Seite 71 von 79 ErsteErste ... 616970717273 ... LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 710 von 789

Dr. House und seine Einschaltquoten

Erstellt von mak-asgard, 23.05.2006, 12:18 Uhr · 788 Antworten · 71.302 Aufrufe

  1. #701
    Avatar von rolliraserin

    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    3.943
    Neue Folgen net unbedingt bessere Quoten, anscheinend haben viele net gecheckt dass keine WHs mehr laufen...

    Ein bisschen anders stellt sich das Bild bei «Dr. House» dar. Der Vorzeigezyniker konnte mit 24,1 Prozent in der Zielgruppe kaum das Ergebnis der letzten ausgestrahlten Wiederholung überbieten, die letzte Woche auf 23,0 Prozent gekommen war. Überhaupt muss man sich fragen, ob die vielen Wiederholungen der Serie eher geschadet als geholfen haben, denn die letzte Folge, die einen schlechteren Marktanteil erzielte, ist mittlerweile über drei Jahre her. Nichtsdestotrotz läuft die Ärzteserie nach wie vor sehr gut. Auch das Gesamtergebnis kann sich sehen lassen: 4,52 Millionen Menschen schalteten ein und sorgten für einen Marktanteil von 14,7 Prozent.
    quotenmeter.de

  2.  
    Anzeige
  3. #702
    Avatar von Violett

    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    2.396
    Die Quoten zur Folge vom 16.03.2010:

    3,15 Millionen bei den Werberelevanten 14- bis 49-Jährigen ergeben einen Tagesmarktanteil von 23,9 Prozent.
    4,6 Millionen Gesamtzuschauer ergeben einen Marktanteil von 14,7 Prozent.

    Quelle: RTL Videotext

  4. #703
    Avatar von Kathrina

    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    1.419
    Die Einschaltquoten kränkeln noch ziemlich, aber der Patient befindet sich auf dem Weg zur Besserung. Ich hoffe weiterhin auf viel Werbung und exzelente Quoten für 'Broken'.

  5. #704
    Avatar von Violett

    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    2.396
    RTL-Serien im First-Run weiter stark - Quotenmeter.de

    http://www.dwdl.de/story/25221/lack_...ote_seit_2006/

  6. #705
    Avatar von rolliraserin

    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    3.943
    Dauernde Wh´s waren wohl nicht die beste Idee:

    Deutlichere Verluste musste das im Anschluss gesendete «Dr. House» hinnehmen. Von den 4,60 Millionen Zuschauern der Vorwoche blieben nur 4,17 Millionen übrig, der Marktanteil bei allen lag bei 13,2 Prozent. In der Zielgruppe wurden genau drei Millionen Zuschauer registriert, was einen Marktanteil von 22,1 Prozent bedeutete. In der Vorwoche war «Dr. House» noch genauso wie «CSI: Miami» auf 23,9 Prozent gekommen
    Quotenmeter.de

  7. #706
    Avatar von Violett

    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    2.396
    Und die Quoten fallen weiter:
    Was allerdings kein Wunder ist, wenn RTL das grandiose 5.Dr. House Staffelfinale parallel zu einem UEFA-Cup Fußballspiel sendet.
    Die Programmplanung von RTL lässt echt stark zu wünschen übrig.
    Wenn ich dazu noch daran denke, wie sie in den nächsten Wochen die mindestens genauso grandiose Staffelauftaktfolge der 6. Staffel auseinanderpflücken wird mir

    Jetzt folgt die Statistik des Grauens:

    Die Quoten zur Folge vom 30.03.2010:

    2,9 Millionen bei den Werberelevanten 14- bis 49-Jährigen ergeben einen Tagesmarktanteil von 20,4 Prozent.
    4,2 Millionen Gesamtzuschauer ergeben einen Marktanteil von 12,8 Prozent.

    Quelle: RTL Videotext

    Wenn man bedenkt, dass früher Erstausstrahlungsfolgen in Deutschland locker über 30 % Marktanteil erreicht haben, sind die derzeitig erreichten Quoten ein Trauerspiel.

