Page 7 of 9 FirstFirst ... 56789 LastLast
Results 61 to 70 of 88

Staffel 8 - News, Gerüchte & Spoiler Diskussions-Thread

Erstellt von Violett, 02.06.2011, 00:10 Uhr · 87 Antworten · 41.303 Aufrufe

  1. #61
    Dropsi's Avatar

    Join Date
    30.09.2006
    Posts
    1.696
    Achja...sowas hab ich auch gehört,seine "Angetraute" taucht wieder auf.

    Obwohl ich auch ein Foto gesehen habe,wo er einen trägt. Kann natürlich sein,dass es ein Promofoto für die Folge ist.

  2. #61
    Dropsi's Avatar

    Join Date
    30.09.2006
    Posts
    1.696
    Achja...sowas hab ich auch gehört,seine "Angetraute" taucht wieder auf.

    Obwohl ich auch ein Foto gesehen habe,wo er einen trägt. Kann natürlich sein,dass es ein Promofoto für die Folge ist.

  3. #62
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Quote Originally Posted by Dropsi View Post
    Obwohl ich auch ein Foto gesehen habe,wo er einen trägt. Kann natürlich sein,dass es ein Promofoto für die Folge ist.
    Ich weiß jetzt nicht, welches Bild du meinst. Also auf den Promofotos bis 8x10 trägt er zumindest keinen.
    Vielleicht war es ein "privates" Foto? Wo hast du es denn gesehen?

  4. #62
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Quote Originally Posted by Dropsi View Post
    Obwohl ich auch ein Foto gesehen habe,wo er einen trägt. Kann natürlich sein,dass es ein Promofoto für die Folge ist.
    Ich weiß jetzt nicht, welches Bild du meinst. Also auf den Promofotos bis 8x10 trägt er zumindest keinen.
    Vielleicht war es ein "privates" Foto? Wo hast du es denn gesehen?

  5. #63
    Dropsi's Avatar

    Join Date
    30.09.2006
    Posts
    1.696
    Kann auch sein...aber es war nicht der Ring den er sonst trug. Der andere war schlichter und auch schmaler.

    Welche Seite es genau war,weiß ich nicht,bin nur durch Zufall beim rumstöbern drauf gestoßen.

  6. #63
    Dropsi's Avatar

    Join Date
    30.09.2006
    Posts
    1.696
    Kann auch sein...aber es war nicht der Ring den er sonst trug. Der andere war schlichter und auch schmaler.

    Welche Seite es genau war,weiß ich nicht,bin nur durch Zufall beim rumstöbern drauf gestoßen.

  7. #64
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    Interessanter kleiner Bericht zu den Dreharbeiten von 8-11 "Nobody's Fault":

    The sequence could've easily been shot in a montage of exchanges between Wright and the show's cast, but Yaitanes came up with a more ingenious and far trickier idea. "I thought this would be a great opportunity very early on to establish the vocabulary of the episode," Yaitanes explains. "I told [the writers], make sure this scene is exactly how you want it, because it's going to be one take, in-camera." Yaitanes had an elaborate set built and placed a circle track around the desk at which Cofield interrogates the team. The camera circled the track, swiveling from Wright to Odette Annable, angling back to Wright then swinging to Charlyne Yi, now in Annable's chair, answering the latest question, then circling back to Wright only to find Peter Jacobson in the hot seat. Finally, Laurie was seen being querulously queried.

    Quelle


    Dazu die Synopsis für die Ep:

    When a violent incident involving a patient has serious consequences for one staff member, House and the team are placed under review by Dr. Walter Cofield (guest star Jeffrey Wright), Foreman's former mentor and current Chief of Neurology. As House and each member of his team recount the details of the dramatic and life-threatening incident (...)
    Ich weiß nicht, ob es Zufall ist, dass Chase nicht in der Befragungs-Szene erwähnt wird, doch könnte es vielleicht sein, dass er derjenige sein wird, für den es 'ernsthafte Folgen' gibt? Wenn man dann noch das Promo für die vorige Ep anschaut, in der Chase zu Adams sagt, dass er lieber tot wäre als eine Last für jemanden... Ich hab grad ein ganz komisches Gefühl im Bauch. Hoffentlich stößt ihm nichts zu.

  8. #64
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    Interessanter kleiner Bericht zu den Dreharbeiten von 8-11 "Nobody's Fault":

    The sequence could've easily been shot in a montage of exchanges between Wright and the show's cast, but Yaitanes came up with a more ingenious and far trickier idea. "I thought this would be a great opportunity very early on to establish the vocabulary of the episode," Yaitanes explains. "I told [the writers], make sure this scene is exactly how you want it, because it's going to be one take, in-camera." Yaitanes had an elaborate set built and placed a circle track around the desk at which Cofield interrogates the team. The camera circled the track, swiveling from Wright to Odette Annable, angling back to Wright then swinging to Charlyne Yi, now in Annable's chair, answering the latest question, then circling back to Wright only to find Peter Jacobson in the hot seat. Finally, Laurie was seen being querulously queried.

    Quelle


    Dazu die Synopsis für die Ep:

    When a violent incident involving a patient has serious consequences for one staff member, House and the team are placed under review by Dr. Walter Cofield (guest star Jeffrey Wright), Foreman's former mentor and current Chief of Neurology. As House and each member of his team recount the details of the dramatic and life-threatening incident (...)
    Ich weiß nicht, ob es Zufall ist, dass Chase nicht in der Befragungs-Szene erwähnt wird, doch könnte es vielleicht sein, dass er derjenige sein wird, für den es 'ernsthafte Folgen' gibt? Wenn man dann noch das Promo für die vorige Ep anschaut, in der Chase zu Adams sagt, dass er lieber tot wäre als eine Last für jemanden... Ich hab grad ein ganz komisches Gefühl im Bauch. Hoffentlich stößt ihm nichts zu.

  9. #65
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    Na ja, mit der neuesten Promo kann ich meine Frage ja gleich selber beantworten. So viel Blut! Und der Raum schaut aus, als wäre eine Handgranate darin explodiert. Sogar Schranktüren sind verbogen. Mir scheint, es kommt zu Handgreiflichkeiten mit einem spitzen Gegenstand.

    Zwei Dinge finde ich verwirrend in der Promo. Erstens, Chase und Adams vor dem Patientenzimmer, wo Chase (Entschlossen? Wütend? Aufgeregt?) seinen Kittel auszieht, bevor er offenbar ins Zimmer geht. Warum zieht er den Kittel aus? Sieht fast so aus, als würde er sich für einen Fight vorbereiten. Ich denke also mal, er könnte reingehen, um mit PotW ein Hühnchen zu rupfen. Wieso aber sollte er das tun? Hat er etwas über PotW herausgefunden, das er irgendwie persönlich nimmt? Merkwürdig, denn eigentlich hat er sich immer aus Patientenangelegenheiten herausgehalten, egal, wie viel Dreck sie am Stecken hatten (Dibala mal ausgenommen, aber das war für mich keine Kurzschlussreaktion und war auch nicht persönlich motiviert).

    Zweitens, der rote Krankenwagen, wo House gegen die Hecktüren schlägt. Es macht keinen Sinn, dass ein Ambulanzwagen ans PPTH fährt, es sei denn, es handelt sich um einen Organspendetransport. Oder der Wagen bringt den Psychopatienten in ein anderes Hospital, was irgendwie wahrscheinlicher ist. Meine Vermutung wäre, dass Chase bei der Attacke so schwer verletzt wird, dass sein Herz im Mitleidenschaft gezogen wird. In der Promo ist die Rede von einem 'heart trauma', und Adams scheint Chase zu reanimieren, während er abtransportiert wird. Ich denke mal, Chase ist auch derjenige im OP, wo House dann reinschneit und zusieht.

