Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Rugby-WM

Erstellt von Gast885, 13.09.2007, 22:14 Uhr · 17 Antworten · 1.324 Aufrufe

  1. #1
    Gast885
    Avatar von Gast885

    Reden Rugby-WM

    Da das DSF ja 15 Spiele der mittlerweile angelaufenen Rugby-WM in Frankreich (zwei außerhalb Frankreichs liegende Austragungsorte befinden sich mit Cardiff in Wales und Edinburgh in Schottland) überträgt, nehme ich mal an, daß das Interesse an diesem faszinierenden Sport auch in Deutschland ein wenig größer ist als noch vor ein paar Jahren, obwohl Deutschland ja keine Mannschaft bei der WM hat (woran liegt das eigentlich? Gibt's überhaupt eine deutsche Rugby-Nationalmannschaft? )

    Amtierender Weltmeister ist jedenfalls England , das seinen Titel hoffentlich verteidigen kann.

    Frage also: Schaut ihr euch Rugby gerne an? Versteht ihr die Regeln? Findet ihr auch, daß das archaische Rugby dem verweichlichenden American Football bei weitem den Rang abläuft?

    Finale ist übrigens am 20. Oktober und wird natürlich vom DSF übertragen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Master Blaster

    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    103
    Ich mag Rugby. Die Regeln verstehe ich ganz gut und finde schade das in Deutschland so wenig darüber berichtet wird. Aber wenigstens überträgt das DSF ein paar Spiele.

  4. #3
    Avatar von Housefan

    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    1.780
    Ich interessiere mich ja eigentlich schon für Sport, aber von Rugby habe ich gar keine Ahnung.

  5. #4
    Avatar von Severus Snape

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    4.010
    Sorry Hugh Aber von Rugby habe ich absolut keinen Plan.
    Ist das nicht sowas ähnliches wie Football?

  6. #5
    Gast885
    Avatar von Gast885
    Original von cora
    Sorry Hugh Aber von Rugby habe ich absolut keinen Plan.
    Ist das nicht sowas ähnliches wie Football?
    Naja, aber wirklich nur ähnlich. Die Form des Balles ist etwa gleich, aber im Rugby hat man eben keine Schutzpolster (außer vielleicht ein Suspensorium und einen Zahnschutz), und die wichtigste Regel besteht darin, daß man - im Gegensatz zum AF - den Ball nur nach hinten abspielen darf.

    EDIT: Wer sich mal näher damit befassen will: das Rugby-Regelwerk des International Rugby Boards

  7. #6
    Avatar von Master Blaster

    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    103
    Und ich hatte immer gedacht das wichtigste in Rugby ist die Vorteilsregel.
    Ich habe hier bei mir in meinem Zimmer sogar einen Rugbyball, schönes Teil.

  8. #7
    Gast885
    Avatar von Gast885
    Original von Master Blaster
    Und ich hatte immer gedacht das wichtigste in Rugby ist die Vorteilsregel.
    Ich habe hier bei mir in meinem Zimmer sogar einen Rugbyball, schönes Teil.
    Na gut, vielleicht nicht die wichtigste, aber eine derjenigen, mit der man relativ offensichtlich Rugby von AmFB unterscheiden kann - mal abgesehen von der Spielkleidung

    Was haste denn für einen Ball? Und spielst Du auch damit oder schaust Du ihn nur an?

  9. #8
    Avatar von Master Blaster

    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    103
    Der Ball heißt adidas-X-Ebition. In Nürnberg wo ich wohne habe ich in keinem einzigen Sportgeschäft Rugbybälle gefunden, also habe ich mir diesen bei ebay gekauft.

    Spielen kann ich damit leider nicht, da sich bei mir im Bekanntenkreis außer mir niemand für Rugby interessiert. Und damit allein im Wald rumzurennen wäre auch ein bißchen doof.

  10. #9
    Gast885
    Avatar von Gast885
    Original von Master Blaster
    Der Ball heißt adidas-X-Ebition. In Nürnberg wo ich wohne habe ich in keinem einzigen Sportgeschäft Rugbybälle gefunden, also habe ich mir diesen bei ebay gekauft.

    Spielen kann ich damit leider nicht, da sich bei mir im Bekanntenkreis außer mir niemand für Rugby interessiert. Und damit allein im Wald rumzurennen wäre auch ein bißchen doof.
    Stimmt, das würde Dich wahrscheinlich geradewegs in die nächste Irrenanstalt führen. Ich habe hier überraschenderweise 'ne Freundin, die sich seit ein paar Tagen für Rugby begeistern kann, mit der ich demnächst mal auf die Wiese gehen werde, aber nur für ein bißchen Ei-Werfen.

    Dazu will ich mir unten stehenden Ball auch bei ebay holen, weil ich auch bei uns noch kein Geschäft gefunden habe, die welche führen würden. Was meinst Du, woran das liegt, daß Rugby in Deutschland so unpopulär ist? Sind die Deutschen eben doch Weicheier, die mit der Härte nicht zurecht kommen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken englandsupps.jpg  

  11. #10
    Avatar von Master Blaster

    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    103
    Ich habe mich auch schon gefragt warum Rugby in Deutschland fast niemanden interessiert. Ich nehme an das es historische Gründe hat, Rugby ist ja hauptsächlich populär in Großbritannien, Frankreich und den ehemaligen englischen Kolonien. Ein bißchen vielleicht auch daran das Rugby wegen den komplizierten Regeln recht schwer zugänglich ist. Als im beim Zappen auf ein im franz. Fernsehen übertragenes Rugnyspiel gestoßen bin habe ich auch rein garnicht verstanden worum es geht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte