Seite 2 von 34 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 338

5x24 - Nichts geht mehr (Both Sides Now)

Erstellt von Dr. Crusher, 08.04.2009, 21:42 Uhr · 337 Antworten · 65.535 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Houseaddict

    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    790
    Zitat Zitat von Liza Beitrag anzeigen
    @ Darina: House und Cuddy werden diese Staffel noch miteinadner schlafen und die Gefühle die sie füreinadner haben, werden auch immer deutlicher, aber bisher sind sie noch nicht zusammen

    Jetzt zum Seasonfinale, also im US Forum hab ich da eine ganz schrckliche These gelsen, also es wurde doch gesagt, dass House überlegt das undenkbare zu tun und nun kamen da einige Leute auf die Idee, dass das Undenkbare die Amputation des Beines sein könnte. Das wäre total schockierensd und es wurde ja auch angekündigt dass das Finale total schockierend sein würde. Und ein Schock wär das allemal. Ich fänd das so schlimm, ich hoffe nicht dass das passiert.
    Passen würde das ja eignetlich schon, da er total im Konflikt mit sich selbst zu stehen scheint und ich denke zu entscheiden, ob er sich einweisen lässt, oder mit der Einnahme von Vicodin aufzuhören, würde ihm nicht so zu schaffen machen, weil er es ja probieren könnte und wenns nicht klappt, macht er einfach wie gewohnt weiter. Die Sache mit dem Bein ist da schon entgültiger und er hätte nie wieder Schmerzen, nach ner Weile

    Was denkt ihr?
    Ich denke: abwarten und Tee trinken In knapp drei Wochen wissen wir's...die Spekulationen werden ja immer grusliger irgendwie...vielleicht ist das 'unthinkable' auch was so harmloses daß man es von House überhaupt nicht erwartet..ach was, ist genauso daneben die Idee...ich mach mir ab sofort keine Gedanken mehr dazu...

    Und übrigens: das mit dem Huddy 5ex glaub ich auch erst, wenn ich die entsprechende Folge gesehen habe...Shore und Jacobs haben schon so viel Zeug zusammenerzählt, das sich dann als völlig anders herausgestellt hat, daß ich nur noch glaube, was ich in einer Folge gesehen habe...und keine Sekunde vorher...daher würde ich trotz allem angeblich Gesagten und von Ausiello oder anderen 'zuverlässigen Quellen' geposteten BlaBla nicht so sicher sein, daß 'es' passiert....(Hat jetzt mit Hameron nichts zu tun, ehrlich..) We'll wait and see

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Kathrina

    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    1.422
    Zitat Zitat von Liza Beitrag anzeigen
    Jetzt zum Seasonfinale, also im US Forum hab ich da eine ganz schrckliche These gelsen, also es wurde doch gesagt, dass House überlegt das undenkbare zu tun und nun kamen da einige Leute auf die Idee, dass das Undenkbare die Amputation des Beines sein könnte. Das wäre total schockierensd und es wurde ja auch angekündigt dass das Finale total schockierend sein würde. Und ein Schock wär das allemal. Ich fänd das so schlimm, ich hoffe nicht dass das passiert.
    Passen würde das ja eignetlich schon, da er total im Konflikt mit sich selbst zu stehen scheint und ich denke zu entscheiden, ob er sich einweisen lässt, oder mit der Einnahme von Vicodin aufzuhören, würde ihm nicht so zu schaffen machen, weil er es ja probieren könnte und wenns nicht klappt, macht er einfach wie gewohnt weiter. Die Sache mit dem Bein ist da schon entgültiger und er hätte nie wieder Schmerzen, nach ner Weile

    Was denkt ihr?

    1. Es währe ziemlich aufwändig für die Maske danach. Wenn man berücksichtigt, dass sie sich keine Mühe geben, ihm eine Narbe im Nacken und im Bauchbereich zu basteln, könnte er höchstens an eine Amputation denken, durchführen lassen würde er sie sicherlich nicht.

    2. Noch nie von Phantomschmerzen gehört? Amputation ist keine Lösung eines Schmerzproblems, sondern eine Verzweiflungstat.

    3. Berücksichtigen müssen wir, dass er mit Methadon schmerzfrei war. Die Behandlung unterbrach er nur, weil er nicht zu nett sein wollte. Bevor er sich ein Bein abhacken lässt, um die Schmerzen los zu werden, könnte er ein Opiatpflaster oder Methadon wählen.

    Manchmal macht das Autorenteam Fehler, aber so krasse Fehler können sie sich schlicht nicht erlauben. Etwas Konstanz und Logik muss schon sein.

  4. #13
    Avatar von Darina

    Registriert seit
    08.04.2009
    Beiträge
    29
    @ Liza

    Woher weisst du das?? Sind die Folgen in den USA schon gelaufen???

