Page 8 of 18 FirstFirst ... 678910 ... LastLast
Results 71 to 80 of 172

Allgemeine Staffel 4 Diskussionen

Erstellt von Stephie, 08.11.2007, 19:03 Uhr · 171 Antworten · 22.797 Aufrufe

  1. #71
    Cuddelstein's Avatar

    Join Date
    16.07.2007
    Posts
    1.495
    Musst doch net in Deckung gehen
    Aber ich gebe dir in ein paar Punkten recht. Die 4te Staffel ist bis heute (4x12) eher etwas vor sich her gedümpelt. Es fehlen die Fießlinge und etwas mehr Aggresivität von House gegeüber anderen. Diese Tatsache ist für mich aber nicht störend. Ich finde es sehr gut das sich House verändert. Es ist nicht mehr ganz so herzlos und bösartig aber das ist doch auch net schlimm?? Ich weis gar nicht warum das so ein großes Problem ist. House fällt immernoch aus der Reihe und ich finde Ihn symphatischer denn jeh
    Was die "kleine angedeutete Lovestory" angeht wie du es sagst, scheint ja die Doppelfolge einen sehr wichtigen Part eingenommen zu haben. Die Autorenstreiks waren in diesem Moment nur das Problem aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Zumal ich es in diesem Moment seltsam finden würde....die drei neuen Dunklings haben sich gerade erst ein wenig in die Serie hineingelebt und dann wird eine Lovestory ins Bild geschoben. Das sollte schon gut durchdacht sein und sich über mehrere Folgen erstrecken.

    Appropo (wird das so geschreiben :ideehaben Ist denn schon Irgendeine Info zu euch durchgedrungen ob es vieleicht ein 4x13 oder 4x14 gibt
    Ich wäre entäuscht wenn 4x12 das Staffelfinale gewesen wäre.....

  2. #71
    Cuddelstein's Avatar

    Join Date
    16.07.2007
    Posts
    1.495
    Musst doch net in Deckung gehen
    Aber ich gebe dir in ein paar Punkten recht. Die 4te Staffel ist bis heute (4x12) eher etwas vor sich her gedümpelt. Es fehlen die Fießlinge und etwas mehr Aggresivität von House gegeüber anderen. Diese Tatsache ist für mich aber nicht störend. Ich finde es sehr gut das sich House verändert. Es ist nicht mehr ganz so herzlos und bösartig aber das ist doch auch net schlimm?? Ich weis gar nicht warum das so ein großes Problem ist. House fällt immernoch aus der Reihe und ich finde Ihn symphatischer denn jeh
    Was die "kleine angedeutete Lovestory" angeht wie du es sagst, scheint ja die Doppelfolge einen sehr wichtigen Part eingenommen zu haben. Die Autorenstreiks waren in diesem Moment nur das Problem aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Zumal ich es in diesem Moment seltsam finden würde....die drei neuen Dunklings haben sich gerade erst ein wenig in die Serie hineingelebt und dann wird eine Lovestory ins Bild geschoben. Das sollte schon gut durchdacht sein und sich über mehrere Folgen erstrecken.

    Appropo (wird das so geschreiben :ideehaben Ist denn schon Irgendeine Info zu euch durchgedrungen ob es vieleicht ein 4x13 oder 4x14 gibt
    Ich wäre entäuscht wenn 4x12 das Staffelfinale gewesen wäre.....

  3. #72
    Dr. M's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.361
    Original von Cuddelstein
    Ich finde es sehr gut das sich House verändert. Es ist nicht mehr ganz so herzlos und bösartig aber das ist doch auch net schlimm??
    Also das deckt sich nicht mit meiner Beobachtung... mir kam es eher so vor, als hätte House an Bösartigkeit im Vergleich zu Staffel eins eher zugelegt. Also grade in der dritten Staffel ist mir aufgefallen, dass er gar nicht mehr vorm Patientenzimmer steht und die Leute beobachtet. In Staffel vier hab ichs auch noch net gesehn *grübel*

    Das geht etwa seit den Stacy Folgen so... erst jetzt in den letzten zwei Folgen kam mal wieder ein bisschen Herz zum Vorschein... na ja, aber vielleicht seh nur ich das so...

