Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Timeline-Diskussionen

Erstellt von Namikwa, 10.08.2007, 12:40 Uhr · 17 Antworten · 2.765 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Namikwa

    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    110

    Daumen hoch Timeline-Diskussionen

    Mir ist nicht ganz klar, ab wann House in dem Spital arbeitet - offensichtlich erst nach der OP, oder? Und er kam ausgerechnet in das Spital, weil sein Freund Wilson dort arbeitet?? Hatte er nun vorher schon ein Drogenproblem (wie in 3-Beine angedeutet) oder nicht?

    LG
    Namikwa

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Dr. Philipp M.D.
    Avatar von Dr. Philipp M.D.
    Ich glaube Cuddy hatte mal erwähnt, dass er da seit 8 Jahren im PPTH arbeitete. Aber ob er vorher schon ein Drogenproblem hatte, weiß ich nicht. Diese Andeutung habe ich ga nicht mit bekommen.

  4. #3
    Avatar von Brabbelhexe

    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    2.081
    Die Meinungen dazu sind gespalten.Wurde übriegens schon ausführlich hier diskutiert:

    1x21 - Drei Beine (Three Stories)

  5. #4
    Avatar von Namikwa

    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    110
    House meinte ja selbst in der Vorlesung, dass einer der drei Schmerzen fingiert, um an ein Schmerzmittel zu kommen. Der Hundemann wars nicht, die Basketspielerin auch nicht - also kann nur er es gewesen sein (obwohl ja auch die Schmerzen echt waren)..Confusion..

    Kenn mich auch immer noch nicht aus mit d Reihenfolge.Seine OP war angeblich vor 5 Jahren (weiss net, wo ich das herhab..?) und Cuddy und er waren definitiv noch keine Kollegen zu diesem Zeitpunkt!

  6. #5
    Avatar von Brabbelhexe

    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    2.081
    Das mit den 5 Jahren ist eine allgemeine annahme.

    Weil es heißt,das Stacy sich kurz nach der OP von House getrennt hat .Und in
    1x20 - Liebeshiebe sagt Cuddy zu House,das 5 Jahre trauer genug wären.
    (In bezug auf Stacy.)

  7. #6
    Avatar von Sarkast

    Registriert seit
    04.05.2007
    Beiträge
    216
    Original von Namikwa
    House meinte ja selbst in der Vorlesung, dass einer der drei Schmerzen fingiert, um an ein Schmerzmittel zu kommen. Der Hundemann wars nicht, die Basketspielerin auch nicht - also kann nur er es gewesen sein (obwohl ja auch die Schmerzen echt waren)..Confusion..

    Kenn mich auch immer noch nicht aus mit d Reihenfolge.Seine OP war angeblich vor 5 Jahren (weiss net, wo ich das herhab..?) und Cuddy und er waren definitiv noch keine Kollegen zu diesem Zeitpunkt!
    Waren sie nicht? Hieß es nicht in einer der ersten Folgen, dass House bereits seit 8 Jahren an dieser Klinik wäre? (Ich weiß nur nicht mehr, in welchem Zusammenhang das aufkam). Und Cuddy ist ja schon länger dort Chefin.

  8. #7
    Avatar von Kinofreak

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    3.993
    Original von Namikwa
    House meinte ja selbst in der Vorlesung, dass einer der drei Schmerzen fingiert, um an ein Schmerzmittel zu kommen. Der Hundemann wars nicht, die Basketspielerin auch nicht - also kann nur er es gewesen sein (obwohl ja auch die Schmerzen echt waren)..Confusion..
    Er sagte zwar "einer der Patienten wird rausgeworfen, weil er simuliert, um an Schmerzmittel zu kommen", aber ich hab das nicht so verstanden, dass er damals tatsächlich schon süchtig war. Der Rauswurf ist einfach genau das, was ihm wohl passiert ist, aber nur, weil sein Arzt in der Klinik da Mist gebaut hat: der konnte die Ursache für die Schmerzen nicht finden, und House hat sich auch noch das Schmerzmittel selbst injiziert. Schlussfolgerung: er muss ein Junkie auf der Suche nach nem Schuss sein. Blöderweise hat er damit aber daneben gelegen.

  9. #8
    Avatar von Alexil

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    2.781
    Original von Kinofreak
    Original von Namikwa
    House meinte ja selbst in der Vorlesung, dass einer der drei Schmerzen fingiert, um an ein Schmerzmittel zu kommen. Der Hundemann wars nicht, die Basketspielerin auch nicht - also kann nur er es gewesen sein (obwohl ja auch die Schmerzen echt waren)..Confusion..
    Er sagte zwar "einer der Patienten wird rausgeworfen, weil er simuliert, um an Schmerzmittel zu kommen", aber ich hab das nicht so verstanden, dass er damals tatsächlich schon süchtig war. Der Rauswurf ist einfach genau das, was ihm wohl passiert ist, aber nur, weil sein Arzt in der Klinik da Mist gebaut hat: der konnte die Ursache für die Schmerzen nicht finden, und House hat sich auch noch das Schmerzmittel selbst injiziert. Schlussfolgerung: er muss ein Junkie auf der Suche nach nem Schuss sein. Blöderweise hat er damit aber daneben gelegen.
    Ich habe das immer so verstanden, dass er als Patient mit Schmerzen in die Klinik kam, sich dann vom Arzt die Spritze gekrallt hat und sie sich selber injeziert hat. (das Schmerzmittel) Er also daraufhin für ein Junkie gehalten wurde, weil man ihm die Schmerzen nicht abnahm. Dann kam er aber wieder und die kam die ganze Blut.Pinkel Geschichte, auf deses Basis, die Ärzte wussten, dass an der Sach was dran war...

  10. #9
    Avatar von Kinofreak

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    3.993
    Genau das meinte ich, Alexil

  11. #10
    Avatar von Alexil

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    2.781
    @Kinofreak: Ich hab das irgendwie nicht rausgelesen... sorry... sieh meine Antwort als Unterstützung deiner These an

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Allgemeine Staffel 6 Diskussionen
    Von Dr.GregHouse im Forum Allgemeine Sachen zur 6. Staffel
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 17:58
  2. Allgemeine Staffel 5 Diskussionen
    Von Stephie im Forum Allgemeine Sachen zur 5. Staffel
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 09.03.10, 17:05
  3. DHF Big Bang Challenge: Diskussionen
    Von Stephie im Forum Allgemeines über Fanfiktion
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 30.10.09, 18:53
  4. Allgemeine Staffel 4 Diskussionen
    Von Stephie im Forum Allgemeine Sachen zur 4. Staffel
    Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 05.08.09, 13:12