Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Chase' Alter und Familie

Erstellt von Brabbelhexe, 23.05.2008, 19:00 Uhr · 21 Antworten · 5.163 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dabber

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    178
    Ich habe in einer Community einmal einen Beitrag gelesen, der Chase seinen Werdegang ganz genau durchrechnet/durchgeht und am Ende ohne Probleme auf 26 kommt.

    Vielleicht hat sein Vater ihm nichts vererbt, weil das ganze Geld ihn selbst nie glücklich gemacht hat? Oder weil er dachte, Chase wäre zu stolz, um es anzunehmen?
    Ich hätte auch gerne mehr darüber erfahren.
    Aber ich möchte ja sowieso immer so viele Details wie möglich über Chase erfahren, egal in welcher Hinsicht. ^^

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Shani

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    191
    Also 26 finde ich auf jedenfall logischer als 30, denn dann frage ich mich, was er so in der Zwischenzeit alles getrieben hat
    Wenn wir von deutschen Verhältnissen ausgehen dann läuft es doch eher so ab:
    Abitur bis 18/19/20 Jahre
    Studium (puh ich glaube 8 Semester Arzt. und 4 Facharzt) = ca. 6 Jahre
    Naja und danach diese 3 Jahre bei House

    Ende Staffel drei wäre er also meiner Ansicht nach erst 29/30, da er ab dem Zeitpunkt ja seine 3 Jahre hinter sich hat.
    Übrigens heißt es manchmal er wäre der einzige gewesen von den Dreien der 4 Jahre dort war. Stimmt das?

    Ich glaube aber Chase war 15 als sich seine Eltern getrennt haben und sich sein Dad nicht mehr gemeldet hatte. Auf jedenfall sagt er dass er ein 'nettes Jahr in der 11. Klasse hatte' als seine Mutter starb. Ich war da in etwa 18, ich schätze er auch.

    lg Shani

    edit: ich denke er hat ihn enterb weil er sich von seinem Besuch doch etwas mehr erhofft hatte, als eine einzige Umarmung an dem Tag an dem er abreist. Chase hat ihn natürlich meiner Meinung nach aus guten Recht so behandelt, aber wer weiß wie sein Vater es sieht. Ich denke er war enttäuscht und frustriert und hat ihn deswegen enterbt.

  4. #13
    Avatar von Dabber

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    178
    Übrigens heißt es manchmal er wäre der einzige gewesen von den Dreien der 4 Jahre dort war. Stimmt das?
    Jep, das stimmt.
    Wenn Staffel 1 beginnt, war Chase schon ein Jahr im "Team" von House, Cameron 6 Monate und Foreman ist eben erst dazu gestoßen. (Wird in einer gelöschten Szene gesagt, auf Youtube kannst du sie dir ansehen. ^^)

  5. #14
    Avatar von Shani

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    191
    Ah danke ich hatte immer nebenbei sowas mitbekommen es aber nie in der Serie gehört. Naja, die gelöschte Szene erklärt das ja dann (;
    Dann geh gleich mal auf youtube suchen :p Danke nochmal

  6. #15
    Avatar von ~Noa~

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    771
    Zitat Zitat von Shani Beitrag anzeigen
    Übrigens heißt es manchmal er wäre der einzige gewesen von den Dreien der 4 Jahre dort war. Stimmt das?
    Das ist, weil House ihn nicht hergeben wollte. LOL!!!


    Ich glaube aber Chase war 15 als sich seine Eltern getrennt haben und sich sein Dad nicht mehr gemeldet hatte. Auf jedenfall sagt er dass er ein 'nettes Jahr in der 11. Klasse hatte' als seine Mutter starb. Ich war da in etwa 18, ich schätze er auch.
    Hmm, das stimmt. In England, also vielleicht auch in Australien, kommen Kinder normalerweise mit 5 oder 6 in die Schule (1 Jahr früher als bei uns), also muss er wirklich schon um die 17 gewesen sein. Wie lässt sich das denn mit einem Jahr Priesterseminar in England vereinbaren? Ich könnt mir vorstellen, dass er nach Moms Tod hingegangen ist, Daddy nicht einverstanden war und ihn dann zurückbeordert hat, damit er Medizin studiert. Wär das denkbar?

  7. #16
    Avatar von Shani

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    191
    Ich könnt mir vorstellen, dass er nach Moms Tod hingegangen ist, Daddy nicht einverstanden war und ihn dann zurückbeordert hat, damit er Medizin studiert. Wär das denkbar?
    Auf jedenfall. Anders kann ich mir es kaum vorstellen. Ich denke er war nach dem Tod seiner Mutter seelisch so zerrüttet, dass ihm das Priesterseminar gerade recht kam; als Seelenheilung quasi, er jedoch schnell gemerkt hat, dass er nicht so wirklich 'glauben' kann wo seine Mutter doch auf so ne elende Art gestorben ist.
    Naja und sein Dad.. er wird wohl dafür gestorgt haben dass sein Sohn was anständiges lernt und was das war wissen wir ja

  8. #17
    Avatar von Elloran

    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    62
    Bin klar fuer 26 (also zu Beginn). Denn waere er zu dieser Zeit schon ~30 gewesen wuerde ich mich ernsthaft fragen, was er eigentlich so lange gemacht hat. Im Extremfall dauert es bis zu einem Doktor in Medizin zwar 12 Jahre (hatte das Thema vor kurzem mit wem), allerdings glaube ich nicht, dass ausgerechnet Chase so lang brauchen wuerde. Ausserdem ist es auch sehr selten, dass Schauspieler eine Rolle spielen, die (zu dem Zeitpunkt der Handlung) aelter ist, als sie es selbst sind - eher passiert das Gegenteil.

  9. #18
    Avatar von ~Noa~

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    771
    Da man in Australien ein anderes Schulsystem hat als in Europa oder den USA, und man in der Regel mit 17 fertig zum Studieren ist, ist es nicht unwahrscheinlich, dass Chase wirklich 26 ist, als House es so Wilson gegenüber sagt. Selbst, wenn man sein Priesterseminar miteinrechnet, kann Chase sein Medizinstudium immer noch sehr früh, also mit etwa 17, begonnen haben. Ich habe die 30 auch immer als eine Ausrede gegenüber der kleinen Patientin verstanden, weil er ihr deutlich machen wollte, um wie vieles älter er ist. Ich finde auch sein Alter nicht so rätselhaft, sondern die Timeline. In 1-05 sagt Chase, dass seine Mutter seit zehn Jahren tot ist. Damit wäre er 16 gewesen, als sie starb (was auch stimmen muss, denn er spricht von einem "Jahr 12" in der Schule, in dem es wirklich schlimm war mit ihrem Alkoholismus. Zu der Zeit war er nach australischem Schulsystem wirklich 16).

    Merkwürdig finde ich nur, dass er in 1-13 zu seinem Vater sagt, dass er 15 war, als sein Vater sich davongemacht hat. Doch nach meinem Verständnis muss die Scheidung seiner Eltern schon vorher gewesen sein. House erwähnt, dass die Eltern sich getrennt haben, als Chase elf war. Daraus wäre dann zu schliessen, dass der Kontakt zu seinem Vater also noch bestand, dann aber - als es wirklich schlimm mit seiner Mutter wurde - sein Vater den Kontakt abgebrochen hat.

    Auch irritierend finde ich, dass Chase in 3-03 von 'mehreren' Ärzten spricht, unter denen er gearbeitet hat. Eigentlich müsste House so ziemlich der erste Arzt sein, wo er beschäftigt war. Aber vielleicht bezieht er sich ja auf sein Praktikum oder seine Assistentenzeit.

    Was mich immer interessiert hat, war die Bemerkung seines Vaters. Er sagt zu ihm : "It wasn't your fault. She was falling apart long before..." Und leider unterbricht Chase ihn da. Es könnte bedeuten, dass Chase' Mutter eine verdeckte Alkoholikerin gewesen ist, also schon lange vor der Scheidung getrunken hat und Chase das als Kind nie wirklich wahrgenommen hat, bis der Vater weg war. Schade, dass man darüber nie mehr erfahren hat. Chase scheint seinem Dad die Schuld an ihrem Alkoholismus zu geben, doch Rowan scheint ihm sagen zu wollen, dass die Ehe daran zerbrochen ist und nicht die Mutter an der Scheidung. Es wäre interessant zu wissen, warum die Mutter trank.