  4. #72
    Dr. M's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.361
    Original von Cuddelstein
    Ich finde es sehr gut das sich House verändert. Es ist nicht mehr ganz so herzlos und bösartig aber das ist doch auch net schlimm??
    Also das deckt sich nicht mit meiner Beobachtung... mir kam es eher so vor, als hätte House an Bösartigkeit im Vergleich zu Staffel eins eher zugelegt. Also grade in der dritten Staffel ist mir aufgefallen, dass er gar nicht mehr vorm Patientenzimmer steht und die Leute beobachtet. In Staffel vier hab ichs auch noch net gesehn *grübel*

    Das geht etwa seit den Stacy Folgen so... erst jetzt in den letzten zwei Folgen kam mal wieder ein bisschen Herz zum Vorschein... na ja, aber vielleicht seh nur ich das so...

  5. #73
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420
    Ich hab noch mal über die gesamte bisherige vierte Staffel nachgedacht und bin zur Schlussfolgerung gekommen, dass Cameron und Chase wohl aus der Serie gestrichen werden.

    Die Autoren haben meiner Meinung nach, ordentlich Mist gebaut und wissen nicht, wie sie da wieder herauskommen.
    Man wollte in der vierten Staffel einfach was ändern und hat dieses Casting veranstaltet usw.
    Mit jeder Folge haben sie sich aber weiter in den Schlamassel geritten. TV-Autoren haben nie den gesamtem Verlauf der Staffel schon anfangs im Kopf. Man lässt sich treiben.

    Aber unbeabsichtigt, hat man Cameron und Chase aus der Serie geschrieben.
    Man hat Tatsachen geschaffen und weiß jetzt glaube ich nicht mehr, wie man diese Rückgängig bzw. anpassen kann, ohne komplett unglaubwürdig zu wirken.

    Das Cameron und Chase immer nur Auftritte von 1-2 Minuten haben, zeigt meiner Meinung nach nicht, dass die Autoren sie angeblich ganz streichen wollen, sondern das sie tatsächlich nicht wissen, was sie mit den beiden anfangen sollen.

    Man hat keine Verwendung für sie. Wie will man sie einbauen?
    Cameron und Chase kommen wieder ins Team? Wären 6 Ärzte nicht zu viel?
    Das neue Team wird gefeuert? Warum dann überhaupt das ganze Casting?
    Chase ist ab sofort der Dauer-Chirurg? Sehr unglaubwürdig.
    Cameron ist da um mit House über seine Gefühle zu sprechen bzw. seine kindischen Spiele mit ihm zu spielen? Dazu ist Wilson da.

    Man hat Tatsachen geschaffen und kommt nicht mehr heraus.
    Dafür spricht meiner Meinung nach auch, dass das neue Team bis jetzt, eine Kopie des alten Teams ist.
    13 ist die neue Cam, Taub ist der neue Foreman und Kuttner ist der neue Chase - nur dümmer.

  6. #73
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420
    Ich hab noch mal über die gesamte bisherige vierte Staffel nachgedacht und bin zur Schlussfolgerung gekommen, dass Cameron und Chase wohl aus der Serie gestrichen werden.

    Die Autoren haben meiner Meinung nach, ordentlich Mist gebaut und wissen nicht, wie sie da wieder herauskommen.
    Man wollte in der vierten Staffel einfach was ändern und hat dieses Casting veranstaltet usw.
    Mit jeder Folge haben sie sich aber weiter in den Schlamassel geritten. TV-Autoren haben nie den gesamtem Verlauf der Staffel schon anfangs im Kopf. Man lässt sich treiben.

    Aber unbeabsichtigt, hat man Cameron und Chase aus der Serie geschrieben.
    Man hat Tatsachen geschaffen und weiß jetzt glaube ich nicht mehr, wie man diese Rückgängig bzw. anpassen kann, ohne komplett unglaubwürdig zu wirken.

    Das Cameron und Chase immer nur Auftritte von 1-2 Minuten haben, zeigt meiner Meinung nach nicht, dass die Autoren sie angeblich ganz streichen wollen, sondern das sie tatsächlich nicht wissen, was sie mit den beiden anfangen sollen.

    Man hat keine Verwendung für sie. Wie will man sie einbauen?
    Cameron und Chase kommen wieder ins Team? Wären 6 Ärzte nicht zu viel?
    Das neue Team wird gefeuert? Warum dann überhaupt das ganze Casting?
    Chase ist ab sofort der Dauer-Chirurg? Sehr unglaubwürdig.
    Cameron ist da um mit House über seine Gefühle zu sprechen bzw. seine kindischen Spiele mit ihm zu spielen? Dazu ist Wilson da.

    Man hat Tatsachen geschaffen und kommt nicht mehr heraus.
    Dafür spricht meiner Meinung nach auch, dass das neue Team bis jetzt, eine Kopie des alten Teams ist.
    13 ist die neue Cam, Taub ist der neue Foreman und Kuttner ist der neue Chase - nur dümmer.

  7. #74
    Ric
    Ric's Avatar

    Join Date
    11.02.2007
    Posts
    53

    Veränderung von House

    Ich denke die meisten von euch, die hier in diesem Forum lesen, haben die 4. Staffel bis 4x12 schon gesehen und vielleicht erscheint es nur mir so, aber House is menschlicher/netter geworden.
    Schauen wir uns z.B. 4x03, wo er das mit dem Messer testet (normalerweise hätte er das als Humbug abgetan, hat es dennoch versucht) oder 4x06, wo er die CIA-Ärztin den Kandidaten zuteilt, aber kurze Zeit später merkt, dass es doch eine falsche Entscheidung war. Ein weiteres Beispiel 4x07 (glaube ich), wo er 13 auf Huntington testet und den Brief ungeöffnet wegwirft. 4x10, in der er auf eine Einladung von der Patientin reagiert und in die Kirche geht. Besonders fallen dann auch 4x11, wo er durch sein Feingefühl die Patientin am Südpol richtig diagnostiziert, und auch 4x12, in der er die Beziehung von Wilson/Amber akzeptiert.

    Bin ich der einzige, der so denkt? Falls wer ähnlich denkt, wie findet ihr diese Veränderungen?

  8. #74
    Ric
    Ric's Avatar

    Join Date
    11.02.2007
    Posts
    53

    Veränderung von House

    Ich denke die meisten von euch, die hier in diesem Forum lesen, haben die 4. Staffel bis 4x12 schon gesehen und vielleicht erscheint es nur mir so, aber House is menschlicher/netter geworden.
    Schauen wir uns z.B. 4x03, wo er das mit dem Messer testet (normalerweise hätte er das als Humbug abgetan, hat es dennoch versucht) oder 4x06, wo er die CIA-Ärztin den Kandidaten zuteilt, aber kurze Zeit später merkt, dass es doch eine falsche Entscheidung war. Ein weiteres Beispiel 4x07 (glaube ich), wo er 13 auf Huntington testet und den Brief ungeöffnet wegwirft. 4x10, in der er auf eine Einladung von der Patientin reagiert und in die Kirche geht. Besonders fallen dann auch 4x11, wo er durch sein Feingefühl die Patientin am Südpol richtig diagnostiziert, und auch 4x12, in der er die Beziehung von Wilson/Amber akzeptiert.

    Bin ich der einzige, der so denkt? Falls wer ähnlich denkt, wie findet ihr diese Veränderungen?

  9. #75
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420
    Ich hasse diese Veränderungen! Ich hasse generell Veränderungen bei meinen Serien.
    Glaubt mir meine pessimistischen Worte: Season 4 wird als "Jump the Shark" Moment in die Geschichte eingehen!

  10. #75
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420
    Ich hasse diese Veränderungen! Ich hasse generell Veränderungen bei meinen Serien.
    Glaubt mir meine pessimistischen Worte: Season 4 wird als "Jump the Shark" Moment in die Geschichte eingehen!

  11. #76
    Chumpy's Avatar

    Join Date
    18.02.2007
    Posts
    1.080
    Original von angel29.01
    Ich hasse diese Veränderungen! Ich hasse generell Veränderungen bei meinen Serien.
    Glaubt mir meine pessimistischen Worte: Season 4 wird als "Jump the Shark" Moment in die Geschichte eingehen!
    stimme ich dir voll und ganz zu.

  12. #76
    Chumpy's Avatar

    Join Date
    18.02.2007
    Posts
    1.080
    Original von angel29.01
    Ich hasse diese Veränderungen! Ich hasse generell Veränderungen bei meinen Serien.
    Glaubt mir meine pessimistischen Worte: Season 4 wird als "Jump the Shark" Moment in die Geschichte eingehen!
    stimme ich dir voll und ganz zu.

  13. #77
    Kathrin- Beatrice's Avatar

    Join Date
    04.11.2007
    Posts
    34
    "All change is bad. Is not true. You know." HaHa!!

    Ehrlich gesagt bin ich mit der neuen Besatzung auch nicht zufrieden. Und das Chase und Cameron ab und zu zwischendrin durchs Bild hüpfen. Wenn sie überhaupt in der Folge auftreten. SCHLIMM!

    Ich glaube die Writers haben sich selbst ein Strick gedreht aus dem sie nicht mehr herauskommen. Bei soviel Charakteren gerät der Patient in den Hintergrund.
    Mir fehlt euch Gegenspieler für House wie Tritter oder Vogler.

    Aber mal eine andere Frage: Cameron arbeitet ja in der Notaufnahme. Warum ist da nie was los? Verletzte aus Autounfällen (fällt mir spontan nur ein) etc.
    Es ist wie House gesagt hat. Sie verarztet Leute die sich beim Bageln schneiden in den Finger geschnitten haben. GÄHN! Das kann sie doch nicht "stimulieren" (aus ärztlicher Sicht ).

  14. #77
    Kathrin- Beatrice's Avatar

    Join Date
    04.11.2007
    Posts
    34
    "All change is bad. Is not true. You know." HaHa!!

    Ehrlich gesagt bin ich mit der neuen Besatzung auch nicht zufrieden. Und das Chase und Cameron ab und zu zwischendrin durchs Bild hüpfen. Wenn sie überhaupt in der Folge auftreten. SCHLIMM!

    Ich glaube die Writers haben sich selbst ein Strick gedreht aus dem sie nicht mehr herauskommen. Bei soviel Charakteren gerät der Patient in den Hintergrund.
    Mir fehlt euch Gegenspieler für House wie Tritter oder Vogler.

    Aber mal eine andere Frage: Cameron arbeitet ja in der Notaufnahme. Warum ist da nie was los? Verletzte aus Autounfällen (fällt mir spontan nur ein) etc.
    Es ist wie House gesagt hat. Sie verarztet Leute die sich beim Bageln schneiden in den Finger geschnitten haben. GÄHN! Das kann sie doch nicht "stimulieren" (aus ärztlicher Sicht ).

  15. #78
    Royal_Pride's Avatar

    Join Date
    04.01.2008
    Posts
    72
    Ich habe die 4 Staffel nicht komplett - nur ausschnittsweise gesehen. Habe mich aber durchs Forum gelesen und denke dass ich ganz gute Eindrücke gesammelt habe.

    Tia - was soll ich davon halten...
    Im Prinzip finde ich die Idee von dem Casting gar nicht so schlecht. Nummer 13 scheint auch was auf dem Kasten zu haben und kann House (zumindest verbal *gg*) schon das Wasser reichen - wie ich finde. Der Rest der Truppe ist...naja, absolut nicht nach meinem Geschmack. Es klingt jetzt vielleicht oberflächlich, aber ich finde sogut wie keinen der Bande optisch schön anzuschauen. Meiner Meinung nach fehlt es Ihnen an Ausstrahlung und das macht es für mich eher mühsam diese Faces die meiste Sendezeit zu betrachten.

    Dass Chase, Cameron und Forman unter der ganzen Sache leiden müssen, was die Screen-Time betrifft - finde ich auch nicht ok.
    Die 3 gehören genauso in die Serie wie Wilson und Cuddy. Ihre Auftritte lassen immer auf mehr hoffen - es kommt aber nicht. :evil:

    Ich bin nicht derjenige der der alten Konstellation des Teams nachhängt, aber ein paar längere und sinnvollere Auftritte in der Sendung wären nicht schlecht. (Ich meine, die Wett-Sache war zwar witzig aber nicht gerade wichtig)