  8. #707
    Avatar von schwukele

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von Violett Beitrag anzeigen
    Und die Quoten fallen weiter:
    Was allerdings kein Wunder ist, wenn RTL das grandiose 5.Dr. House Staffelfinale parallel zu einem UEFA-Cup Fußballspiel sendet.
    Die Programmplanung von RTL lässt echt stark zu wünschen übrig.
    Na dafür kann doch RTl nichts, Dr House ist schon seit ewigkeiten auf den aktuellen Sendeplatz. Die verschieben es doch nicht (können es auch gar nicht) wegen eines Fußballspiels.

    Gruß, schwukele

  9. #708
    Avatar von Housekatze

    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    611
    Klar, gegen Bayern - ManU ist es auch für House schwierig, sich zu behaupten (@Vio btw. Champions-League, nicht UEFA-Cup also noch ne Stufe höher).

    Und ich muss ehrlich gesagt zugeben, dass ich mich gestern auch für Bayern entschieden habe (wobei ich die Folge aber schon kenne und selten House auf RTL schaue).

    Ob RTL da viel ändern hätte können weiß ich nicht. Es stand ja erst ganz kurz davor fest, dass Sat. 1 das Spiel überträgt. Normalerweise zeigen die nämlich immer das Mittwochsspiel (aber das geht jetzt hier zu weit ^^)
    War wohl einfach ein schlechtes Timing.

    Aber irgendwie ist RTL echt selbst schuld an der Quote, gestern konnten sie zwar nichts dafür, aber durch die ganzen Wiederholungen verlieren sie schon einiges an Zuschauern. Ich hab einige Leute im Bekanntenkreis, die jetzt nicht mehr so wirklich durchblicken, was genau eigentlich passiert. Und für Leute, die neu anfangen wollen zu schauen, wird es nicht einfacher, wenn House in der einen Woche gerade sein neues Team gesucht hat und in der anderen plötzlich Amber halluziniert.

    Ich bin mal gespannt, wie sich die Quoten weiter entwickeln. Auch unter Beachtung dessen, dass es nicht wenige Folgen der 6. Staffel gibt, die in den USA sehr unter den Erwartungen der vorherigen Staffeln zurückgeblieben sind.

  10. #709
    Avatar von rolliraserin

    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    3.943
    Die goldenen Zeiten sind momentan wohl vorbei,, obwohl die Quoten immer noch gut sind, andre Ausstrahlungen würden von solchen Zahlen nur Träumen:

    Zustand von «Dr. House» leicht verbessert - Quotenmeter.de

    4,89 Millionen Zuschauer schalteten um 21.15 Uhr den grimmigen TV-Doktor ein, der Marktanteil belief sich auf 15,4 Prozent. In der letzten Woche waren es mit 4,20 Millionen noch deutlich weniger Zuschauer gewesen. Auch in der werberelevanten Zielgruppe konnte «Dr. House» wieder zulegen. 2,90 Millionen jungen Zuschauern der letzten Woche standen nun 3,39 Millionen gegenüber, der Marktanteil stieg von
    20,4 ..Prozent auf 24,8 Prozent.

    Immerhin war «Dr. House» wieder die stärkste Serie des RTL-Abends.

  11. #710
    Avatar von *sUnShInE**

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    175
    Puh, ich bin echt geschockt! Also dass es so wenige sind, die die Season 6 anschauen, hätte ich jetzt nicht gedacht! D:
    Aber es war eigentlich schon ziemlich klar, da man eine Doppelfolge nicht einfach trennen kann; das find ich echt Sch**** von RTL.
    Sicherlich wurden auch einige durch die ständigen Wiederholungen abgeschreckt House weiter zu schauen.
    Doch die Leute, die letzten Dienstag House nicht geschaut haben, haben das besste verpasst! xD Ich freu mich schon auf nächsten Di, mal schaun, ob die Quoten wieder weiter steigen...

Seite 71 von 79 ErsteErste ... 616970717273 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. US-Einschaltquoten
    Von angel29.01 im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 379
    Letzter Beitrag: 25.04.12, 00:12
  2. Barack Obama und seine Reden/Politik
    Von Virgenie im Forum Neuigkeiten, Politik und Religion
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 27.10.10, 23:05
  3. Mark Benecke- Seine Bücher
    Von Steffi House im Forum Musik und Literatur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.10, 21:30
  4. House und seine Familie
    Von babsi801 im Forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.01.09, 12:41
  5. Dem Dr. seine Cuddy - Grüße aus dem Pott
    Von QueenofTrash im Forum Member Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 13:12