Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Krankheiten/Medizin bei House

Erstellt von Saint, 25.01.2007, 09:12 Uhr · 32 Antworten · 9.746 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Saint

    Registriert seit
    24.01.2007
    Beiträge
    64

    Beitrag Krankheiten/Medizin bei House

    da ich irgendwie, wie einige andere vielleicht auch, das bedürfnis habe auch ungefähr zu wissen worum es geht, wenn die da mit fachwörtern um sich schmeißen, hab ich beschlossen hier ma n neuen thread aufzumachen, wo ich krankheiten, die in den folgen vorkommen aufgelistet und erklärt sein sollen.
    am besten nach einem gewissen prinzip:
    Folge: (is ja wohl kla )
    Krankheit: (einfach der name der krankheit)
    Definition: (wie kriegt man das)
    Symptome/Krankheitsbild: (was mit dem menschen passiert, wenn ers hat)
    Diagnostik: (wie man rauskriegt, was es ist)
    Therapie: (wie man die krankheit wieder wegkriegt)
    Verbreitung: (wo kommts vor)
    Häufigkeit: (wie oft kommt das vorbzw. wie hoch is die wahrscheinlichkeit, dass mans kriegt)

    ich fang auch gleich ma mit dem ersten an:

    Folge: 1x01 - Schmerzensgrenzen
    Krankheit: Zystizerkose
    Definition: Bandwurmbefall des Menschen mit Larven (Zystizerken) des Schweinebandwurms nach oraler Aufnahme (z.B. durch Fleisch)
    Symptome:
    - allgemein (bei Einlagerung der Eier an verschiedenen Stellen im Körper): Muskelschmerzen, Fieber, allgemeines Krankheitsgefühl
    - im Gehirn: epileptische Anfälle, fokale (von einem Krankeitsherd ausgehende) neurologische Ausfälle, kognitive Störungen, seltener: Encephalitis (Entzündung des Gehirns), Meningitis (Entzündung der Hirnhäute) oder Schlaganfall
    - durch die Larven kommt es im Gehirn zu einem erhöhten Hirndruck, weshalb es zu Lähmungserscheinungen, Sprachverlust kommen kann
    - im Wirbelkanal: Beschwerdesymptomatik bis zur Querschnittslähmung
    - im Magen-Darm-Trakt (nur bei ausgewachsenen Bandwürmern): Magen-Darm-Beschwerden mit Verstopfung, Gewichtsabnahme
    Diagnostik:
    - Anamnesegespräche (um die Beschwerdesymptomatik zu erkennen)
    - Stuhluntersuchung auf Wurmeier (selten)
    - Blutuntersuchung (Serodiagnostik), da meist eine erhöhte Konzentration gewisser weißer Blutzellen (eosinophile Granulozyten) vorhanden ist
    - durch Röntgen/Sichtröntgen (CT) oder Magnetresonanztomographie (MRT) können man flüssigkeitsgefüllte Hohlräume und Verkalkungen der Larven nachgewiesen werden
    Therapie:
    - vornehmlich zwei Wirkstoffe: Albendazol oder Praziquantel und Gabe von Kortikosteroiden (Dexamethason) um Nebenwirkungen wie Fieber, Kopfschmerzen, Schwindel, Erbrechen und Meningismus (Hirnhochdruck) zu verhindern, die eine Folge der Zerstörung der Zysten sind (Reaktion des Körpers gegen Fremdeiweiße)
    - die Krankheit kann auch operativ behandelt werden
    Verbreitung: vornehmlich in Afrika, Asien und Mittel- und Südamerika, wo es keine geregelten Schlachttier-Untersuchungen gibt und die hygienischen Bedingungen schlecht sind
    Alle Angaben ohne Gewähr

    sooo^^
    ich hoffe es gefällt euch und ihr macht weiter

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DR.PSYCHO

    Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    146
    Die Idee ist wirklich klasse also ich werde mich heute oder morgen auch mal dran
    beteiligen.

  4. #3
    Avatar von d.erda

    Registriert seit
    12.10.2006
    Beiträge
    3.735
    Ja, das ist echt super. Ich habe zwar kaum probleme alles zu verstehen, aber es ist doch aufschlussreich!Ich werde mich auch beteiligen. das macht spass!

  5. #4
    Avatar von Alexil

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    2.781
    Ich will euch ja nicht enttäuschen, aber so was gibt es doch schon auf Wikipedia...

