Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 139

Golden Globes 2008

Erstellt von Houseaddict, 11.11.2007, 18:51 Uhr · 138 Antworten · 7.307 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Saphira

    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    273
    Wären die Preisträger denn bei der Pressekonferenz dabeigewesen, oder sollten da lediglich die Namen verlesen werden? Ich tippe mal auf Ersteres, da der Boykott bei einer Freigabe an alle Medien dann wohl nicht ganz so wirkungsvoll gewesen wäre; so konnte ja doch jeder "seine" Stars sehen. Andererseits denke ich mir auch, so oder so werden nicht viele teilnehmen, außer den schon erwähnten Leuten, die von der Absage nicht so begeistert waren.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von saoirse

    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    1.386
    Original von Saphira
    Wären die Preisträger denn bei der Pressekonferenz dabeigewesen, oder sollten da lediglich die Namen verlesen werden? Ich tippe mal auf Ersteres, da der Boykott bei einer Freigabe an alle Medien dann wohl nicht ganz so wirkungsvoll gewesen wäre; so konnte ja doch jeder "seine" Stars sehen. Andererseits denke ich mir auch, so oder so werden nicht viele teilnehmen, außer den schon erwähnten Leuten, die von der Absage nicht so begeistert waren.
    Auch bei der Pressekonferenz wäre wohl keiner aufgetaucht oder wie es ein bekannter Agent formulierte: "Ich schicke meine Stars nicht dorthin, damit sie auf Klappstühlen sitzen und den Namen eines anderen (Gewinners) hören."
    Es würden wohl nur die kommen, die unbedingt hin wollten, bzw die, die eh in der Stadt sind

  4. #123
    MASH
    Avatar von MASH
    Auf goldenglobe.org steht, dass die Pressekonferenz um 6:00pm stattfindet und sie soll ja auch nur eine Stunde lang sein. Also beginnt sie bei uns ebenfalls (wie auch wenn es zur Verleihung gekommen wäre) um 02:00 Nachts und um 03:00 müssten dann alle Gewinner feststehen.
    Wer übers Internet US-Fernsehen empfängt, kann sich das Ganze ja auf NBC ansehen, ich werde lieber schlafen und sehe mir die Ergebnisse morgen früh bevor es zur Uni geht an.

    Weiß jetzt aber gar nicht wofür ich bin. Einerseits drücke ich natürlich meinen Lieblingen(House und Hugh Laurie natürlich aber auch Jodie Foster, Debra Messing und Viggo Mortensen) die Daumen, aber falls sie wirklich gewinnen, würde ich mich wahrscheinlich umso mehr ärgern, dass das Ganze nicht stattgefunden hat und mit die Freude und die Dankesreden entgangen sind.

    Die letzten Jahre kannte ich die meisten nominierten Filme bei Globes und Oscarverleihung, aber dieses Jahr muss ich sagen, dass ich außer "Atonement" keinen nominierten Film (auch bei nominierten Darstellern mitgerechnet) gesehen habe. Somit halte ich es ausschließlich mit Sympathie für Schauspieler und Regisseure und gehe nicht wie die letzten Jahre nach dem Film, der mir am besten gefallen hat....
    Demnach bin ich wohl für Tim Burtons: "The Demon Barber of Fleet Street", da hat mir zumindest auch die Vorschau gefallen und ich werde mir den Film aufjedenfall ansehen.

    Ansonsten ist "Charlie Wilson's War" vielleicht noch ganz interessant. Mit Julia Roberts nach längerer Pause und Tom Hanks.

    Schaun wir mal....

    Auch wenn es leider keine Verleihung gibt, bin ich trotzdem gespannt wer gewinnt, auch wenn ich mich in den Hintern beißen werde, wenn es Hugh Laurie sein sollte(mit riesiger Wahrscheinlichkeit, ist er es sowieso nicht, aber falls doch...) in Gedanken kann ich mir ja zusammenbasteln, wie seine Rede gewesen wäre



    Edit: PM an Vanyx

  5. #124
    Avatar von vanyx

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    1.582
    hey mash weiß du zufällig auch wo man übers i-net NBC empfangen kann???

    EDIT: Thx MASH

    Leider Kein Golden Globe für "House" oder "Hugh Laurie"

    So habe mir vorhin die Pressekonferenz angesehen....

    *schnief*

    Leider ist dieses Jahr Kein "Globe" für "House" oder "Hugh Laurie" rausgesprungen.....

    wäre ja auch zu schön gewesen das dritte mal hintereinander

  6. #125
    Avatar von saoirse

    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    1.386
    Hugh hat leider nicht gewonnen

    Hier die Liste mit den wichtigsten Kategorien und Gewinnern:

    Best Picture - Drama: 'Atonement'
    Best Director - Julian Schnabel 'The Diving Bell and the Butterfly'
    Best Actor - Drama - Daniel Day-Lewis
    Best Actress - Drama - Julie Christie
    Best Picture - Musical/Comedy - Sweeney Todd
    Best Actor - Musical/Comedy - Johnny Depp (YES!)
    Best Actress - Musical/Comedy - Marion Cotillard
    Best Supporting Actor - Javier Bardem
    Best Supporting Actress - Cate Blanchett

    Best Television Drama - Mad Men
    Best Actor - Television Drama - Jon Hamm
    Best Actress - Television Drama - Glenn Close

  7. #126
    Avatar von Kinofreak

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    3.993
    OK, damit hat dann der einzige gewonnen, der mir gar nix sagte: John Hamm... na ja, vielleicht kann man die Serie ja mal irgenwann/irgendwo bewundern
    Und Abbitte bester Film? Nun gut...

    ABER! richtig gut finde ich den Gewinn von Julie Christie, und: David Duchovny hat sich zurückgemeldet! Bester Darsteller in einer Fernsehserie (Comedy oder Musical) ist er geworden

  8. #127
    Avatar von Bienchen

    Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    450
    ... und für Glenn Close :klatsch2:

  9. #128
    Avatar von rolliraserin

    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    3.943
    schade, ich hab so gehofft, dass er heuer auch wieder gewinnt wir sind anscheinend zu sehr verwöhnt worden die letzten beiden jahre

    ich muss gestehen das mir weder diese drama serie noch der schauspieler irgendwas sagt-......

    worüber ich mich aber sehr freue, ist dass johnny depp einen gekriegt hat ...

    ich hab die heurige "verleihung" leider nicht gesehen, gibts die pressekonferenz vielleicht schon auf you tube oder so? würd ja selber gucken aber zumindest in der arbeit funkt you tube leider nicht...

  10. #129
    Avatar von Severus Snape

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    4.010
    Naja wenigstens ist er nicht umsonst hingegangen.

    Toll aber das johnny gewonnen hat

  11. #130
    Avatar von lovehugh

    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    241
    Echt schade, dass weder die Serie noch hugh gewonnen hat

    mir sagt die drama serie und der hauptdarsteller auch rein gar nichts.
    naja, kommt bei uns vielleicht noch.

    aber für johnny depp freu ich mich auch
    ein wirklich toller symphatischer schauspieler.

    hab vorhin im fernsehen ausschnitte der verleihung gesehen.
    haben wir nichts verpasst, total öde.

Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Golden Globes 2010
    Von Housekatze im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 14.04.11, 08:51
  2. Feedback- 'The Golden House'
    Von Lisa Edelstein im Forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.11, 04:27
  3. The Golden House [FF]
    Von Lisa Edelstein im Forum Fanfiktion Section (offene FFs)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.10, 09:34
  4. Golden Globes 2009
    Von Violett im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 18:05
  5. Golden Globes 2007
    Von Mel im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 226
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 21:22