Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 20

Welche Airline?

Erstellt von Chilly, 29.01.2008, 19:16 Uhr · 19 Antworten · 2.648 Aufrufe

  1. #1
    Chilly's Avatar

    Join Date
    09.07.2006
    Posts
    594

    Ausrufezeichen Welche Airline?

    Sodele, dieser Thread hier u.a. um neue Hinweise aufzusammeln, etc.

    Deshalb: Welche Airline würdet Ihr empfehlen?
    Egal, ob gute oder schlechte Erfahrungen (um die schlechten den anderen vorzuenthalten *g*), auf 3 geht's los...

    1, 2, 3!

    Ich starte mal: Ich zähle zu den spießigen "Lufthansa-Fliegern", bisher nur gute Erfahrungen.
    Bin allerdings auch schon mit Ryan Air geflogen, war auch ok, aber die sollen öfter mal spontan die Route wechseln (+ unvorteilhafte Gepäckregelung).

  2. #1
    Chilly's Avatar

    Join Date
    09.07.2006
    Posts
    594

    Ausrufezeichen Welche Airline?

    Sodele, dieser Thread hier u.a. um neue Hinweise aufzusammeln, etc.

    Deshalb: Welche Airline würdet Ihr empfehlen?
    Egal, ob gute oder schlechte Erfahrungen (um die schlechten den anderen vorzuenthalten *g*), auf 3 geht's los...

    1, 2, 3!

    Ich starte mal: Ich zähle zu den spießigen "Lufthansa-Fliegern", bisher nur gute Erfahrungen.
    Bin allerdings auch schon mit Ryan Air geflogen, war auch ok, aber die sollen öfter mal spontan die Route wechseln (+ unvorteilhafte Gepäckregelung).

  3. #2
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420
    Es kommt auf die Preisklasse an.
    Ich würde allerdings niemals mit "Kenia Air" oder sowas ähnliches fliegen.

  4. #2
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420
    Es kommt auf die Preisklasse an.
    Ich würde allerdings niemals mit "Kenia Air" oder sowas ähnliches fliegen.

  5. #3
    Wylie
    Wylie's Avatar

    RE: Welche Airline?

    Original von Chilly
    Ich starte mal: Ich zähle zu den spießigen "Lufthansa-Fliegern", bisher nur gute Erfahrungen.
    Lufthansa mag guten Service haben, aber das und die Tatsache, dass ich durch meinen Vater Mitarbeiter- bzw. Familienrabatt kriege bringt mich aber irgendwie nicht auf die Idee damit zu fliegen. Es ist mir trotzdem noch zu teuer (so richtig würde sich das vermutlich erst bei deinem Flug Deutschland - Australien lohnen).

    Zufrieden war ich bisher immer mit Thomas Cook/Condor mit dem es bisher immer Richtung Fuerteventura ging.
    Demnächst (ein sehr dehnbahrer Begriff^^) werde ich hoffentlich mal die Chance haben für ein Wochenende günstig irgendwo hinfliegen zu können, und da wird es wohl mal ein "Billigflieger" werden, wenn die Angebote stimmen.

  6. #3
    Wylie
    Wylie's Avatar

    RE: Welche Airline?

    Original von Chilly
    Ich starte mal: Ich zähle zu den spießigen "Lufthansa-Fliegern", bisher nur gute Erfahrungen.
    Lufthansa mag guten Service haben, aber das und die Tatsache, dass ich durch meinen Vater Mitarbeiter- bzw. Familienrabatt kriege bringt mich aber irgendwie nicht auf die Idee damit zu fliegen. Es ist mir trotzdem noch zu teuer (so richtig würde sich das vermutlich erst bei deinem Flug Deutschland - Australien lohnen).

    Zufrieden war ich bisher immer mit Thomas Cook/Condor mit dem es bisher immer Richtung Fuerteventura ging.
    Demnächst (ein sehr dehnbahrer Begriff^^) werde ich hoffentlich mal die Chance haben für ein Wochenende günstig irgendwo hinfliegen zu können, und da wird es wohl mal ein "Billigflieger" werden, wenn die Angebote stimmen.