    Hier mal der Linke, einfach zu Staffel 1 und Staffel 2 runterscrollen: House M.D. Krankheiten

    und hier die Seite auf Englisch: House M.D. Krankheiten (Eng)

  6. #5
    Avatar von Saint

    Registriert seit
    24.01.2007
    Beiträge
    64
    das is mir schon klar, dass es sowas schon bei wiki gibt, aber da is längst nich alles aufgelistet UND wenn das hier das offizielle deutsche dr.house forum is, dann sollte es sowas hier, wenn es das sogar bei wiki gibt, auf JEDEN FALL geben.
    des weiteren steht bei wiki längst nich alles wissenswerte über die krankheiten drinne, daher find ich sowas sollte es hier ma geben

  7. #6
    Avatar von Saint

    Registriert seit
    24.01.2007
    Beiträge
    64
    irgendwie scheint doch keiner seine liebe zu diesem thema gefunden zu haben, dabei find ICHS hochinteressant
    da ich dabeibleib, hab ich mir ma die nächste krankheit vorgeknöpft:

    Folge: 1x02 ? Falsche Geschichte
    Krankheit: Subakut sklerosierende Panenzephalitis (SSPE)
    Definition: "slow virus infection" (langsame Virusinfektion) als Folge einer persistierenden (fortbestehend) (Maserninfektion des Zentralnervensystems (ZNS) (Ursache ist ein defekter Masernreplikationszyklus im ZNS, bei dem Masernvirus-Hüllproteine (insbesondere das Membranprotein M) nicht gebildet werden können)
    Symptome/Krankheitsbild:
    - anfangs: intellektuelle und psychische Veränderungen, Bewegungsstörungen
    - dann: neurologische Ausfallsymptome, epileptische Anfälle und Myoklonien am ganzen Körper
    - am Ende: Dezerebrationsstarre (Bewusstlosigkeit, Tetraparese (Lähmung aller 4 Extremitäten), generalisierten Streckkrämpfen), Tetraplegie (Querschnittslähmung), Verlust der kognitiven Funktionen und autonomen Fähigkeiten
    Diagnostik:
    - charakteristische EEG-Veränderungen (so genannte ?Radermecker-Komplexe?, die als Entladungen unregelmäßig alle 4-20 sek auftreten und in der EEG-Ableitung sichtbar sind)
    - Serum/Liquor(Blut)-Untersuchung nach einer erhöhten Anzahl an IgG-Antikörpern und einer verringerten Anzahl an IgM-Antikörpern
    - im Liquor können multiple oligoklonale Banden nachgewiesen werden
    Therapie/Verlauf der Therapie:
    - wenn sie einmal ausgebrochen ist, ist die rasch progredient (fortschreitend)
    - nach 3 Wochen: geistige Behinderung
    - nach 6 Wochen: Krampfanfälle, weshalb eine Dauerbehandlung mit Oxcarbazepin und Topiramat (gegen die Selbstverletzung) eingeleitet wird und es muss künstlich ernährt werden
    - eine spezifische Therapie ist nicht möglich, allerdings kann zur Stabilisierung des Normalzustands bzw. zur Verzögerung des Ausbruchs Isoprenosid und Interferon (direkt ins Gehirn) verabreicht werden
    - endet meist letal (tödlich)
    Verbreitung: da SSPE als Spätfolge von Masern auftritt, kann sie überall vorkommen, wo eine Masernepidemie ausgebrochen ist oder wo nicht genügend geimpft wird
    Häufigkeit: 6-22 bei 1 Million Masern-Erkrankten; sehr selten
    Alle Angaben öhne Gewähr


  8. #7
    Avatar von ruh-roh

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    990
    Original von Saint
    irgendwie scheint doch keiner seine liebe zu diesem thema gefunden zu haben, dabei find ICHS hochinteressant

    nein saint so ist das nicht; also ich zumindest finde diesen thread toll und mich interessiert es auch, nur leider komm ihc selbst nie zu das mal alles aufzuschreiben..
    doch ich wollte mcih mal bedanken für deine mühe^^ ich weiß es zu shcätzen

  9. #8
    Avatar von Hugh1977

    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.634
    Mensch, den Thread habe ich bisher noch gar nicht beachtet. Da mein Pschyrembel aber zu Hause steht, werde ich mich dort mal an die Krankheit(en) von Folge 1x04 machen - Du kannst ja 1x03 übernehmen, Saint. Finde das jedenfalls auch klasse, daß wir dann hier mal sowas wie ein Nachschlagewerk zu den Krankheiten haben, denn die sind auf dieser Seite bisher doch etwas unterrepräsentiert.

  10. #9
    Avatar von Saint

    Registriert seit
    24.01.2007
    Beiträge
    64
    @hugh1977: jau, so machen wir das

    @RUH-ROH: danke für deine ermunternden worte
    jetzt fühl ich mich gleich wieder in der lage weiterzumachen

  11. #10
    Avatar von ruh-roh

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    990
    Original von Saint
    @RUH-ROH: danke für deine ermunternden worte
    jetzt fühl ich mich gleich wieder in der lage weiterzumachen
    hehe ja genau das wollte ihc ja auch erreichen alles eigennutz..

    nee spaß

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Merkhilfen Medizin
    Von candy im Forum Schule, Ausbildung und Beruf
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.03.10, 20:13
  2. Psychische Krankheiten
    Von Kabuki im Forum Menschen, Gedanken und Empfindungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.07.09, 19:40