Page 1 of 6 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 60

Bewerbungen

Erstellt von Charlie, 03.12.2006, 12:29 Uhr · 59 Antworten · 10.496 Aufrufe

  1. #1
    Charlie's Avatar

    Join Date
    15.07.2006
    Posts
    1.666

    Pfeil Bewerbungen

    Ich möchte mich für einen anderen Job bewerben und muss dafür natürlich nun auch eine Bewerbung schreiben. Das Problem ist nur... meine letzte Bewerbung schrieb ich vor gut 10 Jahren und war damals ja auch noch Schülerin.
    Nun wollte ich mal wissen, ob sich wer mit Bewerbungen (tab. Lebenslauf) schreiben auskennt und was da nun alles so nach 10 Jahren Beruf noch rein muss und was rausfällt.
    Ich hab' das nämlich bisher so:

    Name:

    Anschrift:

    Geburtstag:

    Geburtsort:

    Eltern:

    Geschwister:

    Familienstand:

    Schulbildung:

    Schulabschluss:

    Berufsausbildung:

    Berufserfahrung:

    Besondere Fähigkeiten:

    Interessen:


    Ist das richtig? Oder ist da was zuviel? Oder zu wenig?

  2. #1
    Charlie's Avatar

    Join Date
    15.07.2006
    Posts
    1.666

    Pfeil Bewerbungen

    Ich möchte mich für einen anderen Job bewerben und muss dafür natürlich nun auch eine Bewerbung schreiben. Das Problem ist nur... meine letzte Bewerbung schrieb ich vor gut 10 Jahren und war damals ja auch noch Schülerin.
    Nun wollte ich mal wissen, ob sich wer mit Bewerbungen (tab. Lebenslauf) schreiben auskennt und was da nun alles so nach 10 Jahren Beruf noch rein muss und was rausfällt.
    Ich hab' das nämlich bisher so:

    Name:

    Anschrift:

    Geburtstag:

    Geburtsort:

    Eltern:

    Geschwister:

    Familienstand:

    Schulbildung:

    Schulabschluss:

    Berufsausbildung:

    Berufserfahrung:

    Besondere Fähigkeiten:

    Interessen:


    Ist das richtig? Oder ist da was zuviel? Oder zu wenig?

  3. #2
    Dakota's Avatar

    Join Date
    24.09.2006
    Posts
    1.668
    Soweit ich das seh, is das eigentlich schon ziemlich umfangreich und komplett.
    Worüber man vielleicht noch nachdenken könnte, wär Staatsangehörigkeit.
    Bei meinen Bewerbungen für ne Ausbildung hat ich das mit reingeschrieben.

  4. #2
    Dakota's Avatar

    Join Date
    24.09.2006
    Posts
    1.668
    Soweit ich das seh, is das eigentlich schon ziemlich umfangreich und komplett.
    Worüber man vielleicht noch nachdenken könnte, wär Staatsangehörigkeit.
    Bei meinen Bewerbungen für ne Ausbildung hat ich das mit reingeschrieben.

  5. #3
    Alexis's Avatar

    Join Date
    08.09.2006
    Posts
    568
    Also da ich ja zur Zeit auch zuhause Sitze, weil ich keinen Ausbildungsplatz gefundenhaben muss ich ja auch jede menge Bewerbungen schreiben. Mein Lebenslauf sieht so aus

    Name:

    Wohnort:

    Geburtsdatum:

    Geburtsort:

    Eltern:

    Geschwister:

    Staatsangehörigkeit:

    Familienstand:

    Schulausbildung:

    Schulabschluss:

    Sprachkenntnisse:

    Hobbys:

    Praktikum:

    Im großen und ganzen ist das also nicht viel anders als deiner! Wichtig ist natürlich auch die optik, wie deine Komplette Bewerbung aussieht....

