Page 11 of 11 FirstFirst ... 91011
Results 101 to 110 of 110

Studium

Erstellt von Dakota, 10.04.2007, 23:42 Uhr · 109 Antworten · 13.042 Aufrufe

  1. #101
    menschohneplan
    menschohneplan's Avatar
    @DH-fan: Da ich selbst "nur" an ner FH in Thrüingen bin und es dort gerade mal um die 3000 Studis gibt, kenn ich dein Problem, was den Platzmangel angeht, nicht persönlich. Aber ne Freundin, die vorher in Köln studiert hatte, hat genau das gleiche von ihrer Uni erzählt .. okay, die Tatsache, dass es Köln war spielt bestimmt da auch noch mit rein.

    Aber selbst bei uns an der FH ist es, zum Bsp im Studiengang Wirtschaftsrecht, auch so, dass einige VL mehr als überfüllt sind und man sich am besten stapeln sollte. Problematisch hierbei ist ja noch immer, dass man die VL nichtauf 2 Gruppen aufteilen kann und somit ein besseres Lernen ermöglichen würde

    Ich denke also mal, dass es sowohl auf die Studienrichtung ankommt, als auch auf den Ort und eben ob es ne "kleine" FH oder ne "riesen" Uni ist.

  2. #101
    menschohneplan
    menschohneplan's Avatar
    @DH-fan: Da ich selbst "nur" an ner FH in Thrüingen bin und es dort gerade mal um die 3000 Studis gibt, kenn ich dein Problem, was den Platzmangel angeht, nicht persönlich. Aber ne Freundin, die vorher in Köln studiert hatte, hat genau das gleiche von ihrer Uni erzählt .. okay, die Tatsache, dass es Köln war spielt bestimmt da auch noch mit rein.

    Aber selbst bei uns an der FH ist es, zum Bsp im Studiengang Wirtschaftsrecht, auch so, dass einige VL mehr als überfüllt sind und man sich am besten stapeln sollte. Problematisch hierbei ist ja noch immer, dass man die VL nichtauf 2 Gruppen aufteilen kann und somit ein besseres Lernen ermöglichen würde

    Ich denke also mal, dass es sowohl auf die Studienrichtung ankommt, als auch auf den Ort und eben ob es ne "kleine" FH oder ne "riesen" Uni ist.

  3. #102
    fledermaus's Avatar

    Join Date
    17.09.2007
    Posts
    8
    Ich studiere seit September

    Angewandte Mathematik

    und es ist toll andere Menschen kennen zulernen die die gleichen interessen haben wie ein selber

  4. #102
    fledermaus's Avatar

    Join Date
    17.09.2007
    Posts
    8
    Ich studiere seit September

    Angewandte Mathematik

    und es ist toll andere Menschen kennen zulernen die die gleichen interessen haben wie ein selber

  5. #103
    Dr.Romano's Avatar

    Join Date
    03.11.2009
    Posts
    86
    Hallo,

    Ich bin noch in der Ausbildung als Chemielaborant in der Farmaindustrie. Dann wollte ich noch Medizin studieren oder Litaratur.

    Romano

  6. #103
    Dr.Romano's Avatar

    Join Date
    03.11.2009
    Posts
    86
    Hallo,

    Ich bin noch in der Ausbildung als Chemielaborant in der Farmaindustrie. Dann wollte ich noch Medizin studieren oder Litaratur.

