Page 7 of 14 FirstFirst ... 56789 ... LastLast
Results 61 to 70 of 137

Dr. House als Spielfilm - Wie findet ihr das?

Erstellt von J.M., 21.08.2006, 11:43 Uhr · 136 Antworten · 13.450 Aufrufe

  1. #61
    Flachzange's Avatar

    Join Date
    11.09.2007
    Posts
    159
    ich bin auch dagegen. ich glaub, ein kinofilm wär doch viel zu lang, also um das normal konzept der serie beizubehalten. und solang will ich die auch alle gar nicht an einem fall beschäftigt sehen, da seh ich mir lieber mehrere folgen hintereinander an...

  2. #61
    Flachzange's Avatar

    Join Date
    11.09.2007
    Posts
    159
    ich bin auch dagegen. ich glaub, ein kinofilm wär doch viel zu lang, also um das normal konzept der serie beizubehalten. und solang will ich die auch alle gar nicht an einem fall beschäftigt sehen, da seh ich mir lieber mehrere folgen hintereinander an...

  3. #62
    Cyran's Avatar

    Join Date
    09.09.2007
    Posts
    158
    Original von Flachzange
    ich glaub, ein kinofilm wär doch viel zu lang, also um das normal konzept der serie beizubehalten. und solang will ich die auch alle gar nicht an einem fall beschäftigt sehen, da seh ich mir lieber mehrere folgen hintereinander an...
    Der Meinung bin ich auch, so ein Kinfofilm wäre doch stink langweilig.
    Die Serie ist dafür einfach nicht geeignet!

  4. #62
    Cyran's Avatar

    Join Date
    09.09.2007
    Posts
    158
    Original von Flachzange
    ich glaub, ein kinofilm wär doch viel zu lang, also um das normal konzept der serie beizubehalten. und solang will ich die auch alle gar nicht an einem fall beschäftigt sehen, da seh ich mir lieber mehrere folgen hintereinander an...
    Der Meinung bin ich auch, so ein Kinfofilm wäre doch stink langweilig.
    Die Serie ist dafür einfach nicht geeignet!

  5. #63
    logo's Avatar

    Join Date
    03.05.2007
    Posts
    18
    ich fände so als aller letzte folge der Serie einen Kinofilm mal ganz interessant (klar sehe ich es genau so wie ihr das die meisten Serien im Kino einfach nur schlecht gewesen sind ) aber mich würde einfach mal intressiren wie die Serie im Kino so wirken würde!!!

  6. #63
    logo's Avatar

    Join Date
    03.05.2007
    Posts
    18
    ich fände so als aller letzte folge der Serie einen Kinofilm mal ganz interessant (klar sehe ich es genau so wie ihr das die meisten Serien im Kino einfach nur schlecht gewesen sind ) aber mich würde einfach mal intressiren wie die Serie im Kino so wirken würde!!!

  7. #64
    Dr. Crusher's Avatar

    Join Date
    19.05.2007
    Posts
    1.241
    Ich denke auch, dass House nicht als Kinofilm taugt (obwohl, dann wäre endlich mal Zeit für etwas mehr Charakterentwicklung). Ist euch schonmal aufgefallen, dass es zwar Filme zu allen möglichen TV-Serien gibt (Krimi, Sci-Fi, Mystery), aber keinen zu einer Krankenhausserie?


    Anmerkung von Stephie: Ja, das Thema gab's schon, deshalb hab ich es zusammengefügt.

  8. #64
    Dr. Crusher's Avatar

    Join Date
    19.05.2007
    Posts
    1.241
    Ich denke auch, dass House nicht als Kinofilm taugt (obwohl, dann wäre endlich mal Zeit für etwas mehr Charakterentwicklung). Ist euch schonmal aufgefallen, dass es zwar Filme zu allen möglichen TV-Serien gibt (Krimi, Sci-Fi, Mystery), aber keinen zu einer Krankenhausserie?


    Anmerkung von Stephie: Ja, das Thema gab's schon, deshalb hab ich es zusammengefügt.

  9. #65
    Severus Snape's Avatar

    Join Date
    29.05.2007
    Posts
    4.010
    Original von Dr. Crusher
    Hatten wir das Thema nicht schonmal?
    Naja, wie auch immer....Ich denke auch, dass House nicht als Kinofilm taugt (obwohl, dann wäre endlich mal Zeit für etwas mehr Charakterentwicklung). Ist euch schonmal aufgefallen, dass es zwar Filme zu allen möglichen TV-Serien gibt (Krimi, Sci-Fi, Mystery), aber keinen zu einer Krankenhausserie?

    Dann frag dich doch mal warum?
    Wer will denn 90 oder 120 minuten Krankheiten oder ein Krankenhaus sehen.?
    Ich bestimmt nicht. . 45 minuten einer Krankenhausserie können anstregend sein ( ausser House natürlich ) da is man bei der doppelten Zeit schon überfordert

  10. #65
    Severus Snape's Avatar

    Join Date
    29.05.2007
    Posts
    4.010
    Original von Dr. Crusher
    Hatten wir das Thema nicht schonmal?
    Naja, wie auch immer....Ich denke auch, dass House nicht als Kinofilm taugt (obwohl, dann wäre endlich mal Zeit für etwas mehr Charakterentwicklung). Ist euch schonmal aufgefallen, dass es zwar Filme zu allen möglichen TV-Serien gibt (Krimi, Sci-Fi, Mystery), aber keinen zu einer Krankenhausserie?

    Dann frag dich doch mal warum?
    Wer will denn 90 oder 120 minuten Krankheiten oder ein Krankenhaus sehen.?
    Ich bestimmt nicht. . 45 minuten einer Krankenhausserie können anstregend sein ( ausser House natürlich ) da is man bei der doppelten Zeit schon überfordert

  11. #66
    Dr. Crusher's Avatar

    Join Date
    19.05.2007
    Posts
    1.241
    Ja, da stimm ich dir zu - das wäre schon ziemlich anstrengend Aber das mit der Charakterentwicklung wäre doch gar nicht mal so schlecht. Gerade jetzt am Anfang der vierten Staffel vermisse ich das doch ziemlich bzw. wünsche mir, die Episoden wären ein bisschen länger (Aber das kann sich natürlich auch wieder ändern). Man müsste das dann natürlich schon sehr geschickt hinbekommen, was schwierig würde. Nicht dass der Film in den Kitsch abdriftet ? la Schwarzwaldklinik-Serienspecial
    Und stell dir mal vor: House auf der großen Leinwand... *schmacht*

  12. #66
    Dr. Crusher's Avatar

    Join Date
    19.05.2007
    Posts
    1.241
    Ja, da stimm ich dir zu - das wäre schon ziemlich anstrengend Aber das mit der Charakterentwicklung wäre doch gar nicht mal so schlecht. Gerade jetzt am Anfang der vierten Staffel vermisse ich das doch ziemlich bzw. wünsche mir, die Episoden wären ein bisschen länger (Aber das kann sich natürlich auch wieder ändern). Man müsste das dann natürlich schon sehr geschickt hinbekommen, was schwierig würde. Nicht dass der Film in den Kitsch abdriftet ? la Schwarzwaldklinik-Serienspecial
    Und stell dir mal vor: House auf der großen Leinwand... *schmacht*

  13. #67
    DH-fan's Avatar

    Join Date
    12.09.2006
    Posts
    2.249
    vielleicht ist JETZT ein spielfilm noch zu früh, aber was wäre, wenn die letzte staffel der serie gelaufen ist, dann einige zeit ins land gezogen ist und sich die schauspieler wieder treffen und es einen film gibt?
    also ich würde mich freuen und ihn mir ansehen und ich glaube, da wäre ich nicht die einzige.... ich freue mich ja auch auf 5ex and the city, aber das ist jetzt etwas anderes.
    zum richtigen zeitpunkt, mit einer vllt. abgewandelten konzept, dass es für den zuschauer natürlich amüsanter ist etc., würde ich der idee durchaus zustimmen...

  14. #67
    DH-fan's Avatar

    Join Date
    12.09.2006
    Posts
    2.249
    vielleicht ist JETZT ein spielfilm noch zu früh, aber was wäre, wenn die letzte staffel der serie gelaufen ist, dann einige zeit ins land gezogen ist und sich die schauspieler wieder treffen und es einen film gibt?
    also ich würde mich freuen und ihn mir ansehen und ich glaube, da wäre ich nicht die einzige.... ich freue mich ja auch auf 5ex and the city, aber das ist jetzt etwas anderes.
    zum richtigen zeitpunkt, mit einer vllt. abgewandelten konzept, dass es für den zuschauer natürlich amüsanter ist etc., würde ich der idee durchaus zustimmen...

  15. #68
    Severus Snape's Avatar

    Join Date
    29.05.2007
    Posts
    4.010
    Die Vorstellung House irgendwann mal in HDTV zu sehen hat doch auch was an sich

    Da würde ich mir sogar jede Story reinziehen die sie verwenden würden

  16. #68
    Severus Snape's Avatar

    Join Date
    29.05.2007
    Posts
    4.010
    Die Vorstellung House irgendwann mal in HDTV zu sehen hat doch auch was an sich

    Da würde ich mir sogar jede Story reinziehen die sie verwenden würden

  17. #69
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Warum sind eigentlich alle gegen das Film-Konzept? "Schlechter Scherz" kann man zusammenhängend als 90minütigen Spielfilm akzeptieren.

    Der Film ist also durchaus möglich. Und nur weil viele andere es vermasselt haben muss House deswegen nicht auch floppen. Und Stoff gibt es mehr als genug, die Einstellung von Chase, Foreman und Cameron als "Notfallärzte" in einem besonderen Fall beispielsweise würde dem momentanen Prequel-Wahn ausgezeichnet Rechnung tragen.

    Im Ernst: Ich denke, der Film könnte möglich und gut sein.

  18. #69
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Warum sind eigentlich alle gegen das Film-Konzept? "Schlechter Scherz" kann man zusammenhängend als 90minütigen Spielfilm akzeptieren.

    Der Film ist also durchaus möglich. Und nur weil viele andere es vermasselt haben muss House deswegen nicht auch floppen. Und Stoff gibt es mehr als genug, die Einstellung von Chase, Foreman und Cameron als "Notfallärzte" in einem besonderen Fall beispielsweise würde dem momentanen Prequel-Wahn ausgezeichnet Rechnung tragen.

    Im Ernst: Ich denke, der Film könnte möglich und gut sein.

  19. #70
    Stephie's Avatar

    Join Date
    27.06.2006
    Posts
    4.520
    Original von Gregor Haus
    Warum sind eigentlich alle gegen das Film-Konzept? "Schlechter Scherz" kann man zusammenhängend als 90minütigen Spielfilm akzeptieren.

    Der Film ist also durchaus möglich. Und nur weil viele andere es vermasselt haben muss House deswegen nicht auch floppen. Und Stoff gibt es mehr als genug, die Einstellung von Chase, Foreman und Cameron als "Notfallärzte" in einem besonderen Fall beispielsweise würde dem momentanen Prequel-Wahn ausgezeichnet Rechnung tragen.

    Im Ernst: Ich denke, der Film könnte möglich und gut sein.
    Aber nur weil es inhaltlich möglich wäre, muss es noch lange nicht vermarktungstechnisch und finanziell sinnvoll sein und sich lohnen. Dahingehend halte ich es eher für eine schlechte Idee.

    Und ich denke auch nicht, dass "Schlechter Scherz" ein Drehbuch für einen Kinofilm ist. Es war unbestritten eine tolle Doppelfolge, aber Fernsehen und Kino sind doch noch zwei verschiedene Schubladen. (Vielleicht sollte ich mal die Vorlesungen des Scriptwriting-Kurses an meiner Uni besuchen, um mehr darüber zu lernen. )

  20. #70
    Stephie's Avatar

    Join Date
    27.06.2006
    Posts
    4.520
    Original von Gregor Haus
    Warum sind eigentlich alle gegen das Film-Konzept? "Schlechter Scherz" kann man zusammenhängend als 90minütigen Spielfilm akzeptieren.

    Der Film ist also durchaus möglich. Und nur weil viele andere es vermasselt haben muss House deswegen nicht auch floppen. Und Stoff gibt es mehr als genug, die Einstellung von Chase, Foreman und Cameron als "Notfallärzte" in einem besonderen Fall beispielsweise würde dem momentanen Prequel-Wahn ausgezeichnet Rechnung tragen.

    Im Ernst: Ich denke, der Film könnte möglich und gut sein.
    Aber nur weil es inhaltlich möglich wäre, muss es noch lange nicht vermarktungstechnisch und finanziell sinnvoll sein und sich lohnen. Dahingehend halte ich es eher für eine schlechte Idee.

    Und ich denke auch nicht, dass "Schlechter Scherz" ein Drehbuch für einen Kinofilm ist. Es war unbestritten eine tolle Doppelfolge, aber Fernsehen und Kino sind doch noch zwei verschiedene Schubladen. (Vielleicht sollte ich mal die Vorlesungen des Scriptwriting-Kurses an meiner Uni besuchen, um mehr darüber zu lernen. )

Page 7 of 14 FirstFirst ... 56789 ... LastLast

Similar Threads

  1. Cameron oder Cuddy - wen findet ihr hübscher?
    By Vicodin-Junkie in forum Charaktere und Schauspieler
    Replies: 42
    Last Post: 27.10.11, 13:47
  2. Welche Namen findet ihr am schönsten?
    By Charlie. in forum Menschen, Gedanken und Empfindungen
    Replies: 182
    Last Post: 24.05.10, 15:06
  3. Replies: 3
    Last Post: 05.02.10, 19:01
  4. Twinsearch: Wie findet man einen Doppelgänger?
    By Injektoman in forum Computer und Internet
    Replies: 2
    Last Post: 13.09.09, 18:47
  5. Wie findet ihr Bluttransfusionen?
    By SorayaAmidala in forum Menschen, Gedanken und Empfindungen
    Replies: 11
    Last Post: 10.09.08, 17:02