  6. #3
    Alexis's Avatar

    Join Date
    08.09.2006
    Posts
    568
    Also da ich ja zur Zeit auch zuhause Sitze, weil ich keinen Ausbildungsplatz gefundenhaben muss ich ja auch jede menge Bewerbungen schreiben. Mein Lebenslauf sieht so aus

    Name:

    Wohnort:

    Geburtsdatum:

    Geburtsort:

    Eltern:

    Geschwister:

    Staatsangehörigkeit:

    Familienstand:

    Schulausbildung:

    Schulabschluss:

    Sprachkenntnisse:

    Hobbys:

    Praktikum:

    Im großen und ganzen ist das also nicht viel anders als deiner! Wichtig ist natürlich auch die optik, wie deine Komplette Bewerbung aussieht....

  7. #4
    Charlie's Avatar

    Join Date
    15.07.2006
    Posts
    1.666
    Mh... stimmt. Wäre bei 'ner Bewerbung für's Ausland auf alle Fälle angebracht.

    ----

    Und die Sprachkenntnisse sind auch nicht schlecht. Stimmt.

    ----------------

    Und das Erscheinungsbild ist ja klar. Versteht sich ja von selbst. *find*

  8. #4
    Charlie's Avatar

    Join Date
    15.07.2006
    Posts
    1.666
    Mh... stimmt. Wäre bei 'ner Bewerbung für's Ausland auf alle Fälle angebracht.

    ----

    Und die Sprachkenntnisse sind auch nicht schlecht. Stimmt.

    ----------------

    Und das Erscheinungsbild ist ja klar. Versteht sich ja von selbst. *find*

  9. #5
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Ich hab schon länger keine Bewerbung mehr geschrieben (eigentlich nicht mehr seit meiner Bewerbung um nen Ausbildungsplatz vor - oh Gott!!! - 10 Jahren)

    Hab aber mal gegoogelt und fand da auf einer Seite folgende Übersicht:

    2. Inhalt - Tabellarischer Lebenslauf
    2.1. Wichtige Daten
    * Vor- und Zuname
    * Geburtsdatum und -ort
    * Familienstand, ggf. Zahl u. Alter der Kinder
    * (Religionszugehörigkeit)
    * Staatsangehörigkeit (bei Ausländern)
    * Eltern bitte nicht mehr aufführen!

    Alternativ können persönliche Daten auch auf dem Deckblatt oder der ersten Seite mit einem nebenstehendem Foto untergebracht werden
    2.2. Schulbildung
    * Besuchte Schulen
    * Schulabschluss

    2.3. Berufsausbildung
    * Art der Berufsausbildung
    * Ausbildungsfirma und -ort
    * Abschluss und Berufsbezeichnung
    * Wehr- oder Zivildienst

    2.4. Hochschulstudium
    * Fach / Fächer
    * Universität / Abschlüsse
    * Studienschwerpunkte
    * Thema der Examensarbeit / Promotion

    2.5. Berufstätigkeit
    * 2.5.1. Selbstständigkeit
    o Tätigkeit
    o Ort und Zeit
    o Art der Selbständigkeit (z.B. Unternehmensgröße, Branche)
    * 2.5.2. Angestelltenverhältnisse
    o Positionen mit Kurzbeschreibungen der Tätigkeit
    o Arbeitgeber (Orte und Zeitangaben)

    2.6. Weiterbildungen
    * Beruflich
    * Außerberuflich

    2.7. Besondere Kenntnisse
    * Berufsrelevante ~ (soziale & politische)
    * Ehrenämter und Vereinsmitgliedschaften
    * Berufsrelevante Hobbys
    * Führerschein(e) für Fahrzeuge / Maschinen
    * Sonstige spezifische Stärken
    * EDV- und Softwarekenntnisse
    * Fremdsprachen (jeweils mit Sprachlevel)

    2.8. Sonstige Informationen
    * Auslandsaufenthalte
    * Praktika

    2.9. Hobbys/Interessen
    * Interessen sollten genannt werden
    * ehrenamtliches u./o. soziales Engagement Stichwort "Persönlichkeit", es wäre dennoch von Vorteil Extremsportarten mit hohem Unfallrisiko raus zulassen

    2.10. Ort, Datum, Unterschrift
    * traditionell in blauer Tinte, halbwegs leserlich unterschreiben

  10. #5
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Ich hab schon länger keine Bewerbung mehr geschrieben (eigentlich nicht mehr seit meiner Bewerbung um nen Ausbildungsplatz vor - oh Gott!!! - 10 Jahren)

    Hab aber mal gegoogelt und fand da auf einer Seite folgende Übersicht:

    2. Inhalt - Tabellarischer Lebenslauf
    2.1. Wichtige Daten
    * Vor- und Zuname
    * Geburtsdatum und -ort
    * Familienstand, ggf. Zahl u. Alter der Kinder
    * (Religionszugehörigkeit)
    * Staatsangehörigkeit (bei Ausländern)
    * Eltern bitte nicht mehr aufführen!

