Page 38 of 55 FirstFirst ... 28363738394048 ... LastLast
Results 371 to 380 of 549

House auf Englisch vs.Synchronisation - Duzen&Siezen - Synchronstimmen

Erstellt von Madel, 06.09.2006, 13:52 Uhr · 548 Antworten · 74.705 Aufrufe

  1. #371
    nivar's Avatar

    Join Date
    16.03.2007
    Posts
    687
    Quote Originally Posted by Gandalf
    Allerdings finde ich die deutsche Stimme von House viel besser für die Rolle geeignet, als Hughs Stimme.
    Das ist für mich nicht mehr so seit ich fast ausschließlich Originalepisoden sehe.
    Da ergibt sich eher:
    Laurie ist Laurie und Klebsch wird Lauries Ausdrucksfähigkeit oft nicht gerecht.
    (die "Ablehnung" meinerseits kommt aber auch daher dass Klebsch einfach viel zu vielen actors die Stimme "leiht" und man ihn eben auch aus GZSZ leider kennt)

    Bei dem PI Lucas haben sie auch in der Folge gestern wieder sehr daneben gelegen...
    teilweise hab ich erst durch das Original erkannt was der Mann eigentlich von der Bedeutung her so sagen will.

  2. #371
    nivar's Avatar

    Join Date
    16.03.2007
    Posts
    687
    Quote Originally Posted by Gandalf
    Allerdings finde ich die deutsche Stimme von House viel besser für die Rolle geeignet, als Hughs Stimme.
    Das ist für mich nicht mehr so seit ich fast ausschließlich Originalepisoden sehe.
    Da ergibt sich eher:
    Laurie ist Laurie und Klebsch wird Lauries Ausdrucksfähigkeit oft nicht gerecht.
    (die "Ablehnung" meinerseits kommt aber auch daher dass Klebsch einfach viel zu vielen actors die Stimme "leiht" und man ihn eben auch aus GZSZ leider kennt)

    Bei dem PI Lucas haben sie auch in der Folge gestern wieder sehr daneben gelegen...
    teilweise hab ich erst durch das Original erkannt was der Mann eigentlich von der Bedeutung her so sagen will.

  3. #372
    Our House's Avatar

    Join Date
    12.11.2007
    Posts
    247
    Ich finde die deutsche Stimme von House nicht übel. Was mich mehr stört, und bei "Adverse events" ist mir das wieder sehr stark aufgefallen, dass man House zwanghaft besonders lässig klingen lassen will.

    Das ändert seinen Charakter IMO und das kann ich überhaupt nicht haben.

    Beispiele:
    "You like her legs."
    "Dir gefallen ihre Stelzen" (Stelzen????)

    "You want to do her"
    "Du willst sie bloß durchn*****n"
    (ich werd das Wort hier noch nicht mal ausschreiben). Ich meine "do her" ist wohl auch nicht ganz vornehm, aber die deutsche "Übersetzung" ist total jenseits.

    "There was a girl."
    "Da war so ne Tussi." Gut, Tussi finde ich nicht so schlimm an sich, aber es passt hier nicht, ist unnötig, und House wird dadurch für mich kein bißchen lässiger, eher ein wenig primitiver.

  4. #372
    Our House's Avatar

    Join Date
    12.11.2007
    Posts
    247
    Ich finde die deutsche Stimme von House nicht übel. Was mich mehr stört, und bei "Adverse events" ist mir das wieder sehr stark aufgefallen, dass man House zwanghaft besonders lässig klingen lassen will.

    Das ändert seinen Charakter IMO und das kann ich überhaupt nicht haben.

    Beispiele:
    "You like her legs."
    "Dir gefallen ihre Stelzen" (Stelzen????)

    "You want to do her"
    "Du willst sie bloß durchn*****n"
    (ich werd das Wort hier noch nicht mal ausschreiben). Ich meine "do her" ist wohl auch nicht ganz vornehm, aber die deutsche "Übersetzung" ist total jenseits.

    "There was a girl."
    "Da war so ne Tussi." Gut, Tussi finde ich nicht so schlimm an sich, aber es passt hier nicht, ist unnötig, und House wird dadurch für mich kein bißchen lässiger, eher ein wenig primitiver.

  5. #373
    Summer87's Avatar

    Join Date
    12.11.2006
    Posts
    272
    Die deutsche Synchronisation ist eigentlich sehr gut. Natürlich ist das Original besser, () aber sie geben sich wirklich Mühe. Nur mit der deutschen Stimme von House, ist das so ne Sache... wenn man ihn schon als Sprecher einer Käse-Dokumentation gehört hat, verliert sie doch irgendwie an Charme.

  6. #373
    Summer87's Avatar

    Join Date
    12.11.2006
    Posts
    272
    Die deutsche Synchronisation ist eigentlich sehr gut. Natürlich ist das Original besser, () aber sie geben sich wirklich Mühe. Nur mit der deutschen Stimme von House, ist das so ne Sache... wenn man ihn schon als Sprecher einer Käse-Dokumentation gehört hat, verliert sie doch irgendwie an Charme.

