Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Chase / Cameron (Friendship) (+++ SPOILER)

Erstellt von Vesper, 18.05.2009, 14:44 Uhr · 10 Antworten · 6.358 Aufrufe

  1. #1
    Vesper
    Avatar von Vesper

    Blinzeln Chase / Cameron (Friendship) (+++ SPOILER)

    Die Moderatoren haben sich dazu entschossen, dem Wunsch einiger Forumsmitglieder nachzukommen und entsprechende Threads einzurichten, die es erlauben, sich in einem neutralen Umfeld (sprich nicht in den jeweiligen Shipperthreads) sich kritisch und kontrovers über ein Shipper zu äußern bzw. zu unterhalten, welches man nur in einem rein platonischen Verhältnis (bzw. Arbeitsverhältnis) zueinander sieht.

    Eine Diskussion (Erörterung,von lat. discutio, -cussi (quatio) ist ein Gespräch zwischen zwei oder mehreren Diskutanten, in dem meist über ein oder mehrere bestimmte Theman gesprochen (diskutiert) wird, wobei jede Seite ihre Agrumente vorträgt.

    Quelle: Wikipedia.org
    Damit diese Diskussionsthreads funktionieren können (was das oberstes Gebot für den Fortbestand dieser ist), gelten folgende Regeln, die als selbstverständlich erachtet werden sollten und die ich persönlich nocheinmal besonders hervorheben und betonen möchte:

    - Gebrauch eines humanen Wortschatzes (d.h. keine Duldung von .....sprache oder ähnlichem).

    - zivilisierter Umgangston.

    - keine (vor allem persönliche) Beleidigungen.

    - rationale und faktenorientierte Argumentation.

    - Posts, die nicht zum Thema passen, sind zu unterlassen.

    - Jeder Post, der weniger als 2 Zeilen/Sätze oder die nicht zum ursprünglichen Thema gehören, gilt als Spam und wird kommentarlos von den Moderatoren gelöscht!

    -Provokationen sind zu unterlassen. Auch in einer Diskussion kommt man ohne aus!

    Diese Regeln beinhalten unter anderem Auszüge aus den allgemeinen Regeln für den Shipperbereich, die natürlich auch für die Diskussionsthreads gelten. Hier nachzulesen: Dr. House Forum - Ankündigungen im Forum : Shipper Zentrum

    Die Diskussionsthreads bestehen die nächsten Wochen ersteinmal zur Probe! Es hängt also von euch ab, ob sie ein Erfolg werden, oder nicht.

    Auch wenn ich manchmal nicht weiß, wo Toleranz beginnt und wo sie aufhört, lege ich dennoch sehr viel Wert auf sie! Ich reagiere sehr allergisch auf Vorurteile und auf denunzierende Aussagen, die nur getätigt werden, weil die User einem bestimmten Shipper angehören. Beispiel: "Es ist doch immer das gleiche. So ein stupider und aussageschwacher Spruch kann doch nur von einem Huddy / Hameron kommen." So etwas will ich hier (und überall) nicht lesen.

    Jetzt war ich aber streng genug. Ich wünsche allen Usern eine gehaltvolle und angeregte sowie unterhaltsame Diskussion zum Thema Chase/Cameron (Friendship)!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Virgenie

    Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    2.395
    Zitat Zitat von Lupus? Beitrag anzeigen
    Ja Huddy und Hameron ist wirklich das Thema im Moment. Eigentlich schade da Chase und Cameron vor der Kamera echt verliebt wirken und ich finde das eine schöne Geschichte zwischen den beiden.
    Uninteressant finde ich die beiden wirklich nicht!
    DS sorgt aber dafür,dass sie uninteressant wirken.In Staffel 4 sind sie hier und da mal über den Bildschirm geflackert und in Staffel 5 hat man sie irgendwie zwischen all den Fällen und Dramen zwischen gequetscht,nur damit die Zwei Screentime hatten.So kommt es mir zumindest vor. Ich kann nicht sagen,was ich von diesem Paar halten soll und kann auch nicht bestätigen,dass sie ein total verliebtes Paar sind,denn man hat sich zu wenig mit ihnen beschäftigt.Unter Romantik stelle ich mir etwas anderes vor. Wenn man die Zwei zusammen sah,ging es meist um die Probleme die sie in ihrer Beziehung hatten,nicht etwa um die schönen Moment.Ich bezweifle,dass es die überhaupt gab...

    Cameron hat im Moment arge Probleme. (ich bin der Meinung, dass diese Probleme nur von der Hochzeit überschattet, aber keinesfalls aus der Welt geschaffen wurden) Und diese Probleme sorgen erstrecht nicht für ein romantisches Ambiente.

    DS macht die zwei zusammen uninteressant.

  4. #3
    Avatar von Liza

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    527
    Also ich hab auch nie so wirklich das Gefühl das Cameron in Chase verliebt ist oder war, nur mal so nebenbei. Von daher ist mir dieses Pairing auch ziemlich egal, also da merkt man bei House und Cuddy meiner Meinung nach mehr Emotionen.

