Results 1 to 10 of 10

Seminarfach

Erstellt von Cuddy<3, 27.05.2010, 15:46 Uhr · 9 Antworten · 1.332 Aufrufe

  1. #1
    Cuddy<3's Avatar

    Join Date
    30.10.2008
    Posts
    856

    Seminarfach

    Hallo liebe User

    Dieses Jahr hat unser Seminarfachunterricht begonnen und meine Gruppe und ich haben folgendes Thema:

    Luxus im Gefängniss-Wo bleibt die Gerechtigkeit?

    Wir haben schon ein Gefängniss "besucht" und uns schon einige Informationen geholt.Doch wir werden nicht auf das Gefängniss im Allgemeinen eingehen,sondern auf einige Sonderfälle/Besonderheiten.

    Ich bin für den Aufbau und die Ausstattung in Gefägnissen zuständig.Wir beziehen uns hierbei immer wieder auf die Frage in wieweit ist das noch gerecht?
    Fernseher,Poster,Radio etc.
    Macht es das für die Gefangenen überhaupt noch zu einer Strafe?
    Wenn man einmal in Erwägung zieht,wie viele Leute auf der Straße leben und es somit im Gefängniss "besser" hätten aufgrund eines Dachs über dem Kopf und einer warmen Mahlzeit am Tag.

    Hier kommt ihr ins Spiel.
    Denkt ihr,in deutschen Gefägnissen ist die Ausstattung gerechtfertigt,oder seht ihr das anders?
    Eure Meinungen sind gefragt.
    Auch wenn ihr der Meinung seit,es ist vollkommen gerechtfertigt.

    Danke für eure Unterstützung schonmal im Vorraus.

    Eure Isabel

  2. #1
    Cuddy<3's Avatar

    Join Date
    30.10.2008
    Posts
    856

    Seminarfach

    Hallo liebe User

    Dieses Jahr hat unser Seminarfachunterricht begonnen und meine Gruppe und ich haben folgendes Thema:

    Luxus im Gefängniss-Wo bleibt die Gerechtigkeit?

    Wir haben schon ein Gefängniss "besucht" und uns schon einige Informationen geholt.Doch wir werden nicht auf das Gefängniss im Allgemeinen eingehen,sondern auf einige Sonderfälle/Besonderheiten.

    Ich bin für den Aufbau und die Ausstattung in Gefägnissen zuständig.Wir beziehen uns hierbei immer wieder auf die Frage in wieweit ist das noch gerecht?
    Fernseher,Poster,Radio etc.
    Macht es das für die Gefangenen überhaupt noch zu einer Strafe?
    Wenn man einmal in Erwägung zieht,wie viele Leute auf der Straße leben und es somit im Gefängniss "besser" hätten aufgrund eines Dachs über dem Kopf und einer warmen Mahlzeit am Tag.

    Hier kommt ihr ins Spiel.
    Denkt ihr,in deutschen Gefägnissen ist die Ausstattung gerechtfertigt,oder seht ihr das anders?
    Eure Meinungen sind gefragt.
    Auch wenn ihr der Meinung seit,es ist vollkommen gerechtfertigt.

    Danke für eure Unterstützung schonmal im Vorraus.

    Eure Isabel

  3. #2
    Kabuki's Avatar

    Join Date
    29.08.2008
    Posts
    951
    Ähm.
    Der Sinn einer Freiheitsstrafe liegt, genau: Im Freiheitsentzug.
    Die Lebensqualität in den meisten Gefängnissen ist viel zu niedrig und nicht etwa unangebracht oder zu hoch.
    Nur mit kaltem Wasser duschen zu können (Ja, sowas gibts) hat nichts mehr mit Freiheitsentzug, also der eigentlich Strafe zu tun sondern ist reine Schikane und meiner Meinung nach veraltet.

  4. #2
    Kabuki's Avatar

    Join Date
    29.08.2008
    Posts
    951
    Ähm.
    Der Sinn einer Freiheitsstrafe liegt, genau: Im Freiheitsentzug.
    Die Lebensqualität in den meisten Gefängnissen ist viel zu niedrig und nicht etwa unangebracht oder zu hoch.
    Nur mit kaltem Wasser duschen zu können (Ja, sowas gibts) hat nichts mehr mit Freiheitsentzug, also der eigentlich Strafe zu tun sondern ist reine Schikane und meiner Meinung nach veraltet.