    Jedenfalls scheint Chase sehr an seiner Mutter gehangen zu haben. Und vielleicht hatte er auch manchmal Angst vor ihr. Jedenfalls muss seine Kindheit sehr schlimm gewesen sein. In 1-06, die Folge mit der schizophrenen Lucy und ihrem Sohn Luke, gibt es einige Hinweise, wie er sich mit dem Jungen identifiziert und mich berührt es immer sehr, wenn die Frau ihren Jungen umarmt und Chase so verloren dabei wirkt.

  10. #19
    Avatar von ~Noa~

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    771
    So, jetzt hat Chase also eine Schwester. Damit hab ich nun überhaupt nicht mehr gerechnet. :verwirrt_2:

    Ich bin nicht überrascht, dass er seine Mutter für ihren Alkoholismus am Ende gehasst hat. Er sagte ja, ihr Tod sei häßlich und schmerzlich gewesen und er hätte es besser gefunden, wenn sie sich mit einer Waffe anstatt mit Alkohol umgebracht hätte. Die Aussage ist zwar für Chase' Verhältnisse recht unverblümt (zumal gegenüber Adams, die er kaum kennt), aber ich konnte das irgendwie nachvollziehen. Ich glaube, zwischen Familienmitgliedern entwickelt sich da eine Art Haßliebe, so wie es wohl auch bei seinem Vater gewesen ist (am Ende von Cursed sagt er dem Jungen ja auch, dass er seinen Dad immer lieben wird, egal, was er tut).

    Was mich aber ehrlich irritert, war das plötzliche Hervorzaubern von einer kleinen Schwester. Er sagte, er habe abwechselnd Windeln gewechselt und Erbrochenes weggewischt. Für einen Teenager eine ganz schöne Herausforderung. Soweit bekannt, war Chase elf bei der Scheidung der Eltern, und 16, als die Mutter starb. Nach meinem Verständnis muss er spätestens mit 17 nach England auf das Priesterseminar gegangen sein (ein Jahr lang), und hat sich dann dem Willen des Vaters gebeugt und Medizin in Sydney studiert.

    Ich frage mich nun, wie da eine kleine Schwester reinpasst. Und wieso ihre Existenz nie vorher auch nur angedeutet wurde. Obendrein hat sie - Überraschung! - getrunken wie die Mutter und ihn beschuldigt, ihr nicht geholfen zu haben, und hat ihn deswegen gehasst. Ich denke, man hat hier einfach einen Ersatz für die Mutter gesucht und diese Schwester mal rasch erfunden, die er noch anrufen konnte, um Abbitte zu leisten, und das ärgert mich ein bisschen. Es wirft viel mehr Fragen auf, als beantwortet werden. Wie viel ist die Schwester jünger? Ist es eine Halbschwester, oder hat Rowan versucht, die zerbrechende Familie mit einem weiteren Kind zu kitten? Kommt mir unwahrscheinlich vor, nach dem, was Rowan zu Chase sagt, nämlich dass es in der Ehe schon lange vor der Scheidung gekriselt hat.

    War die Schwester schon als Kind Säuferin, wenn Chase sagt, "she drank half her life away"? Komische Aussage über einen Twen. Und von einem Bruder, der mit 17 mehr oder weniger aus ihrem Leben verschwunden ist. Hat sie ihm das zum Vorwurf gemacht? Was wurde überhaupt aus ihr, nachdem Mrs. Chase das Zeitliche gesegnet hat? War sie in einem Heim? In einer Entzugsanstalt? Hat sich Rowan um sie gekümmert?

