Page 2 of 14 FirstFirst 123412 ... LastLast
Results 11 to 20 of 137

Dr. House als Spielfilm - Wie findet ihr das?

Erstellt von J.M., 21.08.2006, 11:43 Uhr · 136 Antworten · 13.450 Aufrufe

  1. #11
    Aust!nAr!es's Avatar

    Join Date
    06.01.2007
    Posts
    12
    Ich wäre zum Test erstmal dafür, das House als TV Film ausgestrahlt wird. Das aber zu einem passenden und späteren Zeitpunkt

  2. #11
    Aust!nAr!es's Avatar

    Join Date
    06.01.2007
    Posts
    12
    Ich wäre zum Test erstmal dafür, das House als TV Film ausgestrahlt wird. Das aber zu einem passenden und späteren Zeitpunkt

  3. #12
    Moonflower's Avatar

    Join Date
    30.10.2006
    Posts
    89
    House als Spielfilm?
    Also 90 Minuten Hugh Laurie alias Dr. House wäre doch mal richtig toll.
    Aber ich muss sagen, dass ich House im 45-Minuten-Serien-Format liebe, und ich mir nicht so recht vorstellen kann, dass man das ganze auf solange Zeit dehnen kann. So, wie es jetzt ist, ist es schön knackig und ich denke, dass, wenn man die Fälle so in die Länge zieht, man die Spannung nicht so gut halten kann.
    Also, wenn überhaupt ein Film, dann wirklich als großes Finale, so nach Staffel 6... oder 7....

  4. #12
    Moonflower's Avatar

    Join Date
    30.10.2006
    Posts
    89
    House als Spielfilm?
    Also 90 Minuten Hugh Laurie alias Dr. House wäre doch mal richtig toll.
    Aber ich muss sagen, dass ich House im 45-Minuten-Serien-Format liebe, und ich mir nicht so recht vorstellen kann, dass man das ganze auf solange Zeit dehnen kann. So, wie es jetzt ist, ist es schön knackig und ich denke, dass, wenn man die Fälle so in die Länge zieht, man die Spannung nicht so gut halten kann.
    Also, wenn überhaupt ein Film, dann wirklich als großes Finale, so nach Staffel 6... oder 7....

  5. #13
    babsi801's Avatar

    Join Date
    17.10.2006
    Posts
    2.016
    Original von mak-asgard
    Bin dagegen......

    Ich bin ein Serienfreak und Kinofilme schau ich mir einmal an und erinnere mich nur gering fügig daran. In dem Film würde man sowieso nur einen Fall etwas ausbauen und da würde die Geschichte zu kurz kommen. So Charakter Sachen ziehen sich in einer Serie meherer Folgen wenn nicht Staffeln und dass finde ich einfach besser .

    Könnt mir dass auch garnicht vorstellen......
    Ich muss Dir zustimmen . Ich bin auch ziemlich skeptisch ob ein House MD Kinofilm wirklich so sinvoll wäre.
    Für mich lebt die Serie von der Endwicklung der Charaktere. Davon dass auch wenn die einzelnen Fälle abgeschlossen sid, die Nebenstorys weitergesponnen werden und es immer wieder Berührungspunkte mit früheren Episoden gibt.

    Ich bin auch ein absoluter Serienfan und liebe Serien um einiges mehr als Filme. Gerade weil mann von den Charakteren mehr hat und daher auch wesentlich mehr in die Tiefe gehen kann.

    Aber da ich natürlich ein absoluter Fan dieser Serie bin, würde ich mir auf jeden Fall einen Kinofilm zur Serie anschauen. Auch wenn ich die Serie dem vorziehe.

  6. #13
    babsi801's Avatar

    Join Date
    17.10.2006
    Posts
    2.016
    Original von mak-asgard
    Bin dagegen......

    Ich bin ein Serienfreak und Kinofilme schau ich mir einmal an und erinnere mich nur gering fügig daran. In dem Film würde man sowieso nur einen Fall etwas ausbauen und da würde die Geschichte zu kurz kommen. So Charakter Sachen ziehen sich in einer Serie meherer Folgen wenn nicht Staffeln und dass finde ich einfach besser .

    Könnt mir dass auch garnicht vorstellen......
    Ich muss Dir zustimmen . Ich bin auch ziemlich skeptisch ob ein House MD Kinofilm wirklich so sinvoll wäre.
    Für mich lebt die Serie von der Endwicklung der Charaktere. Davon dass auch wenn die einzelnen Fälle abgeschlossen sid, die Nebenstorys weitergesponnen werden und es immer wieder Berührungspunkte mit früheren Episoden gibt.

    Ich bin auch ein absoluter Serienfan und liebe Serien um einiges mehr als Filme. Gerade weil mann von den Charakteren mehr hat und daher auch wesentlich mehr in die Tiefe gehen kann.

    Aber da ich natürlich ein absoluter Fan dieser Serie bin, würde ich mir auf jeden Fall einen Kinofilm zur Serie anschauen. Auch wenn ich die Serie dem vorziehe.

  7. #14
    °RiRa°'s Avatar

    Join Date
    01.01.2007
    Posts
    118
    kino: also prinzipiell wäre das eine gute idde, aber es ist wirklich kaum umsetzbar.
    ich mein es müssen ja auch leute die keine house-fan sind, verstehen, sprich man müsste quasi von vorne beginnen und das wäre nicht gut.
    außerdem 90minuten den gleichen fall - das wird wohl ein wenig zach..
    aber in so nen großen format- immer gern

    fernsehn: spielfilm wäre gescheiter, aber wenn später - so als letzte folge oder so...

  8. #14
    °RiRa°'s Avatar

    Join Date
    01.01.2007
    Posts
    118
    kino: also prinzipiell wäre das eine gute idde, aber es ist wirklich kaum umsetzbar.
    ich mein es müssen ja auch leute die keine house-fan sind, verstehen, sprich man müsste quasi von vorne beginnen und das wäre nicht gut.
    außerdem 90minuten den gleichen fall - das wird wohl ein wenig zach..
    aber in so nen großen format- immer gern

    fernsehn: spielfilm wäre gescheiter, aber wenn später - so als letzte folge oder so...

  9. #15
    Moonflower's Avatar

    Join Date
    30.10.2006
    Posts
    89
    Original von Babsi801
    Für mich lebt die Serie von der Endwicklung der Charaktere. Davon dass auch wenn die einzelnen Fälle abgeschlossen sid, die Nebenstorys weitergesponnen werden und es immer wieder Berührungspunkte mit früheren Episoden gibt.
    Original von °RiRa°
    kino: also prinzipiell wäre das eine gute idde, aber es ist wirklich kaum umsetzbar.
    ich mein es müssen ja auch leute die keine house-fan sind, verstehen, sprich man müsste quasi von vorne beginnen und das wäre nicht gut.
    Da habt ihr beide total recht, daran hatte ich noch überhaupt nicht gedacht. Die ganze Charakterentwicklung würde in einem Kinofilm gar nicht so rüberkommen, wie sie es innerhalb mehrerer Folgen tut. Für die Leinwand wäre das ganze also eher nicht geeignet

  10. #15
    Moonflower's Avatar

    Join Date
    30.10.2006
    Posts
    89
    Original von Babsi801
    Für mich lebt die Serie von der Endwicklung der Charaktere. Davon dass auch wenn die einzelnen Fälle abgeschlossen sid, die Nebenstorys weitergesponnen werden und es immer wieder Berührungspunkte mit früheren Episoden gibt.
    Original von °RiRa°
    kino: also prinzipiell wäre das eine gute idde, aber es ist wirklich kaum umsetzbar.
    ich mein es müssen ja auch leute die keine house-fan sind, verstehen, sprich man müsste quasi von vorne beginnen und das wäre nicht gut.
    Da habt ihr beide total recht, daran hatte ich noch überhaupt nicht gedacht. Die ganze Charakterentwicklung würde in einem Kinofilm gar nicht so rüberkommen, wie sie es innerhalb mehrerer Folgen tut. Für die Leinwand wäre das ganze also eher nicht geeignet

  11. #16
    d.erda's Avatar

    Join Date
    12.10.2006
    Posts
    3.735
    Ich halte das für längst überfällig!
    Wie bei Akte X, die haben doch auch einen Film gedreht, warum dann nicht auch bei House und Desperated Housewifes denken doch auch über einen FIlm nach, wenn ich mich nicht ganz vertue!

  12. #16
    d.erda's Avatar

    Join Date
    12.10.2006
    Posts
    3.735
    Ich halte das für längst überfällig!
    Wie bei Akte X, die haben doch auch einen Film gedreht, warum dann nicht auch bei House und Desperated Housewifes denken doch auch über einen FIlm nach, wenn ich mich nicht ganz vertue!

  13. #17
    Dakota's Avatar

    Join Date
    24.09.2006
    Posts
    1.668
    Also die Idee an sich find ich toll.
    Aber real werden wir das wohl nie zu Gesicht bekommen.
    Obwohl ichs mir wünschen würde . 100min im Kinosessel "House" auf ner Großleinwand. :9Himmel:
    Prinzipiell denk ich aber auch, dass sowas theoretisch erst nach gaanz vielen Staffeln Sinn machen würde, da wie schon gesagt, die Leute momentan das Kino bestimmt nicht einrennen würden. (obwohl House tolle EQs hat und obwohl die Reaktion mal interessant wäre - als ich würd auf jeden Fall hinrennen^^ - und ne Dauerkarte lösen - wenn's sowas gäbe )

  14. #17
    Dakota's Avatar

    Join Date
    24.09.2006
    Posts
    1.668
    Also die Idee an sich find ich toll.
    Aber real werden wir das wohl nie zu Gesicht bekommen.
    Obwohl ichs mir wünschen würde . 100min im Kinosessel "House" auf ner Großleinwand. :9Himmel:
    Prinzipiell denk ich aber auch, dass sowas theoretisch erst nach gaanz vielen Staffeln Sinn machen würde, da wie schon gesagt, die Leute momentan das Kino bestimmt nicht einrennen würden. (obwohl House tolle EQs hat und obwohl die Reaktion mal interessant wäre - als ich würd auf jeden Fall hinrennen^^ - und ne Dauerkarte lösen - wenn's sowas gäbe )

  15. #18
    Dr. Gregory House
    Dr. Gregory House's Avatar
    Also diese Idee finde ich auch nicht schlecht. Fände ich sogar richtig cool.
    Als Thema wäre es super, wenn man die Beziehung zwischen House und Wilson drehen würde
    Da bleiben so viele Fragen offen. Wie lange die sich schon kennen und so. DAS würde ich echt gern wissen
    Aber vielleicht kommt da in den nächsten Folgen/Staffeln

  16. #18
    Dr. Gregory House
    Dr. Gregory House's Avatar
    Also diese Idee finde ich auch nicht schlecht. Fände ich sogar richtig cool.
    Als Thema wäre es super, wenn man die Beziehung zwischen House und Wilson drehen würde
    Da bleiben so viele Fragen offen. Wie lange die sich schon kennen und so. DAS würde ich echt gern wissen
    Aber vielleicht kommt da in den nächsten Folgen/Staffeln

  17. #19
    d.erda's Avatar

    Join Date
    12.10.2006
    Posts
    3.735
    ja, und wie House dazu gekommen ist das zu tun, was er am liebsten macht, wie dann alle eingestellt wurden... wäre cht interessant zu erfahren.
    Hatte House wirklich was mit Cuddy, wie waren die 5 Jahre Beziehung mit Stacy...
    Wäre zu schön um wahr zu sein.

  18. #19
    d.erda's Avatar

    Join Date
    12.10.2006
    Posts
    3.735
    ja, und wie House dazu gekommen ist das zu tun, was er am liebsten macht, wie dann alle eingestellt wurden... wäre cht interessant zu erfahren.
    Hatte House wirklich was mit Cuddy, wie waren die 5 Jahre Beziehung mit Stacy...
    Wäre zu schön um wahr zu sein.

  19. #20
    Dakota's Avatar

    Join Date
    24.09.2006
    Posts
    1.668
    Original von d.erda
    ja, und wie House dazu gekommen ist das zu tun, was er am liebsten macht, wie dann alle eingestellt wurden... wäre cht interessant zu erfahren.
    Hatte House wirklich was mit Cuddy, wie waren die 5 Jahre Beziehung mit Stacy...
    .
    ..und was für ne Straftat hat Cam mit 17 begangen? Das wurmt mich immer noch^^.)
    Aber so Rückblenden wärn bestimmt toll. Alle in die Maske und auf 15 schminken :großeslol:...

  20. #20
    Dakota's Avatar

    Join Date
    24.09.2006
    Posts
    1.668
    Original von d.erda
    ja, und wie House dazu gekommen ist das zu tun, was er am liebsten macht, wie dann alle eingestellt wurden... wäre cht interessant zu erfahren.
    Hatte House wirklich was mit Cuddy, wie waren die 5 Jahre Beziehung mit Stacy...
    .
    ..und was für ne Straftat hat Cam mit 17 begangen? Das wurmt mich immer noch^^.)
    Aber so Rückblenden wärn bestimmt toll. Alle in die Maske und auf 15 schminken :großeslol:...

Page 2 of 14 FirstFirst 123412 ... LastLast

Similar Threads

  1. Cameron oder Cuddy - wen findet ihr hübscher?
    By Vicodin-Junkie in forum Charaktere und Schauspieler
    Replies: 42
    Last Post: 27.10.11, 13:47
  2. Welche Namen findet ihr am schönsten?
    By Charlie. in forum Menschen, Gedanken und Empfindungen
    Replies: 182
    Last Post: 24.05.10, 15:06
  3. Replies: 3
    Last Post: 05.02.10, 19:01
  4. Twinsearch: Wie findet man einen Doppelgänger?
    By Injektoman in forum Computer und Internet
    Replies: 2
    Last Post: 13.09.09, 18:47
  5. Wie findet ihr Bluttransfusionen?
    By SorayaAmidala in forum Menschen, Gedanken und Empfindungen
    Replies: 11
    Last Post: 10.09.08, 17:02