Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 72

Zehn US-Serien, die besser als "Dr. House" sein sollen

Erstellt von flous, 17.11.2008, 20:57 Uhr · 71 Antworten · 25.219 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Destiny

    Registriert seit
    06.11.2008
    Beiträge
    19
    Mir sagen die meisten dot anfgeführten Serien ehrlich gesagt gar nix, Monk & Californication klar, aber der Rest? Neeene, der muss sich erstmal gegen House hier behaupten

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Senobe

    Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    28
    Ich mag solche Vergleiche sowieso nicht. Sowas ist immer Geschmackssache.
    Sopranos und Californication habe ich bereits nach der ersten Folge aus Langeweile abgeschaltet :gähn: .
    Frasier ist eine Sitcom deren Folgen nur halb solang sind wie eine House-Folge. Ich weiss nicht, ob da der Vergleich nicht hinkt.
    Monk ertrage ich nur hin und wieder mal, und bei Deadwood bekomme ich immer das verlangen ein Bad zu nehmen.
    Into the West war nicht schlecht. Nighmares & Dreamscapes habe ich nie gesehen. Aber ich mag Stephen King sowieso nicht.
    West Wing ist aber wirklich sehr gut. Läuft zZt auf FOX. 30 Rock kenne ich auch nicht, aber darauf bin ich gespannt und werde es mir bei nächster Gelegenheit ansehen.
    Twin Peaks ist Kult, aber uralt.

    Ich würde sowieso, wenn es denn sein muss, nur mit aktuellen Serien vergleichen. Und dann sollte auch das Genre stimmen und da ist dann auch schon das Problem. Ich würde House nicht als Krankenhaus Serie bezeichnen. House ist eher Drama mit Crime Touch. Auch wenn die Verdächtigen zum Schluß nicht verhaftet werden .
    Man kann eine 45 Minütige Serie genausowenig mit einer 20 Minütigen Sitcom vergleichen, wie man eine Serie wie Californication, in der mir nicht eine Rolle sympatisch ist, mit einer Serien vergleichen kann, in der es der Hauptdarsteller schafft gleichzeitig ein Arsch zu sein, und trotzdem von allen geliebt wird.

    Aber Geschmäcker sind halt verschieden, gelle?

    LG S.

  4. #13
    Avatar von Chilly

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    594
    Solche Artikel sagen doch nichts aus. TV-Serien und Filme sind wie Klamotten... dem einen gefallen sie, dem anderen nicht.

    Es gibt natürlich gewisse Qualitätsmerkmale (die aber auch jeder anders bewertet), aber man kann bei sowas nie eine Top10 Liste o. ä. aufstellen. Wenn bspw. 10 verschiedene Menschen eine aufstellen würden, würde diese mit Sicherheit 10x unterschiedlich ausfallen... von daher... überflüssig drüber zu diskutieren eigentlich.

  5. #14
    Avatar von Cuddy<3

    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    856
    Also von sowas halte ich auch sehr wenig!
    Jeder hat von sowas eine andere auffassung,genauso wie bei Umfragen
    es kommt drauf an WER gefragt wird....und alles!

    Ich kann mit dem meisten der Serien nichts anfangen und ich finde nicht
    unbedingt das Monk so gut ist....immerhin hat Psych(find ich jetzt auch net so toll) ja wieder den Platzt bei RTL eingenommen...

  6. #15
    Avatar von Arcos

    Registriert seit
    06.05.2008
    Beiträge
    54
    Soweit ich weiß ist House die Zweiterfolgreichste Serie in den USA, also kann das mit Californication und Monk ja wohl nit stimmen, die warn meiner meinung nit auf platz 1 (wer vor House war fällt mir grad nimmer ein)

    Man sollte erst behaupten das etwas besser ist, wenn die Serie mehr quoten eingebracht hat, und das dauerhaft.

