Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 116

Beziehung zwischen Hugh und Lisa

Erstellt von Unterwasserfisch, 05.05.2007, 15:17 Uhr · 115 Antworten · 13.897 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von House MD

    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    882
    Original von Mary

    Ich meine ja nicht nur die Tatsache, dass sie sagt er sei 5exy. Das ist ja noch okay.
    Erstens geht's um die Art wie sie es sagt und es war ja auch nicht das erste Mal.
    Es geht darum was aus solchen Äußerungen entsteht. Z.B. Gerüchte, dass die beiden etwas miteinander haben. Aber das finden seine Kinder sicher nicht schlimm
    Auch andere Kolleginnen aus House haben sich schon über ihn geäußerst, aber eben mit mehr Respekt.
    Dann nenn mal konkret was dich an ihrer Aussage stört.
    Und ist doch egal wie oft die das sagt. Wenn die den vor ein paar Wochen 5exy gefunden hat, dann wird die ihn jetzt immer noch 5exy finden.

    und Robert Sean Leonard hat genauso wie Lisa Edelstein davon gesprochen, wie viel Hugh Laurie arbeitet, etc.
    Wo ist da jetzt der unterschied?

    Und seine Kinder werden an solche Gerüchte gewöhnt sein, schließlich gab es ja auch mal Gerüchte, dass Hugh Laurie schwul sei und was mit Stephen Fry habe.

    Im Endeffekt ist mir egal, wer sich wie über Hugh Laurie äußert, mir reicht es, dass die Darsteller gut miteinander auskommen und es hoffentlich noch viele weitere Housestaffeln geben wird

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Wylie
    Avatar von Wylie
    Original von Mary
    Auch andere Kolleginnen aus House haben sich schon über ihn geäußerst, aber eben mit mehr Respekt.
    Es ist respektlos jemanden "5exy" zu finden und es zuzugeben? Ist das nicht ein Bisschen ?

  4. #33
    Avatar von Mary

    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    1.002
    Original von Wylie
    Original von Mary
    Auch andere Kolleginnen aus House haben sich schon über ihn geäußerst, aber eben mit mehr Respekt.
    Es ist respektlos jemanden "5exy" zu finden und es zuzugeben? Ist das nicht ein Bisschen ?
    Du magst meinen Standpunkt nicht zu verstehen, aber deswegen muss man nicht gleich beleidigend werden.
    Kennst du den Ausdruck "der Ton macht die Musik"?

    So wie's aussiehst hast du mit dem Begriff Respekt so deine Probleme

  5. #34
    MASH
    Avatar von MASH
    Original von Mary


    Ich meine ja nicht nur die Tatsache, dass sie sagt er sei 5exy. Das ist ja noch okay.
    Erstens geht's um die Art wie sie es sagt und es war ja auch nicht das erste Mal.
    Es geht darum was aus solchen Äußerungen entsteht. Z.B. Gerüchte, dass die beiden etwas miteinander haben. Aber das finden seine Kinder sicher nicht schlimm
    Auch andere Kolleginnen aus House haben sich schon über ihn geäußerst, aber eben mit mehr Respekt.
    Aber gerade weil es nicht das erste mal ist, das sie sich dazu geäußert hat, zeigt doch dass es sowohl Hugh Laurie, wie auch der restlichen Cast&Crew völlig egal ist, denn sonst hätten sie ihr mit sicherheit schon gesagt, dass sie sich in Interviews zusammenreißen soll.
    Und so wie Hugh oft von seinen Kindern redet, würde er sie bestimmt darauf ansprechen, wenn seine Kinder durch ihr Verhalten Probleme hätten. Ich glaube es sind vorallem die, die mit der Entwicklung der Rolle der Cuddy nicht einverstanden sind, das Lisa Edelstein ankreiden und jetzt froh sind, dass sie einen Grund haben über sie herzuziehen. I

  6. #35
    Avatar von Julchen

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    2.178
    Original von MASH
    Gerade das sie so offensiv beschreibt wie attraktiv sie Hugh findet, ist für mich eigentlich ein Zeichen, dass da gar nichts passiert ist oder passieren wird, denn sonst gäbe es viel mehr heimlichtuerei und nach und nach würden Gerüchte aufkommen, die dann beide Seiten dementieren...
    Hugh Laurie wurde letzten Sommer bei "Inside the Actors Studio" zu den anderen Darstellern befragt und von Jennifer Morrison schwärmte er und sagte dann "Gott sie ist halb so alt wie ich" und keinen hat es interesiert

    Genau das denke ich eben auch,grade wenn sie so "offen" von ihm schwärmt ist das doch völlig in Ordnung,viel "verdächtiger" fände ich es, wenn sie immer völlig abweisend tun würden und man doch an den Blicken merkt,da ist irgendwas------gibt einfach viel mehr Raum für Interpretationen,auf diese Weise werden sie reduziert......

    Wenn er umgekehrt von Jen schwärmt finde ich das genauso in Ordnung,auch wenn sie halb so alt ist,trotzdem wird ihre Beziehung mit Jesse ja auch nicht in Frage gestellt dadurch.....

    Ich finds toll wenn die Schauspieler sich untereinander so gut verstehen und sich ein klein bisschen anziehend finden Ist doch nur vorteilhaft für eventuelle Liebesszenen,egal ob es nun House/Cuddy oder House/Cameron Szenen sind......

  7. #36
    Wylie
    Avatar von Wylie
    Original von Mary
    Original von Wylie
    Original von Mary
    Auch andere Kolleginnen aus House haben sich schon über ihn geäußerst, aber eben mit mehr Respekt.
    Es ist respektlos jemanden "5exy" zu finden und es zuzugeben? Ist das nicht ein Bisschen ?
    Du magst meinen Standpunkt nicht zu verstehen, aber deswegen muss man nicht gleich beleidigend werden.
    Kennst du den Ausdruck "der Ton macht die Musik"?

    So wie's aussiehst hast du mit dem Begriff Respekt so deine Probleme
    Es war nur eine Frage. Wenn du dich dadurch angegriffen fühlst, tut es mir leid. Aber, dass du meiner Frage mit einer Gegenfrage entgegnest, sagt ja eigentlich ohnehin schon alles.

    Ich bin hier in dem Thread sicherlich mitunter die Letzte, die mit dem Begriff "Respekt" Probleme hat. Sowas kannste so manch Anderem hier ankreiden, aber nicht mir... ach nee... geht ja nicht... Sind ja alles Hamerons, die sich hier negativ über LE auslassen*, und die halten natürlich zusammen... vergiss, was ich gesagt habe. *abwink*

    Mir scheint es auch zunehmend, dass hier die Meisten ein Problem mit Ironie und Sarkasmus haben, sich aber in den höchsten Tönen damit brüsten, House MD zu gucken...

    ---
    Habe ich jetzt genug freundliche Smilies in mein Posting gequetscht, damit auch alle verstehen, dass ich es nicht böse meine, was ich schreibe?


    * Edit: Ein paar ganz kleine Ausnahmen gibt's natürlich auch da...

  8. #37
    Avatar von tamo

    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    669
    Na gut, dann will ich auch mal.

    Wie schon erwähnt wurde ist der Schauspielerberuf nicht mit anderen Berufen zu vergleichen. In vielen Interviews zu Filmen und Serien sprechen Darsteller darüber wie toll und manchmal auch 5exy sie ihre Kollegen finden.
    Das ist für mich okay und gehört zum Image. Wenn man in einer Serie ein Liebespaar spielt kann man ja in Interviews nicht sagen, dass man die andere Person nicht leiden kann.
    Mit solchen Äußerungen muss man als Partner eines Schauspielers rechnen und damit umgehen können.

    ABER:
    Gerade von Hugh wissen wir ja, dass er schon einmal einen Fehltritt begangen hat und die Trennung von seiner Familie einige Spannungen hervorruft.
    Deshalb würde ich (wenn ich seine Kollegin wäre ) mich nicht allzu offen darüber äußern, ob ich ihn 5exy finde oder nicht. Klar kann man es einmal sagen wenn man danach gefragt wird, aber in diesem speziellen Fall finde ich schon, dass der Bogen etwas überspannt wurde.
    Wäre ich an der Stelle von Hughs Frau würde es mich schon stören, wenn eine Kollegin so von ihm schwärmt.
    Aber ich bin halt auch ein Controlfreak.

  9. #38
    Avatar von Mary

    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    1.002
    Original von tamo
    Na gut, dann will ich auch mal.

    Wie schon erwähnt wurde ist der Schauspielerberuf nicht mit anderen Berufen zu vergleichen. In vielen Interviews zu Filmen und Serien sprechen Darsteller darüber wie toll und manchmal auch 5exy sie ihre Kollegen finden.
    Das ist für mich okay und gehört zum Image. Wenn man in einer Serie ein Liebespaar spielt kann man ja in Interviews nicht sagen, dass man die andere Person nicht leiden kann.
    Mit solchen Äußerungen muss man als Partner eines Schauspielers rechnen und damit umgehen können.

