Dr. House und seine Einschaltquoten



  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #6041
    mak-asgard
    Mitglied
    Quote:
    Original von Sean
    Also ich denke diese Zahlen haben nicht so viel zu bedeuten wenn mal ein paar Hunderttausend weniger sind, vielleicht sind es nächste Woche ein Paar hunderttausend mehr. Ausserdem profitiert die Serie nicht nur dadurch das vorher CSI:Miamie läuft, sondern auch davon wie gut sie ist und welche aussergewöhnlichen Charaktere sie besitzt. Und außerdem wie gut sie im Gesamten ist (auf jedenfall bessr als Monk), die einzigste Konkurrenz die ich sehe ist Desperate Housewives. Und zum Glück kommt Gilmore Girls auf VOX schon eine Stunde früher. Deshalb istb alles im grünen Bereich. Und meine Freundin habe ich auch schon angesteckt vor allem mit House und NCIS (sie liebt es wenn DI Noso von Gibbs eins auf den Hinterkopf bekommt)

    Ab nächsten Dienstag laufen „neue“ Folgen von CSI:Miami, das wird House auch nochmal pushen. VOX und RTL gehören doch irgendwie zusammen, oder? Also werden die House mit den Gilmore Girls keinen Konkurrenz machen…

    Ich mach fleißig Werbung für House in meinem Bekanntenkreis!! :D

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.