Ergebnis 1 bis 8 von 8

Was ist denn nun eigentlich mit Cuddys "Baby"?

Erstellt von Digiritter, 12.05.2010, 09:50 Uhr · 7 Antworten · 2.999 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Digiritter

    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    39

    Was ist denn nun eigentlich mit Cuddys "Baby"?

    Da sieht mann immer weniger von.
    Ich weiss auch nicht ob das solch eine gute Idee war das Kind zu adoptieren.
    Immerhin ist Cuddy ja sehr viel Beschäftigt als Klinkchefin und wenig zuhause bzw. das Kind hat sie ja immer seltener in der Klinik mit.
    Da kümmert sich dann auch die Babysitterin scheinbar mehr um das Kind als die "Mutter".
    Find ich auch nicht so gut, entweder adoptiert mann ein Kind und ist immer für es da oder mann lässt es.
    HOUSE hatte scheinbar auch schon recht damit das Cuddy das nur als Selbstverwirklichung und für Selbstwertgefühl adoptiert hat, das Gefühl kommt mir auch so.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Andromeda

    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    20
    ganz meine meinung cuddy is total überfordert damit ich mein die muss sich ja auch um House und das Krankenhaus kümmern ne??

  4. #3
    Avatar von madgirl

    Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    149
    Sie wollte ja unbedingt ein Kind haben jedoch sollte man sich da schon mehr drum kümmern
    Klar sie hat ja viel zu tun aber zieht man Familie nicht der Arbeit vor?Naja ist jedem seine Sache allerdings ist sie viel zu wenig für das Kind da
    Erst gestern hat miene Mum gefragt was jetzt eigentlich mit Cuddys Baby ist:Hat sie es noch oder ist das schon wieder weg,da man in den letzten Folgen gar nichts mehr mitbekommen hat.
    Naja vielleicht wird sich das ja ändern

  5. #4
    Avatar von Lisa_Cuddy_<3

    Registriert seit
    16.11.2008
    Beiträge
    244
    Ich glaube Cuddy fällt es ganz einfach schwer ihr Leben zu ändern und den anderen mehr zuzutraun. Sie arbeitet ja vollzeit und kann glaub ich gar nicht anders weil sie es über jahre so gewöhnt war.

  6. #5
    Avatar von Spinalnerv

    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    127
    Ja stimmt-------was ist eigentlich mit der Kleinen-----die sah so niedlich aus---
    Während der 5.Staffel -----ne eigentlich schon bis zur 5. hat sie so danach gesehnt und nun ist doch die Nanny zuständig-----vllt. ändert sich das ab 7.Staffel??????
    Aber gute Frage--------House hatte wohl doch Recht, sie braucht es um ihr selbstwert auf zu polieren------
    gibt es ja auch im realen Leben viele Frauen, die innigsten Wunsch haben, und wenn das Kind dann da ist, ist es ein hübsches Beiwerk und wehe es gibt Probleme-----klingt total fies ne-----aber ist meine Feststellung

  7. #6
    Avatar von funkendoktor

    Registriert seit
    02.07.2009
    Beiträge
    9
    ich fand das blag nur stinkhässlich, hatte nichts was man niedlich finden kann. aber kinder sind auch ein bißchen wie pupse ... die eigenen gehen

    wenn ich die story weiter schreiben müsste, würde ein triebtäter das kind zermatschen und house würde ihn von seinem wahn heilen.
    natürlich muss cuddy ihn dann feuern, doch stattdessen wird sie in die wäscherei versetzt und cameron wird chefin vom ppth
    der triebtäter wird dann der po-freund von chase und die beiden gründen mit vogler und tritter eine lockere homo-wg

  8. #7
    Avatar von Kabuki

    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von funkendoktor Beitrag anzeigen
    wenn ich die story weiter schreiben müsste, würde ein triebtäter das kind zermatschen und house würde ihn von seinem wahn heilen.
    natürlich muss cuddy ihn dann feuern, doch stattdessen wird sie in die wäscherei versetzt und cameron wird chefin vom ppth
    der triebtäter wird dann der po-freund von chase und die beiden gründen mit vogler und tritter eine lockere homo-wg
    Pofreund? Von Chase? Triebtäter? Homo-WG? Baby zermatschen?
    Igitt.

  9. #8
    Avatar von Lisa Edelstein

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    1.683
    Zitat Zitat von funkendoktor Beitrag anzeigen
    ich fand das blag nur stinkhässlich, hatte nichts was man niedlich finden kann. aber kinder sind auch ein bißchen wie pupse ... die eigenen gehen

    wenn ich die story weiter schreiben müsste, würde ein triebtäter das kind zermatschen und house würde ihn von seinem wahn heilen.
    natürlich muss cuddy ihn dann feuern, doch stattdessen wird sie in die wäscherei versetzt und cameron wird chefin vom ppth
    der triebtäter wird dann der po-freund von chase und die beiden gründen mit vogler und tritter eine lockere homo-wg

    Da kann man ja froh sein dass du nicht die Story schreibst.

Ähnliche Themen

  1. Robert in "Ground Control" ("Kollisionskurs: Panik im Tower")
    Von Natalie im Forum Robert Sean Leonard (als Dr. James Wilson)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.12, 18:50
  2. "Hope for Fans" - Ein "Raising Hope" Videoportal
    Von MsHousefan im Forum Werbung & Webseiten-Infos
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.11, 21:11
  3. "Doctor's Diary", "Dr. Molly" & Co.: House als deutsche Version?
    Von Housefan im Forum Allgemeines zur Serie
    Antworten: 301
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 19:39
  4. Their European Adventure oder "Ein Weg entsteht dadurch, dass man ihn geht"
    Von Little_Miss_House im Forum Fanfiktion Section (offene FFs)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.10, 11:42
  5. House im Guinness Buch der Rekorde: "World's Most Popular TV Show"
    Von rolliraserin im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.01.10, 20:36