    Nach dem Preview und den Spoilern rechne ich eigentlich nicht mehr wirklich mit bedeutsamen House/Chase-Szenen. Ich vermute mal, dass Chase die meiste Zeit der Ep "out" sein wird, von Rückblenden mal abgesehen. Ich denke, er bekommt vielleicht eine Szene mit Jeffrey Wright, der den Fall untersucht, sobald es ihm besser geht (und ich gehe mal stark davon aus, dass er überlebt, wenn die nächste Ep über ihn ist).

    Was mich echt besorgt macht, ist, dass diese Ep ein "Game Changer" sein soll und sogar von lebensverändernden Umständen die Rede ist. Ich hoffe nicht, dass Chase so schwere Verletzungen erleidet, dass sie ihn für den Rest seines TV-Lebens belasten. Dass House seine Lizenz verliert oder sonstigen beruflichen Konsequenzen entgegensieht, halte ich eher für unwahrscheinlich. Bestimmt findet er am Schluss die Lösung, um seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, in die er vielleicht zu Unrecht hinein gerät. Und Chase ist selber schuld, weil er seine Objektivität als Arzt nicht behalten konnte (was mir persönlich nicht so gut gefällt, doch der Titel könnte ja immerhin andeuten, dass am Ende doch niemand wirklich schuld ist an dem Drama).

    So sehr ich Drama schätze in House, und so sehr ich Tiefe bei Chase seit der Mitte von S6 vermisst habe, ich kann nicht sagen, dass ich mich auf 8-11 freue. Irgendwie ist mir jetzt schon schlecht. :verwirrt_2:

  10. #65
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    Na ja, mit der neuesten Promo kann ich meine Frage ja gleich selber beantworten. So viel Blut! Und der Raum schaut aus, als wäre eine Handgranate darin explodiert. Sogar Schranktüren sind verbogen. Mir scheint, es kommt zu Handgreiflichkeiten mit einem spitzen Gegenstand.

    Zwei Dinge finde ich verwirrend in der Promo. Erstens, Chase und Adams vor dem Patientenzimmer, wo Chase (Entschlossen? Wütend? Aufgeregt?) seinen Kittel auszieht, bevor er offenbar ins Zimmer geht. Warum zieht er den Kittel aus? Sieht fast so aus, als würde er sich für einen Fight vorbereiten. Ich denke also mal, er könnte reingehen, um mit PotW ein Hühnchen zu rupfen. Wieso aber sollte er das tun? Hat er etwas über PotW herausgefunden, das er irgendwie persönlich nimmt? Merkwürdig, denn eigentlich hat er sich immer aus Patientenangelegenheiten herausgehalten, egal, wie viel Dreck sie am Stecken hatten (Dibala mal ausgenommen, aber das war für mich keine Kurzschlussreaktion und war auch nicht persönlich motiviert).

    Zweitens, der rote Krankenwagen, wo House gegen die Hecktüren schlägt. Es macht keinen Sinn, dass ein Ambulanzwagen ans PPTH fährt, es sei denn, es handelt sich um einen Organspendetransport. Oder der Wagen bringt den Psychopatienten in ein anderes Hospital, was irgendwie wahrscheinlicher ist. Meine Vermutung wäre, dass Chase bei der Attacke so schwer verletzt wird, dass sein Herz im Mitleidenschaft gezogen wird. In der Promo ist die Rede von einem 'heart trauma', und Adams scheint Chase zu reanimieren, während er abtransportiert wird. Ich denke mal, Chase ist auch derjenige im OP, wo House dann reinschneit und zusieht.

    Nach dem Preview und den Spoilern rechne ich eigentlich nicht mehr wirklich mit bedeutsamen House/Chase-Szenen. Ich vermute mal, dass Chase die meiste Zeit der Ep "out" sein wird, von Rückblenden mal abgesehen. Ich denke, er bekommt vielleicht eine Szene mit Jeffrey Wright, der den Fall untersucht, sobald es ihm besser geht (und ich gehe mal stark davon aus, dass er überlebt, wenn die nächste Ep über ihn ist).

    Was mich echt besorgt macht, ist, dass diese Ep ein "Game Changer" sein soll und sogar von lebensverändernden Umständen die Rede ist. Ich hoffe nicht, dass Chase so schwere Verletzungen erleidet, dass sie ihn für den Rest seines TV-Lebens belasten. Dass House seine Lizenz verliert oder sonstigen beruflichen Konsequenzen entgegensieht, halte ich eher für unwahrscheinlich. Bestimmt findet er am Schluss die Lösung, um seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, in die er vielleicht zu Unrecht hinein gerät. Und Chase ist selber schuld, weil er seine Objektivität als Arzt nicht behalten konnte (was mir persönlich nicht so gut gefällt, doch der Titel könnte ja immerhin andeuten, dass am Ende doch niemand wirklich schuld ist an dem Drama).

    So sehr ich Drama schätze in House, und so sehr ich Tiefe bei Chase seit der Mitte von S6 vermisst habe, ich kann nicht sagen, dass ich mich auf 8-11 freue. Irgendwie ist mir jetzt schon schlecht. :verwirrt_2:

  11. #66
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Ich glaube mit deiner Annahme, dass es Chase trifft, liegst du richtig. Aber zum Glück wissen wir ja, dass er in Folge 8x12 seinen großen Auftritt hat und auf den Promobildern sieht er noch sehr lebendig aus :Augenzwinkern_2: ... Insofern brauchen wir uns diesbezüglich keine allzugroßen Sorgen machen. Wie es anschließend mit seiner Psyche aussieht, werden wir sehen.

    Ich habe mal Bilder von den Promos gemacht und versucht sie chronologisch zu ordnen

    House M.D. - 8x11 Nobody's Fault - Promo Screencaps


    Zwei Dinge finde ich verwirrend in der Promo. Erstens, Chase und Adams vor dem Patientenzimmer, wo Chase (Entschlossen? Wütend? Aufgeregt?) seinen Kittel auszieht, bevor er offenbar ins Zimmer geht. Warum zieht er den Kittel aus? Sieht fast so aus, als würde er sich für einen Fight vorbereiten. Ich denke also mal, er könnte reingehen, um mit PotW ein Hühnchen zu rupfen. Wieso aber sollte er das tun? Hat er etwas über PotW herausgefunden, das er irgendwie persönlich nimmt? Merkwürdig, denn eigentlich hat er sich immer aus Patientenangelegenheiten herausgehalten, egal, wie viel Dreck sie am Stecken hatten (Dibala mal ausgenommen, aber das war für mich keine Kurzschlussreaktion und war auch nicht persönlich motiviert).
    Also als wütend würde ich ihn hier nicht bezeichnen, entschlossen schon eher. Ich denke er will (vielleicht widerwillig) eine Untersuchung durchführen oder aber ein ernstes Wörtchen mit dem Patienten reden. Warum aber der Kittel nicht mit darf... keine Ahnung. Ich schätze Chase jedenfalls nicht so ein, dass er dort reingeht um sich zu prügeln.

    Wissen wir eigentlich irgendetwas über den Patienten? Abgesehen davon, dass er gewalttätig ist?

