Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 92 von 92

4x08 - Blut und Spiel (You Don't Want to Know)

Erstellt von ChaseR, 27.10.2007, 21:22 Uhr · 91 Antworten · 18.625 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Sandy House

    Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    2.550
    "Blut und Spiel" ist eine klasse Folge.

    Die Nebenhandlung mit House, der seine Bewerber dazu auffordert ihm Cuddys Tanga zu besorgen, ist ziemlich amüsant. Taub und Amber arbeiten zusammen und versuchen House auszutricksen. Doch sie sind anscheinend nicht clever genug, denn House durchschaut natürlich, dass es nicht Cuddys Tanga ist, sondern der von Amber. Cole ist da schon schlauer und es gelingt ihm auch schließlich die begehrte "Trophäe" zu ergattern. Allerdings findet House heraus, dass er mit Cuddy zusammengearbeitet hat und das war nicht das Ziel, das er mit der Aktion erreichen wollte. Deshalb feuert er verständlicherweise Cole, weil er keinen gebrauchen kann, der ihm in den Rücken fällt.

    Der Fall mit dem Magier Finn war auch interessant. Wer hätte gedacht, dass es mal tatsächlich Lupus ist? Diese Krankheit wurde ja schon sehr oft vermutet. Allerdings wundert es mich, dass dieses Mal keiner auf Lupus getippt hat.

    Kutner hat mir in dieser Folge auch wieder gut gefallen, ebenso wie Thirteen und Taub. Interessant, aber auch verständlich, dass Cuddy Kutner wegen seines Risikofaktors raushaben will. Allerdings hätte sie sich denken können, dass House ihren Plan durchschaut und zunichte macht.

    Gut, dass man in dieser Episode etwas über Thirteen erfährt. Ihre Mutter starb an Huntington und es besteht eine Möglichkeit von 50%, dass sie auch an dieser Erbkrankheit erkrankt ist. Arme Thirteen. Das war ganz schön fies von House, dass er ihren koffeinfreien Kaffee gegen normalen ausgetauscht hat, damit ihre Hände anfangen zu zittern. Damit hat er ihr ziemlich Angst eingejagt. Allerdings rächt sie sich an ihm. Sie mischt ihm heimlich etwas in den Tee und betäubt ihn. Dass House heimlich einen Test auf Huntington machen lässt, war klar. Schließlich wirft er jedoch das Briefkuvert mit dem Ergebnis nach einem Gespräch mit Thirteen am Ende der Folge ungeöffnet in den Mülleimer.

    Die House/Wilson und House/Cuddy Szenen waren auch wieder super.

    Interessant, dass man die Blutgruppen von House und Wilson erfährt. House ist also der Universalempfänger und Wilson ist der Universalspender. Typisch House, dass er mal wieder herum spioniert hat, um Wilsons Blutgruppe herauszufinden. Er ist einfach zu neugierig.

    Alles in allem finde ich, dass "Blut und Spiel" eine unterhaltsame Folge ist.
    Allerdings finde ich etwas schade, dass weder Cameron noch Chase vorkommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Sunshein

    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    298
    House muss echt immer alles wissen^^
    Er hasst Rätsel, die er nicht lösen kann

    Taub:"Aha! Tularemie."
    Kuttner:"Dann müsste er Kaninchen haben."
    Taub:"Das ist wahr... aber... eine Zecke kann von einem Kaninchen auf eins von diesen flauschig-weißen Alligatoren übergesprungen sein!"
    Das war so geil

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910