  5. #3
    Cuddy<3's Avatar

    Join Date
    30.10.2008
    Posts
    856
    Quote Originally Posted by Kabuki View Post
    Der Sinn einer Freiheitsstrafe liegt, genau: Im Freiheitsentzug.
    Richtig.Das darf man dabei natürlich auch nicht außer Acht lassen.

    Dennoch gibt es wirklich einige Ausnahmen,denen es teilweise der Ansicht mancher Leuten "zu gut" geht.
    Der Freiheitsentzug ist der Sinn des Gefägniss,ja.
    Dennoch finde ich es z.B auch wenn man dass so nennen kann unfair,dass manche Menschen in einer Großfamilie unter ähnlichen Verhältnissen leben müssen(sich zu 5 ein Zimmer Teilen müssen etc.).Und deren einziges "Verbrechen" heißt:Großfamilie.

  6. #3
    Cuddy<3's Avatar

    Join Date
    30.10.2008
    Posts
    856
    Quote Originally Posted by Kabuki View Post
    Der Sinn einer Freiheitsstrafe liegt, genau: Im Freiheitsentzug.
    Richtig.Das darf man dabei natürlich auch nicht außer Acht lassen.

    Dennoch gibt es wirklich einige Ausnahmen,denen es teilweise der Ansicht mancher Leuten "zu gut" geht.
    Der Freiheitsentzug ist der Sinn des Gefägniss,ja.
    Dennoch finde ich es z.B auch wenn man dass so nennen kann unfair,dass manche Menschen in einer Großfamilie unter ähnlichen Verhältnissen leben müssen(sich zu 5 ein Zimmer Teilen müssen etc.).Und deren einziges "Verbrechen" heißt:Großfamilie.

  7. #4
    babsi801's Avatar

    Join Date
    17.10.2006
    Posts
    2.016
    Es ist einfach falsch zu sagen dass es Gefangenen zu gut geht weil es menschen gibt die Obdachlos sind oder Arm oder was anderes.

    Es wird immer menschen geben denen es schlechter geht, die weniger haben....

    Es hat nichts mit Gerechtigkeit die Gefangenen nur bei Brot und Wasser zu halten weil es andere gibt die een so leben müssen.

    Glücklicherweise sind die Zeiten bei uns vorbei in der Menschen in irgend ein Loch geworfen wurden und unter unmenschlichen Bedingungen vor sich hin wegetiert sind

    Es ist einfach zu sagen wenn es die anderen "Verbrecher" sind

    aber stell dir mal vor es betrifft mal deinen, Freund, Bruder , deine Mutter oder mal dich selbst. Es geht manchmal schnell dass man eine Dummheit macht und so ebenfalls im Gefängniss landet

    Ich selbst habe diese Erfahrung gott sei dak noch nie machen müssen, aber eingesperrt zu sein, das ist die eigentliche Strafe und ich bin mir sicher dass Niemand wirklich sein Bett in einer Grossfamilie mit einer Gefängniszelle freiwillig tauschen würde

  8. #4
    babsi801's Avatar

    Join Date
    17.10.2006
    Posts
    2.016
    Es ist einfach falsch zu sagen dass es Gefangenen zu gut geht weil es menschen gibt die Obdachlos sind oder Arm oder was anderes.

    Es wird immer menschen geben denen es schlechter geht, die weniger haben....

    Es hat nichts mit Gerechtigkeit die Gefangenen nur bei Brot und Wasser zu halten weil es andere gibt die een so leben müssen.

    Glücklicherweise sind die Zeiten bei uns vorbei in der Menschen in irgend ein Loch geworfen wurden und unter unmenschlichen Bedingungen vor sich hin wegetiert sind

    Es ist einfach zu sagen wenn es die anderen "Verbrecher" sind

    aber stell dir mal vor es betrifft mal deinen, Freund, Bruder , deine Mutter oder mal dich selbst. Es geht manchmal schnell dass man eine Dummheit macht und so ebenfalls im Gefängniss landet

    Ich selbst habe diese Erfahrung gott sei dak noch nie machen müssen, aber eingesperrt zu sein, das ist die eigentliche Strafe und ich bin mir sicher dass Niemand wirklich sein Bett in einer Grossfamilie mit einer Gefängniszelle freiwillig tauschen würde

  9. #5
    Kabuki's Avatar

    Join Date
    29.08.2008
    Posts
    951
    Quote Originally Posted by Cuddy<3 View Post
    Richtig.Das darf man dabei natürlich auch nicht außer Acht lassen.
    Eigentlich nur das.
    X begeht verbrechen. X wird mit Freiheitsentzug bestraft. Freiheitsentzug sollte logischerweise auch nur das mit einbeziehen, nichts anderes. Den Entzug der Freiheit, nicht des warmen Wassers oder des Zugriffs auf Medien und die ständige Verfügbarkeit von allem, was zum heutigen Leben dazugehört.