    Zweitens, der rote Krankenwagen, wo House gegen die Hecktüren schlägt. Es macht keinen Sinn, dass ein Ambulanzwagen ans PPTH fährt, es sei denn, es handelt sich um einen Organspendetransport. Oder der Wagen bringt den Psychopatienten in ein anderes Hospital, was irgendwie wahrscheinlicher ist. Meine Vermutung wäre, dass Chase bei der Attacke so schwer verletzt wird, dass sein Herz im Mitleidenschaft gezogen wird. In der Promo ist die Rede von einem 'heart trauma', und Adams scheint Chase zu reanimieren, während er abtransportiert wird. Ich denke mal, Chase ist auch derjenige im OP, wo House dann reinschneit und zusieht.
    Klingt interessant, aber ich glaube Organspendetransport können wir ausschließen
    1. Wo soll so schnell ein passendes Spenderherz herkommen?
    2. Muss ja ein gewaltiger Zeitsprung zur nächsten Folge stattfinden

    Dass, der Patient verlegt wird scheint mir plausibel und daher am Wahrscheinlichsten. Allerdings... wozu der persönliche Abschied von House. Ist doch nicht seine Art.

    Auch mit der Rea stimme ich dir zu, das ist deutlich in dem einen Video (und auf den Screenshots, die ich gemacht habe) zu sehen, daher gehe ich auch davon aus, dass Chase der Patient auf dem OP-Tisch ist. Das erklärt sicherlich auch House' Anwesenheit. Sonst bevorzugt er doch den Blick von oben...

    Nach dem Preview und den Spoilern rechne ich eigentlich nicht mehr wirklich mit bedeutsamen House/Chase-Szenen. Ich vermute mal, dass Chase die meiste Zeit der Ep "out" sein wird, von Rückblenden mal abgesehen. Ich denke, er bekommt vielleicht eine Szene mit Jeffrey Wright, der den Fall untersucht, sobald es ihm besser geht (und ich gehe mal stark davon aus, dass er überlebt, wenn die nächste Ep über ihn ist).
    Abgeshen von den Rückblenden... vielleicht treiben House' Schuldgefühle ihn ja ans Krankenbett von Chase :Augenzwinkern_2:
    Auf jeden Fall werden wir gute Szenen mit Hugh Laurie und Jeffrey Wright sehen. Chase wird mit ihm sichre nicht allzu viel zu tun haben, da er erst nach dem "Zwischenfall" aufkreuzen wird (nehme ich an).


    Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf die Folge. Alles was mir bislang zu Ohren gekommen ist klingt für mich bis jetzt so, als könnte das die beste Folge der Staffel werden.
    Drama pur... so liebe ich House :lächeln:

  12. #66
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Ich glaube mit deiner Annahme, dass es Chase trifft, liegst du richtig. Aber zum Glück wissen wir ja, dass er in Folge 8x12 seinen großen Auftritt hat und auf den Promobildern sieht er noch sehr lebendig aus :Augenzwinkern_2: ... Insofern brauchen wir uns diesbezüglich keine allzugroßen Sorgen machen. Wie es anschließend mit seiner Psyche aussieht, werden wir sehen.

    Ich habe mal Bilder von den Promos gemacht und versucht sie chronologisch zu ordnen

    House M.D. - 8x11 Nobody's Fault - Promo Screencaps


    Zwei Dinge finde ich verwirrend in der Promo. Erstens, Chase und Adams vor dem Patientenzimmer, wo Chase (Entschlossen? Wütend? Aufgeregt?) seinen Kittel auszieht, bevor er offenbar ins Zimmer geht. Warum zieht er den Kittel aus? Sieht fast so aus, als würde er sich für einen Fight vorbereiten. Ich denke also mal, er könnte reingehen, um mit PotW ein Hühnchen zu rupfen. Wieso aber sollte er das tun? Hat er etwas über PotW herausgefunden, das er irgendwie persönlich nimmt? Merkwürdig, denn eigentlich hat er sich immer aus Patientenangelegenheiten herausgehalten, egal, wie viel Dreck sie am Stecken hatten (Dibala mal ausgenommen, aber das war für mich keine Kurzschlussreaktion und war auch nicht persönlich motiviert).
    Also als wütend würde ich ihn hier nicht bezeichnen, entschlossen schon eher. Ich denke er will (vielleicht widerwillig) eine Untersuchung durchführen oder aber ein ernstes Wörtchen mit dem Patienten reden. Warum aber der Kittel nicht mit darf... keine Ahnung. Ich schätze Chase jedenfalls nicht so ein, dass er dort reingeht um sich zu prügeln.

    Wissen wir eigentlich irgendetwas über den Patienten? Abgesehen davon, dass er gewalttätig ist?

    Zweitens, der rote Krankenwagen, wo House gegen die Hecktüren schlägt. Es macht keinen Sinn, dass ein Ambulanzwagen ans PPTH fährt, es sei denn, es handelt sich um einen Organspendetransport. Oder der Wagen bringt den Psychopatienten in ein anderes Hospital, was irgendwie wahrscheinlicher ist. Meine Vermutung wäre, dass Chase bei der Attacke so schwer verletzt wird, dass sein Herz im Mitleidenschaft gezogen wird. In der Promo ist die Rede von einem 'heart trauma', und Adams scheint Chase zu reanimieren, während er abtransportiert wird. Ich denke mal, Chase ist auch derjenige im OP, wo House dann reinschneit und zusieht.
    Klingt interessant, aber ich glaube Organspendetransport können wir ausschließen
    1. Wo soll so schnell ein passendes Spenderherz herkommen?
    2. Muss ja ein gewaltiger Zeitsprung zur nächsten Folge stattfinden

    Dass, der Patient verlegt wird scheint mir plausibel und daher am Wahrscheinlichsten. Allerdings... wozu der persönliche Abschied von House. Ist doch nicht seine Art.

    Auch mit der Rea stimme ich dir zu, das ist deutlich in dem einen Video (und auf den Screenshots, die ich gemacht habe) zu sehen, daher gehe ich auch davon aus, dass Chase der Patient auf dem OP-Tisch ist. Das erklärt sicherlich auch House' Anwesenheit. Sonst bevorzugt er doch den Blick von oben...

    Nach dem Preview und den Spoilern rechne ich eigentlich nicht mehr wirklich mit bedeutsamen House/Chase-Szenen. Ich vermute mal, dass Chase die meiste Zeit der Ep "out" sein wird, von Rückblenden mal abgesehen. Ich denke, er bekommt vielleicht eine Szene mit Jeffrey Wright, der den Fall untersucht, sobald es ihm besser geht (und ich gehe mal stark davon aus, dass er überlebt, wenn die nächste Ep über ihn ist).
    Abgeshen von den Rückblenden... vielleicht treiben House' Schuldgefühle ihn ja ans Krankenbett von Chase :Augenzwinkern_2:
    Auf jeden Fall werden wir gute Szenen mit Hugh Laurie und Jeffrey Wright sehen. Chase wird mit ihm sichre nicht allzu viel zu tun haben, da er erst nach dem "Zwischenfall" aufkreuzen wird (nehme ich an).


    Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf die Folge. Alles was mir bislang zu Ohren gekommen ist klingt für mich bis jetzt so, als könnte das die beste Folge der Staffel werden.
    Drama pur... so liebe ich House :lächeln:

  13. #67
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    @MsHousefan... Danke für die Mühe! Was mir jetzt am mysteriösesten erscheint, ist das erste Bild an dem zugefrorenen See (?). Man kann nicht erkennen, wer darauf zu sehen ist.

    Ich dachte ja, ob Chase vielleicht etwas über PotW herausfindet und ihn damit konfrontiert, auf House-Manier. Vielleicht legt er den Kittel ab, um nicht sofort als Doktor von PotW erkannt zu werden? Macht zwar grade gar keinen Sinn, ist aber die einzige Erklärung für mich. Er könnte House' Methoden anwenden und dabei ziemlich Gegenwind von PotW bekommen. Es wundert mich sowieso oft, wie House bei seinen Patienten mit seiner Ruppigkeit und Schonungslosigkeit meist unbeschadet durchkommt.

    Interessant am Preview fand ich auch, dass Jesse von einer Vermischung von Chase' Privatleben und seiner Arbeit spricht. Bisher ist Chase das nur in The Mistake passiert. Ich frage mich, ob das sich hier wiederholt, kann mir aber grade gar keinen Reim darauf machen.

    Weniger hat mich gefreut, dass Chase House offenbar die Schuld für den Vorfall gibt. Das sieht ihm gar nicht ähnlich. Ich hoffe nicht, dass da etwas zutage kommt, das mich dann unangenehm überrascht, denn bisher war von ernsthaften Reibereien zwischen den beiden wenig zu sehen. Nach der verblüffenden Schwesterstory sollte ich eigentlich mit noch mehr unerwarteten Offenbarungen rechnen. Hoffentlich gehört keine heimliche Feindseligkeit House' gegenüber dazu, denn so kam Chase nie rüber. Oder aber ich habe die Figur einfach nie verstanden, was mich sehr enttäuschen würde.

    Ich glaube auch, das Psychopatient in der Szene mit dem Ambulanzwagen verlegt wird. Es steht eine Frau neben House, also vielleicht handelt es sich um die Ehefrau.

    Ich fürchte, die Ep wird mir zu aufregend. *bibber* Eine schöne Chase/House-Szene wäre Balsam für mich! Ich mag aber gar nicht darauf hoffen. Obwohl es schon nett ist, dass House so besorgt aussieht, als er im OP steht.

    Auf Jeffrey Wright freue ich mich. Fand ihn schon in den kurzen Szenen ziemlich beeindruckend.

  14. #67
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    @MsHousefan... Danke für die Mühe! Was mir jetzt am mysteriösesten erscheint, ist das erste Bild an dem zugefrorenen See (?). Man kann nicht erkennen, wer darauf zu sehen ist.

    Ich dachte ja, ob Chase vielleicht etwas über PotW herausfindet und ihn damit konfrontiert, auf House-Manier. Vielleicht legt er den Kittel ab, um nicht sofort als Doktor von PotW erkannt zu werden? Macht zwar grade gar keinen Sinn, ist aber die einzige Erklärung für mich. Er könnte House' Methoden anwenden und dabei ziemlich Gegenwind von PotW bekommen. Es wundert mich sowieso oft, wie House bei seinen Patienten mit seiner Ruppigkeit und Schonungslosigkeit meist unbeschadet durchkommt.

    Interessant am Preview fand ich auch, dass Jesse von einer Vermischung von Chase' Privatleben und seiner Arbeit spricht. Bisher ist Chase das nur in The Mistake passiert. Ich frage mich, ob das sich hier wiederholt, kann mir aber grade gar keinen Reim darauf machen.

    Weniger hat mich gefreut, dass Chase House offenbar die Schuld für den Vorfall gibt. Das sieht ihm gar nicht ähnlich. Ich hoffe nicht, dass da etwas zutage kommt, das mich dann unangenehm überrascht, denn bisher war von ernsthaften Reibereien zwischen den beiden wenig zu sehen. Nach der verblüffenden Schwesterstory sollte ich eigentlich mit noch mehr unerwarteten Offenbarungen rechnen. Hoffentlich gehört keine heimliche Feindseligkeit House' gegenüber dazu, denn so kam Chase nie rüber. Oder aber ich habe die Figur einfach nie verstanden, was mich sehr enttäuschen würde.

    Ich glaube auch, das Psychopatient in der Szene mit dem Ambulanzwagen verlegt wird. Es steht eine Frau neben House, also vielleicht handelt es sich um die Ehefrau.

    Ich fürchte, die Ep wird mir zu aufregend. *bibber* Eine schöne Chase/House-Szene wäre Balsam für mich! Ich mag aber gar nicht darauf hoffen. Obwohl es schon nett ist, dass House so besorgt aussieht, als er im OP steht.

    Auf Jeffrey Wright freue ich mich. Fand ihn schon in den kurzen Szenen ziemlich beeindruckend.

  15. #68
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Quote Originally Posted by ~Noa~ View Post
    @MsHousefan... Danke für die Mühe! Was mir jetzt am mysteriösesten erscheint, ist das erste Bild an dem zugefrorenen See (?). Man kann nicht erkennen, wer darauf zu sehen ist.
    Ich vermute es ist der POTW oder Chase, wobei POTW mir wahrscheinlicher erscheint. Taub, Foreman & House passen von der Statur einfach nicht und Wilson ist in der Folge nicht zu sehen.

    Ich dachte ja, ob Chase vielleicht etwas über PotW herausfindet und ihn damit konfrontiert, auf House-Manier. Vielleicht legt er den Kittel ab, um nicht sofort als Doktor von PotW erkannt zu werden? Macht zwar grade gar keinen Sinn, ist aber die einzige Erklärung für mich. Er könnte House' Methoden anwenden und dabei ziemlich Gegenwind von PotW bekommen. Es wundert mich sowieso oft, wie House bei seinen Patienten mit seiner Ruppigkeit und Schonungslosigkeit meist unbeschadet durchkommt.
    Warum macht das keinen Sinn, möglich ist (fast) alles :Augenzwinkern_2:

    Ich halte trotzdem daran fest, dass er aus Behandlungsgründen in das Zimmer geht. Vielleicht, weil der Verbandswagen vor dem Zimmer steht und nach der Attacke deutlich sichtbar ein blutverschmiertes Skalpell und Klemme mit Nadel auf dem Boden liegen. Klar, der Patient kann es sich auch vorher gemopst haben, aber warum dann das Nahtwerkzeug? Ich bezweifle stark, dass sie in der Notsituation versuchen eine Stichwunde bei Case zu nähen... da gibt es andere Prioritäten, in der Annahme Chase' Herz sei betroffen.
    Außer, wenn das, was Dr. Adams da mit Chase auf der Liege veranstaltet keine Rea ist, sondern eher ein Versuch die Blutung zu soppen, oder was auch immer... vielleicht konnten sie die Blutung vorher nicht stillen... wenn es allerdings so dramatisch ist, kommt er doch gleich in den OP und wird nicht erst versuchsweise halbherzig zusammengeflickt.

    ... und am Ende ist doch alles anders :Augenrollen:

    Interessant am Preview fand ich auch, dass Jesse von einer Vermischung von Chase' Privatleben und seiner Arbeit spricht. Bisher ist Chase das nur in The Mistake passiert. Ich frage mich, ob das sich hier wiederholt, kann mir aber grade gar keinen Reim darauf machen.
    Laut Barbara Barnett und Mindy Peterman sind Parallelen zu "The Mistake" und "Three Stories" durchaus vorhanden.
    "Stylistically it is reminiscent of "The Mistake" and "3 Stories" in that it shifts from past to present and different sides of the story."
    Wie das nun genau aussieht, werden wir dann sehen

    Weniger hat mich gefreut, dass Chase House offenbar die Schuld für den Vorfall gibt. Das sieht ihm gar nicht ähnlich. Ich hoffe nicht, dass da etwas zutage kommt, das mich dann unangenehm überrascht, denn bisher war von ernsthaften Reibereien zwischen den beiden wenig zu sehen. Nach der verblüffenden Schwesterstory sollte ich eigentlich mit noch mehr unerwarteten Offenbarungen rechnen. Hoffentlich gehört keine heimliche Feindseligkeit House' gegenüber dazu, denn so kam Chase nie rüber. Oder aber ich habe die Figur einfach nie verstanden, was mich sehr enttäuschen würde.
    Dito. Ich denke der Grund dafür, dass Chase House die Schuld gibt, wird als Ursache eine Unstimmigkeit im Vorfeld in dieser Episode haben. Worin auch immer diese besteht.

  16. #68
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Quote Originally Posted by ~Noa~ View Post
    @MsHousefan... Danke für die Mühe! Was mir jetzt am mysteriösesten erscheint, ist das erste Bild an dem zugefrorenen See (?). Man kann nicht erkennen, wer darauf zu sehen ist.
    Ich vermute es ist der POTW oder Chase, wobei POTW mir wahrscheinlicher erscheint. Taub, Foreman & House passen von der Statur einfach nicht und Wilson ist in der Folge nicht zu sehen.

    Ich dachte ja, ob Chase vielleicht etwas über PotW herausfindet und ihn damit konfrontiert, auf House-Manier. Vielleicht legt er den Kittel ab, um nicht sofort als Doktor von PotW erkannt zu werden? Macht zwar grade gar keinen Sinn, ist aber die einzige Erklärung für mich. Er könnte House' Methoden anwenden und dabei ziemlich Gegenwind von PotW bekommen. Es wundert mich sowieso oft, wie House bei seinen Patienten mit seiner Ruppigkeit und Schonungslosigkeit meist unbeschadet durchkommt.
    Warum macht das keinen Sinn, möglich ist (fast) alles :Augenzwinkern_2:

    Ich halte trotzdem daran fest, dass er aus Behandlungsgründen in das Zimmer geht. Vielleicht, weil der Verbandswagen vor dem Zimmer steht und nach der Attacke deutlich sichtbar ein blutverschmiertes Skalpell und Klemme mit Nadel auf dem Boden liegen. Klar, der Patient kann es sich auch vorher gemopst haben, aber warum dann das Nahtwerkzeug? Ich bezweifle stark, dass sie in der Notsituation versuchen eine Stichwunde bei Case zu nähen... da gibt es andere Prioritäten, in der Annahme Chase' Herz sei betroffen.
    Außer, wenn das, was Dr. Adams da mit Chase auf der Liege veranstaltet keine Rea ist, sondern eher ein Versuch die Blutung zu soppen, oder was auch immer... vielleicht konnten sie die Blutung vorher nicht stillen... wenn es allerdings so dramatisch ist, kommt er doch gleich in den OP und wird nicht erst versuchsweise halbherzig zusammengeflickt.

    ... und am Ende ist doch alles anders :Augenrollen:

    Interessant am Preview fand ich auch, dass Jesse von einer Vermischung von Chase' Privatleben und seiner Arbeit spricht. Bisher ist Chase das nur in The Mistake passiert. Ich frage mich, ob das sich hier wiederholt, kann mir aber grade gar keinen Reim darauf machen.
    Laut Barbara Barnett und Mindy Peterman sind Parallelen zu "The Mistake" und "Three Stories" durchaus vorhanden.
    "Stylistically it is reminiscent of "The Mistake" and "3 Stories" in that it shifts from past to present and different sides of the story."
    Wie das nun genau aussieht, werden wir dann sehen

    Weniger hat mich gefreut, dass Chase House offenbar die Schuld für den Vorfall gibt. Das sieht ihm gar nicht ähnlich. Ich hoffe nicht, dass da etwas zutage kommt, das mich dann unangenehm überrascht, denn bisher war von ernsthaften Reibereien zwischen den beiden wenig zu sehen. Nach der verblüffenden Schwesterstory sollte ich eigentlich mit noch mehr unerwarteten Offenbarungen rechnen. Hoffentlich gehört keine heimliche Feindseligkeit House' gegenüber dazu, denn so kam Chase nie rüber. Oder aber ich habe die Figur einfach nie verstanden, was mich sehr enttäuschen würde.
    Dito. Ich denke der Grund dafür, dass Chase House die Schuld gibt, wird als Ursache eine Unstimmigkeit im Vorfeld in dieser Episode haben. Worin auch immer diese besteht.

  17. #69
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    Aus dem Spoilerthread:
    The incident that leads to the investigation leaves a major character fighting serious injuries that could upend his or her future on the show. And the crippling fallout will even have Dr. Crankypants uttering the words — gasp! — "I'm sorry."
    HEUL!
    Warum denn? Warum? Och, nee. Welche Folgen könnte es denn für Chase geben? In dem Promobild zu 8-12 scheint er an Krücken zu gehen, zumindest stehen welche neben dem Bett der Patientin. Und da von 'crippling fallout' die Rede ist, würde ich mal annehmen, dass Chase körperliche Folgen tragen muss. Ich denke ja schon immer, dass Chase House am ähnlichsten ist, aber muss er jetzt dafür ins Invalidentum geschickt werden? Wie soll das denn enden? Wenn es die letzte Staffel ist und Chase nicht mehr als Arzt arbeiten kann, geht er dann ins Kloster? Oder -gasp! - holt Cameron ihn ab, weil er jetzt beste Voraussetzungen für ihr Puppy-Gen bietet? Mir wäre es am liebsten, dass House ihn trotz seiner Einschränkung behält - das wäre für mich das perfekte Ende. Hoffentlich bleibt er. Ich mag nicht sehen, dass er PPTH (und House) wegen diesem Vorfall verlässt.

    Ich komme auch nicht auf eine Verbindung zwischen einer Verletzung des Herzens und einer längerfristigen schweren körperlichen Folge. Dass Chase nach einer Not-Op für gewisse Zeit auf Krücken angewiesen ist, finde ich nicht so unwahrscheinlich, aber um was für eine Art der möglicherweise permantenten Behinderung kann es sich handeln? Foreman hatte mit Gedächtnisstörungen zu kämpfen nach einer Hirn-OP und war bereit, in der Forschung oder als Dozent zu arbeiten, aber ich schließe mal aus, dass Chase etwas ähnliches passiert. Es klingt wirklich mehr nach einer physischen Beeinträchtigung.

    Ich halte trotzdem daran fest, dass er aus Behandlungsgründen in das Zimmer geht.
    Das Fläschchen am Boden scheint Lidocain zu sein, ein örtliches Betäubungsmittel, wenn ich das richtig weiß. Außerdem ist ein Skalpell und eine Schere mit Faden im Zimmer. Ich schließe mal, dass Chase oder Adams einen kleinen Eingriff durchführen, der fast beendet ist, bevor PotW durchdreht. Es wäre aber schon möglich, dass Chase dabei unangenehme Fragen stellt oder PotW sonstwie zu einer Reaktion provoziert. Ich frage mich nur, warum, und ob es rein medizinisch ist oder doch eher persönlicher Natur. Und warum er seinen Kittel ablegt, ist mehr als rätselhaft.

    Ich denke der Grund dafür, dass Chase House die Schuld gibt, wird als Ursache eine Unstimmigkeit im Vorfeld in dieser Episode haben.
    Du meinst, eine Unstimmigkeit über die Behandlung? Chase scheint ja diesbezüglich gegen House' Anweisungen zu handeln, wenn man das aus der Episodenbeschreibung entnehmen kann. Das könnte ja ein Hinweis sein, dass er sich selbst für die Folgen verantworten muss. So macht es für mich wenig Sinn, dass er daraufhin House beschuldigt. Es sei denn, er ist plötzlich Camerons Meinung und schiebt House den schwarzen Peter für seine Eigenmächtigkeit zu. Das fände ich nicht so gut. Es scheint aber in der Ep allgemein um House' Einfluss auf sein Team zu gehen. Doch ich finde es nicht okay, wenn Chase auf einmal darauf kommt, dass House schuld daran ist, wie er sich als Arzt und Mensch entwickelt hat. Oh Mann! Ich bin schon jetzt richtig nervös!

    EDIT: Vielleicht ein kleiner Hoffnungsschimmer aus der Synopsis für 8-13:

    Also, House decides to name a team leader and watches as each of the team members vies for the not-so-coveted position.
    Das könnte eine gute Story werden für die Chase/House-Beziehung. Denn House scheint die Entscheidung, einen Teamleader einzusetzen, aus eigenem Antrieb zu machen. Wenn man jetzt davon ausgeht, dass Chase welche auch immer gearteten Einschränkungen hat, die seinen Beruf gefährden, wäre es doch denkbar, dass House diesen Wettbewerb nur dem Schein halber veranstaltet und Chase als Gewinner von vorneherein für ihn feststeht? Das würde mir sehr gefallen, und es wäre auch so typisch House, Chase diese Position nicht direkt anzubieten. Denn dann würde es wie Mitleid aussehen. Das kann House sich nicht erlauben und Chase würde es nicht wollen, also geschieht es eben auf Umwegen. Es würde aber auch House' mitfühlende Seite zeigen, denn Chase wird diese Herausforderung eventuell brauchen, je nachdem, wie es ihm nach dem traumatischen Ereignis geht, psychisch oder/und physisch. Und es wäre auch das, worauf ich eigentlich lange schon spekuliere: dass Chase zu House' Nachfolger wird. So könnte House Chase zeigen, dass er ihm wichtig ist und er einen Platz an PPTH hat, gehandicapped oder nicht.

  18. #69
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    Aus dem Spoilerthread:
    The incident that leads to the investigation leaves a major character fighting serious injuries that could upend his or her future on the show. And the crippling fallout will even have Dr. Crankypants uttering the words — gasp! — "I'm sorry."
    HEUL!
    Warum denn? Warum? Och, nee. Welche Folgen könnte es denn für Chase geben? In dem Promobild zu 8-12 scheint er an Krücken zu gehen, zumindest stehen welche neben dem Bett der Patientin. Und da von 'crippling fallout' die Rede ist, würde ich mal annehmen, dass Chase körperliche Folgen tragen muss. Ich denke ja schon immer, dass Chase House am ähnlichsten ist, aber muss er jetzt dafür ins Invalidentum geschickt werden? Wie soll das denn enden? Wenn es die letzte Staffel ist und Chase nicht mehr als Arzt arbeiten kann, geht er dann ins Kloster? Oder -gasp! - holt Cameron ihn ab, weil er jetzt beste Voraussetzungen für ihr Puppy-Gen bietet? Mir wäre es am liebsten, dass House ihn trotz seiner Einschränkung behält - das wäre für mich das perfekte Ende. Hoffentlich bleibt er. Ich mag nicht sehen, dass er PPTH (und House) wegen diesem Vorfall verlässt.

    Ich komme auch nicht auf eine Verbindung zwischen einer Verletzung des Herzens und einer längerfristigen schweren körperlichen Folge. Dass Chase nach einer Not-Op für gewisse Zeit auf Krücken angewiesen ist, finde ich nicht so unwahrscheinlich, aber um was für eine Art der möglicherweise permantenten Behinderung kann es sich handeln? Foreman hatte mit Gedächtnisstörungen zu kämpfen nach einer Hirn-OP und war bereit, in der Forschung oder als Dozent zu arbeiten, aber ich schließe mal aus, dass Chase etwas ähnliches passiert. Es klingt wirklich mehr nach einer physischen Beeinträchtigung.

    Ich halte trotzdem daran fest, dass er aus Behandlungsgründen in das Zimmer geht.
    Das Fläschchen am Boden scheint Lidocain zu sein, ein örtliches Betäubungsmittel, wenn ich das richtig weiß. Außerdem ist ein Skalpell und eine Schere mit Faden im Zimmer. Ich schließe mal, dass Chase oder Adams einen kleinen Eingriff durchführen, der fast beendet ist, bevor PotW durchdreht. Es wäre aber schon möglich, dass Chase dabei unangenehme Fragen stellt oder PotW sonstwie zu einer Reaktion provoziert. Ich frage mich nur, warum, und ob es rein medizinisch ist oder doch eher persönlicher Natur. Und warum er seinen Kittel ablegt, ist mehr als rätselhaft.

    Ich denke der Grund dafür, dass Chase House die Schuld gibt, wird als Ursache eine Unstimmigkeit im Vorfeld in dieser Episode haben.
    Du meinst, eine Unstimmigkeit über die Behandlung? Chase scheint ja diesbezüglich gegen House' Anweisungen zu handeln, wenn man das aus der Episodenbeschreibung entnehmen kann. Das könnte ja ein Hinweis sein, dass er sich selbst für die Folgen verantworten muss. So macht es für mich wenig Sinn, dass er daraufhin House beschuldigt. Es sei denn, er ist plötzlich Camerons Meinung und schiebt House den schwarzen Peter für seine Eigenmächtigkeit zu. Das fände ich nicht so gut. Es scheint aber in der Ep allgemein um House' Einfluss auf sein Team zu gehen. Doch ich finde es nicht okay, wenn Chase auf einmal darauf kommt, dass House schuld daran ist, wie er sich als Arzt und Mensch entwickelt hat. Oh Mann! Ich bin schon jetzt richtig nervös!

    EDIT: Vielleicht ein kleiner Hoffnungsschimmer aus der Synopsis für 8-13:

    Also, House decides to name a team leader and watches as each of the team members vies for the not-so-coveted position.
    Das könnte eine gute Story werden für die Chase/House-Beziehung. Denn House scheint die Entscheidung, einen Teamleader einzusetzen, aus eigenem Antrieb zu machen. Wenn man jetzt davon ausgeht, dass Chase welche auch immer gearteten Einschränkungen hat, die seinen Beruf gefährden, wäre es doch denkbar, dass House diesen Wettbewerb nur dem Schein halber veranstaltet und Chase als Gewinner von vorneherein für ihn feststeht? Das würde mir sehr gefallen, und es wäre auch so typisch House, Chase diese Position nicht direkt anzubieten. Denn dann würde es wie Mitleid aussehen. Das kann House sich nicht erlauben und Chase würde es nicht wollen, also geschieht es eben auf Umwegen. Es würde aber auch House' mitfühlende Seite zeigen, denn Chase wird diese Herausforderung eventuell brauchen, je nachdem, wie es ihm nach dem traumatischen Ereignis geht, psychisch oder/und physisch. Und es wäre auch das, worauf ich eigentlich lange schon spekuliere: dass Chase zu House' Nachfolger wird. So könnte House Chase zeigen, dass er ihm wichtig ist und er einen Platz an PPTH hat, gehandicapped oder nicht.

  19. #70
    Nel
    Nel's Avatar

    Join Date
    22.01.2010
    Posts
    9
    Hallo an alle!
    Zu aller erst möchte ich meine Freude darüber aussprechen, dass anscheinend die Folge „Nobody’s Fault“ nicht nur sehr viele Fans beschäftigt, sie scheint dadurch die Serie auch wieder ein wenig populärer zu machen. Die letzten Wochen waren doch etwas House-still. Natürlich war der lange Weihnachts- Hiatus mit ein Grund dafür, jedoch so ausgestorben wie in den letzten Wochen waren die House-Foren noch nie! Ich müsste mich gleich mal selber an der Nase packen, da ich meist ein stiller Teilhaber bin und nicht poste. Die Tatsache das Chase nun eine deutlich gewichtigere Rolle hier zu spielen schein lockt mich aus meiner Beobachter-Rolle

    Ich kann es mir nicht erklären, aber ich habe überhaupt keine Zweifel daran dass diese eine Folge alle meine Erwartungen erfüllen wird.

    Es mag daran liegen da viele meiner eigenen Fragen zur Serie hiermit behandelt werden.

    House als Mentor? Gut oder Schlecht? Schon ab Season 02 hatte ich meine Bedenken, ob House ein guter Mentor sein kann. Wie wirkt er auf andere Ärzte? Im Grunde sehen wir ihn ja meist mit seinem Team. Andere Ärzte meidet er und sie meiden ihn. ;-)

    Ich glaube er wäre ein super Universitätsprofessor (siehe Three Stories). Ich würde keine Vorlesung von einem solch charismatischen und provokanten Vortragenden verpassen wollen. In der Praxis ist das etwas anderes.

    Als absoluter Chase Fan bin ich überglücklich dass sie wirklich den Schritt gegangen sind und Jesse die Aufgabe gegeben haben um die Frage zu beleuchten.
    Es fühlt sich einfach richtig an, denn Chase ist nicht nur am längsten bei House, er war auch noch sehr jung als er bei ihm anfing. Es schien auch immer so, als wäre Chase leicht zu manipulieren. In den ersten 2 Staffeln versuchte Chase immer Houses Anerkennung zu erlangen. Auch wenn ich finde dass Chase sich am meisten verändert und am meisten gewachsen ist als Arzt und Charakter, so denke ich wird House immer die Mentor/ Vater Rolle für ihn spielen.
    Ich glaube nicht, dass es zu extremen Beschuldigungen kommen wird. Weder von seitens House noch von seitens Chase. Auch wenn ich auf viele House/ Chase Momente hoffe, glaube ich nicht dass dies der Fall sein wird. Die Schreiber werden wieder vieles offen lassen für uns, die Betrachter. (Freu mich schon auf die FanFictions zu diesem Thema.)

    Nun zu den Promos: (die ich bestimmt schon 100x gesehen habe *gg*, ja! Hallo Freak hier!)

    Das nun Folgende ist reine Spekulation meinerseits:

    Die Zimmer-Eintritts- Frage:
    Ich glaube Chase geht sehr bestimmt und selbstsicher in dieses Zimmer, nicht wütend. Es sieht für mich so aus, als wolle er eine Untersuchung starten, die bestimmt von House nicht abgesegnet ist, er aber für richtig hält. Adams scheint überrascht zu agieren. Aber in den wenigen Sekunden kann man nicht erkennen ob sie Pro Chase oder Pro House ist.

    Die Kittel-Frage:
    Bei vielen Untersuchungen/ Behandlungen tragen die Ärzte (in House) keinen Kittel. Ich nehme an um mehr Bewegungsfreiheit zu haben. Diese ‚bockigen’ Kittel können störend wirken bei vielen Tätigkeiten die Konzentration erfordern. Das Selbe gilt für die Krawatte, weshalb er diese in sein Hemd steckt. Sie wäre sonst im weg und würde ein Risiko darstellen.

    Die gravierende-Folgen – Frage:
    Welche Folgen könnten Chases Verletzungen für ihn haben? Zuerst mal denke ich, dass es sich bei dem Ausmaß an Blut in der Promo um eine oder mehrere Stichverletzungen handelt. Ich erinnere mich an John Carter in ER, der von einem psychisch Kranken damals auch angegriffen wurde. Er hatte dabei eine Niere verloren. Gut ich denke Chase wird seine behalten, aber es ist gut möglich dass ein anderes Organ beschädigt wird. Lungenflügel haben wir Menschen ja immerhin 2, allerdings ist es dennoch doof einen davon zu verlieren und hat Auswirkungen auf das Leben. Surfen ist wohl mit zwei besser Ich denke da ist vieles möglich und wird sicher spannend.
    Vielleicht bleibt auch überhaupt kein körperlicher Schaden und alles bezieht sich auf die emotionale Geschichte. Nahtod-Erlebnis ist immer eine interessante Thematik in Serien. Vor allem wenn die Schuldfrage nicht eindeutig zu klären ist.

    Die Ambulanzwagen- Frage:
    Denke auch dass wir hier den Abtransport des Patienten beobachten. Die Frau im Bild ist bestimmt seine Frau. Wäre es tatsächlich Chase der abtransportiert wird bleibt die Frage aus welchem Grund vom PPTH weg und wohin? Vielleicht ins Mercy zu Cofield? Wer ist die Frau? Seine Schwester? Die Dame für die er sich als Aussie-Doc bei House und Taub zur Lachnummer gemacht hat und mit der er seither zusammen ist? Eher unwahrscheinlich: Cameron? Ich glaube blonde Haare gesehen zu haben, also denke ich nicht dass es Adams ist. Beim ersten Mal gucken dachte ich sie stände neben House.

    Sicher ist, die Folge wird spannend und bestimmt sehr aufregend. Ich freu mich darauf und kann es eigentlich nicht erwarten. Dies sind die längsten 7 Tage seit langen im meinem Leben. Ich hoffe ich bin zufrieden mit dem was ich sehen werde. Ich hoffe auch, dass der Hype der betrieben wird auch Wirkung zeigt und die Einschaltquoten dementsprechend ansteigen. Einige Abtrünnige House-Fans scheinen ja auf Grund dieser Folge nochmal einzuschalten, wie man aus Foren und Comments entnehmen kann.

    Leider bin ich bereits jetzt schon davon überzeugt dass wir hier die letzten House Folgen sehen werden, denn ich denke nicht dass es eine 9th Season geben wird. ☹
    Greg Yaitanes ist bereits weg, Jesse postet Tweets über .... Auditions und im Allgemeinen ist es im Grunde sehr ruhig in Sachen House geworden. Alcatraz und Co scheinen das rennen zu machen.

    Ich hoffe es wird nicht mehr allzu viel ‚game-changing’ betrieben wenn das Ende wirklich naht. Ich möchte eher Aufklärendes und Abschließendes Sehen. House und seine Mutter (anscheinend mit Partner, maybe Daddy-House im Schlepptau)wird bestimmt noch spannend. Als Chase Fan wünsch ich mir natürlich auch ein gutes Ende für ihn (das wäre für mich, er bleibt Arzt und sogar am PPTH denn ich denke er braucht diese Familie)

    Jetzt freu ich mich mal auf „Nobody’s Fault“ und auch auf „Chase“ (wieder 7 lange Tage).

    Danke dass ich meine Gedanken hier in Worte fassen durfte. Vielleicht findet es der eine oder andere ja auch interessant. ☺

  20. #70
    Nel
    Nel's Avatar

    Join Date
    22.01.2010
    Posts
    9
    Hallo an alle!
    Zu aller erst möchte ich meine Freude darüber aussprechen, dass anscheinend die Folge „Nobody’s Fault“ nicht nur sehr viele Fans beschäftigt, sie scheint dadurch die Serie auch wieder ein wenig populärer zu machen. Die letzten Wochen waren doch etwas House-still. Natürlich war der lange Weihnachts- Hiatus mit ein Grund dafür, jedoch so ausgestorben wie in den letzten Wochen waren die House-Foren noch nie! Ich müsste mich gleich mal selber an der Nase packen, da ich meist ein stiller Teilhaber bin und nicht poste. Die Tatsache das Chase nun eine deutlich gewichtigere Rolle hier zu spielen schein lockt mich aus meiner Beobachter-Rolle

    Ich kann es mir nicht erklären, aber ich habe überhaupt keine Zweifel daran dass diese eine Folge alle meine Erwartungen erfüllen wird.

    Es mag daran liegen da viele meiner eigenen Fragen zur Serie hiermit behandelt werden.

    House als Mentor? Gut oder Schlecht? Schon ab Season 02 hatte ich meine Bedenken, ob House ein guter Mentor sein kann. Wie wirkt er auf andere Ärzte? Im Grunde sehen wir ihn ja meist mit seinem Team. Andere Ärzte meidet er und sie meiden ihn. ;-)

    Ich glaube er wäre ein super Universitätsprofessor (siehe Three Stories). Ich würde keine Vorlesung von einem solch charismatischen und provokanten Vortragenden verpassen wollen. In der Praxis ist das etwas anderes.

    Als absoluter Chase Fan bin ich überglücklich dass sie wirklich den Schritt gegangen sind und Jesse die Aufgabe gegeben haben um die Frage zu beleuchten.
    Es fühlt sich einfach richtig an, denn Chase ist nicht nur am längsten bei House, er war auch noch sehr jung als er bei ihm anfing. Es schien auch immer so, als wäre Chase leicht zu manipulieren. In den ersten 2 Staffeln versuchte Chase immer Houses Anerkennung zu erlangen. Auch wenn ich finde dass Chase sich am meisten verändert und am meisten gewachsen ist als Arzt und Charakter, so denke ich wird House immer die Mentor/ Vater Rolle für ihn spielen.
    Ich glaube nicht, dass es zu extremen Beschuldigungen kommen wird. Weder von seitens House noch von seitens Chase. Auch wenn ich auf viele House/ Chase Momente hoffe, glaube ich nicht dass dies der Fall sein wird. Die Schreiber werden wieder vieles offen lassen für uns, die Betrachter. (Freu mich schon auf die FanFictions zu diesem Thema.)

    Nun zu den Promos: (die ich bestimmt schon 100x gesehen habe *gg*, ja! Hallo Freak hier!)

    Das nun Folgende ist reine Spekulation meinerseits:

    Die Zimmer-Eintritts- Frage:
    Ich glaube Chase geht sehr bestimmt und selbstsicher in dieses Zimmer, nicht wütend. Es sieht für mich so aus, als wolle er eine Untersuchung starten, die bestimmt von House nicht abgesegnet ist, er aber für richtig hält. Adams scheint überrascht zu agieren. Aber in den wenigen Sekunden kann man nicht erkennen ob sie Pro Chase oder Pro House ist.

    Die Kittel-Frage:
    Bei vielen Untersuchungen/ Behandlungen tragen die Ärzte (in House) keinen Kittel. Ich nehme an um mehr Bewegungsfreiheit zu haben. Diese ‚bockigen’ Kittel können störend wirken bei vielen Tätigkeiten die Konzentration erfordern. Das Selbe gilt für die Krawatte, weshalb er diese in sein Hemd steckt. Sie wäre sonst im weg und würde ein Risiko darstellen.

    Die gravierende-Folgen – Frage:
    Welche Folgen könnten Chases Verletzungen für ihn haben? Zuerst mal denke ich, dass es sich bei dem Ausmaß an Blut in der Promo um eine oder mehrere Stichverletzungen handelt. Ich erinnere mich an John Carter in ER, der von einem psychisch Kranken damals auch angegriffen wurde. Er hatte dabei eine Niere verloren. Gut ich denke Chase wird seine behalten, aber es ist gut möglich dass ein anderes Organ beschädigt wird. Lungenflügel haben wir Menschen ja immerhin 2, allerdings ist es dennoch doof einen davon zu verlieren und hat Auswirkungen auf das Leben. Surfen ist wohl mit zwei besser Ich denke da ist vieles möglich und wird sicher spannend.
    Vielleicht bleibt auch überhaupt kein körperlicher Schaden und alles bezieht sich auf die emotionale Geschichte. Nahtod-Erlebnis ist immer eine interessante Thematik in Serien. Vor allem wenn die Schuldfrage nicht eindeutig zu klären ist.

    Die Ambulanzwagen- Frage:
    Denke auch dass wir hier den Abtransport des Patienten beobachten. Die Frau im Bild ist bestimmt seine Frau. Wäre es tatsächlich Chase der abtransportiert wird bleibt die Frage aus welchem Grund vom PPTH weg und wohin? Vielleicht ins Mercy zu Cofield? Wer ist die Frau? Seine Schwester? Die Dame für die er sich als Aussie-Doc bei House und Taub zur Lachnummer gemacht hat und mit der er seither zusammen ist? Eher unwahrscheinlich: Cameron? Ich glaube blonde Haare gesehen zu haben, also denke ich nicht dass es Adams ist. Beim ersten Mal gucken dachte ich sie stände neben House.

    Sicher ist, die Folge wird spannend und bestimmt sehr aufregend. Ich freu mich darauf und kann es eigentlich nicht erwarten. Dies sind die längsten 7 Tage seit langen im meinem Leben. Ich hoffe ich bin zufrieden mit dem was ich sehen werde. Ich hoffe auch, dass der Hype der betrieben wird auch Wirkung zeigt und die Einschaltquoten dementsprechend ansteigen. Einige Abtrünnige House-Fans scheinen ja auf Grund dieser Folge nochmal einzuschalten, wie man aus Foren und Comments entnehmen kann.

    Leider bin ich bereits jetzt schon davon überzeugt dass wir hier die letzten House Folgen sehen werden, denn ich denke nicht dass es eine 9th Season geben wird. ☹
    Greg Yaitanes ist bereits weg, Jesse postet Tweets über .... Auditions und im Allgemeinen ist es im Grunde sehr ruhig in Sachen House geworden. Alcatraz und Co scheinen das rennen zu machen.

    Ich hoffe es wird nicht mehr allzu viel ‚game-changing’ betrieben wenn das Ende wirklich naht. Ich möchte eher Aufklärendes und Abschließendes Sehen. House und seine Mutter (anscheinend mit Partner, maybe Daddy-House im Schlepptau)wird bestimmt noch spannend. Als Chase Fan wünsch ich mir natürlich auch ein gutes Ende für ihn (das wäre für mich, er bleibt Arzt und sogar am PPTH denn ich denke er braucht diese Familie)

    Jetzt freu ich mich mal auf „Nobody’s Fault“ und auch auf „Chase“ (wieder 7 lange Tage).

    Danke dass ich meine Gedanken hier in Worte fassen durfte. Vielleicht findet es der eine oder andere ja auch interessant. ☺

Page 7 of 9 FirstFirst ... 56789 LastLast

Similar Threads

  1. Staffel 7 - News & Spoiler Only-Thread
    By Violett in forum Allgemeine Sachen zur 7. Staffel
    Replies: 279
    Last Post: 06.10.13, 12:06
  2. Staffel 7 - News, Gerüchte & Spoiler Diskussions-Thread
    By Violett in forum Allgemeine Sachen zur 7. Staffel
    Replies: 345
    Last Post: 15.07.11, 01:09
  3. Staffel 6 - News, Gerüchte & Spoiler Diskussions-Thread
    By Violett in forum Allgemeine Sachen zur 6. Staffel
    Replies: 1222
    Last Post: 08.05.10, 23:23
  4. News, Gerüchte & Spoiler Staffel 5
    By Stephie in forum Allgemeine Sachen zur 5. Staffel
    Replies: 987
    Last Post: 07.03.10, 12:38
  5. News, Gerüchte & Spoiler Staffel 4
    By Alexil in forum Allgemeine Sachen zur 4. Staffel
    Replies: 728
    Last Post: 07.05.08, 02:36