Ergebnis 1 bis 5 von 5

Der Papst in Deutschland

Erstellt von Houslerin, 22.09.2011, 19:52 Uhr · 4 Antworten · 1.601 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Houslerin

    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    2.469

    Der Papst in Deutschland

    Der Papst ist in Deutschland, die einen sind begeistert und pilgern hin um mit ihm zu feiern, die anderen um gegen ihn zu protestieren.

    Es gibt viele Streitpunkte, die nun bei dem "Hausbesuch" des Papstes wieder sehr diskutiert werden. Wie steht ihr zu dem Ganzen?

    Ganz liebe Grüße

    eure Houslerin

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von dyex

    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    73
    Ich bin Evangelisch, also interessiert mich die ganze Sache nich.
    Dass der Staat da finanziell hilft, versteh ich. Die Leute beschweren sich ja über jede Ausgabe.

  4. #3
    Avatar von Houslerin

    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    2.469
    Naja, ganz ehrlich, auch wenn ich einer Religion angehören würde, die dem Römisch Katholischen weniger ähnlich ist wie evangelisch würde mich "die Sache" interessieren.

    Ja, das verstehe ich eben auch nicht.
    Ich bin wirklich gläubig und katholisch, aber wenn ich immer höre, Deutschland ist so arm, wir haben so viele Schulden und die Kirche braucht mehr Spenden und dann wird so etwas aber finanziert...für mich stimmt da irgendetwas nicht zusammen.

  5. #4
    Avatar von dyex

    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    73
    So arm is Deutschland wohl nich, schon die Milliarden die schon geflossen sind. Der Papstbesuch ist da noch zu verkraften.

    Ich versteh schon die Leute, die seine Ankunft kaum erwarten können. Aber eines der großen Unterschiede der Konfessionen ist eben der Papst. Für mich ist er halt "nur" das Oberhaupt der Römisch Katholischen Kirche für Katholiken wohl mehr.

  6. #5
    Avatar von Houslerin

    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    2.469
    Also...ich bin Katholik und für mich ist er auch das Oberhaupt unserer Kirche.

    Auf jeden Fall hätte man mit dem Geld auch etwas anderes machen können, wie z. B. arme Familien in Deutschland unterstützen.
    Ich meine, die Leute, die den Papst sehen möchten oder einen Gottesdienst mit ihm begleiten möchten könnten doch auch in den Vatikan.

Ähnliche Themen

  1. Der Papst - Das Interviewbuch
    Von Mel_S_1979 im Forum Musik und Literatur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.10, 13:24
  2. Deutschland - Ein Sommermärchen
    Von Alexis im Forum Film-Arena
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.05.10, 12:36
  3. Politik in Deutschland
    Von Vesper im Forum Neuigkeiten, Politik und Religion
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.06.09, 11:04
  4. Armut in Deutschland?
    Von ersguterhouse im Forum Menschen, Gedanken und Empfindungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.06.09, 23:36
  5. FOX Deutschland
    Von rolliraserin im Forum Serien, Filme & alles rund ums Fernsehen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 11.11.08, 17:20