    Romano

  7. #104
    Shani's Avatar

    Join Date
    25.06.2009
    Posts
    191
    Also ich studiere eine Art Verwaltungswissenschaft an der FH. Bin danach Regierungsinspektor, also Diplom Verwaltungswirt bei einem der Ministerien
    Also ich lerne quasi Cuddys Verwaltungsjob lol (und es ist spannend, vorallem der Jura-teil)

    Vorher hab ich ganz kurz Human und Molekular-Biologie studiert, also alles rund um Genetik und co.
    (wollte aber dann doch lieber beim Staat arbeiten und habe gewechselt)

  8. #104
    Shani's Avatar

    Join Date
    25.06.2009
    Posts
    191
    Also ich studiere eine Art Verwaltungswissenschaft an der FH. Bin danach Regierungsinspektor, also Diplom Verwaltungswirt bei einem der Ministerien
    Also ich lerne quasi Cuddys Verwaltungsjob lol (und es ist spannend, vorallem der Jura-teil)

    Vorher hab ich ganz kurz Human und Molekular-Biologie studiert, also alles rund um Genetik und co.
    (wollte aber dann doch lieber beim Staat arbeiten und habe gewechselt)

  9. #105
    lapislazulie222's Avatar

    Join Date
    14.07.2007
    Posts
    12
    Hallo, ich hoffe jemand von Euch kann mir ein bisschen was über das Studium erzäheln und meine Fragen beantworten.
    ES ist nun so dass ich in ein paar Monaten mein Abi mache und danach gerne Studieren würde. Ich habe mich auch schon etwas informiert aber eine ganz allgemeine Frage habe ich noch. Und zwar habe ich mal gehört oder habe es zum Teil auch immer angenommen, dass man an der Uni soetwas wie eine freie Zeiteinteilung hat. Also man kann zu den Vorlesungen wann man will. Und wenn es einem eben nicht gerade in den Kram passt, dann geht man eben nicht! Ist das tatsächlich so?
    Und noch eine Frage. Ist das an FH's das gleiche?
    Danke schonmal

  10. #105
    lapislazulie222's Avatar

    Join Date
    14.07.2007
    Posts
    12
    Hallo, ich hoffe jemand von Euch kann mir ein bisschen was über das Studium erzäheln und meine Fragen beantworten.
    ES ist nun so dass ich in ein paar Monaten mein Abi mache und danach gerne Studieren würde. Ich habe mich auch schon etwas informiert aber eine ganz allgemeine Frage habe ich noch. Und zwar habe ich mal gehört oder habe es zum Teil auch immer angenommen, dass man an der Uni soetwas wie eine freie Zeiteinteilung hat. Also man kann zu den Vorlesungen wann man will. Und wenn es einem eben nicht gerade in den Kram passt, dann geht man eben nicht! Ist das tatsächlich so?
    Und noch eine Frage. Ist das an FH's das gleiche?
    Danke schonmal

  11. #106
    DH-fan's Avatar

    Join Date
    12.09.2006
    Posts
    2.249
    Nun, ich denke, es kommt immer aufs Studienfach an, ich weiß z.B. nicht, wie es so mit den Bachelorstudiengängen läuft. Aber im allgemeinen kann man sagen, dass Vorlesungen grundsätzlich erst einmal freiwillig sind, Seminare, Praktikas etc. dagegen Pflicht. Da gehen tlw. auch Anwesenheitslisten rum. Wie es an der FH läuft, keine Ahnung.

  12. #106
    DH-fan's Avatar

    Join Date
    12.09.2006
    Posts
    2.249
    Nun, ich denke, es kommt immer aufs Studienfach an, ich weiß z.B. nicht, wie es so mit den Bachelorstudiengängen läuft. Aber im allgemeinen kann man sagen, dass Vorlesungen grundsätzlich erst einmal freiwillig sind, Seminare, Praktikas etc. dagegen Pflicht. Da gehen tlw. auch Anwesenheitslisten rum. Wie es an der FH läuft, keine Ahnung.

  13. #107
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Quote Originally Posted by lapislazulie222 View Post
    Hallo, ich hoffe jemand von Euch kann mir ein bisschen was über das Studium erzäheln und meine Fragen beantworten.
    ES ist nun so dass ich in ein paar Monaten mein Abi mache und danach gerne Studieren würde. Ich habe mich auch schon etwas informiert aber eine ganz allgemeine Frage habe ich noch. Und zwar habe ich mal gehört oder habe es zum Teil auch immer angenommen, dass man an der Uni soetwas wie eine freie Zeiteinteilung hat. Also man kann zu den Vorlesungen wann man will. Und wenn es einem eben nicht gerade in den Kram passt, dann geht man eben nicht! Ist das tatsächlich so?
    Und noch eine Frage. Ist das an FH's das gleiche?
    Danke schonmal
    Da ich nunmehr auch studiere ...

