Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 153

2x01 - Ihr, ich und Hippokrates (Acceptance)

Erstellt von mak-asgard, 23.05.2006, 21:55 Uhr · 152 Antworten · 32.070 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von mak-asgard

    Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    1.210

    Daumen hoch 2x01 - Ihr, ich und Hippokrates (Acceptance)

    Originaler Episodentitel: Acceptance
    Episodennummer: 23
    US Erstausstrahlung: 13.09.2005
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.10.2006
    Regisseur: Dan Attias
    Autoren: Russel Friend, Garrett Lerner
    Screenshots zur Episode: Hier klicken

    Inhalt: Der zum Tode verurteilte Clarence wird bei der körperlichen Ertüchtigung von Halluzinationen heimgesucht und bricht zusammen. Doktor Gregory House krallt sich den Fall und leistet die nötige Überzeugungsarbeit, um ein Stockwerk des Krankehauses in eine Hochsicherheitsabteilung umzuwandeln. Der Patient erweist sich allerdings als wenig pflegeleicht, weshalb ihm mit deutlicher Reserviertheit begegnet wird. Zwischenmenschliche Komplikationen entstehen außerdem durch die Verpflichtung von House' Ex Stacy als Anwältin im Plainsboro Teaching Hospital - Stacy beschuldigt House, ihr Vertrauen auszunutzen. Doktor House vermutet bei seinem gefährlichen Patienten Tuberkulose und entsendet Chase zu weiteren Abklärungen ins Gefängnis - da fällt Clarence ins Koma. Cameron kommt derweil mit einer Patientin an ihre Grenzen. Doktor House bezichtigt sie, Cindys unvermeidlichen bevorstehenden Tod wegen Lungenkrebs nicht akzeptieren zu wollen. (Quelle: SF Zwei)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von scooby

    Registriert seit
    10.07.2006
    Beiträge
    10
    So, jetzt bin ich auch dabei, mir die 2. Staffel anzuschauen. Um genau zu sein, ich bin bei Folge 1.

    Muss sagen, die Story um den Sträfling habe ich nicht ganz mitbekommen, welche Krankheit hatte er den letztendlich? Also, er wollte ich umbringen, und House hat ihm dann den Alkohol verabreicht ... mag mich jemand aufklären?

    Und wer ist Carmen? Cameron hat sich doch um die Frau gekümmert und wollte nicht wahrhaben, dass sie bald sterben wird, oder?

    Ach ja, wer ist die Frau, die auch am Anfang bei Cuddy im Büro saß?

    Ich habe das Gefühl, ich sollte mir alles nochmal ganz in Ruhe anschauen.

  4. #3
    Avatar von mak-asgard

    Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    1.210
    Oh jaaa dass solltest du wirklich, besonders die komplette 1. Staffel zuerst .

    Ja das mit dem Alkohol hat House nur gemacht um den Sträfling weich zuklopfen und dass er ihm halt paar Dinge über ihn erfährt.

  5. #4
    Avatar von Kinofreak

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    3.993
    Original von mak-asgard
    Ja das mit dem Alkohol hat House nur gemacht um den Sträfling weich zuklopfen und dass er ihm halt paar Dinge über ihn erfährt.
    Na ja, nebenbei hat er ihm damit ja auch noch (vorerst) das Leben gerettet (Ethanol bindet sich mit Methanol usw.). Eigentlich dachte ich, dass er das erreichen wollte. Die Tatsache, dass der Gefangene ihm später (schon wieder nüchtern) dann noch ein paar Details verrät, ist wohl eher ein positiver Nebeneffekt


    Original von mak-asgard
    in der zwischen Zeit beschäftigt sich Carmen mit einer Frau die noch nicht weiß dass sie bald sterben wird. Carmen beschäftigt der Fall sehr um diese Frau.
    Du kannst einen aber ins Grübeln bringen. Seit 5 Minuten überlege ich, wer Carmen ist. Ich nehme an, du meinst Cameron?