    ABER:
    Gerade von Hugh wissen wir ja, dass er schon einmal einen Fehltritt begangen hat und die Trennung von seiner Familie einige Spannungen hervorruft.
    Deshalb würde ich (wenn ich seine Kollegin wäre ) mich nicht allzu offen darüber äußern, ob ich ihn 5exy finde oder nicht. Klar kann man es einmal sagen wenn man danach gefragt wird, aber in diesem speziellen Fall finde ich schon, dass der Bogen etwas überspannt wurde.
    Wäre ich an der Stelle von Hughs Frau würde es mich schon stören, wenn eine Kollegin so von ihm schwärmt.
    Aber ich bin halt auch ein Controlfreak.
    Bin ganz deiner Meinung. Gerade weil Hugh schon eine Ehekrise wegen eines Fehltritts hinter sich hat, ist das ganze etwas heikel.
    Deshalb erwähnte ich in einem früheren Post auch das fehlende Fingerspitzengefühl von Lisa.

    @Wylie
    Das mit dem "Ton macht die Musik" hab ich nicht auf dich bezogen, sondern auf Lisa.
    Aber irgendwie versteht mich heute manch einer falsch. Nicht nur hier im Forum

  10. #39
    Avatar von angel29.01

    Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    3.420
    Ich finde ihr ganzes Auftreten einfach geschmacklos, aufdringlich und peinlich. Es ist ja nicht das erste mal, das sie sagt wie 5exy Hugh ist! Und es ist sehr wohl ein Unterschied ob das fremde Menschen bzw. Fans sagen, oder jemand, mit dem man arbeitet. Stellt euch doch mal vor, ein Arbeitskolleg/in sagt ständig wie 5exy man doch ist.....!

    Und sie will sich irgendwie ins Rampenlicht stellen, ihre Rolle größer machen als sie ist. Für mich war Cuddy immer nur ein Sidekick mehr nicht.

  11. #40
    Avatar von House-Süchtel

    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    548
    Original von angel29.01
    Ich finde ihr ganzes Auftreten einfach geschmacklos, aufdringlich und peinlich. Es ist ja nicht das erste mal, das sie sagt wie 5exy Hugh ist! Und es ist sehr wohl ein Unterschied ob das fremde Menschen bzw. Fans sagen, oder jemand, mit dem man arbeitet. Stellt euch doch mal vor, ein Arbeitskolleg/in sagt ständig wie 5exy man doch ist.....!

    Und sie will sich irgendwie ins Rampenlicht stellen, ihre Rolle größer machen als sie ist. Für mich war Cuddy immer nur ein Sidekick mehr nicht.
    Okay das ist deine Meinung, aber vll sollteste dann wenigstens über der Gürtellinie bleiben auch wenn sie dir nicht gefällt.

    Ich denke mal keiner hat hier Bock auf unnötigen Stress, und momentna empfinde ich diese ganze Disskusion als unnötigen Stress, weil es von anfang an klar war, dass hier jeder seine eigene Meinung hat und die natürlich auch mehr oder weniger stark vertreten wird.

    Ich kann die Huddys verstehen (Momentan sieht es ja extrem so aus als würde es die Huddys nicht stören dafür aber die Hamerons umso mehr!), dass sie zu Lisa halten. Ich denke mir mal die Situation wäre nicht ganz so wenn Jen jetzt an Lisa's Stelle wäre.
    Auf der anderen Seite kann ich natürlich auch die Hams verstehen, weil ich auch zum größten Teil ihre Meinung teile.

    Vll wäre es am besten das Thema einfach ruhen zu lassen, weil wir uns hier eh nur im Kreis drehen und langsam aber sicher uns auch anfangen untereinander zu beleidigen und ich finde das ist einfachnicht nötig wegen soeiner Kleinigkeit.

    So ich meine das hier nicht böse oder irgendwas, ich habe einfach nur keine Lust auf Stress wegen "sowas"!!

Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beziehung am Arbeitsplatz
    Von Dharma im Forum Menschen, Gedanken und Empfindungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.08.12, 13:14
  2. Zwischen den Zeilen
    Von 3Jane im Forum Fanfiktion Section (offene FFs)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.10, 08:51
  3. Ähnlichkeiten zwischen Lisa Cuddy und Lisa Edelstein
    Von Jay im Forum Lisa Edelstein (als Dr. Lisa Cuddy)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.09, 11:45
  4. Eure Beziehung
    Von Cuddelstein im Forum Menschen, Gedanken und Empfindungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.09.08, 19:52