  7. #4
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Das kommt imho auch auf die Strecke an, die man fliegt. Eine Kollegin ist z.B. mit Air France von Paris in die Dominikanische Republik geflogen (auf der Strecke hat oder hatte Air France wohl ein Monopol) - es war wohl fürchterlich, was sie so erzählt hat! Null Service, dreckiger Flieger, ein Graus! Also lieber gucken, ob das gleiche Ziel bei nem anderen Abflughafen nicht von mehreren Airlines bedient wird - Konkurrenz belebt das Geschäft, oder wie heißt es so schön?

    Ich bin nun kein ausgesprochener Vielflieger, insofern kann ich da nicht viele Tipps geben. Mit Hapag Lloyd (jetzt Hapagfly), Air Berlin und Air Malta hab ich bisher aber nur gute Erfahrungen gemacht - die würde ich auch weiterempfehlen.

  8. #4
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Das kommt imho auch auf die Strecke an, die man fliegt. Eine Kollegin ist z.B. mit Air France von Paris in die Dominikanische Republik geflogen (auf der Strecke hat oder hatte Air France wohl ein Monopol) - es war wohl fürchterlich, was sie so erzählt hat! Null Service, dreckiger Flieger, ein Graus! Also lieber gucken, ob das gleiche Ziel bei nem anderen Abflughafen nicht von mehreren Airlines bedient wird - Konkurrenz belebt das Geschäft, oder wie heißt es so schön?

    Ich bin nun kein ausgesprochener Vielflieger, insofern kann ich da nicht viele Tipps geben. Mit Hapag Lloyd (jetzt Hapagfly), Air Berlin und Air Malta hab ich bisher aber nur gute Erfahrungen gemacht - die würde ich auch weiterempfehlen.

  9. #5
    Super Hornet's Avatar

    Join Date
    25.11.2006
    Posts
    34
    Hey ich würde auch die Lufthansa empfehlen, da sie die größte Deutschlands und die fünft größte der Welt ist. Außerdem ist der Service recht gut und sie haben ein viele internationale Ziele anfliegen.
    In Hinsicht auf Billig Airline ist Tui-Fly, germanwings und Air Berlin ganz gut und günstig.

    Was gar nicht geht ist RainAir, die sind total scheiße!!!

  10. #5
    Super Hornet's Avatar

    Join Date
    25.11.2006
    Posts
    34
    Hey ich würde auch die Lufthansa empfehlen, da sie die größte Deutschlands und die fünft größte der Welt ist. Außerdem ist der Service recht gut und sie haben ein viele internationale Ziele anfliegen.
    In Hinsicht auf Billig Airline ist Tui-Fly, germanwings und Air Berlin ganz gut und günstig.

    Was gar nicht geht ist RainAir, die sind total scheiße!!!

  11. #6
    Housefan's Avatar

    Join Date
    03.09.2006
    Posts
    1.780
    Ich bin die letzten Male immer mit Air Berlin geflogen (die fliegen viel von Paderborn) und war auch immer zufrieden.

  12. #6
    Housefan's Avatar

    Join Date
    03.09.2006
    Posts
    1.780
    Ich bin die letzten Male immer mit Air Berlin geflogen (die fliegen viel von Paderborn) und war auch immer zufrieden.

  13. #7
    Bienchen's Avatar

    Join Date
    30.09.2007
    Posts
    450
    Die beste Airline mit der ich bisher geflogen bin ist Singapore Air, perfekter Service, riesige Sitze, jeder Platz mit eigenen TV/DVD/Playstation, leckeres Essen...

    Cathay Pacific, ähnlich wie SA, nur die Sitze waren schmaler.

    Von den Europäischen würde ich eigentlich immer die Lufthansa bevorzugen

  14. #7
    Bienchen's Avatar

    Join Date
    30.09.2007
    Posts
    450
    Die beste Airline mit der ich bisher geflogen bin ist Singapore Air, perfekter Service, riesige Sitze, jeder Platz mit eigenen TV/DVD/Playstation, leckeres Essen...

