Seite 30 von 33 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 327

Emmy Awards 2007

Erstellt von Stephie, 19.07.2007, 15:45 Uhr · 326 Antworten · 13.693 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von beenie-biscuit

    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    123
    @ Kinofreak: Danke für die Aufklärung, das hatte ich mich nämlich auch schon gefragt, wer denn nun gewonnen hat.

    @Hugh1977:
    Bei diesen besch*** Monrose habe ich dann einfach immer den Ton abgeschaltet und was gelesen.
    Das ist auch ne gute Idee, sollte ich mir für die nächste von Pro7 übertragene Preisverleihung merken....

    Hugh war etwas einsilbig bei seiner Preisübergabe und die Amis sind mir einfach zu theatralisch, zu hektisch und zu laut.
    Ich glaub, das war so, dass die ne vorgegebene Zeit hatten, als sie den Preis übergeben hatten bzw. die Nominierten angekündigt hatten. War aber trotzdem schade, dass er so wenig gesagt hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #292
    Avatar von Chilly

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    594
    Sorry, weiß nicht, ob ich grad ein Mega-Spätzünder bin... aber habt ihr schon die Emmy-Band-After-Show-Auftritt (*schlagmichtot*) Bilder auf hughlaurie.net gessehen?

    Ich war da jetzt eher so rein zufällig und mir ist da doch spontan ein nicht jugendfreies "Geräusch" entglitten.

    edit. Ah ok, gefunden. *lol* sorry... war nur grad... naja...

  4. #293
    Avatar von angel29.01

    Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    3.420
    Original von dr.nasty
    Original von angel29.01
    @ Dr. MPS & Houseaddict:
    Ich weiß nicht, in wie weit ihr die dritte Staffel schon kennt....
    Aber einfach so viel: Mir hat sie nicht so gefallen, wie die zweite Staffel.
    Geht aber bei den Emmys überhaupt nicht um die komplette 3. Staffel sondern nur um die Folge(n), die eingereicht wurden.
    Ehrlich? Macht gar keinen Sinn, wenn man mich fragt....

    Mal abgesehen von den Gewinnern, fandet ihr auch die ganze Veranstaltung absolut grauenhaft? Die runde Bühne, das grelle Licht, der total unwitzige und hölzerne Ryan, das mehr schlechte als rechte Intro mit Familiy Guy usw.

    Also letztes Jahr waren sie imo sehr viel besser!

  5. #294
    Avatar von Dr. M

    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    2.361
    Also noch mal zur Werbung: Ich hatte schon das Gefühl, die versuchten, zur gleichen Zeit wie in den USA die Werbung reinzuschieben. Nur leider hat das am Anfang nicht geklappt! (Übrigens toll zu hören, dass Terry O'Quinn den Emmy da geholt hat. Das hatte mich echt geärgert, den nicht zu sehen! ) Und die Art der Werbung war natürlich total daneben...

    Helen Mirren hatte mir auch sehr gut gefallen, schön, dass sie gewonnen hat! Ihre Rede war ja auch nicht schlecht!

  6. #295
    Avatar von d.erda

    Registriert seit
    12.10.2006
    Beiträge
    3.735

    Noch ein Red Carpet Video mit Hugh!

  7. #296
    Avatar von SorayaAmidala

    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    580
    Ich fand es gar nicht so schlimm das James Spander den Emmy gewonnen hat, zumal die Serie echt gut ist und auch seine Schauspielrischen Leistungen sind klasse. Klar ist es schade das Hugh nichts gewonnen hat, aber dann eben beim nächsten Mal.

  8. #297
    Avatar von Elbenhexe

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    1.248
    Mein erster Beitrag seit meiner langen langen Abwesenheit hier und ich muss echt Dampf ablassen so sauer bin ich :böse1:

    Ich hab mir voller Hoffnung die Emmys angetan und extra die Nacht durch gemacht und dann das!
    Also erstmal warum zur Hölle macht Pro7 Werbung wo in Amerika die Verleihung weiter geht?? Ich war am Ende nur noch total genervt vom "7 Minuten Emmys und 5 Mintuen Werbung"- Rhytmus. Hab echt schon mit dem Gedanken gespielt den TV auszuschalten aber meine liebe zu Hugh und House haben mich dann doch Zähneknirschend weiter schauen lassen!
    Also mal abgesehen das da einige Kategorien dabei waren deren Sinn ich so gar nicht verstanden habe kamen dann so nach und nach die Vergabe die mich wirklich interessierte. Aber so im nach hinein hätte ich mal besser die Kiste abgestellt denn das war echt gruselig welche Leute da gewonnen haben. Am schlimmsten fand ich aber echt das was da am Ende passiert ist... Ich hab ja wirklich mit allem gerechnet aber als es hieß das James Spader den Emmy gewinnt da sind mir fast die Augen aus dem Kopf gekullert. Ich hab ganze 5 Minuten gebraucht um zu kapieren wer da gewonnen hat. Ich bin jetzt noch fassungslos wieso der gewonnen hat (die Serie ist Einheitsbrei, also nix weltbewegendes ich find sie persönlich echt langweilig.)
    Das die Sopranos gewonnen haben hat mich ehrlich gesagt weniger überrascht. Da hat es ja geheißen die werden den bekommen weil sie im letzten Jahr sind und so war es dann ja auch Unfair war das ganze aber schon weil weder House noch Hugh gewürdigt wurden obwohl jedem klar sein dürfte das die Serie das beste ist was es derzeit im Fernsehen gibt und Hugh der beste Seriendarsteller!

