Page 1 of 10 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 97

Artikel: "Wer guckt eigentlich Dr. House?"

Erstellt von DougHeffernan, 18.04.2007, 12:48 Uhr · 96 Antworten · 8.619 Aufrufe

  1. #1
    DougHeffernan's Avatar

    Join Date
    08.01.2007
    Posts
    460

    Daumen hoch Artikel: "Wer guckt eigentlich Dr. House?"

    Sehr interessante Frage, die quotenmeter.de beantwortet hat.

    Wer guckt eigentlich Dr. House?

  2. #1
    DougHeffernan's Avatar

    Join Date
    08.01.2007
    Posts
    460

    Daumen hoch Artikel: "Wer guckt eigentlich Dr. House?"

    Sehr interessante Frage, die quotenmeter.de beantwortet hat.

    Wer guckt eigentlich Dr. House?

  3. #2
    Charlie.'s Avatar

    Join Date
    05.03.2007
    Posts
    326
    aha, interessant... nur ich frag mich woher die das mit dem alter bestimmen können... ham wohl ne umfrage gemacht... aber dann müssten sie die zahl der befragten angeben...naja

  4. #2
    Charlie.'s Avatar

    Join Date
    05.03.2007
    Posts
    326
    aha, interessant... nur ich frag mich woher die das mit dem alter bestimmen können... ham wohl ne umfrage gemacht... aber dann müssten sie die zahl der befragten angeben...naja

  5. #3
    kischtrine
    kischtrine's Avatar
    Hmm, ich kenn mich da nicht wirklich aus, aber da die Quoten ja durch diese komischen Boxen, oder wie auch immer das heisst, ermittelt werden, denke ich mal, dass auch das Alter der Besitzer dieser Geräte registriert ist, genau so wie auch die Berufsgruppe usw.

    Was mich jetz wirklich verwundert hat ist, dass Studenten diese Serie wenig schauen, aber viele Abiturienten, ich find das irgendwie komisch. Dass Arztstudenten/Ärzte das vielleicht nicht so gerne schauen, weils vielleicht nicht ganz so realitätsnah ist, könnte ich ja jetzt noch verstehen, aber Studenten allgemein? Also ich kann mir das nicht erklären, bin auch selber eine davon

  6. #3
    kischtrine
    kischtrine's Avatar
    Hmm, ich kenn mich da nicht wirklich aus, aber da die Quoten ja durch diese komischen Boxen, oder wie auch immer das heisst, ermittelt werden, denke ich mal, dass auch das Alter der Besitzer dieser Geräte registriert ist, genau so wie auch die Berufsgruppe usw.

    Was mich jetz wirklich verwundert hat ist, dass Studenten diese Serie wenig schauen, aber viele Abiturienten, ich find das irgendwie komisch. Dass Arztstudenten/Ärzte das vielleicht nicht so gerne schauen, weils vielleicht nicht ganz so realitätsnah ist, könnte ich ja jetzt noch verstehen, aber Studenten allgemein? Also ich kann mir das nicht erklären, bin auch selber eine davon

  7. #4
    Vesper
    Vesper's Avatar
    *loooooooool*
    Ich finde solche Eherbungen oder Statistiken immer ganz amüsant.

    Aber ich finde das auch merkwürdig das Leute mit einem Studium die Serie nicht so gerne schauen. Dabei ist das doch eine der anspruchsvollsten die gerade im deutschen TV läuft. Aber ich abe glaube ich eine Erklärung dafür das Leute mit Studium das vielleicht nicht so gerne schauen:

    meine Freundin, die Medizin studiert, berichtet regelmäßig von Professoren und anderen Dozenten, die immer ziemlich niedergeschlagen waren, wenn sie Dr.House guckten und nicht selber auf die Krankheit gekommen sind, obwohl sie Professoren sind.

    Bei den Jugendlichn so zwischen 14 und 29 Jahren kann ich mir gut vorstellen, das House wegen seinem Sarkasmus und seinen coolen witzigen Sprüchen gut ankommt. Und weil er so frech ist, halt nicht bei der älterern Generation.

  8. #4
    Vesper
    Vesper's Avatar
    *loooooooool*
    Ich finde solche Eherbungen oder Statistiken immer ganz amüsant.

    Aber ich finde das auch merkwürdig das Leute mit einem Studium die Serie nicht so gerne schauen. Dabei ist das doch eine der anspruchsvollsten die gerade im deutschen TV läuft. Aber ich abe glaube ich eine Erklärung dafür das Leute mit Studium das vielleicht nicht so gerne schauen:

    meine Freundin, die Medizin studiert, berichtet regelmäßig von Professoren und anderen Dozenten, die immer ziemlich niedergeschlagen waren, wenn sie Dr.House guckten und nicht selber auf die Krankheit gekommen sind, obwohl sie Professoren sind.

    Bei den Jugendlichn so zwischen 14 und 29 Jahren kann ich mir gut vorstellen, das House wegen seinem Sarkasmus und seinen coolen witzigen Sprüchen gut ankommt. Und weil er so frech ist, halt nicht bei der älterern Generation.

  9. #5
    Orion's Avatar

    Join Date
    05.01.2007
    Posts
    213
    Ich kann das mit den Studenten und dem Abitur auch nicht so richtig verstehen. Zumal ich auch eine Studentin bin, who cares?

  10. #5
    Orion's Avatar

    Join Date
    05.01.2007
    Posts
    213
    Ich kann das mit den Studenten und dem Abitur auch nicht so richtig verstehen. Zumal ich auch eine Studentin bin, who cares?

  11. #6
    Jonny Knoxville's Avatar

    Join Date
    23.03.2007
    Posts
    718
    Ist doch ganz klar: Studenten lernen zu der Zeit entweder, oder sie schlummern schon im Bett, um am nächsten Morgen ja die 8 Uhr Vorlesung nicht zu verpassen.





    .... PAHAHAHAHAHA

  12. #6
    Jonny Knoxville's Avatar

    Join Date
    23.03.2007
    Posts
    718
    Ist doch ganz klar: Studenten lernen zu der Zeit entweder, oder sie schlummern schon im Bett, um am nächsten Morgen ja die 8 Uhr Vorlesung nicht zu verpassen.





    .... PAHAHAHAHAHA

  13. #7
    kischtrine
    kischtrine's Avatar
    Original von Vesper
    Aber ich finde das auch merkwürdig das Leute mit einem Studium die Serie nicht so gerne schauen. Dabei ist das doch eine der anspruchsvollsten die gerade im deutschen TV läuft. Aber ich abe glaube ich eine Erklärung dafür das Leute mit Studium das vielleicht nicht so gerne schauen:

    meine Freundin, die Medizin studiert, berichtet regelmäßig von Professoren und anderen Dozenten, die immer ziemlich niedergeschlagen waren, wenn sie Dr.House guckten und nicht selber auf die Krankheit gekommen sind, obwohl sie Professoren sind.
    Ja eben, es ist eine der besten Sendungen, die es derzeit gibt, das ist es ja gerade das Seltsame daran.

    Das mit den Professoren ist genial. Das würde vielleicht auch die Niedergeschlagenheit und sogar das "den Tränen nahe sein" erklären, dass unser Sozialmedizinprof Ende des letzten Semesters immer mittwochs hatte.
    Naja aber es erklärt vielleicht nur das Verhalten der Medizinstudenten, was ich auch verständlich finde... Aber der Rest? Was ist mit BWLern, Maschinenbauern usw.?? Das müsste ihnen doch gefallen, wenn jemand Einfühlungsvermögen wie ein Eisenblock hat

    Bei den Jugendlichn so zwischen 14 und 29 Jahren kann ich mir gut vorstellen, das House wegen seinem Sarkasmus und seinen coolen witzigen Sprüchen gut ankommt. Und weil er so frech ist, halt nicht bei der älterern Generation.
    Hmm. Also bei meiner Mutter (65) kam er gut an, aber das lag wohl hauptsächlich an den blauen Augen ("Hmm, den sieht man aber auch nicht so oft im TV, oder? Also an diese blauen Augen könnte ich mich nicht erinnern" )

    Ob das bei den Jugendlichen wegen den Sprüchen ist? Mich hat es sowieso gewundert, dass es bei Ihnen so gut ankommt. Das müssen wohl auch eher die Gymnasiasten sein usw. Ich hab ja mal in einer Hauptschule Praktikum gemacht, und ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Schüler von da die Sendung schaut.

  14. #7
    kischtrine
    kischtrine's Avatar
    Original von Vesper
    Aber ich finde das auch merkwürdig das Leute mit einem Studium die Serie nicht so gerne schauen. Dabei ist das doch eine der anspruchsvollsten die gerade im deutschen TV läuft. Aber ich abe glaube ich eine Erklärung dafür das Leute mit Studium das vielleicht nicht so gerne schauen:

    meine Freundin, die Medizin studiert, berichtet regelmäßig von Professoren und anderen Dozenten, die immer ziemlich niedergeschlagen waren, wenn sie Dr.House guckten und nicht selber auf die Krankheit gekommen sind, obwohl sie Professoren sind.
    Ja eben, es ist eine der besten Sendungen, die es derzeit gibt, das ist es ja gerade das Seltsame daran.

    Das mit den Professoren ist genial. Das würde vielleicht auch die Niedergeschlagenheit und sogar das "den Tränen nahe sein" erklären, dass unser Sozialmedizinprof Ende des letzten Semesters immer mittwochs hatte.
    Naja aber es erklärt vielleicht nur das Verhalten der Medizinstudenten, was ich auch verständlich finde... Aber der Rest? Was ist mit BWLern, Maschinenbauern usw.?? Das müsste ihnen doch gefallen, wenn jemand Einfühlungsvermögen wie ein Eisenblock hat

    Bei den Jugendlichn so zwischen 14 und 29 Jahren kann ich mir gut vorstellen, das House wegen seinem Sarkasmus und seinen coolen witzigen Sprüchen gut ankommt. Und weil er so frech ist, halt nicht bei der älterern Generation.
    Hmm. Also bei meiner Mutter (65) kam er gut an, aber das lag wohl hauptsächlich an den blauen Augen ("Hmm, den sieht man aber auch nicht so oft im TV, oder? Also an diese blauen Augen könnte ich mich nicht erinnern" )

    Ob das bei den Jugendlichen wegen den Sprüchen ist? Mich hat es sowieso gewundert, dass es bei Ihnen so gut ankommt. Das müssen wohl auch eher die Gymnasiasten sein usw. Ich hab ja mal in einer Hauptschule Praktikum gemacht, und ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Schüler von da die Sendung schaut.

  15. #8
    Vesper
    Vesper's Avatar
    [quote]Original von kischtrine
    Aber der Rest? Was ist mit BWLern, Maschinenbauern usw.?? Das müsste ihnen doch gefallen, wenn jemand Einfühlungsvermögen wie ein Eisenblock hat =
    [quote]

    Na, vielleicht ist Dr.House zu speziell. Es geht ja in erster Linie erstmal um Medizin und in zweiter Linie dann auch noch um ganz ausgefallene und seltene und komplizierte Krankheiten. Ich will meiner Mum jetzt nicht unterstellen das sie dumm ist, ganz im Gegenteil sogar: sie ist eine sehr speziell ausgebildete Arzthelferin mit sehr viel medizinischen privat angeigneten Berufswissen, aber sie kommt manchmal selbst nicht mit, weil House sehr viel fachchinesich redet und das auch noch sehr schnell (obwohl ich finde das es an der Syncro liegt). Da sind viele schon überfordert nur beim zusehen.... und wer morgens schon sein Gehirn zum rattern bringt, hat dann in seiner Freizeit nicht so gerne das er sein Köpfchen anstrengen muss......ich kann nichts verstehen.....ich lass mein Gehirn ständig gerne rattern

  16. #8
    Vesper
    Vesper's Avatar
    [quote]Original von kischtrine
    Aber der Rest? Was ist mit BWLern, Maschinenbauern usw.?? Das müsste ihnen doch gefallen, wenn jemand Einfühlungsvermögen wie ein Eisenblock hat =
    [quote]

    Na, vielleicht ist Dr.House zu speziell. Es geht ja in erster Linie erstmal um Medizin und in zweiter Linie dann auch noch um ganz ausgefallene und seltene und komplizierte Krankheiten. Ich will meiner Mum jetzt nicht unterstellen das sie dumm ist, ganz im Gegenteil sogar: sie ist eine sehr speziell ausgebildete Arzthelferin mit sehr viel medizinischen privat angeigneten Berufswissen, aber sie kommt manchmal selbst nicht mit, weil House sehr viel fachchinesich redet und das auch noch sehr schnell (obwohl ich finde das es an der Syncro liegt). Da sind viele schon überfordert nur beim zusehen.... und wer morgens schon sein Gehirn zum rattern bringt, hat dann in seiner Freizeit nicht so gerne das er sein Köpfchen anstrengen muss......ich kann nichts verstehen.....ich lass mein Gehirn ständig gerne rattern

  17. #9
    troja's Avatar

    Join Date
    22.08.2006
    Posts
    262
    hmm, also erstmal : ICH (27,w) schaue dr. house! außerdem viele meiner freunde (v.a. frauen) und meine eltern, die mittlerweile auch süchtig sind! ich versuche aber auch immer und überall die leute zu house zu überreden. offenbar mit erfolg, wie man an den quoten sehen kann...

  18. #9
    troja's Avatar

    Join Date
    22.08.2006
    Posts
    262
    hmm, also erstmal : ICH (27,w) schaue dr. house! außerdem viele meiner freunde (v.a. frauen) und meine eltern, die mittlerweile auch süchtig sind! ich versuche aber auch immer und überall die leute zu house zu überreden. offenbar mit erfolg, wie man an den quoten sehen kann...

  19. #10
    DH-fan's Avatar

    Join Date
    12.09.2006
    Posts
    2.249
    ...mmh...also ich guckes auch... looool
    wer hätte das gedacht?

    ich finde es jetzt nicht erstaunlich: ich meine, ist ja logisch, dass nicht überall genau die selben werte sind...
    ich mein, was solls
    sollen die beamten weiter beamtenmikado spielen *gg*...gleich mal entschuldigung, an alle hart arbeitenden beamten

  20. #10
    DH-fan's Avatar

    Join Date
    12.09.2006
    Posts
    2.249
    ...mmh...also ich guckes auch... looool
    wer hätte das gedacht?

    ich finde es jetzt nicht erstaunlich: ich meine, ist ja logisch, dass nicht überall genau die selben werte sind...
    ich mein, was solls
    sollen die beamten weiter beamtenmikado spielen *gg*...gleich mal entschuldigung, an alle hart arbeitenden beamten

Page 1 of 10 123 ... LastLast

Similar Threads

  1. Artikel: "Ärzte untersuchen Dr. House"
    By chli_leni in forum Allgemeines zur Serie
    Replies: 40
    Last Post: 11.12.14, 15:54
  2. Wie heißt die Ärzte-Serie die Dr House so gerne guckt?
    By josheldor in forum Allgemeines zur Serie
    Replies: 2
    Last Post: 13.03.13, 23:48
  3. House-Artikel-Flohmarkt
    By Gast885 in forum Allgemeines zur Serie
    Replies: 29
    Last Post: 06.03.10, 21:28
  4. Stupidedia-Artikel über House
    By Pascal40 in forum Allgemeines zur Serie
    Replies: 41
    Last Post: 17.07.09, 20:41
  5. Dr. House Ebay-Artikel
    By mak-asgard in forum Allgemeines zur Serie
    Replies: 7
    Last Post: 21.12.07, 13:28