    Vergiss sowas! Freie Zeiteinteilung hat sich erledigt. Es ist praktisch wie in der Schule, es wird dir nur eben nix mehr vorgekaut. Das mit der Zeiteinteilung stimmt ... fast. Aber eben nur fast. Also nicht. Es ist so: Du musst dir zu Beginn selbst raussuchen, welche Fächer du belegen musst (sind festgelegt mit der Studienprüfungsordnung) und dann im Plan deiner Uni selbst deinen Stundenplan zusammenbasteln.

    Überschneidet sich was? Pech gehabt. Überleg dir was.

    Und es ist alles Pflicht. Das mit dem "Malhingehenwennseinempasst" ist nicht, weder bei Vorlesungen noch sonstwas. Es gibt Anwesenheitslisten - deren Kontrolle handhabt aber jeder Dozent anders. Manche lassen eine rumgehen und scheren sich einen Scheiß drum, andere zählen am Ende persönlich nach. Bei mir isses so, dass man nur zweimal im Semester in einer Vorlesung/einem Seminar/einer Übung fehlen darf. Wenn mehr: Gutnacht.

    PS: Bezieht sich alles auf den neuen Bachelor of Arts-Studiengang.

  14. #107
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Quote Originally Posted by lapislazulie222 View Post
    Hallo, ich hoffe jemand von Euch kann mir ein bisschen was über das Studium erzäheln und meine Fragen beantworten.
    ES ist nun so dass ich in ein paar Monaten mein Abi mache und danach gerne Studieren würde. Ich habe mich auch schon etwas informiert aber eine ganz allgemeine Frage habe ich noch. Und zwar habe ich mal gehört oder habe es zum Teil auch immer angenommen, dass man an der Uni soetwas wie eine freie Zeiteinteilung hat. Also man kann zu den Vorlesungen wann man will. Und wenn es einem eben nicht gerade in den Kram passt, dann geht man eben nicht! Ist das tatsächlich so?
    Und noch eine Frage. Ist das an FH's das gleiche?
    Danke schonmal
    Da ich nunmehr auch studiere ...

    Vergiss sowas! Freie Zeiteinteilung hat sich erledigt. Es ist praktisch wie in der Schule, es wird dir nur eben nix mehr vorgekaut. Das mit der Zeiteinteilung stimmt ... fast. Aber eben nur fast. Also nicht. Es ist so: Du musst dir zu Beginn selbst raussuchen, welche Fächer du belegen musst (sind festgelegt mit der Studienprüfungsordnung) und dann im Plan deiner Uni selbst deinen Stundenplan zusammenbasteln.

    Überschneidet sich was? Pech gehabt. Überleg dir was.

    Und es ist alles Pflicht. Das mit dem "Malhingehenwennseinempasst" ist nicht, weder bei Vorlesungen noch sonstwas. Es gibt Anwesenheitslisten - deren Kontrolle handhabt aber jeder Dozent anders. Manche lassen eine rumgehen und scheren sich einen Scheiß drum, andere zählen am Ende persönlich nach. Bei mir isses so, dass man nur zweimal im Semester in einer Vorlesung/einem Seminar/einer Übung fehlen darf. Wenn mehr: Gutnacht.

    PS: Bezieht sich alles auf den neuen Bachelor of Arts-Studiengang.