  7. #16
    Avatar von ComaGuy

    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    247
    Zitat Zitat von Arcos Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß ist House die Zweiterfolgreichste Serie in den USA, also kann das mit Californication und Monk ja wohl nit stimmen, die warn meiner meinung nit auf platz 1 (wer vor House war fällt mir grad nimmer ein)

    Man sollte erst behaupten das etwas besser ist, wenn die Serie mehr quoten eingebracht hat, und das dauerhaft.
    Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen. Selbstverständlich hat House höhere Quoten als Californication oder Monk. Denn House ist eine Network Serie, während die anderen beiden Serien im Kabelfernsehen laufen. Californication beispielsweise läuft auf dem Sender Showtime, welcher nur 13 Millionen Abonennten hat. Fox hingegen hat eine Reichweite von über 100 Millionen Haushalten.

    Auch sagen die Quoten selten etwas über die Qualität einer Serie aus. Es gibt nämlich auch durchaus gute Serien, die viel zu früh abgesetzt wurden (siehe Pushing Daisies, Wonderfalls, etc.)

  8. #17
    Avatar von angel29.01

    Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    3.420
    Pushing Daisies ist wirklich mehr als genial! Kann es immer noch nicht fassen, dass es abgesetzt wurde.

  9. #18
    Avatar von Housefan

    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von Arcos Beitrag anzeigen
    Man sollte erst behaupten das etwas besser ist, wenn die Serie mehr quoten eingebracht hat, und das dauerhaft.

    Also ist die "Bild-Zeitung" die beste deutsche Zeitung, weil sie vermutlich die meisten Leser hat?

  10. #19
    Avatar von House + Cuddy

    Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    269

    Besser?

    Man kann nicht sagen, dass eine Serie besser ist als eine andere.
    Schließlich ist das Ansichtssache und jeder hat einen anderen Geschmack. Außerdem sind das ja alle unterschiedliche Genres, wodurch es noch schwerer zu beurteilen wird.

    Bei mir persönlich wird House immer auf Platz 1 sein, aber es gibt auch einige vergleichbar gute Serien.

  11. #20
    Avatar von Arcos

    Registriert seit
    06.05.2008
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von Housefan Beitrag anzeigen
    Also ist die "Bild-Zeitung" die beste deutsche Zeitung, weil sie vermutlich die meisten Leser hat?
    Ja.

    Mir gefällt die Bild auch nicht, aber scheinbar den meisten Deutschen, was bedeutet das die Bild entweder am besten im Manipulieren ist, was dazu führt das so viele sie kaufen, oder das sie einfach über themen berichtet die die meisten leute interessiert (und warum die leute sich dafür interessiert ob jetz irgend ein Promi keine unterwäsche trug weiß ich auch nicht, aber fakt ist das die meisten sich eben dafür interessieren)

    Auserdem hinkt dein vergleich, eine Zeitung soll informationen bringen füüber sachen die den Leser interessieren, eine Serie soll einfach nur unterhalten, wo es wirklich nurnoch auf den Geschmack drauf ankommt (obwol man geschmack auch mit interesse gleichsetzen kann, es gibt leute die interessieren sich eher für thema x als für thema y)

    Auch sagen die Quoten selten etwas über die Qualität einer Serie aus. Es gibt nämlich auch durchaus gute Serien, die viel zu früh abgesetzt wurden (siehe Pushing Daisies, Wonderfalls, etc.)

    Tja, dann waren es wohl doch keine guten serien, nur weil sie einer kleinen minderheit gefallen heißt das nicht das die Serie gut ist, wäre sie so gut würde sie mehr Menschen ansprechen, was dazu führen würde das sie nicht abgesetzt werden würde.

    Quoten sind das einzige was man bei 2 Serien vergleichen kann, weil ALLES andere vom geschmack abhängt, deshalb muss man die Qualität an den quoten ausmachen.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Feedback- "Santa House- oder der Weihnachtsmann von Princeton"
    Von Sandy House im Forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.12, 09:58
  2. Robert in "Ground Control" ("Kollisionskurs: Panik im Tower")
    Von Natalie im Forum Robert Sean Leonard (als Dr. James Wilson)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.12, 18:50
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.11, 16:46
  4. "Doctor's Diary", "Dr. Molly" & Co.: House als deutsche Version?
    Von Housefan im Forum Allgemeines zur Serie
    Antworten: 301
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 19:39
  5. House im Guinness Buch der Rekorde: "World's Most Popular TV Show"
    Von rolliraserin im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.01.10, 20:36