    Boah es wäre richtig geil, wenn es endlich zwischen den beiden BOOM macht

    @ Kathrina

    Ich bin absolut deiner Meinung, außerdem kann ich mir House ohne Bein nicht vorstellen und ich glaube mit der Omputation müsste sich ser komplette Charakter von House verändern. Außerdem glaube ich das wäre zu übertriebenes Ende, wenn House es wiklrich macht! was mir gut vorstellen kann, dass er das vielleicht doch macht und dann ist die Staffel zu Ende, doch in der nächsten Staffel wird man sehen, dass es nur eine Halluzination war oder so... Das wäre zum Beispiel für alle Fans Nervenkitzel, doch wenn er das iwkrlich macht wäre es mich eine riesen Enttäuschung!

    Also wenn er das machen sollte, dann nur als Gag (Halluzination) um die Fans zu schockieren...

  5. #14
    Avatar von Liza

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    527
    @ darina: Also, die Folge, in der die 5ex haben werden, wurde noch nicht ausgestralt, aber die Produzenten haben bestätigt dass es auf jeden Fall diese Staffel noch dazu kommen wird. Einige bezweifeln dies trotzdem, aber uaf jedenfall wurde es offiziell bestätigt und ich glaube es auch, da ja eh irgendwie alles darauf hinausäuft

  6. #15
    Avatar von Houseaddict

    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    790
    Zitat Zitat von Kathrina Beitrag anzeigen
    1. Es währe ziemlich aufwändig für die Maske danach. Wenn man berücksichtigt, dass sie sich keine Mühe geben, ihm eine Narbe im Nacken und im Bauchbereich zu basteln, könnte er höchstens an eine Amputation denken, durchführen lassen würde er sie sicherlich nicht.

    2. Noch nie von Phantomschmerzen gehört? Amputation ist keine Lösung eines Schmerzproblems, sondern eine Verzweiflungstat.

    3. Berücksichtigen müssen wir, dass er mit Methadon schmerzfrei war. Die Behandlung unterbrach er nur, weil er nicht zu nett sein wollte. Bevor er sich ein Bein abhacken lässt, um die Schmerzen los zu werden, könnte er ein Opiatpflaster oder Methadon wählen.

    Manchmal macht das Autorenteam Fehler, aber so krasse Fehler können sie sich schlicht nicht erlauben. Etwas Konstanz und Logik muss schon sein.
    Gnaz Deiner Meinung, Kathrina, besser hätte ich es auch nicht sagen können

    Das mit den Phantomschmerzen ist völlig richtig, manchmal sind die sogar noch schlimmer als die 'Originalschmerzen'...ich denke also auch nicht, daß an der Amputationgeschichte was dran ist.House wird wie immer einen Weg suchen (und finden) an den sonst keiner denkt...und die Amputation wäre insofen eine 'olle Kamelle' und eine Art spätes Eingeständnis, daß seiner zeit doch alle recht hatten, als siwe zur Amputation rieten. Und das passt nicht zu Houses ego, finde ich.

    ---Inhalt des Doppelposts:---
    Zitat Zitat von Kathrina Beitrag anzeigen
    1. Es währe ziemlich aufwändig für die Maske danach. Wenn man berücksichtigt, dass sie sich keine Mühe geben, ihm eine Narbe im Nacken und im Bauchbereich zu basteln, könnte er höchstens an eine Amputation denken, durchführen lassen würde er sie sicherlich nicht.

    2. Noch nie von Phantomschmerzen gehört? Amputation ist keine Lösung eines Schmerzproblems, sondern eine Verzweiflungstat.

    3. Berücksichtigen müssen wir, dass er mit Methadon schmerzfrei war. Die Behandlung unterbrach er nur, weil er nicht zu nett sein wollte. Bevor er sich ein Bein abhacken lässt, um die Schmerzen los zu werden, könnte er ein Opiatpflaster oder Methadon wählen.

    Manchmal macht das Autorenteam Fehler, aber so krasse Fehler können sie sich schlicht nicht erlauben. Etwas Konstanz und Logik muss schon sein.
    Gnaz Deiner Meinung, Kathrina, besser hätte ich es auch nicht sagen können

    Das mit den Phantomschmerzen ist völlig richtig, manchmal sind die sogar noch schlimmer als die 'Originalschmerzen'...ich denke also auch nicht, daß an der Amputationgeschichte was dran ist.House wird wie immer einen Weg suchen (und finden) an den sonst keiner denkt...und die Amputation wäre insofen eine 'olle Kamelle' und eine Art spätes Eingeständnis, daß seinerzeit doch alle recht hatten, als sie zur Amputation rieten. Und das passt nicht zu Houses ego, finde ich. Es wäre zu sehr out of character.....

  7. #16
    Avatar von Darina

    Registriert seit
    08.04.2009
    Beiträge
    29
    @ Liza

    Danke fürs Info, mal ne super geile Nachricht! ICh galube aber auch, dass es irgendwann mal dazu würde

  8. #17
    Avatar von Apollo

    Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    495
    Zitat Zitat von vanyx Beitrag anzeigen
    Marykir hat ein Interview mit Carl Reiner @ Bonnie Hunt Show hochgeladen
    Er erzählt ein bisschen was über seine Rolle.
    Klingt als würde es ein lustiger anfang weren. xD

    EDIT: Schon wieder zu spät. xD
    Carl Reiner ist echt lustig. Gerade erst 87 geworden und dann soll er einen 86-Jährigen spielen. Sein Kommentar "Ich werde mir alte Bilder ansehen" war zu cool. Und das unkontrollierte Quaken zaubert bestimmt wieder einen coolen, unnachahmlichen Gesichtsausdruck auf House's Gesicht

  9. #18
    Avatar von Stephie

    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    4.520
    Das Press Release zum Finale verrät im Text nichts Neues, aber die Guest Cast-Liste finde ich ganz interessant:

    HOUSE TAKES ON A CASE OF MIND OVER MATTER AS A PATIENT’S RIGHT AND LEFT BRAIN STRUGGLE FOR DOMINANCE ON THE SEASON FINALE OF “HOUSE” MONDAY, MAY 11, ON FOX

    Carl Reiner (“Ocean’s Thirteen”) Guest-Stars

    House and the team are intrigued by Scott, a man whose left brain and right brain operate independently, leaving him with two distinct personalities and no control over some of his actions. As the two sides of Scott’s brain struggle for dominance, his warring personalities make it increasingly difficult for the team to figure out what is causing the unique problem. The team is forced to use some unusual methods to get him to cooperate with their necessary testing. Meanwhile, when House refuses to make an appearance in the clinic, Cuddy takes an unconventional approach to force House to make up the time with a particular patient (guest star Reiner) in the “Both Sides Now” episode of HOUSE airing Monday, May 11 (8:00-9:00 PM ET/PT) on FOX. (HOU-524) (TV-14 D, L)

    Cast: Hugh Laurie as Dr. Gregory House; Lisa Edelstein as Dr. Lisa Cuddy; Omar Epps as Dr. Eric Foreman; Robert Sean Leonard as Dr. James Wilson; Jennifer Morrison as Dr. Allison Cameron; Jesse Spencer as Dr. Robert Chase; Peter Jacobson as Dr. Chris Taub; Kal Penn as Dr. Lawrence Kutner; Olivia Wilde as Thirteen

    Guest Cast: Carl Reiner as Eugene Schwartz; Anne Dudek as Amber; Ashton Holmes as Scott; Maria Thayer as Annie; Scott Conley as Warren; Sheila Daley as Paula; Richard Sabine as John; Jason Boegh as Leo; William Woff as Minister; Jennifer Crystal Foley as Rachel Taub; Adam Trahan as Private Stripper; Bobbin Bergstrom as Nurse
    Amber ist also auch im Finale wieder dabei, Taubs Frau sehen wir ebenfalls wieder und was es mit dem Privatstripper auf sich hat, interessiert mich jetzt auch brennend (am Ende vielleicht nur ein Teil der Patientenstory). Außerdem freue ich mich sehr auf Ashton Holmes als PotW. Der hat mir in "A History of Violence" sehr gefallen.

    EDIT: Ach, und der "Minister" vielleicht für eine Hochzeit?

  10. #19
    candy
    Avatar von candy
    hier ist ein TV Guide Scan zum Finale:

    steht zwar nicht wirklich was neues drin, aber das Bild allein ist schon einen Post wert

    Quelle: http://spoilertv-house.blogspot.com/...uide-scan.html

  11. #20
    Avatar von Dr. Crusher

    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    1.241
    Naja, aber immerhin erfahren wir, dass House tatsächlich versucht, vom Vicodin loszukommen - das stand bisher noch nicht fest, oder? Würde ja auch den Kotzeimer in den Promobildern zu 5x23 erklären. Oje, der Arme...

Seite 2 von 34 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. House geht an die Uni
    Von saoirse im Forum Neuigkeiten und Gerüchte
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 05.04.18, 10:32
  2. Geht ihr in Discos?
    Von amarok im Forum Sport, Freizeit und Lifestyle
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 19.08.11, 12:08
  3. Feedback - 'Wer nichts wagt, der nichts gewinnt'
    Von Rambo im Forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.08, 11:25
  4. Wer nichts wagt, der nichts gewinnt [FF] (beendet)
    Von Rambo im Forum Fanfiktion Section (beendete FFs)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.08, 10:13