen Stadtplan beigelegt, indem man Wohnorte der fiktionalen Personen einsehen konnte.
    Warum findet man sowas über Dr. House so schwer?
    Wird House einfach nur eine normale TV-Serie bleiben und nicht mal annähernd so viel Tiefe bekommen wie Star Wars oder Herr der Ringe?
    Ich habe auch ein Paar House Bücher und muss echt sagen sie gefallen mir alle sehr gut auser ein Buch da bin ich etwas kritisch: Das House Buch für Hypochonder, aber sonst alle wirklich aufschlussreich und unterhaltsam!

  7. #26
    Avatar von Lisa Edelstein

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    1.683
    Zitat Zitat von Adramelec Beitrag anzeigen
    Dr.House und eine normale Serie?
    Da muss ich dir aber wiedersprechen.

    Gerade Dr.House hat so eine tiefgehend Geschichte und Charaktere das ist unglaublich.
    Dagegen sind andere Serien nur bis zu einem gewissen Grad "tief".

    Dr.House hingegen scheint mir hingegen unendlich tief zu gehen. Ja schon fast wie im "echten" Leben
    Dem kann ich nur zustimmen, House ist definitiv anders als andere Serien, schon allein vom Aufbau und den Charaktern her.

    Zitat Zitat von Dr.Romano Beitrag anzeigen
    Ich habe auch ein Paar House Bücher und muss echt sagen sie gefallen mir alle sehr gut auser ein Buch da bin ich etwas kritisch: Das House Buch für Hypochonder, aber sonst alle wirklich aufschlussreich und unterhaltsam!
    Ich hab auch ein paar Bücher unter anderem auch, das House Buch für Hypoconder und mir gefallen sie eigentlich auch alle, bis auf das Hypochonderbuch. Das zereisst meiner Meinung nach die Serie komplett, weil jedem, der ein Hirn hat klar sein sollte, dass manche Dinge so gar nicht funktionieren, wie sie in der Serie dargestellt werden und keiner jemanden wie House einstellen würde.

  8. #27
    Avatar von Dr.Romano

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    86
    Zitat Zitat von LisaCuddyEdelstein Beitrag anzeigen
    Dem kann ich nur zustimmen, House ist definitiv anders als andere Serien, schon allein vom Aufbau und den Charaktern her.



    Ich hab auch ein paar Bücher unter anderem auch, das House Buch für Hypoconder und mir gefallen sie eigentlich auch alle, bis auf das Hypochonderbuch. Das zereisst meiner Meinung nach die Serie komplett, weil jedem, der ein Hirn hat klar sein sollte, dass manche Dinge so gar nicht funktionieren, wie sie in der Serie dargestellt werden und keiner jemanden wie House einstellen würde.
    Ja finde ich wirklich schade das sie in diesem Buch etwas zu harte kritik haben. Aber ok die was das bewertet haben waren nicht mal Ärzte aber finde halt nur schade!

  9. #28
    Avatar von DH-fan

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    2.249
    Ich kann euch überhaupt nicht zustimmen. House IST eine Serie wie jede andere. Klar unterscheidet sie sich inhaltlich, bei anderen Serien stehen die Verschiedensten Liebesbeziehungen mehr im Vordergrund (wobei aktuell bei House... reden wir nicht drüber) oder es sind halt Crime, Comedy etc. Genres, aber es ist eine ausgedachte Geschichte, von Schauspielern gespielt. Wenn ich suche, finde ich zu jeder Serie hintergrundinfos (ob zu den Schauspielern, den Charakteren, einen Krankenhausplan etc.). Mittlerweile gibt es Fanartikel, irgendwelche Handyspiele, und anderen Blödsinn. Wie zu jeder Serie, die über mind. 1 Staffel läuft.
    Mich unterhält das Konzept vom übelgelaunten Doc noch, deshalb schaue ich und nicht, weil ich eine Tasse mit Hugh Lauries gesicht kaufen kann...

  10. #29
    Avatar von Dr.Romano

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    86
    Also ich kann nur sagen alles was dort steht stimmt

  11. #30
    Avatar von denden

    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    3
    House ist für mich auch mehr als nur eine serie . ich informiere mich über alle figuren, kann mich mit dieser serie/welt richtig identifizieren und oft wenn es mir schlecht geht , guck ich mehrere stunden hinter einander house. ich kann mich da zurückziehen und ein ``teil dieser fiktiven welt werden ``.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CSi schlägt House - CSI ist meistgesehene Serie der Welt
    Von rolliraserin im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.10.11, 13:12
  2. "Winters": Neue Serie vom House-Team
    Von Green Ghost im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.07, 15:29
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.07, 21:01