Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 74

5x03 - Anders als erhofft (Adverse Events)

Erstellt von Stephie, 13.09.2008, 11:34 Uhr · 73 Antworten · 17.798 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Unterwasserfisch

    Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    1.319
    Ich fand die Folge in Ordnung. Auch ich war nicht sonderlich beeindruckt von dem medizinischen Fall, was aber mehr an dem Patienten als an dem medizinischen Aspekt lag. Er ist mir einfach nicht ans Herz gewachsen. Ein anderer negativer Aspekt war, dass Wilson wirklich kein einziges Mal erwähnt wurde. Die Folge wirkt also mehr wie eine Überbrückung.

    Highlight der Folge war eindeutig Taub, mein heimlicher Liebling unter den Neuen! Jetzt hatten wir eine Folge Thirteen und eine für Taub, jetzt freu ich mich schon auf Kuttner, unserem Rekord-Kriecher. Das passt so in das Bild, das ich von ihm habe.

    Die ganzen House/Cuddy/PI Szenen werden mir wohl am meisten aus dieser Folge in Erinnerung bleiben. Ich habe immer noch nicht ganz durchschaut, wann Lucas aus eigenem Antrieb oder im Auftrag von House handelt. Die House/Cuddy Sache bekommt mit dem PI auf jeden Fall eine ganz neue Dynamik.

    Das Hauptthema, wie andere Menschen uns sehen, was wir wollen, dass sie in uns sehen und was wir wirklich sind (...ergibt das jetzt Sinn?) fand ich sehr interessant. Patient-Freundin, Taub-Ehefrau, House-Cuddy... Ich hätte House z.B. NIE als einen Cheerleader-Typ gehalten. Dann doch eher Photoshop!

    Auf jeden Fall ist jede Episode mit einem musizierenden House ein Highlight!
    Ist es noch jemandem aufgefallen, dass House jetzt ein neues Klavier hat? Vorher war es der gute alte Baby Grand Flügel und jetzt ist es ein Yamaha.

    Zitat Zitat von angel29.01 Beitrag anzeigen
    Was das eigentlich jetzt am Ende? Hatte Taub eine Affaire oder nur irgendein Geheimnis, was er seiner Frau sagen wollte?
    In Folge 4x07 Ugly findet House heraus, dass Taub eine Affaire hatte.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Dr. M

    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    2.361
    Also mein lowest low diesmal: DIe Videoqualität. Ja, das liegt nicht an der Folge, aber ich muss das loswerden. Die Audiospur war gegenüber der Videospur verschoben und es wurde auch immer schlimmer. *argh*

    Also bei mir war das der Grund, weshalb die Folge net so gut bei mir ankam Also der P.I. reisst mich auch in der zweiten Folge nicht vom Hocker. Wilson hat mir auch ein bisschen gefehlt *schluchz* einmal dachte ich schon, er steht bei House im Türrahmen, aber dann wars doch nur Taub. :(

    Cam hat mir nicht gefehlt. Außerdem wurde sie doch erwähnt! "That's the reason why I don't allow Cameron to buy a cat." Sagt Chase, als er dieses Knäuel aus dem Patienten rausholt.

    Aprpos Fall: Eigentlich schade, dass er nicht so berauschend war! Die Idee, dass es sich um Medis/Drogen handelt, deren WIrkungen noch gar erprobt sind, wäre doch ne nette Herausforderung gewesen. Leider war dann die Auflösung nicht sonderlich interessant...

    Toll fand ich auch Taub. Ich bin gespannt, wie das mit seiner Ehe weitergeht, und ich hoffe sehr, dass sie sich nciht schon in der nächsten Folge trennen. Es wäre doch mal ein netter Gegensatz in der Serie, wenn eine Beziehung zur Abwechslung FUNKTIONIERT

    Ach ja, wie House und der PI am Ende zusammen gespielt haben - grandios. superb. einfach himmlisch. *schwärm*

    Ach ja, eins noch: Das alte Foto von Hugh fand ich echt zum Schiessen! Weiß jemand, ob das echt war oder war das Mädel reingetuschiert? Ich fand ja, es sah so aus...

  4. #23
    Avatar von Lisa Cuddy/Edelstein

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    784
    Abgesehen vom Fall, der wie schon gesagt wurde, nicht sehr beeindruckend war, fand ich die Folge in Ordnung.

