Page 1 of 4 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 38

Abschlusspräsentation

Erstellt von DrGregoryGregHouseMD, 04.04.2011, 16:47 Uhr · 37 Antworten · 17.225 Aufrufe

  1. #1
    DrGregoryGregHouseMD's Avatar

    Join Date
    06.02.2009
    Posts
    1.530

    Abschlusspräsentation

    Hey.

    Ich bin derzeit in der neunten Klasse einer Realschule und muss nun bald mein Abschlusspräsentationsthema abgeben und mir einen Mentor suchen.
    Derzeit bin ich aber noch total planlos und weis nicht, was für ein Thema ich wählen soll. Mich würde nun interessieren was ihr für Themen gehalten habt und welche Erfahrungen ihr in Sachen Abschlusspräsentationen gemacht habt & ob ihr mir Tipps geben könnt.
    Wäre echt klasse wenn mir Jemand von euch weiter helfen könnte, denn ich renn' hier bald gegen die Wand.

    Vielleicht habt ihr ja eine Idee was ich nehmen könnte als Thema. Meine Stärken sind Sport, Biologie, Naturwissenschaft, Arbeitslehre und Religion. (Als Religion zähle ich jetzt mal menschliche Dinge wie das Thema Tot - über Sachen wie Jesus und Mose habe ich auf gut Deutsch Null Peil). Ob Hauptfächer jetzt erlaubt sind weis ich nicht. Ansonsten wäre das noch Deutsch. Ich bin aber auch für andere Themen wie Politik und Wirtschaft zum Beispiel offen.
    Die Präsentation soll ungefähr 10 bis 12 Minuten gehen, was heißt, es darf kein großes Flächenabdeckendes Thema sein das ich nicht intensivieren kann weil es so groß ist.

    Um Ratschläge und Anregungen würde ich mich wie schon so oft gesagt sehr, sehr freuen.

    Liebe Grüße
    MD (Caro)

  2. #1
    DrGregoryGregHouseMD's Avatar

    Join Date
    06.02.2009
    Posts
    1.530

    Abschlusspräsentation

    Hey.

    Ich bin derzeit in der neunten Klasse einer Realschule und muss nun bald mein Abschlusspräsentationsthema abgeben und mir einen Mentor suchen.
    Derzeit bin ich aber noch total planlos und weis nicht, was für ein Thema ich wählen soll. Mich würde nun interessieren was ihr für Themen gehalten habt und welche Erfahrungen ihr in Sachen Abschlusspräsentationen gemacht habt & ob ihr mir Tipps geben könnt.
    Wäre echt klasse wenn mir Jemand von euch weiter helfen könnte, denn ich renn' hier bald gegen die Wand.

    Vielleicht habt ihr ja eine Idee was ich nehmen könnte als Thema. Meine Stärken sind Sport, Biologie, Naturwissenschaft, Arbeitslehre und Religion. (Als Religion zähle ich jetzt mal menschliche Dinge wie das Thema Tot - über Sachen wie Jesus und Mose habe ich auf gut Deutsch Null Peil). Ob Hauptfächer jetzt erlaubt sind weis ich nicht. Ansonsten wäre das noch Deutsch. Ich bin aber auch für andere Themen wie Politik und Wirtschaft zum Beispiel offen.
    Die Präsentation soll ungefähr 10 bis 12 Minuten gehen, was heißt, es darf kein großes Flächenabdeckendes Thema sein das ich nicht intensivieren kann weil es so groß ist.

    Um Ratschläge und Anregungen würde ich mich wie schon so oft gesagt sehr, sehr freuen.

    Liebe Grüße
    MD (Caro)

  3. #2
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Das Thema hiesse eher Tod (wie: Der Tod, also das Phänomen). Tot ist ein Zustand (der Vogel ist tot).

    Meinen Rat willst du kaum beherzigen, wie was mich damals fasziniert hatte und ich bis zum Letzten aufzählen konnte, waren die Weltraumflüge, unbemannt bis zum ersten Menschen im Weltall, danach die bemannten Flüge. Witzigerweise hat ein damaliger Kumpel meine Tochter als Thema den Beweis erbracht, dass die erste Mondlandung tatsächlich stattgefunden hatte. Ausgezeichnete Arbeit, ist im Internet zu finden. Erstaunlich hohe Qualität, hat einen Wissenschaftspreis gewonnen.

    Da du gerne medizinische Rätsel guckst, wie wäre es mit der Geschichte der Ausrottung der Variola Vera (die echten Pocken)?. Du könntest das mit einer Abhandlung der Impfmüdigkeit und der neuen Enthüllung dass die Forschungsarbeit, die damals "bewiesen" hatte, dass Impfungen Autismus verursachen könnten, eine blanke Fälschung war? Und wie sehr sich die Vorurteile gegen Impfungen dennoch hartnäckig halten?

