Ergebnis 1 bis 6 von 6

Children Of Men

Erstellt von Kinofreak, 12.11.2006, 23:23 Uhr · 5 Antworten · 651 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Kinofreak

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    3.993

    Frage Children Of Men

    Komme gerade aus dem Kino, wo ich mir "Children Of Men" angesehen habe. Den Film fand ich richtig klasse!

    Die Handlung spielt im Jahr 2027 in Großbritannien. Seit 18 Jahren wurden weltweit keine Kinder mehr geboren, die Menschheit versinkt im Chaos, Terrorismus und Anarchie beherrschen die Welt. Eines Tages wird Theo (Clive Owen) von maskierten Männern auf offener Straße gekidnapped. Wie sich herausstellt, geschah das auf Anweisung seiner Exfrau, die eine Widerstandsgruppe leitet. Theo soll ein junges Mädchen außer Landes schaffen, die erste Schwangere seit 18 Jahren. Auf der Flucht geraten Sie in einen Hinterhalt...

    Der Film ist spannend und hat einige Bezüge zu aktuellen Problemen (Geburtenrückgang, Terrorismus etc.). Dabei gibt Clive Owen einen fantastischen Antihelden ab, der in seinen Auftrag mehr oder weniger hineingedrängt wird (und allein deshalb schon nicht kitschig heldenhaft wirken kann, weil er in Flipflops durch eine Kampfszene rennt). Die Ausstattung ist umwerfend düster, die Kameraführung (ca. 10 Minuten ohne einen einzigen Schnitt) genial und Regisseur Alfonso Cuarón gebürt die Auszeichnung als Regisseur, der es geschafft hat, einen richtig guten Film nicht in einem pathetisch-kitschigen Ende ausklingen zu lassen (obwohl er einmal nur ganz kurz davor war)

    Sehr zu empfehlen!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von lostinhouse

    Registriert seit
    12.08.2006
    Beiträge
    210
    Du sprichst mir aus der Seele! Ich hab mir den Film gestern im Kino angesehen und muss sagen, das ist einer der besten Filme die ich in letzter Zeit im Kino gesehen habe. Echt schade, dass der Film nicht größer angekündigt wurde, wenn mein Freund mich nicht drauf aufmerksam gemacht hätte, hätte ich den Film wohl auch verpasst. :( Passiert ja leider häufig mit guten Filmen, dass sie von der breiten Öffentlichkeit nicht wahrgenommen werden. Gut, dass es hier eine Plattform gibt wo wir den Film publik machen können. Leute, schaut euch diesen film unbedingt an!!!

  4. #3
    Avatar von Gregory

    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    655
    Das ist er, allerdings sollte man in der Stimmung für einen Endzeitfilm sein.

  5. #4
    Avatar von Kinofreak

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    3.993
    Original von Gregory
    Ich fand den Film auch klasse, er hatte eine richtigdüstere atmosphäre - eben die Welt am abgrund.Das einizge was mir nicht so gut gefiel war, dass es nicht so wirklich nach zukunft aussah, alle autos die es da gab konnte man auch schon heute kaufen...aber das nur am Rande.
    Na ja, wenn man mal davon ausgeht, dass die Welt sicher schon kurze Zeit, nachdem keine Kinder mehr geboren wurden, zum Teufel gegangen ist, gehe ich mal davon aus, dass die Automobilindustrie auch nicht mehr ständig neue Modelle entwickelt hat. Wenn sie damit so sagen wir mal 2015 - aufgehört hat, finde ich Autos, die unseren sehr ähnlich sehen, nicht allzu abwegig

  6. #5
    Avatar von Gregory

    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    655
    Das könnte natürlich sein, wenn man bedenkt dass die wenigsten Autos aus England kommen. Überall sonst herrschte ja totales Chaos.

  7. #6
    Avatar von miss_julie

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    1.125
    Hab den Film am Freitag gesehen und bin total enttäuscht! Zum Glück bin ich wegen dem Film nicht extra ins Kino gegangen! Was für ein zusammenhangsloser Film..

    Keine Höhen, keine Tiefen, einige Erklärungen fehlen und das Thema war auch sehr an den Haaren herbei gezogen!

    Schade, habe wirklich gedacht, da steckt mehr dahinter! Vor allem, weil der Trailer so gut aussah! Sogar Clive Owen hat mehr schwer enttäuscht..

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.10, 09:56