Umfrageergebnis anzeigen: Wie soll House enden?

Teilnehmer
534. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • House soll Single bleiben

    82 15,36%
  • House soll mit Cuddy zusammenkommen

    129 24,16%
  • House soll mit Cameron zusammenkommen

    127 23,78%
  • House soll mit Stacy zusammenkommen

    20 3,75%
  • House soll mit einer anderen Frau zusammenkommen

    16 3,00%
  • House stirbt

    85 15,92%
  • offenes Ende

    109 20,41%
  • House soll mit Wilson zusammenkommen

    0 0%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 35 von 38 ErsteErste ... 253334353637 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 377

Wie soll House enden?

Erstellt von Dr. Gregory House, 28.03.2007, 18:59 Uhr · 376 Antworten · 28.111 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von m&m´s

    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    4
    ich seh das ähnlich wie onion addict - habe mich also für die single-version entschieden...
    es wäre house zwar zu wünschen, dass er einen partner findet (dan wohl eher cuddy als cameron - die zwei passen meiner meinung nach überhaupt nicht zusammen!) oder ein neues leben beginnt... - das wünscht man glaub ich jedem
    aber es wäre nicht house (der selbst sagt "menschen ändern sich nicht"), der es doch schon so oft versucht hat, sich zu ändern...
    ein ende mit einer neuen beziehung oder einem neuanang fänd ich zu kitschig... ich würde mir ein trauriges, einsames ende wünschen, wo sein team sich entgültig trennt, wilson geht und er allein zurück bleibt...
    - house steht allein in der eingangshalle, spielt mit seinen stock und irgendein trauriges lied spielt im hintergrund - so in der art...

  2.  
    Anzeige
  3. #342
    Avatar von Naddy

    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    13
    House & Cameron, gaaanz klar.
    Das wäre einfach das Beste,
    weil Cameron schon ab der 1. Staffel in House verliebt ist,
    und House sicher auch in sie...
    Außerdem ist Cameron am Tollsten von de Frauen ♥
    Aaaber bis es soweit ist,
    sollen noch viiiele Staffeln gedreht werden!!

  4. #343
    Avatar von Lollirock Star

    Registriert seit
    06.07.2010
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von m&m´s Beitrag anzeigen
    aber es wäre nicht house (der selbst sagt "menschen ändern sich nicht"), der es doch schon so oft versucht hat, sich zu ändern...
    ein ende mit einer neuen beziehung oder einem neuanang fänd ich zu kitschig...
    Na klar sagt er das, er ist ja auch eher pessimistisch was Menschen betrifft ;-)

    Zitat Zitat von m&m´s Beitrag anzeigen
    ich würde mir ein trauriges, einsames ende wünschen, wo sein team sich entgültig trennt, wilson geht und er allein zurück bleibt...
    - house steht allein in der eingangshalle, spielt mit seinen stock und irgendein trauriges lied spielt im hintergrund - so in der art...
    Eeeeecht? Also es muss ja kein Kitschiges Oberspektakel sein,
    aber er muss ja nicht total allein da stehen.
    Lieber kommt er mit Cuddy zusammen (was ich auch angeklickt habe) bleibt aber trotzdem in der Art wie er ist (bleibt er sicher sowieso)
    und dann ein ruhig ausklingendes Ende.
    Vielleicht mit irgendeinem Erzähler, der irgendwas sagt, irgendwas interessantes, lebensweisheitsmäßiges rüberbringt.
    Naja, Geschmäcker sind da wohl verschieden
    Aber Menschen können sich durchaus ändern, aber nur sie selbst, nicht von Anderen geändert werden.
    Naja ^^

    LG
    Alexandra

  5. #344
    Avatar von toulio11

    Registriert seit
    25.05.2010
    Beiträge
    118
    ich sage, houst soll single bleiben.
    er ist so ein Gott. niemand ist gut genug für ihn!!!
    und single bleiben heißt gar nicht, dass er keine freundin haben konnte

  6. #345
    Avatar von sushi8553

    Registriert seit
    12.09.2010
    Beiträge
    67
    House soll ein open ending bekommen. Vllt. mit Cuddy im Koma, sodass letztendlich offen bleibt, ob sie wieder erwacht. oder aber house erhält einen positiven test auf eine krankheit und es bleibt offen wie house weitermacht

  7. #346
    Avatar von DrGregoryGregHouseMD

    Registriert seit
    06.02.2009
    Beiträge
    1.530
    Ich hab' mal House soll mit Stacy zusammen kommen und offenes Ende angeklickt.
    Ich mag Stacy.. die beiden haben gut zusammen gepasst und wenn sie am Ende doch wieder zusammen finden würden wäre echt süß.
    Was mir aber lieber wäre, wäre wenn das Ende der Episode so normal wie jede andere wäre.
    Halt nur, dass sich alle Fragen der Serie vorher geklärt haben und als Endszene Hosue vielleicht im PPTH noch sagt "so, das wars dann für heute." und dann aus dem Krankenhaus humpelt in Richtung zu Hause.

    Aber trotzdem mag ich nicht an das Ende von House denken..
    Da versetzt es mir schon glatt einen Stick im Herzen und der Magengegend..

  8. #347
    Avatar von Arzt-32-

    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    141
    Mein kopf sagt er soll single bleiben, aber das kann mein bauch nich mit sich ausmachen. Er soll Cuddy behalten und mit ihr zusammen bleiben, damit er nich total vereinsamt, wenn sich der rest seines Teams trennen sollte.

    An das Ende kann ich auch nicht denken. Dieser Tag wird der schlimmste meines Lebens sein.

  9. #348
    Avatar von DrGregoryGregHouseMD

    Registriert seit
    06.02.2009
    Beiträge
    1.530
    Zitat Zitat von Arzt-32- Beitrag anzeigen
    An das Ende kann ich auch nicht denken. Dieser Tag wird der schlimmste meines Lebens sein.
    Ja.. das glaube ich, wird bei mir auch schon so sein.
    Ich weis noch, wie Emergency Room geendet hat, ich hab heulend vorm TV gesessen und konnte nicht mehr..

  10. #349
    Avatar von Arzt-32-

    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    141
    Bei mir wars zwar nicht ER aber dafür das Staffelfinale von Scrubs.
    Ich hoffe einfach das noch ungefähr 2 staffeln ausgestrahlt werden und House am Ende nicht stirbt oder ganz alleine ist. Anonsten werd ich nicht glücklich.

  11. #350
    Avatar von muriel

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    151
    Ich stehe weiterhin zu der Meinung, dass House sterben sollte. Ich finde seine Figur am interessantesten, wenn er alleine ist. Der Tod muss aber nicht etwas negatives bedeuten, wenn er davor lernt sich selbst zu akzeptieren und ihm klar wird, was für einen (positiven) Einfluss er auf seine Mitmenschen hatte. Solch ein Ende hätte für mich viel mehr Bedeutung und emotionalen Halt als irgend ein Happy End. Ein Happy End würde meiner Meinung nach auch seinen Charakter … verfälschen.

Seite 35 von 38 ErsteErste ... 253334353637 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dr. Robert Chase - Wie es enden soll (+++ SPOILER)
    Von ~Noa~ im Forum Jesse Spencer (als Dr. Robert Chase)
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 20.07.10, 22:04
  2. Soll die Türkei der EU beitreten?
    Von Dr. Philipp M.D. im Forum Neuigkeiten, Politik und Religion
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.09.09, 14:17
  3. DSDS 2007 - Wer soll gewinnen?
    Von Sheeplove im Forum Andere Sendungen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.05.07, 18:44