  5. #4
    Avatar von Virgenie

    Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    2.395
    Naja gut.Um Cuddys und Houses ´Beziehung´ geht es hier nicht,genauso wenig um die Frage, ob Cameron Chase liebt.Hier geht es doch eher um eine Freundschaft zwischen Cameron und Chase und die könnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen,weil Chase zu sehr an Cameron hängt. Man hat ja gesehen,wie es in der 3.Staffel war.Er hat ihr kontinuierlich gesagt,dass er sie mag und toll findet.Eine Freundschaft würde das sicher nicht unterstützen.

  6. #5
    Avatar von Gregor Haus

    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    2.014
    Zitat Zitat von Virgenie19 Beitrag anzeigen
    Naja gut.Um Cuddys und Houses ´Beziehung´ geht es hier nicht,genauso wenig um die Frage, ob Cameron Chase liebt.Hier geht es doch eher um eine Freundschaft zwischen Cameron und Chase und die könnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen,weil Chase zu sehr an Cameron hängt. Man hat ja gesehen,wie es in der 3.Staffel war.Er hat ihr kontinuierlich gesagt,dass er sie mag und toll findet.Eine Freundschaft würde das sicher nicht unterstützen.
    Kann es sein, dass es nicht um Freundschaft geht sondern das hier der Diskussions-Thread für das Pairing ist, wo auch Negativmeinungen zugelassen sind? Deshalb wurde dein Beitrag auch verschoben, denke ich ... (Anmerkung von Stephie: Ganz genau. )

    Und zu obigen Punkten: Die Show wäre ja langweilig, wenn sie immer nur zeigt, wie Cameron und Chase auf der Couch cnutschen (der musste sein, sorry). Also zeigt man die interessanten Reibungspunkte, die Probleme. Macht man bei House ja nicht anders. Ich sehe darin keinen Untergangsgrund. Und sicher ist nicht alles Friede Freude Eierkuchen. Ist es nie im Leben. Insofern ... ^^

  7. #6
    Avatar von HouseAndCameron

    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    142
    Also ich muss sagen ich mag Cam und Chase zusammen...als Freunde Wobei sie das wahrscheinlich nie sein werden oder können, da Chase sie zu sehr mag (wie schon gesagt wurde )
    Ich finde es gut wenn sie über was ernstes reden und sich einander anvertrauen und sich auch mal umarmen, die beiden mögen sich auch das sieht man.....ich finde aber bei den beiden passt einfach nur Freundschaft

  8. #7
    Avatar von ~Noa~

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    771
    So, ich muss mir mal Luft machen. Cameronfans bitte lieb sein...

    Meine Meinung ist, dass man die zwei lieber nicht aufeinander losgelassen hätte.
      Spoiler 
    Wie sich Cameron vor der Hochzeit verhalten hat gegenüber dem Mann, den sie heiraten will, ist mir unverständlich. (Jaaa... Ich meine das ganz subjektiv!!).
    Scheinbar verzehrt sie sich wirklich nach House, und Chase ist da nur ein Ersatz für sie, weil er nicht ganz so kaputt ist - immerhin ist er in der letzten Staffel richtig erwachsen geworden und kommt mit seinem Leben wohl zurecht, und er ist süss und geduldig und verständnisvoll. Selbst, als sie
      Spoiler 
    diese gruslige Sameneinfriersache zur Sprache bringt, ist er erstaunlich gelassen.


    Vor ihrer Beziehung war sie unfair zu Chase - wobei ich den 5ex trotz eventueller HIV-Ansteckung(!!) in Hunting mal ausser Acht lasse. Es ist nicht schön, wenn ein Mann nur zur 5exuellen Befriedigung einer Frau herhalten muss, wie es lange bei den beiden war. Wie krank ist das denn?

    Bei allem Harmoniebedürfnis wäre es nicht wirklich schade, wenn die beiden als Paar nicht so oft auftreten würden. Ihr Privatleben interessiert mich nicht, und Babies möchte ich in House auch nicht sehen. Und da bin ich wohl nicht die einzige, denn
      Spoiler 
    Was wurde eigentlich aus Rachel?


    So. Jetzt ist mal wieder gut. Sorry für mein Genöle. Musste mal sein.

