Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 95

Emmy Awards 2008

Erstellt von fish-and-chips, 09.06.2008, 17:30 Uhr · 94 Antworten · 8.137 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Alexil

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    2.781
    Na wir haben ja noch die Golden Globes, in denen die Chancen gut stehen, dass wenigstens wieder Hugh einen bekommt...

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von DMesuoH

    Registriert seit
    26.01.2007
    Beiträge
    2.585
    Zitat Zitat von Fez Beitrag anzeigen
    Ich meinte nicht generell sondern dass es wieder keinen Award für 'Outstanding Drama Series' gab.
    Okay, hat ich schon fast vermutet... Nur stand ich vorhin vollig auf dem Schlauch und hatte den einen total verdrängt

    Verdacht: Neuer Weltrekordversuch: Häufigste Nominierung bei den Emmy ohne zu gewinnen

    Aber Alexil hat recht, soll er lieber nächstes Jahr gewinnen und eine super rede halten! Wobei die ja sowieso alle ziemlich abgewürgt wurden

    Es hat heute übrigens fast niemand gewonnen, für den ich war, nur n paar, die ich als 2. wahl auf dem imaginären zettel hatte *schulterzuck*

  4. #73
    Avatar von ryuijin

    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    342
    Meine Theorie basiert genau auf diesem "Abwürgen" der Dankesreden. Ich glaube, die haben einfach Angst, dass Hugh's Rede etwas länger werden könnte (was ich durchaus schön finde, nich immer dieses bla bla) und lassen ihn deshalb nicht gewinnen... Jaja...

    Habs nur mit "Eindösunterbrechungen" gesehen, aber anscheinend wars wohl nich so der Brüller. Schade eigentlich.

    Und 30 Rock? Hmmm die haben wohl alle nur die Serie gesehen und deshalb fast keinen anderen gewinnen lassen Kleiner Scherz von mir... aber die letzten zwei Folgen von der House Staffel, manchmal glaub ich echt, die müssen blind sein...

    So... Arbeit Arbeit

    Lieben Gruß

  5. #74
    Avatar von Gandalf

    Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    339
    Hallo miteinander,
    das war ja eine absolut grässliche Veranstaltung; wesentlich schlimmer als im letzten Jahr! Weiss gar nicht was langweiliger war: die Emmys an sich oder die Werbespots von Pro Sieben...
    Hat einer von euch eine Vermutung, warum Hugh und House bei den Emmys nicht gewinnen?

  6. #75
    Avatar von Alexil

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    2.781
    Hm, warum gewinnen Hugh und House nicht bei den Emmys? Ist eine gute Frage und eine, die ich mir auch gestellt habe.

    Vielleicht denken sie sich, dass sie keine Serie supporten wollen, die schon so einen großen Hype hat in der USA und immerhin die 2. meist gesehene Serie in den Staaten ist. Vielleicht wollen die Leute bei den Emmys mehr auf Sachen aufmerksam machen, die nicht ganz sooo erfolgreich sind, wie House, GA und Co. Überraschung für mich: GA hat auch nichts gewonnen... (oder irre ich mich da??)

  7. #76
    Avatar von Dr._Gregory_House

    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    1.930
    Nach gut sechs Stunden später und etwas Schlaf. Wie kann so etwas passieren. Ich kann bei der Jury nur ein Kopfschütteln aufbringen. Haben die keine Augen im Kopf? RSL war schon mal nicht bei den Nomierten, das hatten wir schon früher mal, aber er ist der beste neben Hugh Laurie gewesen und als bester männlicher Nebendarsteller hätte er unter den besten fünf sein müssen.

    Alle meine Favoriten sind leer ausgegangen, vielleicht einer oder zwei haben die begehrte Trophäe bekommen. Verstehen kann ich es überhaupt nicht. Ich glaube Hugh ist extra krank geworden. Warum erscheinen, wenn man ihn nicht bekommt. Im Chat haben wir schon darüber nach gedacht, was er wohl macht oder was wäre, wenn er doch kommt. Die beste Idee war er kommt mit seinem Motorad direkt auf die Bühne gefahren, damit er es zeitlich schafft. Das hätte ich gerne gesehen. Das wirklich beste war eigentlich mit gleich gesinnten im Chat sich über die eine oder ander Trophäe zu ärgern und sich über Heidis fehlendes Schauspiel Talent zu lachen. Ansonsten war es wie letztes Jahr ernüchternd traurig.

    Der einzige Trost an dem Abend eine Trophäe ging an den Regiseure für die Folge House Head.

    Edit: @ Alexil: Nein. GA wurde wie House auch ausgeblieben. Bei den weiblichen Darstellern hätte ich zumindest gedacht, dass Chandra Wilson die Trophäe bekommt, sie war der weibliche Hugh bei mir gewesen und wurde genauso übergangen.

  8. #77
    Avatar von Unterwasserfisch

    Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    1.319
    So, nachdem ich mich von der nächtlichen Katastrophe erholt habe, hier mein persönliches Resümee zu den Emmys.

