Ergebnis 1 bis 1 von 1

Hugh in "A Pin for the Butterfly"

Erstellt von Stephie, 24.04.2008, 20:26 Uhr · 0 Antworten · 1.010 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Stephie

    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    4.520

    Beitrag Hugh in "A Pin for the Butterfly"

    Ein Film von 1994 mit Hugh in der Rolle des Onkels der kleinen Marushka.


    Inhaltsangabe:
    Die sieben Jahre alte Marushka lebt mit ihren Großeltern in der Tschechoslowakei in den 1950ern. Ihre Mutter hat die Familie verlassen um ihrer Schauspielkarriere nachzugehen. Marushka ist dem Konflikt zwischen den religiösen Werten ihrer Großeltern und dem politischen System, das ihr in der Schule gelehrt wird und gegen welches ihr Onkel Vladimir kämpft, ausgesetzt. Was soll Marushka inmitten alledem glauben? Schließlich beginnt das regimekritische Verhalten Vladimirs die Familie zu bedrohen. Heimlich beschließt er, dass er fliehen und das Land verlassen muss. Aber Marushka weiß von seinem Plan und ist fest entschlossen mit ihm mitzugehen.


    Ich wusste überhaupt nicht, was ich von diesem Film erwarten sollte. Die Produktion ist definitiv Low Budget und das recht schlechte DVD-Bild, lässt den Film fast schon antiquiert wirken. Deshalb ist es fast ein bisschen eigenartig Hugh darin zu sehen.

    Das kleine Mädchen ist wirklich süß und sie spielt ihre Rolle ziemlich gut. Da die Geschichte quasi aus ihrer Sicht erzählt wird, ist sie die Hauptdarstellerin und Hugh ist nur in Szenen mit ihr zu sehen. Das ist aber auch das Schöne an dem Film, denn obwohl die Handlung nicht das Gelbe vom Ei ist, sind die Szenen der beiden sehr schön anzusehen, stets liebevoll und von Humor geprägt. Hugh kann definitiv gut mit Kindern. Ansonsten nimmt man ihm seine Rolle ab, aber das Drehbuch gibt nicht viel für ihn her, sodass er da keine besonders eindrucksvollen Dinge zeigen kann.

    Der Film schafft es recht gut dem Zuschauer einen Einblick in die verwirrende Gefühlswelt von Marushka zu geben. Allerdings ist die Welt um sie herum ansonsten recht schwach gezeichnet und so recht will keine Stimmung aufkommen, die einen mitreißt. Erst zum Ende hin fand ich es überhaupt mal spannend, während der Film zuvor recht langatmig vor sich hin dümpelte. Er ist stellenweise äußerst merkwürdig. Wer als Kind mit einigen sowjetischen und tschechischen Märchenfilmen aufgewachsen ist, der wird hier sicher ein paar Anklänge davon finden. Ganz inklusive schauriger Baba Jagas und anderen komischen Gestalten, von denen ich als Kind immer Alpträume bekommen habe.

    Das Amüsanteste am ganzen Film fand ich aber, dass sie versucht haben alle Schilder tschechisch erscheinen zu lassen, indem die englischen Aufschriften mit ein paar osteuropäisch anmutenden Zeichen aufgepeppt wurden: "We, the tri?mphant gloríous in victory ovér capitalíšm". Herrlich!

    Die DVD, die ich habe, ist eine holländische Pressung. Bei Ebay (UK oder Deutschland) gibt's diese für etwa 6-8 Pfund, falls sich jemand dafür interessiert.

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Butterfly Effect
    Von Johanna84 im Forum Film-Arena
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.09, 13:07
  2. Hugh in "All Or Nothing At All"
    Von damaged im Forum Hugh im TV (Filme, Serien & sonstige Auftritte)
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.12.08, 21:06
  3. DHF Projekt - Brief an Hugh
    Von J.M. im Forum DHF Projekte
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 08.08.08, 20:54
  4. Butterfly [CSI FF] (abgebrochen)
    Von Vampirchen im Forum Abgebrochene Fanfiktion
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.01.08, 13:40
  5. Hugh bei "QI"
    Von Tascha im Forum Hugh im TV (Filme, Serien & sonstige Auftritte)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.11.07, 23:44