    Also unglaublich was sich die Jury sich dieses Jahr geleistet hat! Für mich war das die schlechteste Emmy Verleihung die mir je untergekommen ist. Langweilig, dämlich und reich an Fehlentscheidungen... Vielleicht wäre es mal an der Zeit die alten Säcke gegen jüngere Juroren auszutauschen oder gar selbst die Fans wählen lassen denn dann hätte Hugh sicherlich seinen Emmy bekommen!

    Hugh -> Winner of hearts! :klatsch2:

  9. #298
    Avatar von Houseaddict

    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    790
    @angel: Keine Sorge, ich kenne die dritte Staffel in- und auswendig
    Ich bemühe mich, über Sachen erst dann zu reden, wenn ich weiss, wovon ich rede
    Und daher : Geschmäcker sind verschieden, Du findest die dritte Staffel nicht so prickelnd, ich finde sie aufgrund der vielfältigen Seiten, die Hugh Laurie bei House zeigen kann, klasse. Daher hätte ich einen emmy sehr wohl für verdient gehalten..Auch wenn es nur um einzelne Folgen geht.....

    Es sei uns beiden unsere Meinung gegönnt

    @hexi: Schön hast du das auf den Punkt gebracht

  10. #299
    Avatar von greg4ever

    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    816
    Original von Elbenhexe
    Mein erster Beitrag seit meiner langen langen Abwesenheit hier und ich muss echt Dampf ablassen so sauer bin ich :böse1:

    Ich hab mir voller Hoffnung die Emmys angetan und extra die Nacht durch gemacht und dann das!
    Also erstmal warum zur Hölle macht Pro7 Werbung wo in Amerika die Verleihung weiter geht?? Ich war am Ende nur noch total genervt vom "7 Minuten Emmys und 5 Mintuen Werbung"- Rhytmus. Hab echt schon mit dem Gedanken gespielt den TV auszuschalten aber meine liebe zu Hugh und House haben mich dann doch Zähneknirschend weiter schauen lassen!
    Also mal abgesehen das da einige Kategorien dabei waren deren Sinn ich so gar nicht verstanden habe kamen dann so nach und nach die Vergabe die mich wirklich interessierte. Aber so im nach hinein hätte ich mal besser die Kiste abgestellt denn das war echt gruselig welche Leute da gewonnen haben. Am schlimmsten fand ich aber echt das was da am Ende passiert ist... Ich hab ja wirklich mit allem gerechnet aber als es hieß das James Spader den Emmy gewinnt da sind mir fast die Augen aus dem Kopf gekullert. Ich hab ganze 5 Minuten gebraucht um zu kapieren wer da gewonnen hat. Ich bin jetzt noch fassungslos wieso der gewonnen hat (die Serie ist Einheitsbrei, also nix weltbewegendes ich find sie persönlich echt langweilig.)
    Das die Sopranos gewonnen haben hat mich ehrlich gesagt weniger überrascht. Da hat es ja geheißen die werden den bekommen weil sie im letzten Jahr sind und so war es dann ja auch Unfair war das ganze aber schon weil weder House noch Hugh gewürdigt wurden obwohl jedem klar sein dürfte das die Serie das beste ist was es derzeit im Fernsehen gibt und Hugh der beste Seriendarsteller!

    Also unglaublich was sich die Jury sich dieses Jahr geleistet hat! Für mich war das die schlechteste Emmy Verleihung die mir je untergekommen ist. Langweilig, dämlich und reich an Fehlentscheidungen... Vielleicht wäre es mal an der Zeit die alten Säcke gegen jüngere Juroren auszutauschen oder gar selbst die Fans wählen lassen denn dann hätte Hugh sicherlich seinen Emmy bekommen!

    Hugh -> Winner of hearts! :klatsch2:
    stimmt genau. da gibts nichts mehr hinzuzufügen!

  11. #300
    Avatar von angel29.01

    Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    3.420
    @ Houseaddict

    Um die schauspielerische Leistung von Hugh geht es mir nicht.
    Ich denke wir stimmen alle überein, dass sie wirklich brillant ist.
    Mir ging es eher um den Emmy in der Kategorie "Best Drama" und da finde ich, dass House in der dritten Staffel jetzt nicht so gut war, wie in der zweiten und Boston Legal den Emmy mehr verdient hätte.

    Aber du hast recht, da haben wir verschiedene Meinungen und das ist auch in Ordnung.
    Außerdem hat ja weder House noch Boston Legal den Emmy bekommen, sondern er wurde zu einem Abschiedsgeschenk für die Sopranos..... :evil:

Seite 30 von 33 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Emmy Awards 2011
    Von candy im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.09.11, 10:26
  2. Emmy Awards 2010
    Von Lia im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.04.11, 21:04
  3. Emmy Awards 2009
    Von Houseaddict im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 12.11.09, 17:34
  4. Emmy Awards 2008
    Von fish-and-chips im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 28.09.08, 14:07
  5. Emmy Awards 2006
    Von mak-asgard im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 21.09.06, 19:03