Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 99

Die besten Filmszenen aller Zeiten

Erstellt von Gast885, 20.12.2006, 16:39 Uhr · 98 Antworten · 18.719 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Mikendo

    Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    19
    Meine Lieblingszene ist auch aus "Der Duft der Frauen" und zwar am ende im Schulsaal wo Al Pacino mit einer genialen Rede den Direktor einfach nur Dumm darstehen lässt und sich daraufhin alle Schüler der(ja so strengen) Schuldisziplin entfesseln und Beifall klatschen

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von babsi801

    Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    2.016
    Original von Mikendo
    Meine Lieblingszene ist auch aus "Der Duft der Frauen" und zwar am ende im Schulsaal wo Al Pacino mit einer genialen Rede den Direktor einfach nur Dumm darstehen lässt und sich daraufhin alle Schüler der(ja so strengen) Schuldisziplin entfesseln und Beifall klatschen
    Stimmt die Szene ist wirklich genial, wie der Film insgesamt. Gan groß fand ich auch den Tango -Tanz, aber ich glaube das habe ich schon mal gepostet.

    Al Pacino hat für diese Rolle zur Recht einen Oscar erhalten.

    Wäre mal an der Zeit, sich diesen Film wieder anzuschauen

  4. #23
    Avatar von Kinofreak

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    3.993
    Original von saoirse
    viele meiner Favouriten wurden schon genannt,aber für mich gehört noch eine Szene aus dem Film "Billy Elliot" dazu: als er ganz frustiert aus dem Haus rennt und sich zu "A town called malice" den Frust von der Seele tanzt.

    Außerdem die Eröffnungsszene zu "White Nights", in der Michael Baryshnikov zu "Le jeune homme et la mort" tanzt (es geht um einen Jungen, der vom Tod verführt wird, Selbstmord zu begehen). Als großer Balletfan ist das für mich eine Wahnsinnsszene (auch wenn der Film selber nicht so prickelnd ist)

    Und dann noch eine Szene aus "Actually Love-Tatsächlich Liebe". Weiß leider nicht, wie die Charaktere bzw der Schauspieler heißt, aber als der Freund des verheirateten Päarchen bei Keira Knightly an der Tür klingelt und ihr mit seinen Schildern sein Liebe gesteht. Das könnte ich mir hundertmal ansehen.
    saoirse, unser Filmgeschmack gleicht sich verdächtig stark. Für die drei Szenen kann ich uneingeschränkt unterschreiben.
    White Nights fand ich insgesamt auch nicht sooo stark, aber immer wenn getanzt wurde (egal ob Baryshnikov oder Gregory Hines ) - Gänsehaut!, vor allem eben bei der Eröffnungsszene und bei der Szene, in der Baryshnikov im Theater zu der russischen Musik tanzt (leider vergessen, wer das war) - WOW!

    Außerdem würde ich als eine der besten Szenen aller Zeiten unbedingt noch Charlie Chaplin in "Der große Diktator" nennen, und zwar die Szene, in der er mit dem Globus spielt

  5. #24
    Avatar von granny

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    218
    Das ist eine echt schwierige Frage!

    Mir fallen da spontan ein:

    Cast Away:
    der Verlust von Wilson!

    Armagedon: Der Start der Freedom und der Independence und natürlich das "Ich liieeebbee Dich Harry" von Ben Affleck

    SisterAct2: Erstauftritt des Chors - Oh happy day - Jamal!
    In and Out: Wo Kevin Kline die Fernbedienung aus dem Fenster wirft :großeslol:

    Apollo13: Der Streit (HammerHanks: Wir werden das nicht tun Gentlemen, nicht für 5 min. weil wir am Ende auf jedenfall immernoch mit dem selben Problem dastehen, nämlich wie wir es schaffen zu überleben!)

    Die Brücken am Fluss: Meryl Streep - wo sie mit den gepackten Koffern da sitzt und entscheidet, doch nicht mit zu gehen :heart: Ohhhh!

    Und wie schon von EveX gesagt wurde in Schindlers Liste: Die Szene mit dem keinen Mädchen find ich auch unglaublich ergreifend, mich überwältigt aber die Schlussscene - der Nachspann quasi - noch mehr, wo die Schauspieler an der Hand die Opfer zum Grab von Oskar Schindler führen Da reicht eine Packung Tempos nicht mehr aus......

    Aber wie schon gesagt, es ist eine sehr schwere Frage, es gibt einfach zu viele tolle Film-Momente, die man immer und immer wieder sehen könnte!!!