    Ich denke nicht dass Chase & Cameron komplett aus der Serie verschwinden werden...schön wäre halt wenn Sie in Zukunft etwas öfter zu sehen wären. Ich meine, ewig kann dieses Serien-Prinzip doch nicht weitergehen:
    unlösbarer Fall - Differenzialdiagnose des Teams - Patient geht fast ex - Cuddy hat was zu kritisieren - Wilson spielt den Berater und am Schluss behält House recht und der Patient verlässt kerngesund das Krankenhaus.
    Ich habe nichts gegen dieses Prinzip - das ist der Grund wieso ich House gucke, aber für mich erweckt die ganze Sache mit Season 4 den Eindruck als versuchten die Produzenten krampfhaft neuen Wind in die Serie zu bringen.
    Das ist auch gut so, aber ich finde man sollte die anderen Charaktere deswegen nicht "in den Schatten stellen".
    Wenn die Macher der Serie vorhaben Sie aus der Serie zu streichen, dann bitte kurz und schmerzlos. Man sollte Figuren nicht so "auslaufen" lassen, wie ich finde.

    So...jetzt fällt mir im Moment nix mehr ein
    LG

  16. #78
    Royal_Pride's Avatar

    Join Date
    04.01.2008
    Posts
    72
    Ich habe die 4 Staffel nicht komplett - nur ausschnittsweise gesehen. Habe mich aber durchs Forum gelesen und denke dass ich ganz gute Eindrücke gesammelt habe.

    Tia - was soll ich davon halten...
    Im Prinzip finde ich die Idee von dem Casting gar nicht so schlecht. Nummer 13 scheint auch was auf dem Kasten zu haben und kann House (zumindest verbal *gg*) schon das Wasser reichen - wie ich finde. Der Rest der Truppe ist...naja, absolut nicht nach meinem Geschmack. Es klingt jetzt vielleicht oberflächlich, aber ich finde sogut wie keinen der Bande optisch schön anzuschauen. Meiner Meinung nach fehlt es Ihnen an Ausstrahlung und das macht es für mich eher mühsam diese Faces die meiste Sendezeit zu betrachten.

    Dass Chase, Cameron und Forman unter der ganzen Sache leiden müssen, was die Screen-Time betrifft - finde ich auch nicht ok.
    Die 3 gehören genauso in die Serie wie Wilson und Cuddy. Ihre Auftritte lassen immer auf mehr hoffen - es kommt aber nicht. :evil:

    Ich bin nicht derjenige der der alten Konstellation des Teams nachhängt, aber ein paar längere und sinnvollere Auftritte in der Sendung wären nicht schlecht. (Ich meine, die Wett-Sache war zwar witzig aber nicht gerade wichtig)

    Ich denke nicht dass Chase & Cameron komplett aus der Serie verschwinden werden...schön wäre halt wenn Sie in Zukunft etwas öfter zu sehen wären. Ich meine, ewig kann dieses Serien-Prinzip doch nicht weitergehen:
    unlösbarer Fall - Differenzialdiagnose des Teams - Patient geht fast ex - Cuddy hat was zu kritisieren - Wilson spielt den Berater und am Schluss behält House recht und der Patient verlässt kerngesund das Krankenhaus.
    Ich habe nichts gegen dieses Prinzip - das ist der Grund wieso ich House gucke, aber für mich erweckt die ganze Sache mit Season 4 den Eindruck als versuchten die Produzenten krampfhaft neuen Wind in die Serie zu bringen.
    Das ist auch gut so, aber ich finde man sollte die anderen Charaktere deswegen nicht "in den Schatten stellen".
    Wenn die Macher der Serie vorhaben Sie aus der Serie zu streichen, dann bitte kurz und schmerzlos. Man sollte Figuren nicht so "auslaufen" lassen, wie ich finde.

    So...jetzt fällt mir im Moment nix mehr ein
    LG

  17. #79
    Aplledings's Avatar

    Join Date
    28.02.2008
    Posts
    2
    Ich finde neue Charakter toll.
    Was man so liest bzw. was ich mit meinem englisch entziffern kann hört sich total lustig an Gitarren kicknapping^^

  18. #79
    Aplledings's Avatar

    Join Date
    28.02.2008
    Posts
    2
    Ich finde neue Charakter toll.
    Was man so liest bzw. was ich mit meinem englisch entziffern kann hört sich total lustig an Gitarren kicknapping^^

  19. #80
    ComaGuy's Avatar

    Join Date
    31.01.2008
    Posts
    247
    Ich bin zwar bei der dritten Staffel nur auf RTL Nievau, aber dennoch hab ich mir die vierte bis einschließlich Folge 12 angesehen. Ich weiß klingt komisch is aber so