  10. #5
    Kabuki's Avatar

    Join Date
    29.08.2008
    Posts
    951
    Quote Originally Posted by Cuddy<3 View Post
    Richtig.Das darf man dabei natürlich auch nicht außer Acht lassen.
    Eigentlich nur das.
    X begeht verbrechen. X wird mit Freiheitsentzug bestraft. Freiheitsentzug sollte logischerweise auch nur das mit einbeziehen, nichts anderes. Den Entzug der Freiheit, nicht des warmen Wassers oder des Zugriffs auf Medien und die ständige Verfügbarkeit von allem, was zum heutigen Leben dazugehört.

  11. #6
    toulio11's Avatar

    Join Date
    25.05.2010
    Posts
    118
    das ist ein gutes ung interessantes Thema

    gefaellt mir

    Gerechtigkeit soll natuerlich ueberall sein

  12. #6
    toulio11's Avatar

    Join Date
    25.05.2010
    Posts
    118
    das ist ein gutes ung interessantes Thema

    gefaellt mir

    Gerechtigkeit soll natuerlich ueberall sein

  13. #7
    Housemaniac9's Avatar

    Join Date
    18.07.2010
    Posts
    4
    Ein sehr interessantes Thema.

    Der Sinn der Freiheitsstrafe liegt also in der Freiheitsstrafe? Interessant. Ich denke niemand würde lernen, wenn man ihm sagen würde, dass der Sinn des Lernens im Lernen liegt. Gleiches mit gleichem zu begründen funktioniert irgendwie schlecht, auch wenns manchmal logisch scheinen mag. Freiheitsstrafen gibt es, weil sie eine Wirkung haben sollen. Sie sollen jemanden für die Begehung einer Straftat bestrafen um eine Wiederholungstat zu verhindern und natürlich auch um Taten mittels Abschreckungswirkung im Vorhinein zu verhindern.
    Es gibt natürlich immer wieder Leute, die sich an dem Wort Freiheitsstrafe aufhängen. Freiheitsstrafe muss man selbstverständlich wörtlich sehen als "keine Freiheit". Da freue ich mich schon auf die nächste Verwaltungsstrafe. Nie mehr Verwaltung! Juhu!
    Wenn ich also von reicher Schnösel in einer Villa mit Flatscreen TV, Heimkinoanlage und Whirlpool in Freiheit, das Wort Freiheit wegnehme, bleibt reicher Schnösel in einer Villa mit Flatscreen TV, Heimkinoanlage und Whirlpool. Sollte ich mal einer davon sein, werde ich mich beschweren, wenn ich all die Annehmlichkeiten im Gefängnis nicht habe. Eine Frechheit. Das ist doch alles, was man heutzutage zum Leben braucht. Wie kann man denn ohne Flatscreen TV leben?
    Mal ehrlich. Hat sich schon jemand von den Leuten, die Gefängnishäftlingen ihre eigene schöne Wohnung an einem anderen Ort einrichten wollen gefragt, wo das Geld dafür herkommt? Gefängnisse und deren Einrichtung bezahlt der Staat. Der hat natürlich notorisch kein Geld. Also stellt sich die Frage, muss es die Zelle deluxe sein?
    Um etwas ernster an das ganze heranzugehen. Von kaltem Wasser und Brot sind wir meines Wissens nach in Gefängnissen noch weit entfernt, was auch etwas menschenverachtend wäre. Das andere Extrem höhnt aber jedem armen Arbeiter, der arbeiten muss um sich seine Wohnung, Lebensmittel und seinen Fernseher leisten zu können.
    Das man Leute im Gefängnis derart von allen Informationen abschottet, dass sie nach dem Gefängnis keinerlei Alternativen haben und nur wieder kriminell werden können ist natürlich keine Lösung. Aber wozu braucht jeder in seinem Zimmer einen TV? Viele Studentenwohnheime haben nur einen Gemeinschaftsraum mit TV. Jeder "Luxus", der nicht unbedingt notwendig ist um die Menschenwürde der Häftlinge mit Füßen zu treten oder um sie ihrer Alternativen nach dem Gefängnis zu berauben ist daher zu vermeiden.
    Außerdem sollen Gefängnisse nicht warme Plätze mit gratis Essen für all jene sein, die es sich nicht leisten könnten. Hat man ein Gefängnis, das einem Hotel gleicht, ist ein Einbruch für so manche Leute eine "win-win-Situation". Wird er nicht erwischt, hat er das Geld. Wird er erwischt kommt er in eine Behausung, die besser ist als seine eigene, bekommt Essen, Trinken und TV. Und das alles noch gratis.
    Man muss sich also schon ein wenig Sinn und Zweck der Gefängnisse und deren Kosten überlegen bevor man nach Luxus und Lebensstilerhaltung in Gefängnissen schreit.