  15. #108
    Lunata's Avatar

    Join Date
    05.04.2009
    Posts
    35
    Ich studiere an der FH Ludwigshafen (Bachelor of Arts).
    Dort sind, bis auf einige wenige Ausnahmen, alle Vorlesungen ohne Anwesenheitspflicht.
    Entweder dasein oder es bleiben lassen. Den Stundenplan kannst du dir hier aber nicht wirklich selbst zusammenbasteln. Der ist komplett vorgegeben. Willst du also eine Vorlesung ein Semester vorziehen oder schieben, musst du mit Überschneidungen rechnen, die du nicht wirklich beheben kannst.

  16. #108
    Lunata's Avatar

    Join Date
    05.04.2009
    Posts
    35
    Ich studiere an der FH Ludwigshafen (Bachelor of Arts).
    Dort sind, bis auf einige wenige Ausnahmen, alle Vorlesungen ohne Anwesenheitspflicht.
    Entweder dasein oder es bleiben lassen. Den Stundenplan kannst du dir hier aber nicht wirklich selbst zusammenbasteln. Der ist komplett vorgegeben. Willst du also eine Vorlesung ein Semester vorziehen oder schieben, musst du mit Überschneidungen rechnen, die du nicht wirklich beheben kannst.

  17. #109
    Jennifer11's Avatar

    Join Date
    04.10.2008
    Posts
    124
    Hallo Leute!Ich hab da mal eine Frage und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.Ich habe am fr mein Zeugnis für die Fachhochschulreife bekommen und hatte 3 Tage zuvor meine Zulassung für ein Studium in einer FH bekommen.In der stand,dass ich alle wichtigen Unterlagen bis zum 30.1.2012 einreichen sollte,damit ich fest eingeschrieben bin.Ich habe mein Zeugnis wie gesagt erst am Fr bekommen und werde es wohl nicht schaffen es reichtzeitig einzureichen,da ich auch noch auf meinen Versichertenbescheinigung warten muss.Werde ich nicht mehr angenommen,wenn meine Unterlagen am 30.1 nicht auf deren Schreibtisch liegen?

    Es hat mich nämlich auch verwirrt,dass in einer der Unterlagen die ich von der FH erhalten habe drin stand,dass man sich bis zum 31.1 anmelden kann.Warum müssen die Unterlagen dann aber am 30 spätestens da sein?

    Bitte helft mir!

  18. #109
    Jennifer11's Avatar

    Join Date
    04.10.2008
    Posts
    124
    Hallo Leute!Ich hab da mal eine Frage und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.Ich habe am fr mein Zeugnis für die Fachhochschulreife bekommen und hatte 3 Tage zuvor meine Zulassung für ein Studium in einer FH bekommen.In der stand,dass ich alle wichtigen Unterlagen bis zum 30.1.2012 einreichen sollte,damit ich fest eingeschrieben bin.Ich habe mein Zeugnis wie gesagt erst am Fr bekommen und werde es wohl nicht schaffen es reichtzeitig einzureichen,da ich auch noch auf meinen Versichertenbescheinigung warten muss.Werde ich nicht mehr angenommen,wenn meine Unterlagen am 30.1 nicht auf deren Schreibtisch liegen?

    Es hat mich nämlich auch verwirrt,dass in einer der Unterlagen die ich von der FH erhalten habe drin stand,dass man sich bis zum 31.1 anmelden kann.Warum müssen die Unterlagen dann aber am 30 spätestens da sein?

    Bitte helft mir!

  19. #110
    Snugata's Avatar

    Join Date
    27.04.2007
    Posts
    1.938
    Warum rufst du nicht einfach die FH an und fragst nach? Ehe du hier auf Antwort wartest und vllt. erst im Februar oder März eine bekommst.

  20. #110
    Snugata's Avatar

    Join Date
    27.04.2007
    Posts
    1.938
    Warum rufst du nicht einfach die FH an und fragst nach? Ehe du hier auf Antwort wartest und vllt. erst im Februar oder März eine bekommst.

Page 11 of 11 FirstFirst ... 91011

Similar Threads

  1. Wie finanziere ich das Studium?
    By MatzeWolf in forum Schule, Ausbildung und Beruf
    Replies: 5
    Last Post: 21.10.11, 15:42