    Cathay Pacific, ähnlich wie SA, nur die Sitze waren schmaler.

    Von den Europäischen würde ich eigentlich immer die Lufthansa bevorzugen

  15. #8
    MASH
    MASH's Avatar
    Das mit Singapurairline kann ich gar nicht teilen. Das Essen war normal, die Sitzhöhe dafür zu niedrig und viel Beinfreiheit für so einen langen Flug gab es auch nicht. Ist halt für asiatische Menschen gedacht... Klar das Unterhaltungsprogramm ist gut, aber wenn der Flug lang ist, dann habe ich es lieber bequem. Dazu kommt das das Flugzeug riesig war und es da teilweise schon ganz schön lange dauern kann, bis man sein Essen bekam. (So kurz vor der Landung bei nem 11h Flug, ist schon ein bisschen blöd.) Dafür war es aber sehr preiswert.

    Richtig gut fand ich British Airways. Geht über London, toller Service, sehr bequem (sofern es in so einem Flieger bequem sein kann) und das Unterhaltungsprogramm ist wie bei Singapur Airline. Ist aber im Vergleich zu Singapur teurer.
    Gut fand ich auch Delta Airline (amerikanische). Kleineres Flugzeug. Ständig läuft ein Stewart oder Stewardess durch die Gänge. Negative Punkte waren das Essen und es gibt nur aller paar Sitzreihen einen Fernseher. Aber dafür haben die Sitze extra gepunktet. Sehr bequem. Für längere Aufenthalte ganz gut. Mit Singapur A müssen 4 Wochen zwischen hin und Rückflug liegen!

    Als Billigflieger kenne ich nur Ryanair und viel negatives kann ich da nicht sagen. Wenn man rechtzeitig bucht und nur mit Handgepäck fliegt, kann man für 39? nach London und wieder zurück. man muss halt rechtzeitig buchen und es gibt überhaupt keinen Service und man muss erst mal dort hinkommen (Shuttlebus oder Auto aber parken wird teuer) aber wer billig mal einen Kurztrip machen will, dem kann ich die Airline nur empfehlen. Darf sich halt nur nicht übers Ohr ziehen lassen und muss die Versicherung und alles rausnehmen, denn sonst wird es ganz schnell teurer.

    Lufthansa ist mir zu teuer, darum kann ich dazu nichts sagen.

  16. #8
    MASH
    MASH's Avatar
    Das mit Singapurairline kann ich gar nicht teilen. Das Essen war normal, die Sitzhöhe dafür zu niedrig und viel Beinfreiheit für so einen langen Flug gab es auch nicht. Ist halt für asiatische Menschen gedacht... Klar das Unterhaltungsprogramm ist gut, aber wenn der Flug lang ist, dann habe ich es lieber bequem. Dazu kommt das das Flugzeug riesig war und es da teilweise schon ganz schön lange dauern kann, bis man sein Essen bekam. (So kurz vor der Landung bei nem 11h Flug, ist schon ein bisschen blöd.) Dafür war es aber sehr preiswert.

    Richtig gut fand ich British Airways. Geht über London, toller Service, sehr bequem (sofern es in so einem Flieger bequem sein kann) und das Unterhaltungsprogramm ist wie bei Singapur Airline. Ist aber im Vergleich zu Singapur teurer.
    Gut fand ich auch Delta Airline (amerikanische). Kleineres Flugzeug. Ständig läuft ein Stewart oder Stewardess durch die Gänge. Negative Punkte waren das Essen und es gibt nur aller paar Sitzreihen einen Fernseher. Aber dafür haben die Sitze extra gepunktet. Sehr bequem. Für längere Aufenthalte ganz gut. Mit Singapur A müssen 4 Wochen zwischen hin und Rückflug liegen!

