Page 1 of 3 123 LastLast
Results 1 to 10 of 23

Jennifer/Jesse: Professionell genug?

Erstellt von _HouseMD, 03.12.2008, 20:20 Uhr · 22 Antworten · 6.832 Aufrufe

  1. #1
    _HouseMD's Avatar

    Join Date
    18.04.2007
    Posts
    451

    Jennifer/Jesse: Professionell genug?

    Ich will niemanden verunsichern oder beängstigen, aber durch das Interview mit Jesse Spencer bin ich etwas skeptisch geworden. Mal sehen, was ihr dazu sagt.

    Liebesverhältnisse mit einem Arbeitskollegen gehen niemals gut. Ich hatte zwar gedacht, dass wäre beiden vor ihrer Beziehung klar gewesen, aber scheinbar nicht. Danach wird es nämlich irgendwann schmutzig. Bis jetzt haben die beiden nach ihrer Trennung scheinbar professionell zusammengearbeitet.

    Das Interview mit Jesse Spencer kam mir auf den ersten Blick auch witzig vor; allerdings wies jemand auf SpoilerTV darauf hin, dass man doch mal zwischen den Zeilen lesen solle. Jesse erzählt in dem Interview von den zukünftigen Storylines von Chase und Cameron.

    Enthalten u.a. folgendes:

    Hot. What about smooching Jennifer Morrison?
    We haven't done any full kisses; we've just pecked on the mouth. There was no full-on makeout session. I've tried to make out with her, but she wasn't having any of it.
    You're lying.
    Cameron and Chase are going to break up. They're going to get engaged and then right before they get married, they're going to break up.


    I still don't believe you.
    Chase and Cameron are going to be on the front cover of InStyle Weddings. They have the front cover, and then right before we get married she's going to call it off. That's going to happen.

    Umm...OK?
    You never know, I may have slid some real stuff in there.
    Das ist ein extrem bitteres Interview. Vor allem sagt er, dass Chase und Cameron auf dem Cover von InStyle Weddings wären und sie dann die Hochzeit kurz vor dem Termin absagen würde. Jesse Spencer und Jennifer Morrison waren auf dem Cover von InStyle Weddings und die Hochzeit wurde abgesagt. Macht's klick? Das ist eine klare Schuldzuweisung.

    Ich bin mir echt nicht sicher, wie lange das noch halten wird. Was sagt ihr dazu?

  2. #1
    _HouseMD's Avatar

    Join Date
    18.04.2007
    Posts
    451

    Jennifer/Jesse: Professionell genug?

    Ich will niemanden verunsichern oder beängstigen, aber durch das Interview mit Jesse Spencer bin ich etwas skeptisch geworden. Mal sehen, was ihr dazu sagt.

    Liebesverhältnisse mit einem Arbeitskollegen gehen niemals gut. Ich hatte zwar gedacht, dass wäre beiden vor ihrer Beziehung klar gewesen, aber scheinbar nicht. Danach wird es nämlich irgendwann schmutzig. Bis jetzt haben die beiden nach ihrer Trennung scheinbar professionell zusammengearbeitet.

    Das Interview mit Jesse Spencer kam mir auf den ersten Blick auch witzig vor; allerdings wies jemand auf SpoilerTV darauf hin, dass man doch mal zwischen den Zeilen lesen solle. Jesse erzählt in dem Interview von den zukünftigen Storylines von Chase und Cameron.

    Enthalten u.a. folgendes:

    Hot. What about smooching Jennifer Morrison?
    We haven't done any full kisses; we've just pecked on the mouth. There was no full-on makeout session. I've tried to make out with her, but she wasn't having any of it.
    You're lying.
    Cameron and Chase are going to break up. They're going to get engaged and then right before they get married, they're going to break up.


    I still don't believe you.
    Chase and Cameron are going to be on the front cover of InStyle Weddings. They have the front cover, and then right before we get married she's going to call it off. That's going to happen.

    Umm...OK?
    You never know, I may have slid some real stuff in there.
    Das ist ein extrem bitteres Interview. Vor allem sagt er, dass Chase und Cameron auf dem Cover von InStyle Weddings wären und sie dann die Hochzeit kurz vor dem Termin absagen würde. Jesse Spencer und Jennifer Morrison waren auf dem Cover von InStyle Weddings und die Hochzeit wurde abgesagt. Macht's klick? Das ist eine klare Schuldzuweisung.

    Ich bin mir echt nicht sicher, wie lange das noch halten wird. Was sagt ihr dazu?