    Ich muss ehrlich sagen das mir die vierte Staffel sehr gut gefällt. Gut es gab doch recht viele Veränderungen, aber die waren nicht unbedingt negativ. Das einzige Problem ist, meiner Meinung nach, tatsächlich die Fülle an Charakteren. Da hätten wir im Hauptcast House, Wilson, Cuddy, Foreman, Cameron, Chase, Taub, Kutner, 13 und Amber. Das sind für 42 min. Laufzeit pro Folge einfach zu viele (oder die Folgen sind einfach zu kurz ). Da müssen sich die Autoren unbedingt was einfallen lassen. Denn die Patienten muss man ja auch noch irgendwo unterbringen. Aber wie andere bereits vor mir gepostet haben, haben sich die Autoren in eine verfahrene Situation begeben. Das neue Team können sie ja schließlich nicht einfach rausschreiben (auch wenn einige sich das wünschen würden, wenn ich manche posts richtig verstehe ) und das Team um die Ur-Besetzung zu erweitern wäre auch unglaubwürdig. Ich meine wozu braucht House 6 bzw. 7 Ärzte (denn Wilson wird ja auch regelmäßig konsultiert), wenn er nicht gerade den Tod kuriert oder Epidemien bekämpft.

    Trotz allem gibt es dennoch Episoden wo es funktioniert. Gerade Ugly hat mir sehr gut gefallen.

  20. #80
    ComaGuy's Avatar

    Join Date
    31.01.2008
    Posts
    247
    Ich bin zwar bei der dritten Staffel nur auf RTL Nievau, aber dennoch hab ich mir die vierte bis einschließlich Folge 12 angesehen. Ich weiß klingt komisch is aber so

    Ich muss ehrlich sagen das mir die vierte Staffel sehr gut gefällt. Gut es gab doch recht viele Veränderungen, aber die waren nicht unbedingt negativ. Das einzige Problem ist, meiner Meinung nach, tatsächlich die Fülle an Charakteren. Da hätten wir im Hauptcast House, Wilson, Cuddy, Foreman, Cameron, Chase, Taub, Kutner, 13 und Amber. Das sind für 42 min. Laufzeit pro Folge einfach zu viele (oder die Folgen sind einfach zu kurz ). Da müssen sich die Autoren unbedingt was einfallen lassen. Denn die Patienten muss man ja auch noch irgendwo unterbringen. Aber wie andere bereits vor mir gepostet haben, haben sich die Autoren in eine verfahrene Situation begeben. Das neue Team können sie ja schließlich nicht einfach rausschreiben (auch wenn einige sich das wünschen würden, wenn ich manche posts richtig verstehe ) und das Team um die Ur-Besetzung zu erweitern wäre auch unglaubwürdig. Ich meine wozu braucht House 6 bzw. 7 Ärzte (denn Wilson wird ja auch regelmäßig konsultiert), wenn er nicht gerade den Tod kuriert oder Epidemien bekämpft.

    Trotz allem gibt es dennoch Episoden wo es funktioniert. Gerade Ugly hat mir sehr gut gefallen.

Page 8 of 18 FirstFirst ... 678910 ... LastLast

Similar Threads

  1. Timeline-Diskussionen
    By Namikwa in forum Allgemeines zur Serie
    Replies: 17
    Last Post: 27.08.12, 23:57
  2. Allgemeine Staffel 6 Diskussionen
    By Dr.GregHouse in forum Allgemeine Sachen zur 6. Staffel
    Replies: 54
    Last Post: 28.06.10, 18:58
  3. Allgemeine Staffel 5 Diskussionen
    By Stephie in forum Allgemeine Sachen zur 5. Staffel
    Replies: 58
    Last Post: 09.03.10, 18:05
  4. Allgemeine Staffel 4 Informationen
    By fallingidol in forum Allgemeine Sachen zur 4. Staffel
    Replies: 289
    Last Post: 30.04.08, 00:30
  5. Allgemeine Staffel 3 Informationen & Spoiler
    By mak-asgard in forum Allgemeine Sachen zur 3. Staffel
    Replies: 366
    Last Post: 15.01.08, 16:34