    Alternativ können persönliche Daten auch auf dem Deckblatt oder der ersten Seite mit einem nebenstehendem Foto untergebracht werden
    2.2. Schulbildung
    * Besuchte Schulen
    * Schulabschluss

    2.3. Berufsausbildung
    * Art der Berufsausbildung
    * Ausbildungsfirma und -ort
    * Abschluss und Berufsbezeichnung
    * Wehr- oder Zivildienst

    2.4. Hochschulstudium
    * Fach / Fächer
    * Universität / Abschlüsse
    * Studienschwerpunkte
    * Thema der Examensarbeit / Promotion

    2.5. Berufstätigkeit
    * 2.5.1. Selbstständigkeit
    o Tätigkeit
    o Ort und Zeit
    o Art der Selbständigkeit (z.B. Unternehmensgröße, Branche)
    * 2.5.2. Angestelltenverhältnisse
    o Positionen mit Kurzbeschreibungen der Tätigkeit
    o Arbeitgeber (Orte und Zeitangaben)

    2.6. Weiterbildungen
    * Beruflich
    * Außerberuflich

    2.7. Besondere Kenntnisse
    * Berufsrelevante ~ (soziale & politische)
    * Ehrenämter und Vereinsmitgliedschaften
    * Berufsrelevante Hobbys
    * Führerschein(e) für Fahrzeuge / Maschinen
    * Sonstige spezifische Stärken
    * EDV- und Softwarekenntnisse
    * Fremdsprachen (jeweils mit Sprachlevel)

    2.8. Sonstige Informationen
    * Auslandsaufenthalte
    * Praktika

    2.9. Hobbys/Interessen
    * Interessen sollten genannt werden
    * ehrenamtliches u./o. soziales Engagement Stichwort "Persönlichkeit", es wäre dennoch von Vorteil Extremsportarten mit hohem Unfallrisiko raus zulassen

    2.10. Ort, Datum, Unterschrift
    * traditionell in blauer Tinte, halbwegs leserlich unterschreiben

  11. #6
    Housefan's Avatar

    Join Date
    03.09.2006
    Posts
    1.780
    Sowas wie Eltern und Geschwister habe ich bei meinen Bewerbungen nicht mehr mit reingebracht. Bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz ist das vielleicht was anderes, aber bei älteren Bewerbern schauen die Personalchefs da auch nicht mehr drauf.

    Was ich noch mit reingebracht habe: Dass ich einen Führerschein und ein Auto habe. Denn dass ist ja z. T. auch wichtig.

  12. #6
    Housefan's Avatar

    Join Date
    03.09.2006
    Posts
    1.780
    Sowas wie Eltern und Geschwister habe ich bei meinen Bewerbungen nicht mehr mit reingebracht. Bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz ist das vielleicht was anderes, aber bei älteren Bewerbern schauen die Personalchefs da auch nicht mehr drauf.

    Was ich noch mit reingebracht habe: Dass ich einen Führerschein und ein Auto habe. Denn dass ist ja z. T. auch wichtig.

  13. #7
    Charlie's Avatar

    Join Date
    15.07.2006
    Posts
    1.666
    Puh... da hat sich ja echt einiges verändert in den letzten 10 Jahren. *seufz*
    Mh... ok. Also die Eltern fallen raus? Geschwister auch?

    Da ich mich ja im Ausland bewerben möchte - Kopenhagen - muss ich ja wohl meine Staatsangehörigkeit nennen. Ok.

  14. #7
    Charlie's Avatar

    Join Date
    15.07.2006
    Posts
    1.666
    Puh... da hat sich ja echt einiges verändert in den letzten 10 Jahren. *seufz*
    Mh... ok. Also die Eltern fallen raus? Geschwister auch?

