Antwort auf: Allgemeines zu Hugh/House



#117204
Moondust
Mitglied
Quote:
Original von Kinofreak
Er schein seinem Dad sowieso in manchen Punkten zu ähneln (erfolgreicher Ruderer usw.) Er hat da mal in ner Talkshow ne ganz schöne Anekdote erzählt: Sein Vater war Arzt, und wenn der außer Haus war, ist Hugh immer ans Telefon gegangen und hat die Anrufe der Patienten entgegengenommen. Weil seine Stimme wohl so wie die seines Vaters klang, haben die Patienten dann angefangen, ihm die Symptome zu beschreiben , solange bis er dann meinte „Ich sags dem Doktor, wenn er wiederkommt“ :D
Man stelle sich die völlig entsetzten Patienten am anderen Ende der Leitung vor
lol

Kein Wunder, dass die „Clinic Patienten““ Dr. House“ nicht mag. Durch diese Telefonate wußte Hugh schon gleich, was auf ihn zukommen könnte. :D Da fragt man sich doch, ob Hugh bei diesen Patienten Geschichten nicht eventuelles Mitspracherecht hat.. :rolleyes: Würde mich nicht wundern, wenn das der Fall wäre.. =)