    Tolle Frage! Gruss granny

  6. #25
    Avatar von Fine21.7

    Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    36
    Mhm, sehr gute Frage. Also ich würde sagen:

    1. Brokeback Mountain: die letzte Szene, als Ennis das Hemd im Schrank findet, kurz nachdem Jack ermordet worden ist. ( Finde ich zum heulen schön)

    2. Legenden der Leidenschaft: als sich Brad Pitt und Anthony Hopkins am Ende in die Arme fallen und sich versöhnen ( sooo schön tragisch)

    3. der Pferdeflüsterer: die Szene in der Robert Redford und Kristin Scott Thomas miteinander tanzen ( sehr romantisch)

    4. King Kong: die Schlussszene, als King Kong stirbt

    5. Titanic: als Jack stirbt und Rose ihn untergehen lässt

    Und so gibt es noch unzählige unvergessene Filmmomente, die jeden Film auf eine gewisse Art einzigartig machen.

    Grüsse Fine

  7. #26
    Gast885
    Avatar von Gast885
    Original von Fine21.7
    4. King Kong: die Schlussszene, als King Kong stirbt
    Welchen der 4.567 King-Kong-Filme meinst Du?

  8. #27
    Avatar von greg4ever

    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    816
    meine favs sind:

    Face/Off - Im Körper des Feindes John Travolta zurück in seinem Körper ist und den kleinen Jungen mit nach Hause bringt.

    Cast Away: Wo Tom Hanks Wilson verliert

    Schindlers Liste: Am Ende wo die Schindler-Juden(nicht die Schauspieler) zu seinem Grab gehen

    Terminal: Nachdem Tom das Autogramm bekommen hat und ins Taxi steigt.
    Taxifahrer: Wo solls hingehen? (oder so ähnlich)
    Tom: Nach Hause.

    Forrest Gump: alles

  9. #28
    Avatar von Chumpy

    Registriert seit
    18.02.2007
    Beiträge
    1.080
    A.I. : Wo sie David mit dieser Wortfolge "aktiviert". Haley Joel Osment spielt die Reaktion darauf ja wohl so genial.

  10. #29
    Avatar von Alexil

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    2.781
    Der Film: Beyond Borders (dt. Jenseits aller Grenzen) mit Angelina Jolie und Clive Owen...

    Am Ende, wo Clive nach dem Tod Angelina, zur ihr nach Hause fährt und dann seine und ihre Tochter am Klavier sitzt und das gleiche Lied spilet, was sie am auch gespielt hat... Sein Blick... so schön traurig...

  11. #30
    MASH
    Avatar von MASH
    da gibt es einige die mir einfallen und die noch nicht genannt wurden:
    bei den alten Filmen ist eine meiner Lieblingsszenen aus Casablanca, wo zuerst ein deutsches Lied gesungen wird und dann die Marseillaise das Lied verstummen lässt.

    Außerdem liebe ich aus ein Herz und eine Krone die Szene fast am Ende, als Audrey Hepburn die ganze Presse persöhnlich begrüßt und dann bei Gregory Peck ankommt und er ihr die Fotos gibt.

    Aus E.T. finde ich die Szene, als die Kinder auf Fahrrädern vor der Polizei fliehen und sie dann fliegen wunderschön.

    Sehr viele traurige und unvergessliche Momente hat für mich der schmale Grat eine meiner Lieblingsszenen ist die in der sich Welsh (Sean Penn) und Witt unterhalten und Welsh sagt : in meinen Augen bis du ein Magier. Trotz des ganzen siehst du noch Schönheit und Hoffnung (oder so ähnlich...)

    Dann wären da noch Filmenden, die einmalig sind:

    Bei Forrest Gump, als Forrest auf der Bank sitzt und die Feder aus dem buch fällt und davon fliegt.

    Bei Léon der Profi wo Mathilda am Ende Léons Pflanze einpflanzt.

    Bei Hair, wenn "Let the Sunshine in" angefangen wird zu spielen

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die besten Patientenfälle
    Von ~Noa~ im Forum Allgemeines zur Serie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.12, 19:47
  2. Gute Zeiten, schlechte Zeiten
    Von DougHeffernan im Forum Serien-Arena
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 26.03.11, 14:22
  3. Die besten Schauspieler?
    Von Tornado im Forum Schauspieler/innen
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 05.03.11, 22:02
  4. Zeiten ändern dich (Bushido Film)
    Von Black-Kamui im Forum Film-Arena
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.10, 20:13