  9. #8
    Avatar von Günni

    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    346
    Hallo
    Mal ein bisschen dagegennöhlt.
    Rachel ist zwar nicht mehr so oft zu sehen gewesen, wächst und gedeiht aber vermutlich weiterhin unter Cuddys mütterlicher Fürsorge. Und da sie extrem sauer auf House war, als der die kleine beleidigt hat, wird sich daran vermutlich so schnell auch nichts ändern.
    So zurück zum Thema. In Staffel drei hat Cameron Chase genau gesagt, dass sie nur 5ex will, und davon ausgeht, dass es bei ihm auch so ist. Dass er sich darauf eingelassen hat war seine eigene Entscheidung.
    Was das Verhalten vor der Hochzeit betrifft, taten mir beide Leid. Die Kiste war schon ein bissl verfahren. Allerdings bin ich sehr sicher, dass Camerons Verhalten nichts mit House zu tun hatte.
    Ihre Hemmungen sind ja da doch eher personenunabhängig.
    Wenn die beiden jetzt wieder in Houses Team arbeiten, wird man sie wohl zwangsläufig auch als Paar zu sehen bekommen. Mal schauen ob die Beziehung den Dauerstresstest besteht.
    Gruß Günni

  10. #9
    Avatar von Jennifer11

    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    124
    Zitat Zitat von Günni Beitrag anzeigen
    Hallo
    Allerdings bin ich sehr sicher, dass Camerons Verhalten nichts mit House zu tun hatte.
    Sehe ich genauso. Natürlich hätte ich nix dagegen ein zu wenden wenn es anders wäre aber mich kotzt es noch immer an das man Cameron diese schwärmerei houses immer noch nach sagt.

    Seid ihr nicht in der lage eure augen zu öffnen und zu erkennen das sie sich verändert hat?

    wenn ich dann Sachen lese wie Cameron verzehrt sich noch immer nach House und Chase ist nur ersatz muss ich mich wirklich fragen ob man hier die augen aufgemacht hat.

    NIEMAND auch Cameron nicht würde einen Mann heiraten für den sie nichts empfinden würde. Ich will hier mit nicht sagen das Cameron und House sich erledigt haben, aber ich glaube schon das Cameron auf gewisse Art und Weise Gefühle für Chase hat. Einen Ersatz heiratet man nicht so einfach. Eine Heirat bindet und bedeutet wenn alles gut geht das man zusammen bleibt.das würde keiner tun,der keine gefühle für seinen Ehepartner empfindet.

    Aber warum sage ich das eigentlich?Cameron kann tun und sagen was sie will.Einige werden es wohl nie schnallen das Cameron nicht mehr die ist die sie einmal war.Und wer das nicht bemerkt hat interessiert sich entweder nicht für sie (völlig in ordnung) oder hat die Augen zu gehabt.

  11. #10
    Avatar von ~Noa~

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    771
    Ich wollte hier keinen Stress machen, aber eigentlich geht es mir nicht um die nette Schauspielerin, die Cameron spielt. Sie kann ja nichts dafür, dass ihre Figur für mich einfach nicht rüberkommt. Das meiste, was sie tut, kann ich nicht verstehen. Was ihre Verliebtheit betrifft, gibt es eine merkwürdige Szene zwischen ihr und House in Both Sides Now, die ich kurz vor einer Hochzeit ehrlichgesagt einfach unpassend finde:
      Spoiler 

    Cameron: I need someone to bounce ideas off of. Someone to be my whiteboard. That’s how you taught me to work. I have three choices. First, I can accept it’s over, pretend we don’t work in the same hospital, have selective visual impairment when we pass each other in the hall. Second, I can accept it’s over and leave –

    House: Or you could try making him angry. Standard choice number three.

    Cameron: Third, I can talk to him. But it’s not like I have any new fact that I can present and Chase has this romantic view of love that reality can’t compete with.





    Und das ist Chase' romantische Vorstellung von Liebe, mit der die Wirklichkeit nicht mithalten kann: (aus Under my Skin)

      Spoiler 
    Chase: I can’t do it. You have doubts.

    Cameron: And you don’t?

    Chase: No.

    Cameron: Well, that’s… naïve. I want to spend the rest of my life with you. I love you. That’s how I feel right now. But I don’t… know.

    Chase: I’ll wait until you do.

    Cameron: I can’t know. No one knows.

    Chase: I do.



    Die Charakterentwicklung der beiden ist eigentlich nicht gut gelungen, finde ich, und das liegt nicht an den Schauspielern, sondern an den Autoren. Chase ist plötzlich ein weichherziger Frauenversteher, und Cameron, die anfangs viel gefühliger war als alle anderen, wird housemässig zynisch. Ich sehe die beiden gern wieder, bin ein Fan der ersten drei (eigentlich zwei) Staffeln, aber ich verzichte einfach gern auf problembeladene Partnerszenen, in denen
      Spoiler 
    tiefgefrorenes ......
    eine Rolle spielt. Nix für ungut.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. House / Chase (Friendship)
    Von ~Noa~ im Forum Shipper Zentrum
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.07.14, 23:00
  2. Chase / Cameron (Romance) (+++ SPOILER)
    Von coffeejunky im Forum Shipper Zentrum
    Antworten: 224
    Letzter Beitrag: 18.04.12, 20:07
  3. Chase / Wilson (Friendship)
    Von Snugata im Forum Shipper Zentrum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.10, 19:37
  4. Foreman / Chase (Friendship)
    Von Shani im Forum Shipper Zentrum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.10, 18:33
  5. House / Cameron (Friendship)
    Von Vesper im Forum Shipper Zentrum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.09, 22:23