    Zu diesem Thema kann ich dir viel helfen.

  4. #2
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Das Thema hiesse eher Tod (wie: Der Tod, also das Phänomen). Tot ist ein Zustand (der Vogel ist tot).

    Meinen Rat willst du kaum beherzigen, wie was mich damals fasziniert hatte und ich bis zum Letzten aufzählen konnte, waren die Weltraumflüge, unbemannt bis zum ersten Menschen im Weltall, danach die bemannten Flüge. Witzigerweise hat ein damaliger Kumpel meine Tochter als Thema den Beweis erbracht, dass die erste Mondlandung tatsächlich stattgefunden hatte. Ausgezeichnete Arbeit, ist im Internet zu finden. Erstaunlich hohe Qualität, hat einen Wissenschaftspreis gewonnen.

    Da du gerne medizinische Rätsel guckst, wie wäre es mit der Geschichte der Ausrottung der Variola Vera (die echten Pocken)?. Du könntest das mit einer Abhandlung der Impfmüdigkeit und der neuen Enthüllung dass die Forschungsarbeit, die damals "bewiesen" hatte, dass Impfungen Autismus verursachen könnten, eine blanke Fälschung war? Und wie sehr sich die Vorurteile gegen Impfungen dennoch hartnäckig halten?

    Zu diesem Thema kann ich dir viel helfen.

  5. #3
    DrGregoryGregHouseMD's Avatar

    Join Date
    06.02.2009
    Posts
    1.530
    Hey.
    Erstmal danke für die Verbesserung. Unglaublich, neuntes Schuljahr und kann noch immer nicht Tod von Tot unterscheiden. Aber nunja.. :Augenrollen:

    Klingt wirklich interessant das Thema.
    Die Weltallgeschichte bezieht sich auf welches Fach? Erdkunde?
    Ich habe überlegt ob ich vielleicht ein Fach nehme in dem ich nicht so gut bin da die Abschlussprüfung ja viel in die Endnote mit einbezogen wird.
    Wie wäre es mit Politik&Wirtschaft, Physik, Chemie oder Geschichte?
    Aber man könnte die Weltraumflüge so gesehen auch in Geschichte, oder nicht?!

  6. #3
    DrGregoryGregHouseMD's Avatar

    Join Date
    06.02.2009
    Posts
    1.530
    Hey.
    Erstmal danke für die Verbesserung. Unglaublich, neuntes Schuljahr und kann noch immer nicht Tod von Tot unterscheiden. Aber nunja.. :Augenrollen:

    Klingt wirklich interessant das Thema.
    Die Weltallgeschichte bezieht sich auf welches Fach? Erdkunde?
    Ich habe überlegt ob ich vielleicht ein Fach nehme in dem ich nicht so gut bin da die Abschlussprüfung ja viel in die Endnote mit einbezogen wird.
    Wie wäre es mit Politik&Wirtschaft, Physik, Chemie oder Geschichte?
    Aber man könnte die Weltraumflüge so gesehen auch in Geschichte, oder nicht?!

  7. #4
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Es war nicht gerade fachbezogene Arbeit, da ich in einem anderen System zur Schule ging. Aber ich hab den neunten Platz gewonnen damit, an Wettbewerbsebene. Landesbezogen.

    Es fing an mit Geo, endete aber mit Technik/Wissenschaft.

    Allerdings kannst du die von mir vorgeschlagene Arbeit über Impfungen sowohl unter Biologie (Impfproblematik heute) wie unter Geschichte (Ausrottung einer großen Seuche, letzte Epidemie in Europa, letzte Epidemie in der Welt, letzter Pocken-Todesfall der Welt, da kann dir sogar House M.D. helfen). Impfgeschichte allgemein (eigentlich war die Variola-Impfung die allererste Impfung der Geschichte, die massenweise angewandt wurde), und am Ende Rückblick über moderne Impfdiskussionen. Somit Geschichte.

    Alles Sache des Blickwinkels.

    Weltraumflüge sind heute viel umfangreicheres Thema als in den frühen 70ger Jahren. Es braucht viel mehr Arbeit, alleine um diese aufzulisten, Analyse und Problembesprechung kannst du ziemlich vergessen. Nicht mehr wirklich politisch (obwohl letztlich die Sowjetunion daran zerbrochen ist, und Deutschland letztendlich dank des Wettrüstens im All wiedervereinigt ist. Bemerkung am Rande, Querdenker da!). Mittlerweile eher Wirtschaft (Satelitenempfang, Internet, GPS) als Politik (Big Brother im All).

  8. #4
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Es war nicht gerade fachbezogene Arbeit, da ich in einem anderen System zur Schule ging. Aber ich hab den neunten Platz gewonnen damit, an Wettbewerbsebene. Landesbezogen.

    Es fing an mit Geo, endete aber mit Technik/Wissenschaft.

    Allerdings kannst du die von mir vorgeschlagene Arbeit über Impfungen sowohl unter Biologie (Impfproblematik heute) wie unter Geschichte (Ausrottung einer großen Seuche, letzte Epidemie in Europa, letzte Epidemie in der Welt, letzter Pocken-Todesfall der Welt, da kann dir sogar House M.D. helfen). Impfgeschichte allgemein (eigentlich war die Variola-Impfung die allererste Impfung der Geschichte, die massenweise angewandt wurde), und am Ende Rückblick über moderne Impfdiskussionen. Somit Geschichte.

    Alles Sache des Blickwinkels.

    Weltraumflüge sind heute viel umfangreicheres Thema als in den frühen 70ger Jahren. Es braucht viel mehr Arbeit, alleine um diese aufzulisten, Analyse und Problembesprechung kannst du ziemlich vergessen. Nicht mehr wirklich politisch (obwohl letztlich die Sowjetunion daran zerbrochen ist, und Deutschland letztendlich dank des Wettrüstens im All wiedervereinigt ist. Bemerkung am Rande, Querdenker da!). Mittlerweile eher Wirtschaft (Satelitenempfang, Internet, GPS) als Politik (Big Brother im All).

  9. #5
    DrGregoryGregHouseMD's Avatar

    Join Date
    06.02.2009
    Posts
    1.530
    Klingt auch alles recht interessant aber ist das auch für einen Laien und ein schwer verständliches Mädel wie mich verständlich das Thema?

  10. #5
    DrGregoryGregHouseMD's Avatar

    Join Date
    06.02.2009
    Posts
    1.530
    Klingt auch alles recht interessant aber ist das auch für einen Laien und ein schwer verständliches Mädel wie mich verständlich das Thema?

  11. #6
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Quote Originally Posted by DrGregoryGregHouseMD View Post
    Klingt auch alles recht interessant aber ist das auch für einen Laien und ein schwer verständliches Mädel wie mich verständlich das Thema?
    Eigentlich ja, vor allem aus der Geschichtsperspektive. Eindeutig.

  12. #6
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Quote Originally Posted by DrGregoryGregHouseMD View Post
    Klingt auch alles recht interessant aber ist das auch für einen Laien und ein schwer verständliches Mädel wie mich verständlich das Thema?
    Eigentlich ja, vor allem aus der Geschichtsperspektive. Eindeutig.

  13. #7
    DrGregoryGregHouseMD's Avatar

    Join Date
    06.02.2009
    Posts
    1.530
    Quote Originally Posted by Kathrina View Post
    Eigentlich ja, vor allem aus der Geschichtsperspektive. Eindeutig.
    Cool. :Augenrollen: Danke für deine Hilfe :lächeln:

  14. #7
    DrGregoryGregHouseMD's Avatar

    Join Date
    06.02.2009
    Posts
    1.530
    Quote Originally Posted by Kathrina View Post
    Eigentlich ja, vor allem aus der Geschichtsperspektive. Eindeutig.
    Cool. :Augenrollen: Danke für deine Hilfe :lächeln:

  15. #8
    Dr.Rock's Avatar

    Join Date
    10.07.2008
    Posts
    997
    Also mein Thema war damals aus dem Fachbereich Biologie und zwar 'Klonen'.
    Meine Erfahrung ist das es keine Pluspunkte für ein Schwieriges Thema gibt. So gab es Leute die über ne Sportart Präsentiert haben, was tut mir leid sehr viel einfacher war aber ähnlich gut benotet wurden wie meine Arbei.

  16. #8
    Dr.Rock's Avatar

    Join Date
    10.07.2008
    Posts
    997
    Also mein Thema war damals aus dem Fachbereich Biologie und zwar 'Klonen'.
    Meine Erfahrung ist das es keine Pluspunkte für ein Schwieriges Thema gibt. So gab es Leute die über ne Sportart Präsentiert haben, was tut mir leid sehr viel einfacher war aber ähnlich gut benotet wurden wie meine Arbei.

  17. #9
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    @Dr Rock:
      Spoiler 
    Hoffentlich war deine Rechtschreibung bei der Arbeit besser als hier im Forum. Auch wir schätzen gute Rechtschreibung. Sie schmeichelt dem Auge und deinem Image besser.

  18. #9
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    @Dr Rock:
      Spoiler 
    Hoffentlich war deine Rechtschreibung bei der Arbeit besser als hier im Forum. Auch wir schätzen gute Rechtschreibung. Sie schmeichelt dem Auge und deinem Image besser.

  19. #10
    Keira_Knightley
    Keira_Knightley's Avatar
    wieso sind hier überall nur spießer?

  20. #10
    Keira_Knightley
    Keira_Knightley's Avatar
    wieso sind hier überall nur spießer?

Page 1 of 4 123 ... LastLast