    Diese ganzen Spielereien von House, Cuddy und dem P.I. waren super.
    Sehr niedlich Cuddys Lächeln am Ende von der Dateszene, als der P.I. rausfindet, dass sie doch an ihm interessiert ist.
    Hat jemand vielleicht den Dialog von dem Date und kann ihn mir schicken oder hier reinschreiben?
    Ich habe leider nicht so viel verstanden, da Bild und Ton bei mir ziemlich verschoben waren. Das wurde immer schlimmer, besonders zum Ende hin und es war total verwirrend.

    Sehr ungläubig bei dieser Folge fand ich jedoch House's Laune.
    Die Folgen davor, war er noch richtig traurig über den Verlust von seiner Freundschaft zu Wilson und jetzt hat er den P.I. als neuen Freund und spielt schon Gitarre und Klavier zusammen mit ihm?

    Wo war eigentlich Wilson? Wurde er mal erwähnt in dieser Folge? (was ich dann wahrscheinlich wegen der schlechten Qualität des Videos nicht mitbekommen habe)

    Naja ich freue mich auf die nächsten Folgen (Roadtrip, Thirteen, Huddy) und hoffe, dass wir dann wieder mehr House/Wilson Action haben.

    Cameron hab ich übrigens auch nicht vermisst, obwohl mir die Bemerkung von Chase gefallen hat.

  5. #24
    Avatar von ajsdlfja

    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    1
    jetzt freu ich mich schon auf Kuttner, unserem Rekord-Kriecher. Das passt so in das Bild, das ich von ihm habe.
    ähem.. crawl is dann hier wohl doch eher im sinne von kraulen gemeint..

    Ach ja, eins noch: Das alte Foto von Hugh fand ich echt zum Schiessen! Weiß jemand, ob das echt war oder war das Mädel reingetuschiert? Ich fand ja, es sah so aus...
    das war mit sicherheit nicht echt. erstens sah es sehr danach aus, zweitens tragen die da ja uniformen von irgendner amerikanischen uni oder so, hugh laurie war ja in england...

  6. #25
    Avatar von Dr.Rock

    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    997
    Gott sei dank endlich eine Folge der 5 Staffel die mir gefallen hat

    der P.I. hatte wunderbare moment als er zum beispeil mit House Telefoniert und alle Denken er führt selbstgespräche.
    oder als Cuddy ihn enttarnen will und da sitzt plötzlich jemand anderes.

    Den Fall selbst fand ich auch gut auch wenn er simpel war das sind doch die Meisten Fälle wenn man die Antwort kennt.

    Wilson kam in der Foge nicht zur sprache auch das fand ich gut denn wenn ab jetzt in jeder folge rumgeheult wird warum er nicht da ist und House
    drüber philosophiert was ein Freund ist wird's langweilig bis Wilson zurück ist.

    Inzwischen gefällt mir der P.I. ganz gut am Anfang störte es mich das er in der Serie wie ein Wilson ersatz wirkt dabei fiel mir nicht auf das er doch genau das für House sein soll.
    Unzwar nen richtig guter wenn man überlegt was er alles für House macht einziger nachteil er muss ihn bezahlen (aber das kennt House ja schon von den ......)

    EDIT: fast vergessen 13 in Action als sie dem Patienten eine verpasst einfach genial

  7. #26
    Avatar von Huddy-Phile

    Registriert seit
    29.11.2008
    Beiträge
    88
    Nach dem spannenden Cliffhanger der 4. Staffel konnte ich einfach nicht mehr länger warten und hab jetzt auch angefangen die 5. Staffel zu gucken. Bisher bin ich begeistert! Ich liebe den PI!

    In dieser Folge haben mir am besten die ganzen Cuddy/ PI/ House -Szenen gefallen. Echt zum wegschmeißen!!!
    Als Cuddy einem Patienten die Zeitung wegreißt, weil sie glaubt, das sei der PI, doch der sitzt dann in ihrem Büro... hihihi... Und dann natürlich die Szene im Cafe! Ich mag dieses Geknister zwischen dem PI und Cuddy! Und bin gespannt wie House darauf reagiert - vielleicht entwickelt sich dadurch dann auch mal ein Bisschen mehr in Sachen Huddy...!
    Bei diesen ganzen Szenen fand ich LEs Schauspielleistung genial! Ihre Mimik hat mir so gut gefallen - da hat echt alles gepasst. Einfach klasse!

    Die Geschichte um Taub, verbunden mit der Patientengeschichte, fand ich auch sehr gut!!! Taub arbeitet sich auch grad zu einen meiner Lieblinge hoch! Ich fand es gut, dass er es seiner Frau (nun wahrscheinlich) gesagt hat und hoffe, dass die beiden zusammenbleiben. Das mit dem geheimnisvollen Konto und dem Auto war ja sooo süß!!!

    Und natürlich die Schlussszene! Ein HAMMER!!! Zwei coole Typen spielen Klavier und Gitarre - ein Traum!!! DANKE für diese Szene!!!!

    Cameron hab ich auch nicht vermisst!

    Negatives:
    Fall war echt nicht grad interessant! Aber dafür war ja alles andere sooo aufregend!!!
    Und KEIN WILSON!!!!!!!!!!!! *trauer* -- Das gibt wirklich Abzug!!!! Und hoffentlich nur für diese eine Folge - dann ist das grad noch so ok!

  8. #27
    Avatar von House + Cuddy

    Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    269
    Am besten gefallen hat mir auch die Schlussszene als House und der P.I. ein Duett spielen. Das war soooo cool.
    Oder als alle denken der P.I. führt Selbstgespräche als er mit House spricht
    Zum schießen

  9. #28
    Avatar von Kathrina

    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    1.422
    Der Fall der Woche war für mich doch recht faszinierend, die Lösung erstaunlich und simpel zugleich. Beim Bezoar musste ich schmunzeln, die Parallele zu Harry Potter war einfach unwiderstehlich! (Dort ist ein Bezoar sozusagen ein Universal-Gegengift, hier im Prinzip zum Teil auch, weil es einige Medikamente einschloss und eine Weile nicht freigab.)

    Leider hatte das echte Ding den Nachteil, dass es den Wirkstoff dann in Schüben freigab. Fiktion und Realität... Seufz...

    House beeindruckt mich immer wieder mit der intellektuellen Seite. Die Frage der Optik, wie werden wir wahrgenommen, wie nehmen wir uns selber wahr, Cuddys Unglauben, dass das Chearleader-Foto von House niemals echt sein kann...

    Taub war ebenfalls ein Lichtblick der Episode, und um die Pause von Wilson war ich ehrlich gesagt froh, die vorhergehende Episode war doch echt zu deprimierend...

  10. #29
    Avatar von Stephie

    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    4.520

    Daumen hoch 5x03 - Anders als erhofft (Adverse Events)

    Originaler Episodentitel: Adverse Events
    Episodennummer: 89
    US Erstausstrahlung: 30.09.2008
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.03.2009
    Regisseur: Andrew Bernstein
    Autoren: Carol Green, Dustin Paddock
    Screenshots zur Episode: Hier klicken

    Inhalt: Ein Kunstmaler, der bei der Auftragsarbeit eines Frauenaktes plötzlich ein völlig verzerrtes Gesicht malt, wird von Doktor Houses Team untersucht. Einem ersten, falschen Verdacht - Hirninfarkt oder -blutung? - folgen weitere, sodass die Spurensuche auf das Privatleben des Patienten ausgeweitet wird. Damit beginnt eine detektivische Wahrheitssuche aufgrund eines Lügengebildes, das von einem verunsicherten Ehemann aufgebaut wurde. House verfügt dank der Schnüffelarbeit von Lukas über intime Kenntnisse aus dem Privatleben seiner Teammitglieder. Diese nutzt er, um Traub und Dreizehn aus der Reserve zu locken. Derweil weitet Lukas, der seinen Auftraggeber zu durchschauen beginnt, seinen Ermittlungsauftrag auf Doktor Cuddy aus und verfolgt dabei pures Eigeninteresse. (Quelle: SF Zwei)

  11. #30
    Avatar von Vicodin-Junkie

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    310
    gibt's irgendwo ein Video zu der letzten Szene, wo House und Lucas zusammen Musik machen?
    Ich fad die Szene viel zu kurz!!!

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Feedback - 'Erstens kommt es anders'
    Von Johanna84 im Forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 06.03.10, 12:25