    Da ich mich ja im Ausland bewerben möchte - Kopenhagen - muss ich ja wohl meine Staatsangehörigkeit nennen. Ok.

  15. #8
    Housefan's Avatar

    Join Date
    03.09.2006
    Posts
    1.780
    Bei einer Bewerbung im Ausland würde ich auf jedem Fall die Sprachkenntnisse mit reinbringen.

  16. #8
    Housefan's Avatar

    Join Date
    03.09.2006
    Posts
    1.780
    Bei einer Bewerbung im Ausland würde ich auf jedem Fall die Sprachkenntnisse mit reinbringen.

  17. #9
    Charlie's Avatar

    Join Date
    15.07.2006
    Posts
    1.666
    Andere Frage...

    ich habe damals oft die Schule gewechselt... umzugsbedingt... reicht es dann nicht einfach, wenn ich die Schulform hinschreibe?

    ----

    und muss ich die zwei Jahre Beurfsschule während der Ausbildung eigentlich auch erwähnen? Schließt doch die Angabe einer Ausbildung schon ein, oder?!

  18. #9
    Charlie's Avatar

    Join Date
    15.07.2006
    Posts
    1.666
    Andere Frage...

    ich habe damals oft die Schule gewechselt... umzugsbedingt... reicht es dann nicht einfach, wenn ich die Schulform hinschreibe?

    ----

    und muss ich die zwei Jahre Beurfsschule während der Ausbildung eigentlich auch erwähnen? Schließt doch die Angabe einer Ausbildung schon ein, oder?!

  19. #10
    tamashii's Avatar

    Join Date
    20.10.2006
    Posts
    282
    Da ich noch zur Schule gehe und wir uns gerade fast NUR mit sowas beschäftigen (und ich auch schon einige Bewerbungen Lebensläufe schreiben musste - Praktika ect.) versuche ich mal zu helfen:

    Original von Charlie
    ich habe damals oft die Schule gewechselt... umzugsbedingt... reicht es dann nicht einfach, wenn ich die Schulform hinschreibe?
    Sowit ich weiß, sollte man auch die Schulen nennen, da sie trotz gleicher Schulform doch manchmal ein anderes Niveau haben. Bei einer Bewerbung im Ausland ist das meines erachtens allerdings nicht notwendig. Ich denke, da brauchst du nur Abschluss (wann, welchen) und Schulform (Schule von wann bis wann)


    Und bei der Bewerbung solltest du auf jeden Fall mit einbringen, was du alles bis jetzt gemacht hast, wie lange, warum du das und das machen möchtest, wieso du z.B. ins Ausland möchtest und die Form muss natürlich stimmen.

    Hoffe, ich konnte ein wenig helfen

    PS: Berufsschule zu erwähnen ist glaube ich nicht zwingend notwendig, wirft aber doch ein gutes Licht auf dich

  20. #10
    tamashii's Avatar

    Join Date
    20.10.2006
    Posts
    282
    Da ich noch zur Schule gehe und wir uns gerade fast NUR mit sowas beschäftigen (und ich auch schon einige Bewerbungen Lebensläufe schreiben musste - Praktika ect.) versuche ich mal zu helfen:

    Original von Charlie
    ich habe damals oft die Schule gewechselt... umzugsbedingt... reicht es dann nicht einfach, wenn ich die Schulform hinschreibe?
    Sowit ich weiß, sollte man auch die Schulen nennen, da sie trotz gleicher Schulform doch manchmal ein anderes Niveau haben. Bei einer Bewerbung im Ausland ist das meines erachtens allerdings nicht notwendig. Ich denke, da brauchst du nur Abschluss (wann, welchen) und Schulform (Schule von wann bis wann)


    Und bei der Bewerbung solltest du auf jeden Fall mit einbringen, was du alles bis jetzt gemacht hast, wie lange, warum du das und das machen möchtest, wieso du z.B. ins Ausland möchtest und die Form muss natürlich stimmen.

    Hoffe, ich konnte ein wenig helfen

    PS: Berufsschule zu erwähnen ist glaube ich nicht zwingend notwendig, wirft aber doch ein gutes Licht auf dich

Page 1 of 6 123 ... LastLast