    Ich finde, Chase' Kindheit ist tragisch genug gewesen. Dass er jetzt auch noch Schuldgefühle gegenüber einer alkoholkranken Schwester hat, wäre nicht nötig gewesen. Ich hätte es viel besser gefunden, wenn sich diese Sache auf seine Mutter begrenzt hätte. Kinder fühlen sich doch oft für die unmöglichsten Dinge verantwortlich, und nach dem wenigen, was Chase über die Mutter erzählt hat, wäre es möglich, dass er dieselben Schuldgefühle ihr gegenüber entwickelt hat. Zu Luke in 1-06 sagt er ja auch, dass er wie Luke alles für seine Mutter getan hat. Dass er sie oft gehasst hat für das, was sie sich (und ihm) angetan hat, kann ich verstehen. Und es hätte völlig ausgereicht, diese Sache mal aufzuklären: wie Chase mit einer alkoholkranken Mutter umging, wieso nie jemand geholfen hat und wieso Chase bei ihr bleiben wollte (Rowan wusste doch Bescheid und hätte ihn in einem Internat unterbringen können), und wieso Chase sich nach ihrem Tod für den Priesterberuf entschieden hat. Dass er vor seiner kleinen Schwester davongerannt ist, macht bei Chase' Charakter nicht unbedingt so viel Sinn (aber das ist ja nichts Neues in der Serie).

    Schade, dass man nicht auf offene Fragen eingeht und stattdessen neue aufwirft. Mir gefällt diese Schwester-Story überhaupt nicht. Irgendwie wirkt sie erzwungen und aufgesetzt. Vielleicht sollte sie illustrieren, dass Chase vor Problemen davonrennt. Ich hab aber eher das Gefühl, man hat diese Schwester als Ersatz für die tote Mutter aus dem Hut gezaubert. Damit Chase jemanden anrufen kann, um sich mit seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen. Finde ich persönlich unoriginell, bemüht und unglaubwürdig. Ich fand das, was man über Chase wusste, plausibel, und es hat seinen Charakter gut definiert und es war noch glaubhaft. Die saufende Schwester passt kaum in das Bild von einem Chase, der eine Vergangenheit mit dem Verlassenwerden hat und nach stabilen Beziehungen sucht. Dass er selbst jemand anderes - seine Schwester - "im Stich gelassen hat", ist nun doch ziemlich überraschend. Er hat seinem Vater Vorwürfe gemacht, ihn und seine Mutter verlassen zu haben, dabei hat er genau dasselbe mit seiner Schwester gemacht? Irgendwie passt es nicht zu Chase. Ich bin mir ziemlich sicher, dass man damals noch davon ausging, Chase sei ein Einzelkind. Und irgendwie nervt es mich, wenn plötzlich verschollene Geschwister auftauchen.

  11. #20
    Avatar von Elloran

    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    62
    Sorry fuer diesen eher leeren und somit relativ bedeutungslosen Post, aber danke, Noa.
    Ich haette es nicht besser (oder ueberhaupt ansatzweise so gut) sagen koennen. Als ich die letzte Episode gesehen hab, fiel mir nur die Kinnlade runter. Warum um alles in der Welt braucht Chase eine Schwester? Waere diese schon frueher erwaehnt worden (und in einem voellig anderen Zusammenhang, mit anderer Verhaeltniskonstelation), haette es vielleicht irgendwie glaubwuerdig wirken koennen. Aber so wirkt es nur seltsam.
    Was mich persoenlich auch noch ein wenig stoert ist, dass zwanghaft versucht wird, irgend eine Art Beziehung zwischen Chase und Adams aufzubauen (zumindest wirkt es auf mich so). Es wirkt fuer mich ein wenig unglaubwuerdig, dass Chase ausgerechnet gegenueber ihr so "offen" ueber seine Vergangenheit aeussert.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 8x12 - Chase (Chase)
    Von Violett im Forum FOX-House-Watcher Season 8
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.17, 13:06
  2. Wilsons Alter
    Von enas92 im Forum Robert Sean Leonard (als Dr. James Wilson)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.02.13, 16:15
  3. Welches Alter wäre für House/Hugh am besten?
    Von Jamie im Forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.10.10, 15:38
  4. Cuddys Alter
    Von Lisa_Cuddy_<3 im Forum Lisa Edelstein (als Dr. Lisa Cuddy)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.08.10, 02:38
  5. 3x19 - Dem Alter entsprechend? (Act Your Age)
    Von Alexil im Forum Staffel 3 (47-70)
    Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 27.07.10, 19:34