  3. #2
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Soviel zum Motto man sollte niemals Interviews geben wenn man dicht ist. Denn in solchen Momenten kommt meist die Wahrheit ans Licht.
    Was die Trennung zwischen ihnen angeht:
    Man darf nicht vergessen, dass die Entscheidung nicht nur von Seiten Jennifers getroffen wurde.Und da beide wieder vergeben sind, kann die Trennung für Jennifer und vor allem für Jesse so schlimm nicht gewesen sein. Er rennt ihr ja nicht hinterher.
    Unter anderen Umständen hätte es schon passieren können, das die Professionalität aufgrund ihrer Probleme vor und hinter der Kamera flöten gegangen wäre.In dem Fall denke ich das allerdings nicht. Ich sehe es wirklich als Spaßinterview an.

  4. #2
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Soviel zum Motto man sollte niemals Interviews geben wenn man dicht ist. Denn in solchen Momenten kommt meist die Wahrheit ans Licht.
    Was die Trennung zwischen ihnen angeht:
    Man darf nicht vergessen, dass die Entscheidung nicht nur von Seiten Jennifers getroffen wurde.Und da beide wieder vergeben sind, kann die Trennung für Jennifer und vor allem für Jesse so schlimm nicht gewesen sein. Er rennt ihr ja nicht hinterher.
    Unter anderen Umständen hätte es schon passieren können, das die Professionalität aufgrund ihrer Probleme vor und hinter der Kamera flöten gegangen wäre.In dem Fall denke ich das allerdings nicht. Ich sehe es wirklich als Spaßinterview an.

  5. #3
    Dr_Remy_Hadley's Avatar

    Join Date
    16.09.2008
    Posts
    361
    Ich finde es gerade bei geschriebenen Interviews auch schwer, da eine konkrete Stellungnahme zu formulieren, da man ja nie weiss, wie Jesse ausgesehen hat, als er die Antworten gegeben hat. Vielleicht war es ja einfach nur mit einem zwinckerndem Auge gesagt?

    Naja, aber ein wenig makaber kommt s schon rüber!

  6. #3
    Dr_Remy_Hadley's Avatar

    Join Date
    16.09.2008
    Posts
    361
    Ich finde es gerade bei geschriebenen Interviews auch schwer, da eine konkrete Stellungnahme zu formulieren, da man ja nie weiss, wie Jesse ausgesehen hat, als er die Antworten gegeben hat. Vielleicht war es ja einfach nur mit einem zwinckerndem Auge gesagt?

    Naja, aber ein wenig makaber kommt s schon rüber!

  7. #4
    Cuddelstein's Avatar

    Join Date
    16.07.2007
    Posts
    1.495
    Aber hatte Jesse nicht einen im Tee?
    Sicherlich hört sich das nicht gerade super an, ganz im Gegenteil aber dennoch. Man sollte sich jetzt nicht daran hochziehen.
    Ich denke für beide was es schwirig und vor Kameras wollten Sie schon gleich garnicht über das scheitern Ihrer Beziehung reden.
    Aber ich denke die beiden sind sehr professionell und könne damit umgehen.

  8. #4
    Cuddelstein's Avatar

    Join Date
    16.07.2007
    Posts
    1.495
    Aber hatte Jesse nicht einen im Tee?
    Sicherlich hört sich das nicht gerade super an, ganz im Gegenteil aber dennoch. Man sollte sich jetzt nicht daran hochziehen.
    Ich denke für beide was es schwirig und vor Kameras wollten Sie schon gleich garnicht über das scheitern Ihrer Beziehung reden.
    Aber ich denke die beiden sind sehr professionell und könne damit umgehen.

  9. #5
    _HouseMD's Avatar

    Join Date
    18.04.2007
    Posts
    451
    Hmm, aber genau diese Professionalität wurde doch gerade eben scheinbar beendet.

    Ich will auch noch einen Kommentar zitieren:

    Even if he was "just kidding around," there's no way that wasn't dripping in bitterness. It's sad... I doubt he had any intention of those things getting published, and now... not good for him at all. Read between the lines, people... he just publicly outed Jennifer to the entire world as the one to blame for their breakup (after over a year of both of them trying to be classy and refusing to talk about the details) as well as outed himself that he's (1) still bitter and heartbroken (2) nowhere near close to being "over her" and (3) only with his new g/f to try and prove to the world (and to himself) that points 1 and 2 aren't actually true. Meant as a joke or not, a line got crossed that's always seemed to be understood as off-limits between Jesse and Jennifer... I can't imagine this will just fly under the radar without having any consequences in his life somehow. I'd think at the very least, he and Jennifer Morrison have a hell of a lot to talk about if either one of them ever wants any real sense of closure... because it sounds like they've never actually dealt with what happened...
    Ich stimme da hundertprozentig zu. Es ist ja völlig egal, ob er es mit einem zwinkernden Auge gesagt hat - WAS er gesagt hat, ist eindeutig. Er gibt ihr die Schuld für das Ende der Beziehung.

    Mal davon ganz abgesehen finde ich es erbärmlich von Kristin, dass sie das veröffentlicht hat. Ich bin mir sicher, dass er diese Sache nicht öffentlich machen wollte.

  10. #5
    _HouseMD's Avatar

    Join Date
    18.04.2007
    Posts
    451
    Hmm, aber genau diese Professionalität wurde doch gerade eben scheinbar beendet.

    Ich will auch noch einen Kommentar zitieren:

    Even if he was "just kidding around," there's no way that wasn't dripping in bitterness. It's sad... I doubt he had any intention of those things getting published, and now... not good for him at all. Read between the lines, people... he just publicly outed Jennifer to the entire world as the one to blame for their breakup (after over a year of both of them trying to be classy and refusing to talk about the details) as well as outed himself that he's (1) still bitter and heartbroken (2) nowhere near close to being "over her" and (3) only with his new g/f to try and prove to the world (and to himself) that points 1 and 2 aren't actually true. Meant as a joke or not, a line got crossed that's always seemed to be understood as off-limits between Jesse and Jennifer... I can't imagine this will just fly under the radar without having any consequences in his life somehow. I'd think at the very least, he and Jennifer Morrison have a hell of a lot to talk about if either one of them ever wants any real sense of closure... because it sounds like they've never actually dealt with what happened...
    Ich stimme da hundertprozentig zu. Es ist ja völlig egal, ob er es mit einem zwinkernden Auge gesagt hat - WAS er gesagt hat, ist eindeutig. Er gibt ihr die Schuld für das Ende der Beziehung.

    Mal davon ganz abgesehen finde ich es erbärmlich von Kristin, dass sie das veröffentlicht hat. Ich bin mir sicher, dass er diese Sache nicht öffentlich machen wollte.

  11. #6
    Alexil's Avatar

    Join Date
    21.11.2006
    Posts
    2.781
    Wie gesagt: Gib niemals ein Interview, wenn du betrunken bist und zweitens: Warum sollte Kristin es nicht veröffentlichen? Seit wann hatten Reporter, die nur auf eine Story aus sind, je ein Herz, geschweige denn Mitgefühl mit einem Schauspieler und am Ende ist Jesse selber Schuld.

    Aber ich muss dir zustimmen. Das wird nicht so einfach sein, dass wieder aus der Welt zu kriegen. Und ich befürchte ja wirklich, dass irgendwann einer von den beiden deswegen die Serie verlassen wird.

  12. #6
    Alexil's Avatar

    Join Date
    21.11.2006
    Posts
    2.781
    Wie gesagt: Gib niemals ein Interview, wenn du betrunken bist und zweitens: Warum sollte Kristin es nicht veröffentlichen? Seit wann hatten Reporter, die nur auf eine Story aus sind, je ein Herz, geschweige denn Mitgefühl mit einem Schauspieler und am Ende ist Jesse selber Schuld.

    Aber ich muss dir zustimmen. Das wird nicht so einfach sein, dass wieder aus der Welt zu kriegen. Und ich befürchte ja wirklich, dass irgendwann einer von den beiden deswegen die Serie verlassen wird.

  13. #7
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Uh. Hm.

    Also das Ms. Morrison Schuld hat, wusste man ja sofort nachdem Paparazzi die beiden beobachtet hatten: Ms. Morrison lief auf Parties herum, hielt Händchen mit Amaury Nolasco und was tat Mr. Spencer? Er kaufte sich katzbuckelnd erstmal einen Trostpreis: Einen Lamborghini.

    Spätestens ab der Stelle weiß jeder Mann, dass Mr. Spencer keine Schuld hat.

  14. #7
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Uh. Hm.

    Also das Ms. Morrison Schuld hat, wusste man ja sofort nachdem Paparazzi die beiden beobachtet hatten: Ms. Morrison lief auf Parties herum, hielt Händchen mit Amaury Nolasco und was tat Mr. Spencer? Er kaufte sich katzbuckelnd erstmal einen Trostpreis: Einen Lamborghini.

    Spätestens ab der Stelle weiß jeder Mann, dass Mr. Spencer keine Schuld hat.

  15. #8
    ryuijin's Avatar

    Join Date
    15.09.2008
    Posts
    342
    DAS würde ich keinesfalls so stehen lassen. Nur weil sie Schluss gemacht hat, bedeutet das nicht, dass auch er eine Teilschuld dazu beigetragen hat. Ehrlich, sicherlich ist der eine, dem das ganze in der Beziehung dann offenbart wird, der "traurigere" Fall von beiden, weil er mehr an der Beziehung festhält als derjenige, der in die Offensive geht und das Ganze beendet, DENNOCH gehören IMMER zwei dazu, warum so etwas zu Bruch geht. Man kann wohl kaum behaupten, dass man in einer Beziehung alles perfekt gemacht hat und niemals auch nur einen Stein geworfen hat...

    Ob Jennifer den richtigen Weg gegangen ist, oder das "wie" da will ich mir keinesfalls den Mund verbrennen, denn so etwas ist für denjenigen, der zurückbleibt, in dem Falle Jesse, immer falsch. Demnach aus seiner Sicht, klar ist sie Schuld, wer würde das nicht behaupten. Sie an ihrer Stelle wird bestimmt genug Gründe aufzählen können, warum er die Schuld trägt. Und ob sie nun anschließend irgendwo auf Parties rumhockt und mit irgendjemandem anbandelt, ist immer noch ihre Sache, aber sie kann immerhin behaupten, dass sie nicht fremd gegangen ist (jedenfalls aus der im Moment bekannten Story an sich, die wir kennen). Dann doch lieber vorher Schluss machen. Und Jesse hat mit Sicherheit auch den ein oder anderen Fehler gemacht, warum Jennifer sich dachte, den heirate ich vllt doch besser nicht. Demnach --- Beziehung ---- gehören immer zwei dazu --- obs funktioniert oder nicht.

  16. #8
    ryuijin's Avatar

    Join Date
    15.09.2008
    Posts
    342
    DAS würde ich keinesfalls so stehen lassen. Nur weil sie Schluss gemacht hat, bedeutet das nicht, dass auch er eine Teilschuld dazu beigetragen hat. Ehrlich, sicherlich ist der eine, dem das ganze in der Beziehung dann offenbart wird, der "traurigere" Fall von beiden, weil er mehr an der Beziehung festhält als derjenige, der in die Offensive geht und das Ganze beendet, DENNOCH gehören IMMER zwei dazu, warum so etwas zu Bruch geht. Man kann wohl kaum behaupten, dass man in einer Beziehung alles perfekt gemacht hat und niemals auch nur einen Stein geworfen hat...

    Ob Jennifer den richtigen Weg gegangen ist, oder das "wie" da will ich mir keinesfalls den Mund verbrennen, denn so etwas ist für denjenigen, der zurückbleibt, in dem Falle Jesse, immer falsch. Demnach aus seiner Sicht, klar ist sie Schuld, wer würde das nicht behaupten. Sie an ihrer Stelle wird bestimmt genug Gründe aufzählen können, warum er die Schuld trägt. Und ob sie nun anschließend irgendwo auf Parties rumhockt und mit irgendjemandem anbandelt, ist immer noch ihre Sache, aber sie kann immerhin behaupten, dass sie nicht fremd gegangen ist (jedenfalls aus der im Moment bekannten Story an sich, die wir kennen). Dann doch lieber vorher Schluss machen. Und Jesse hat mit Sicherheit auch den ein oder anderen Fehler gemacht, warum Jennifer sich dachte, den heirate ich vllt doch besser nicht. Demnach --- Beziehung ---- gehören immer zwei dazu --- obs funktioniert oder nicht.

  17. #9
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Ich habe gehört,dass Jennifers Entscheidung Schluss zu machen auf dem Grund beruhte, dass Chase ständig eifersüchtig war, wenn ihr ein Mann auch nur zu nahe kam. Sie hat es nicht mehr ausgehalten und ihn daraufhin zur Rede gestellt. Was daraus resultierte sehen wir ja jetzt. Mir kommt es aufgrund Jesses Anschuldigungen eher so vor,als hätte ER die Trennung gar nicht so sehr gewollt wie sie. Dass sie sich am Ende "freundschaftlich getrennt" haben wundert mich daher schon.

    Ich denke aber auch,dass beide professionell genug sind um privates vom Beruflichen zu trennen. Wenn die beiden jetzt wieder neue Flammen haben,kann die Trennung so schlimm nicht gewesen sein und dürfte sie daher bei der Arbeit vor der Kamera auch nicht aufhalten...