    *argh*

    Es war vielleicht nicht die schlimmste Preisverleihung die ich gesehen habe, aber es kommt dem schon ganz nahe. Der Anfang mit den 5 Moderatoren (???) auf der Bühne bildete auch sogleich den Tiefpunkt der Show. (Schön, wenn man gleich gar nicht erst große Erwartungen aufbaut.) Die vier Männer hätten sich besser ein Beispiel an Heidi Klum nehmen sollen - einfach die Klappe halten. Bei dem Mist, den die geplappert haben, könnte man glatt denken, der Autorenstreik läuft immer noch. Das absolute "Highlight" war dann Heidi's Kleiderspende. Ich hatte es schon befürchtet, als Heidi da bis oben hin zugeknöpft auf die Bühne kam.
    Ein bisschen Erholung von den Grausamkeiten gab es dann mit Ricky Gervais und Steve Carell. "Give me my Emmy!" Hätten die beiden nicht eine feindliche Übernahme der Show starten können? Ziemlich genial war dann auch Josh Groban's Theme Song Medley bevor unsere armen Ohren sich mit der schrecklichen Laugh-In (haha) Parodie quälen mussten, die auch schon für die Augen schlimm genug war. Die Präsentatoren waren größtenteils langweilig. Ganz schlimm fand ich ja David Boreanaz, der ganz verstört neben Lauren Conrad stand und so aussah, als ob er gleich einschlafen würde. Richtig wach wurde ich nur, als Craig Ferguson auf der Bühne stand. DAS ist Show! In einer perfekten Welt, würde er und nicht ein deutsches Topmodel, die Verleihung moderieren! Über die Gewinner (ich habe zu 95% daneben getippt) möchte ich nicht weiter schimpfen. Es war niemand dabei, der es nicht verdient hätte. (Aber bestimmt viele, die es viel mehr verdient hätten!!!) Das die Dankesreden ("Go vote!") am Schluss dezent mit Musik überblendet werden, kennen wir ja schon. Aber was haben die da bei dem Autoren Kirk Ellis ("John Adams") gemacht? Den Schluss komplett abgehakt. War da vielleicht eine etwas zu politische Äußerung zu hören, oder war es nur eine von vielen Pannen (abkippende Kameras, schlechter Ton) des Abends?
    Für mich sehr überraschend, der Preis für Bryan Cranston. Ich habe natürlich auf Hugh Laurie gehofft und James Spader befürchtet, aber mit dem Mann von Breaking Bad? Surpirse! Habe gelesen, dass der Gute vorher auch schon 3x nominiert war (für eine andere Rolle) und nie gewonnen hat. Vielleicht klappt es da ja nächstes Jahr, Hugh!
    Hugh Laurie kann auf jeden Fall froh sein, dass er krank im Bett lag. Hoffentlich hatte er auch den Fernseher aus, sonst geht es ihm heute (so wie mir) noch schlechter.

    (Liebe Grüße an die Chat-Kollegen, die es mit ausgehalten haben!
    Vielleicht kommt das Strandbild ja trotzdem!)

  9. #78
    Avatar von Dr._Gregory_House

    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    1.930
    U-Fisch, bei deinem Resümee kann ich selbst nichts mehr hinzufügen. Besonders bei den Highlights gebe ich dir recht. Ricky und Steve war der lustigste Punkt am Abend gewesen und die musikalische Dabietung von Josh ist auch nicht mehr zu toppen. Und dafür kann ich jetzt unseren Chatern sagen ist der Song zum wieder genießen.

  10. #79
    Fez
    Avatar von Fez

    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    274
    Die Emmys sind dafür bekannt ebstimmte Serien einfach zu übergehen. War damals beio Gilmore Girls genauso. Da haben die Kritiker jedes Jahr aufs neue aufgeschrien, dass Lauren Graham nie eine Nominierung bekam.

  11. #80
    Avatar von Lisa Cuddy/Edelstein

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    784
    Oh man ich bin so enttäuscht und auch sauer.
    Hugh hätte den Emmy am meisten verdient.
    Und House in der Kategorie drama series sowieso.
    Naja ich hoffe jetzt einfach auf nächstes Jahr, wo Hugh dann hoffentlich nicht krank ist und eine super Dankesrede hält.
    Wenigstens hat Greg Yaitanes den Emmy für Houses's Head gewonnen. Ist ein kleiner Trost.
    Insgesamt fand ich die Show recht langweilig, bis auf wenige Ausnahmen. Und Heidi Klum war meiner Meinung nach überhaupt nicht lustig.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Emmy Awards 2011
    Von candy im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.09.11, 10:26
  2. Emmy Awards 2010
    Von Lia im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.04.11, 21:04
  3. Emmy Awards 2009
    Von Houseaddict im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 12.11.09, 17:34
  4. Emmy Awards 2007
    Von Stephie im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 326
    Letzter Beitrag: 23.11.07, 07:25
  5. Emmy Awards 2006
    Von mak-asgard im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 21.09.06, 19:03