  14. #7
    Housemaniac9's Avatar

    Join Date
    18.07.2010
    Posts
    4
    Ein sehr interessantes Thema.

    Der Sinn der Freiheitsstrafe liegt also in der Freiheitsstrafe? Interessant. Ich denke niemand würde lernen, wenn man ihm sagen würde, dass der Sinn des Lernens im Lernen liegt. Gleiches mit gleichem zu begründen funktioniert irgendwie schlecht, auch wenns manchmal logisch scheinen mag. Freiheitsstrafen gibt es, weil sie eine Wirkung haben sollen. Sie sollen jemanden für die Begehung einer Straftat bestrafen um eine Wiederholungstat zu verhindern und natürlich auch um Taten mittels Abschreckungswirkung im Vorhinein zu verhindern.
    Es gibt natürlich immer wieder Leute, die sich an dem Wort Freiheitsstrafe aufhängen. Freiheitsstrafe muss man selbstverständlich wörtlich sehen als "keine Freiheit". Da freue ich mich schon auf die nächste Verwaltungsstrafe. Nie mehr Verwaltung! Juhu!
    Wenn ich also von reicher Schnösel in einer Villa mit Flatscreen TV, Heimkinoanlage und Whirlpool in Freiheit, das Wort Freiheit wegnehme, bleibt reicher Schnösel in einer Villa mit Flatscreen TV, Heimkinoanlage und Whirlpool. Sollte ich mal einer davon sein, werde ich mich beschweren, wenn ich all die Annehmlichkeiten im Gefängnis nicht habe. Eine Frechheit. Das ist doch alles, was man heutzutage zum Leben braucht. Wie kann man denn ohne Flatscreen TV leben?
    Mal ehrlich. Hat sich schon jemand von den Leuten, die Gefängnishäftlingen ihre eigene schöne Wohnung an einem anderen Ort einrichten wollen gefragt, wo das Geld dafür herkommt? Gefängnisse und deren Einrichtung bezahlt der Staat. Der hat natürlich notorisch kein Geld. Also stellt sich die Frage, muss es die Zelle deluxe sein?
    Um etwas ernster an das ganze heranzugehen. Von kaltem Wasser und Brot sind wir meines Wissens nach in Gefängnissen noch weit entfernt, was auch etwas menschenverachtend wäre. Das andere Extrem höhnt aber jedem armen Arbeiter, der arbeiten muss um sich seine Wohnung, Lebensmittel und seinen Fernseher leisten zu können.
    Das man Leute im Gefängnis derart von allen Informationen abschottet, dass sie nach dem Gefängnis keinerlei Alternativen haben und nur wieder kriminell werden können ist natürlich keine Lösung. Aber wozu braucht jeder in seinem Zimmer einen TV? Viele Studentenwohnheime haben nur einen Gemeinschaftsraum mit TV. Jeder "Luxus", der nicht unbedingt notwendig ist um die Menschenwürde der Häftlinge mit Füßen zu treten oder um sie ihrer Alternativen nach dem Gefängnis zu berauben ist daher zu vermeiden.
    Außerdem sollen Gefängnisse nicht warme Plätze mit gratis Essen für all jene sein, die es sich nicht leisten könnten. Hat man ein Gefängnis, das einem Hotel gleicht, ist ein Einbruch für so manche Leute eine "win-win-Situation". Wird er nicht erwischt, hat er das Geld. Wird er erwischt kommt er in eine Behausung, die besser ist als seine eigene, bekommt Essen, Trinken und TV. Und das alles noch gratis.
    Man muss sich also schon ein wenig Sinn und Zweck der Gefängnisse und deren Kosten überlegen bevor man nach Luxus und Lebensstilerhaltung in Gefängnissen schreit.