    Als Billigflieger kenne ich nur Ryanair und viel negatives kann ich da nicht sagen. Wenn man rechtzeitig bucht und nur mit Handgepäck fliegt, kann man für 39? nach London und wieder zurück. man muss halt rechtzeitig buchen und es gibt überhaupt keinen Service und man muss erst mal dort hinkommen (Shuttlebus oder Auto aber parken wird teuer) aber wer billig mal einen Kurztrip machen will, dem kann ich die Airline nur empfehlen. Darf sich halt nur nicht übers Ohr ziehen lassen und muss die Versicherung und alles rausnehmen, denn sonst wird es ganz schnell teurer.

    Lufthansa ist mir zu teuer, darum kann ich dazu nichts sagen.

  17. #9
    Chilly's Avatar

    Join Date
    09.07.2006
    Posts
    594
    Sehr interessant, eure Meinungen/Erfahrungen zu lesen.

    Wobei das mit "Lufthansa zu teuer" ein klassisches Vorurteil ist. Ok, man kann's nicht pauschal sagen, aber ein kleines Beispiel:

    Die sogenannten "Billig-Flieger" fliegen oft nur die Kleinen, abgelegenen Flughäfen an (sei es bei RyanAir beispielsweise London-Stansted, statt Heathrow, City Airport, und schlag mich tot). Der Transfer mit Zug oder Bus ist natürlich auch nicht umsonst..

    Also alles in allem bin ich mit der Lufthansa dadurch teilweise schon günstiger geflogen, als mit den Low-Cost Airlines. Kommt halt eindeutig auch aufs Reiseziel an, kann man nicht verallgemeinern. Habe selber noch keine Erfahrungen auf dem "Langstreckenflug" gesammelt, die Aussage zählt dafür eindeutig nicht.

  18. #9
    Chilly's Avatar

    Join Date
    09.07.2006
    Posts
    594
    Sehr interessant, eure Meinungen/Erfahrungen zu lesen.

    Wobei das mit "Lufthansa zu teuer" ein klassisches Vorurteil ist. Ok, man kann's nicht pauschal sagen, aber ein kleines Beispiel:

    Die sogenannten "Billig-Flieger" fliegen oft nur die Kleinen, abgelegenen Flughäfen an (sei es bei RyanAir beispielsweise London-Stansted, statt Heathrow, City Airport, und schlag mich tot). Der Transfer mit Zug oder Bus ist natürlich auch nicht umsonst..

    Also alles in allem bin ich mit der Lufthansa dadurch teilweise schon günstiger geflogen, als mit den Low-Cost Airlines. Kommt halt eindeutig auch aufs Reiseziel an, kann man nicht verallgemeinern. Habe selber noch keine Erfahrungen auf dem "Langstreckenflug" gesammelt, die Aussage zählt dafür eindeutig nicht.

  19. #10
    Ally_Cam's Avatar

    Join Date
    27.12.2006
    Posts
    755
    Continental Airlines, aus einem Grund: sie haben in ihrem neuen Entertainmentsystem House (Euphoria 1 & 2) im Programm

  20. #10
    Ally_Cam's Avatar

    Join Date
    27.12.2006
    Posts
    755
    Continental Airlines, aus einem Grund: sie haben in ihrem neuen Entertainmentsystem House (Euphoria 1 & 2) im Programm

Page 1 of 2 12 LastLast

Similar Threads

  1. Welche Handschuhe?
    By Effectic in forum Allgemeines zur Serie
    Replies: 2
    Last Post: 22.10.15, 10:05
  2. Welche Witze kennt ihr?
    By Kinofreak in forum Sport, Freizeit und Lifestyle
    Replies: 109
    Last Post: 20.10.15, 23:50
  3. Welche Blutgruppe habt ihr?
    By *Sasi* in forum Menschen, Gedanken und Empfindungen
    Replies: 59
    Last Post: 16.07.13, 17:12
  4. Lederjacke Dr. House - welche und wo?
    By drnight in forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Replies: 24
    Last Post: 20.08.12, 15:57
  5. Welche Sprache lernt ihr?
    By Housedreschy in forum Schule, Ausbildung und Beruf
    Replies: 110
    Last Post: 02.07.11, 19:14