  18. #9
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Ich habe gehört,dass Jennifers Entscheidung Schluss zu machen auf dem Grund beruhte, dass Chase ständig eifersüchtig war, wenn ihr ein Mann auch nur zu nahe kam. Sie hat es nicht mehr ausgehalten und ihn daraufhin zur Rede gestellt. Was daraus resultierte sehen wir ja jetzt. Mir kommt es aufgrund Jesses Anschuldigungen eher so vor,als hätte ER die Trennung gar nicht so sehr gewollt wie sie. Dass sie sich am Ende "freundschaftlich getrennt" haben wundert mich daher schon.

    Ich denke aber auch,dass beide professionell genug sind um privates vom Beruflichen zu trennen. Wenn die beiden jetzt wieder neue Flammen haben,kann die Trennung so schlimm nicht gewesen sein und dürfte sie daher bei der Arbeit vor der Kamera auch nicht aufhalten...

  19. #10
    Alexil's Avatar

    Join Date
    21.11.2006
    Posts
    2.781
    Ich denke nicht, dass sie sich freundschaftlich getrennt haben, wenn ich mir ansehen, was Jesse jetzt für eine Show abzieht. Aber dieses `wir haben uns freundschaftlich getrennt´ klingt natürlich besser als `wir haben uns stundenlang angeschriehen, bis Jennifer ihre Sachen gepackt und gegangen ist´. Wenn es um die Presse geht, dann hat sich jedes Hollywood Paar ´freundschaftlich getrennt´. Und ich denke nicht, dass der Fakt, dass sie beide jetzt wieder in einer Beziehung sind, bedeutet, dass alles wieder in Ordnung ist zwischen den beiden. Ich denke - und das hat das INterview ja auch gezeigt - dass da von Seiten Jesses noch sehr viel böses Blut herrscht und der damit einfach nicht klar kommt.

    Ich denke, was die beiden bräuchten, wäre Abstand voneinander, um über die Sache hinweg zu kommen, was sich ja nicht so besonders gut macht, wenn man zusammen arbeitet und dann noch ein glückliches Pärchen Miemen muss...

    Wie gesagt, ich denke, dass über kurz oder lang, einer von den beiden die Serie verlassen wird deswegen.

  20. #10
    Alexil's Avatar

    Join Date
    21.11.2006
    Posts
    2.781
    Ich denke nicht, dass sie sich freundschaftlich getrennt haben, wenn ich mir ansehen, was Jesse jetzt für eine Show abzieht. Aber dieses `wir haben uns freundschaftlich getrennt´ klingt natürlich besser als `wir haben uns stundenlang angeschriehen, bis Jennifer ihre Sachen gepackt und gegangen ist´. Wenn es um die Presse geht, dann hat sich jedes Hollywood Paar ´freundschaftlich getrennt´. Und ich denke nicht, dass der Fakt, dass sie beide jetzt wieder in einer Beziehung sind, bedeutet, dass alles wieder in Ordnung ist zwischen den beiden. Ich denke - und das hat das INterview ja auch gezeigt - dass da von Seiten Jesses noch sehr viel böses Blut herrscht und der damit einfach nicht klar kommt.

    Ich denke, was die beiden bräuchten, wäre Abstand voneinander, um über die Sache hinweg zu kommen, was sich ja nicht so besonders gut macht, wenn man zusammen arbeitet und dann noch ein glückliches Pärchen Miemen muss...

    Wie gesagt, ich denke, dass über kurz oder lang, einer von den beiden die Serie verlassen wird deswegen.

Page 1 of 3 123 LastLast

Similar Threads

  1. 2x16 - Sicher genug? (Safe)
    By Belgarion in forum Staffel 2 (23-46)
    Replies: 120
    Last Post: 30.06.10, 23:06
  2. 7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug
    By saoirse in forum Film-Arena
    Replies: 11
    Last Post: 30.05.10, 13:34
  3. Jesse und Jennifer verlobt - und wieder getrennt
    By Ally_Cam in forum Charaktere und Schauspieler
    Replies: 192
    Last Post: 28.03.09, 02:50
  4. so, genug geluschert...
    By elchkuh in forum Member Vorstellungen
    Replies: 7
    Last Post: 03.01.08, 21:50
  5. Vote for Jesse!
    By DH-fan in forum Jesse Spencer (als Dr. Robert Chase)
    Replies: 3
    Last Post: 25.06.07, 22:43