  15. #8
    Kabuki's Avatar

    Join Date
    29.08.2008
    Posts
    951
    Quote Originally Posted by Housemaniac9 View Post
    Um etwas ernster an das ganze heranzugehen. Von kaltem Wasser und Brot sind wir meines Wissens nach in Gefängnissen noch weit entfernt, was auch etwas menschenverachtend wäre.
    Und was ist deine Quelle dafür? Ein Gefängnisaufenthalt? Zehn? Hundert? Fernsehen?
    Es gibt durchaus Einrichtungen, in denen die Häftlinge mit kaltem Wasser duschen müssen, wie du ja so schön betont hast, hat der Staat kein Geld. Wieso dann jeden Knast mit warmen Wasser versorgen? Es gibt große regionale Unterschiede und Frauen- und Männerunterkünfte lassen sich meist auch nicht miteinander vergleichen. Und abgestandener 30 Cent Früchtetee ohne Zucker ist auch nicht besser als trockenes Brot.

  16. #8
    Kabuki's Avatar

    Join Date
    29.08.2008
    Posts
    951
    Quote Originally Posted by Housemaniac9 View Post
    Um etwas ernster an das ganze heranzugehen. Von kaltem Wasser und Brot sind wir meines Wissens nach in Gefängnissen noch weit entfernt, was auch etwas menschenverachtend wäre.
    Und was ist deine Quelle dafür? Ein Gefängnisaufenthalt? Zehn? Hundert? Fernsehen?
    Es gibt durchaus Einrichtungen, in denen die Häftlinge mit kaltem Wasser duschen müssen, wie du ja so schön betont hast, hat der Staat kein Geld. Wieso dann jeden Knast mit warmen Wasser versorgen? Es gibt große regionale Unterschiede und Frauen- und Männerunterkünfte lassen sich meist auch nicht miteinander vergleichen. Und abgestandener 30 Cent Früchtetee ohne Zucker ist auch nicht besser als trockenes Brot.

  17. #9
    Housemaniac9's Avatar

    Join Date
    18.07.2010
    Posts
    4
    Gut, dass man im Zeitalter des Internets nicht mehr einsitzen muss um Infos über JVAs zu bekommen. Die Frage hier ist aber, was für eine Gefängniseinrichtung wir noch als gerecht empfinden. Ich denke das habe ich, auch wenn meine Ansichten manchen missfallen mögen, ja doch ausführlich beantwortet

  18. #9
    Housemaniac9's Avatar

    Join Date
    18.07.2010
    Posts
    4
    Gut, dass man im Zeitalter des Internets nicht mehr einsitzen muss um Infos über JVAs zu bekommen. Die Frage hier ist aber, was für eine Gefängniseinrichtung wir noch als gerecht empfinden. Ich denke das habe ich, auch wenn meine Ansichten manchen missfallen mögen, ja doch ausführlich beantwortet

  19. #10
    Cuddy<3's Avatar

    Join Date
    30.10.2008
    Posts
    856
    Schön das hier endlich mal wieder ein bisschen Beteiligung herrscht.

    Man kann auch außerhalb des Internets Infos zur JVA sammeln.Ich und meine Semigruppe haben beispielsweiße eine JVA in unserer Nähe "besucht" und uns mit der Anstaltsleiterin unterhalten,ihr Fragen gestellt etc.

    Kabuki hat schon recht.Es gibt sicherlich einige Gefägnisse in denen schlimme Zustände herrschen,aber die sind heute nicht mehr die Regel und damit beschäftigen wir uns auch.Wir gehen aber hauptsächlich auf den Luxus in den Gefängnissen ein um dann den krassen Kontrast zu den anderen Gefängnissen aufzuweisen & zu zeigen,dass es nicht jedem Häftling so "gut" geht.

  20. #10
    Cuddy<3's Avatar

    Join Date
    30.10.2008
    Posts
    856
    Schön das hier endlich mal wieder ein bisschen Beteiligung herrscht.

    Man kann auch außerhalb des Internets Infos zur JVA sammeln.Ich und meine Semigruppe haben beispielsweiße eine JVA in unserer Nähe "besucht" und uns mit der Anstaltsleiterin unterhalten,ihr Fragen gestellt etc.

    Kabuki hat schon recht.Es gibt sicherlich einige Gefägnisse in denen schlimme Zustände herrschen,aber die sind heute nicht mehr die Regel und damit beschäftigen wir uns auch.Wir gehen aber hauptsächlich auf den Luxus in den Gefängnissen ein um dann den krassen Kontrast zu den anderen Gefängnissen aufzuweisen & zu zeigen,dass es nicht jedem Häftling so "gut" geht.