  6. #5
    Avatar von mak-asgard

    Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    1.210
    @Kinofreak: Ja das dann auch noch zusätzlich, die Folge ist bei mir schon was länger her, daher kann ich mich nur noch ganz groß an die Szenen erinnern... bald muss ich sie mir nochmals anschauen^^.

    *lach* Oh sorry, hab gerade beim selberdurchlesen dass selbe gedacht....^^

    Auf jeden Fall ist die Episode echt mal was anderes und sie ist wahnsinnig interssant.

  7. #6
    Avatar von Kinofreak

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    3.993
    Original von Stephie
    Kam es mir nur so vor oder hatten wir dann gegen Ende auch die erste richtige Cameron/Wilson-Szene? Wilson scheint Cameron schon zu mögen, ich bin gespannt was da die nächsten Staffeln bringen...
    Wenn du die Szene aus Season 1 rausnimmts, in der Wilson und Cameron sich über Camerons Date mit House unterhalten, war das wohl tatsächlich ihre erste richtige gemeinsame Szene. Richtig eben im Sinne von "es ging mal nicht um House" Allerdings glaube ich nicht, dass sich da noch mehr entwickeln wird. Vorerst jedenfalls...

  8. #7
    Avatar von Charlie

    Registriert seit
    15.07.2006
    Beiträge
    1.666
    Es dauert ja leider noch etwas bis ich in den Genuss der 2. Season komme *schnief*, aber ich habe da mal was vor einiger Zeit gefunden, was auch zu dieser Folge hier gehört.




  9. #8
    Avatar von miss_julie

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    1.125
    So habe die Folge nun auch gesehen und fand sie richtig gut!! Zumindest für einen Start in die neue Season!

    Schön fand ich, wie sich Cameron für ihre Patientin eingesetzt hat!! Und auch wenn sie es nicht wahr haben wollte, dass die Frau Krebs hat, hat sie weitere Tests gemacht, um vielleicht doch was 'anderes' zu finden...
    Außerdem hat man endlich erfahren, dass Cam einen Mann hatte, der ebenfalls an Krebs gestorben ist!

    Ansonsten war die Geschichte über den Mann im Todestrakt auch recht gut!! Nur das Foreman so leichtgläubig ist und die Taten des Mannes fast auf den Tumor geschoben hat, hat mich doch verwundert! Es war schon gut so, dass er wieder zurück ins Gefängnis gekommen ist!

  10. #9
    Avatar von Sasy

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    97
    Hab die Folge vorhin grade zum ersten Mal gesehen und ich war begeistert davon, dass LL Cool J mitspielt.

    Sehr geniale Dialoge in der Folge...

    House: You met me at a strip club.
    Stacy: You were the worst 2 Dollars I ever spent.

    House: Death row guy. I want the case.
    Cuddy: How do you even know about him? You don?t have access to the hospital?s mainframe.
    House: No, but "partypants" does.
    Cuddy: You stole my password?
    House: Hardly counts as stealing... it?s a pretty obvious choice.

    House (to Cameron): Somebody left this [a medical file] on my chair. Clever! ... forces me to either deal with the file or never sit down again.

    Sehr nett ist auch als House mit den Ducklings im Besprechungszimmer ist und Stacy in sein Büro kommt. Er ist irritiert und zieht die "Vorhänge" zu. Als die Ducklings ihn verständnislos angucken...
    House: What? Mommy and Daddy are having a little fight, it doesn?t mean we?ve stopped loving you. Now, go outside and play. Get Daddy some smokes and anarterial blood gas test.

    Insgesamt eine tolle Folge!

  11. #10
    Avatar von Housefan

    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    1.780
    Original von miss_julie

    Außerdem hat man endlich erfahren, dass Cam einen Mann hatte, der ebenfalls an Krebs gestorben ist!

    !
    Das hat sie House doch schon vor einigen Folgen in der ersten Staffel erzählt

Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte