Page 29 of 30 FirstFirst ... 1927282930 LastLast
Results 281 to 290 of 292

Was gab's bei euch vor Dr. House?

Erstellt von Dakota, 14.10.2006, 21:47 Uhr · 291 Antworten · 21.935 Aufrufe

  1. #281
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Vor House gabs bei mir "Edel und Starck" eine Anwaltsserie auf SAT 1. Das war irgendwie ein bisschen wie House und Cuddy als Anwalt

    Naja, und ich hab gern E.R. geschaut. Jaaaaa ich gebs zu ^^ Emergency Room mag ich auch.

  2. #281
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Vor House gabs bei mir "Edel und Starck" eine Anwaltsserie auf SAT 1. Das war irgendwie ein bisschen wie House und Cuddy als Anwalt

    Naja, und ich hab gern E.R. geschaut. Jaaaaa ich gebs zu ^^ Emergency Room mag ich auch.

  3. #282
    Lupus?'s Avatar

    Join Date
    31.01.2009
    Posts
    330
    Und ich muss mich da wohl zum "Verliebt in Berlin" Fan outen. Ich mochte aber auch NAVY CIS.

  4. #282
    Lupus?'s Avatar

    Join Date
    31.01.2009
    Posts
    330
    Und ich muss mich da wohl zum "Verliebt in Berlin" Fan outen. Ich mochte aber auch NAVY CIS.

  5. #283
    Little_Miss_House's Avatar

    Join Date
    15.03.2009
    Posts
    1.158
    Jeden Tag "The King of Queens" über Jahre hinweg und Scrubs seit letzten Sommer.

  6. #283
    Little_Miss_House's Avatar

    Join Date
    15.03.2009
    Posts
    1.158
    Jeden Tag "The King of Queens" über Jahre hinweg und Scrubs seit letzten Sommer.

  7. #284
    Adramelec's Avatar

    Join Date
    27.02.2009
    Posts
    35
    King of Queens... Jahre ... ich hab schon WESENTLICH mehr stunden in koq "investiert" wie in Dr.House... und ich hab mir ausgerechnet, bei dr.house sind es mittlerweile über 420 stunden .. ^^

  8. #284
    Adramelec's Avatar

    Join Date
    27.02.2009
    Posts
    35
    King of Queens... Jahre ... ich hab schon WESENTLICH mehr stunden in koq "investiert" wie in Dr.House... und ich hab mir ausgerechnet, bei dr.house sind es mittlerweile über 420 stunden .. ^^

  9. #285
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Die letzte Obsession vor House M.D.? Harry Potter.

    Einfach. Alle Bücher, Forumsdiskussionen bis zum Umfallen, die Filme als nette Beilage, FanFiktion.

    Ach, ihr meint Fernsehen?

    Na ja, in en letzten 11 Jahren habe ich kaum Fernsehen geschaut, da ich mein Medizinstudium und die Familie irgendwie miteinander vereinbaren musste. Zwei Jahre lang habe ich nicht einmal eine Tageszeitung gelesen, danach ging es etwas leichter (die Klinik hat nicht nur mehr Spass gemacht, sie ging mir auch leichter von der Hand.

    Ich habe trotzdem etwa in die Röhre geschaut, hauptsächlich, um beim Lernen besser wach zu bleiben. Was? Na ER, natürlich, und als Gehirnlimonade Schwester Stephanie und Alpha Team. Die deutschen Serien hatten überhaupt nichts mit echter Medizin zu tun, aber was Dr. House kann, kann ich auch: So was verfolgen und gleichzeitig echte medizinische Probleme wälzen.

    Durch die Fan Fiktion habe ich eher zufällig NCIS entdeckt. Obwohl die Show manchmal ziemlich mittelmässige Plots hat, ist der forensische Teil wesentlich akkurater als sonst in Gerichtsmedizin-Serien, und die Charaktere und ihre Interaktion sind interessant. Meine Lieblinge dort sind Abby und Dr. Maillard... Ich geniesse seine Monologe.

    Ach ja, und dank NCIS habe ich gemerkt, wie angenehm Reisezeit vergeht, wenn man eine Serienfolge anschaut. Nachdem ich alle NCIS-Folgen 'verbraucht' hatte, musste ich etwas Neues haben. GA war eine riesige Enttäuschung, das vielgelobte 'Scrubs' konnte ich nur eine einzige Episode lang ertragen, bei SCI-Miami waren es drei Episoden, und dann sagte meine Nichte, ich solle es mit 'House' versuchen. Und: WOW! So fasziniert war ich sein Harry Potter nicht mehr.

    Alleine das Schauspiel: Hugh Laurie ist eine Offenbarung. Er mag sich mittelmässig vorkommen, ich bin anderer Meinung: Nur noch Dustin Hoffman, Barbara Streisand, Robert de Niro und Sean Pen habe nicht vielleicht noch mehr begeistert. Wobei ich mir bei DeNiro nicht einmal sicher bin.

    Und dann die Medizin: Medizinische Rätsel vom Feinsten, meist akkurat recherchiert, wenig billige Show-Effekte (nein, nicht 'keine'), sie nehmen beispielsweise viel zu grosse Nadeln, das wirkt viel gruseliger, brauchen zum Beispiel veraltete Tollwut-Impfmethode dem Mitleidsbonus zuliebe (heutzutage erfolgt die Tollwutimpfung völlig unspektakulär in dem Oberarm- oder Gesässmuskel)... Der Fall 'House' wird manchmal gebogen und gekrümmt, damit es in die Folge passt. Und trotzdem: WOW!

  10. #285
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Die letzte Obsession vor House M.D.? Harry Potter.

    Einfach. Alle Bücher, Forumsdiskussionen bis zum Umfallen, die Filme als nette Beilage, FanFiktion.

    Ach, ihr meint Fernsehen?

    Na ja, in en letzten 11 Jahren habe ich kaum Fernsehen geschaut, da ich mein Medizinstudium und die Familie irgendwie miteinander vereinbaren musste. Zwei Jahre lang habe ich nicht einmal eine Tageszeitung gelesen, danach ging es etwas leichter (die Klinik hat nicht nur mehr Spass gemacht, sie ging mir auch leichter von der Hand.

    Ich habe trotzdem etwa in die Röhre geschaut, hauptsächlich, um beim Lernen besser wach zu bleiben. Was? Na ER, natürlich, und als Gehirnlimonade Schwester Stephanie und Alpha Team. Die deutschen Serien hatten überhaupt nichts mit echter Medizin zu tun, aber was Dr. House kann, kann ich auch: So was verfolgen und gleichzeitig echte medizinische Probleme wälzen.

    Durch die Fan Fiktion habe ich eher zufällig NCIS entdeckt. Obwohl die Show manchmal ziemlich mittelmässige Plots hat, ist der forensische Teil wesentlich akkurater als sonst in Gerichtsmedizin-Serien, und die Charaktere und ihre Interaktion sind interessant. Meine Lieblinge dort sind Abby und Dr. Maillard... Ich geniesse seine Monologe.

    Ach ja, und dank NCIS habe ich gemerkt, wie angenehm Reisezeit vergeht, wenn man eine Serienfolge anschaut. Nachdem ich alle NCIS-Folgen 'verbraucht' hatte, musste ich etwas Neues haben. GA war eine riesige Enttäuschung, das vielgelobte 'Scrubs' konnte ich nur eine einzige Episode lang ertragen, bei SCI-Miami waren es drei Episoden, und dann sagte meine Nichte, ich solle es mit 'House' versuchen. Und: WOW! So fasziniert war ich sein Harry Potter nicht mehr.

    Alleine das Schauspiel: Hugh Laurie ist eine Offenbarung. Er mag sich mittelmässig vorkommen, ich bin anderer Meinung: Nur noch Dustin Hoffman, Barbara Streisand, Robert de Niro und Sean Pen habe nicht vielleicht noch mehr begeistert. Wobei ich mir bei DeNiro nicht einmal sicher bin.

    Und dann die Medizin: Medizinische Rätsel vom Feinsten, meist akkurat recherchiert, wenig billige Show-Effekte (nein, nicht 'keine'), sie nehmen beispielsweise viel zu grosse Nadeln, das wirkt viel gruseliger, brauchen zum Beispiel veraltete Tollwut-Impfmethode dem Mitleidsbonus zuliebe (heutzutage erfolgt die Tollwutimpfung völlig unspektakulär in dem Oberarm- oder Gesässmuskel)... Der Fall 'House' wird manchmal gebogen und gekrümmt, damit es in die Folge passt. Und trotzdem: WOW!

  11. #286
    Cuddy007's Avatar

    Join Date
    12.04.2009
    Posts
    141
    Also bei mir war es Edel und Starck!! Und ja ich geb es zu 5ex and the City!! Ach Mister Big und Klamotten in einer Sendung...nein das ist immer wieder zu viel für mich

  12. #286
    Cuddy007's Avatar

    Join Date
    12.04.2009
    Posts
    141
    Also bei mir war es Edel und Starck!! Und ja ich geb es zu 5ex and the City!! Ach Mister Big und Klamotten in einer Sendung...nein das ist immer wieder zu viel für mich

  13. #287
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Ach, ja Fernsehserie, die mich fasziniert hat, vor House?

    Dr Marcus Welby

    Arsène Lupin (kennt heute kein Mensch mehr)

    Kojak

    Colombo

  14. #287
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Ach, ja Fernsehserie, die mich fasziniert hat, vor House?

    Dr Marcus Welby

    Arsène Lupin (kennt heute kein Mensch mehr)

    Kojak

    Colombo

  15. #288
    Our House's Avatar

    Join Date
    12.11.2007
    Posts
    247
    Das erste und einzige Mal, wo ich so besessen war, dass ich Stunden in Foren verbracht habe, war Harry Potter.
    Das ist aber inzwischen ziemlich abgeklungen. Erstens gibt es da keine Rätsel mehr zu lösen und zweitens fingen nach Erscheinen des letzten Buches die Diskussionen langsam an, mir ein wenig auf die Nerven zu gehen, sodass mir die Trennung nicht allzu schwer gefallen ist.

    Die ausständigen HP Filme werde ich mir natürlich noch ansehen und auch irgendwann die Bücher wieder lesen.

    Einige Zeit davor war ich ein großer Star Trek Fan.

    Dann Akte X und dann Lost (welches mich immer noch interressiert, aber nicht in dem Ausmaß, wie House).

    Eigentlich habe ich immer nur eine Obsession gleichzeitig. Zur Zeit interessiert mich nur House so sehr, dass ich deswegen auch regelmäßig online bin.

  16. #288
    Our House's Avatar

    Join Date
    12.11.2007
    Posts
    247
    Das erste und einzige Mal, wo ich so besessen war, dass ich Stunden in Foren verbracht habe, war Harry Potter.
    Das ist aber inzwischen ziemlich abgeklungen. Erstens gibt es da keine Rätsel mehr zu lösen und zweitens fingen nach Erscheinen des letzten Buches die Diskussionen langsam an, mir ein wenig auf die Nerven zu gehen, sodass mir die Trennung nicht allzu schwer gefallen ist.

    Die ausständigen HP Filme werde ich mir natürlich noch ansehen und auch irgendwann die Bücher wieder lesen.

    Einige Zeit davor war ich ein großer Star Trek Fan.

    Dann Akte X und dann Lost (welches mich immer noch interressiert, aber nicht in dem Ausmaß, wie House).

    Eigentlich habe ich immer nur eine Obsession gleichzeitig. Zur Zeit interessiert mich nur House so sehr, dass ich deswegen auch regelmäßig online bin.

  17. #289
    Lisa Edelstein's Avatar

    Join Date
    08.01.2009
    Posts
    1.683
    Vor House hab ich immer Yu-Gi-Oh geguckt, ich war echt von der Serie besessen, aber inzwischen hasse ich sie eigentlich. Dann hab ich nióch gern Golden Girls, Auf Schlimmer Und Ewig, Der Prinz von Bel Air und My Family gesehen, aber die kommen ja leider nicht mehr.

  18. #289
    Lisa Edelstein's Avatar

    Join Date
    08.01.2009
    Posts
    1.683
    Vor House hab ich immer Yu-Gi-Oh geguckt, ich war echt von der Serie besessen, aber inzwischen hasse ich sie eigentlich. Dann hab ich nióch gern Golden Girls, Auf Schlimmer Und Ewig, Der Prinz von Bel Air und My Family gesehen, aber die kommen ja leider nicht mehr.

  19. #290
    gingerbeele's Avatar

    Join Date
    06.04.2009
    Posts
    140
    Vor House war ich richtig verrückt nach Akte X,und ich glaube das ich auch nie wieder soo eine serie finden werde wo ich so süchtig nach werde.
    Boah hab ich die Leute immer bekloppt gemacht wenn ich mal ne Folge nicht gucken und aufnehmen konnte.
    Mhhh sonst hab ich auch immer gerne Charmed,Star Trek Voyager,Lost,ER,Gilmore Girls,DHW und Greys Anatomy gekuckt.
    gucke aber im moment so gut wie kein TV wenn dann nur DVD.

  20. #290
    gingerbeele's Avatar

    Join Date
    06.04.2009
    Posts
    140
    Vor House war ich richtig verrückt nach Akte X,und ich glaube das ich auch nie wieder soo eine serie finden werde wo ich so süchtig nach werde.
    Boah hab ich die Leute immer bekloppt gemacht wenn ich mal ne Folge nicht gucken und aufnehmen konnte.
    Mhhh sonst hab ich auch immer gerne Charmed,Star Trek Voyager,Lost,ER,Gilmore Girls,DHW und Greys Anatomy gekuckt.
    gucke aber im moment so gut wie kein TV wenn dann nur DVD.

Page 29 of 30 FirstFirst ... 1927282930 LastLast

Similar Threads

  1. Neu hier bei euch
    By Linette in forum Member Vorstellungen
    Replies: 3
    Last Post: 12.02.13, 15:20
  2. Lieder, die euch an House erinnern/zur Serie passen
    By Alison in forum House Multimedia
    Replies: 214
    Last Post: 09.12.11, 08:02
  3. Was nervt euch an euch selbst?
    By angel29.01 in forum Menschen, Gedanken und Empfindungen
    Replies: 98
    Last Post: 30.10.10, 17:52