  7. #374
    Sir
    Sir's Avatar

    Join Date
    22.02.2008
    Posts
    1.345
    Ich guck die Synchro schon gar nicht mehr, weil mir irgendwie die Stimmen der neuen Ducklings so in den Ohren weh tun. Vor allem die von 13. Da bleib ich lieber beim Original. Außerdem sind die Witze da witziger, so komisch das auch klingt. xD

  8. #374
    Sir
    Sir's Avatar

    Join Date
    22.02.2008
    Posts
    1.345
    Ich guck die Synchro schon gar nicht mehr, weil mir irgendwie die Stimmen der neuen Ducklings so in den Ohren weh tun. Vor allem die von 13. Da bleib ich lieber beim Original. Außerdem sind die Witze da witziger, so komisch das auch klingt. xD

  9. #375
    nivar's Avatar

    Join Date
    16.03.2007
    Posts
    687
    Dieses do her ist etwas an das man sich irgendwo gewöhnt hat (auch wenns mir sooo ganz gefällt , aber der Ton macht hier die Musik ... es ist einfach bedeutend wie dieses do her / vllt auch do him ausgesprochen wird). Die Amis reden eben so.

    Da haben sie's echt nicht einfach das ins deutsche zu bringen ohne dabei irgendwie auf einen unteren level zu kommen. Wird immer irgendwo gossig klingen. Nicht leicht da eine andere Formulierung zu finden.
    *g

  10. #375
    nivar's Avatar

    Join Date
    16.03.2007
    Posts
    687
    Dieses do her ist etwas an das man sich irgendwo gewöhnt hat (auch wenns mir sooo ganz gefällt , aber der Ton macht hier die Musik ... es ist einfach bedeutend wie dieses do her / vllt auch do him ausgesprochen wird). Die Amis reden eben so.

    Da haben sie's echt nicht einfach das ins deutsche zu bringen ohne dabei irgendwie auf einen unteren level zu kommen. Wird immer irgendwo gossig klingen. Nicht leicht da eine andere Formulierung zu finden.
    *g

  11. #376
    TeamCameron's Avatar

    Join Date
    28.12.2008
    Posts
    446
    Ist euch schon mal aufgefallen, dass Thirteen die gleiche Synchro-Stimme hat, wie eines von Hefners PlayboyGirls? (keine Ahnung mer wie die heisst) Irgendwie stöhrt mich das...

  12. #376
    TeamCameron's Avatar

    Join Date
    28.12.2008
    Posts
    446
    Ist euch schon mal aufgefallen, dass Thirteen die gleiche Synchro-Stimme hat, wie eines von Hefners PlayboyGirls? (keine Ahnung mer wie die heisst) Irgendwie stöhrt mich das...

  13. #377
    RosalynHuddy's Avatar

    Join Date
    05.01.2009
    Posts
    108
    Generell bin nich natürlich für das Original. Darüber geht nix. Aber was soll man machen wenn man die Sprache nicht versteht?
    Naja, es gibt eben gute un nicht so gute synchro. Meiner Meinung nach ist z.B. deutsche Syncho meinstens nicht so gut. Wenn ich die wahl habe zwischen dt. und orginal mit untertitel, ziehe ich das original vor. Hugh hat gesagt, die Amis finden die deutsche so gut, ok
    Aber ich muss sagen, das mir die Synchro bei Dr.House sehr gut gefällt, eine der besten muss ich sagen. Vorallem find ich, dass House stimme da irgendwie besser rein passt als Hughs Original(die kommt bei weniger ernsten serien dafür zig mal besser). Auch andere wie Cuddy und Foreman find ich gut, wobei mir 13 und Amber nicht so gefallen, 13 klingt zu ähnlich wie Cameron, oder spinn ich?

  14. #377
    RosalynHuddy's Avatar

    Join Date
    05.01.2009
    Posts
    108
    Generell bin nich natürlich für das Original. Darüber geht nix. Aber was soll man machen wenn man die Sprache nicht versteht?
    Naja, es gibt eben gute un nicht so gute synchro. Meiner Meinung nach ist z.B. deutsche Syncho meinstens nicht so gut. Wenn ich die wahl habe zwischen dt. und orginal mit untertitel, ziehe ich das original vor. Hugh hat gesagt, die Amis finden die deutsche so gut, ok
    Aber ich muss sagen, das mir die Synchro bei Dr.House sehr gut gefällt, eine der besten muss ich sagen. Vorallem find ich, dass House stimme da irgendwie besser rein passt als Hughs Original(die kommt bei weniger ernsten serien dafür zig mal besser). Auch andere wie Cuddy und Foreman find ich gut, wobei mir 13 und Amber nicht so gefallen, 13 klingt zu ähnlich wie Cameron, oder spinn ich?

  15. #378
    DMesuoH's Avatar

    Join Date
    26.01.2007
    Posts
    2.585
    Quote Originally Posted by RosalynHuddy View Post
    [...]
    Naja, es gibt eben gute un nicht so gute synchro. Meiner Meinung nach ist z.B. deutsche Syncho meinstens nicht so gut.[...]
    Da stellt sich mir dann die Frage: welche ist dann gut?
    Was ich so aus andern Ländern kenn, müssen wir hier aber ziemlich froh sein. In vielen wird ja einfach untertitelt, was, wenn man die Sprache nicht gut kann, schon ganz schön dumm ist. Aber am schlimmsten ist die Synchron mit nur einem Sprecher, die auch nicht unverbreitet ist. Da zieh ich untertiteln eindeutig vor

    Quote Originally Posted by Our House View Post
    Beispiele:
    "You like her legs."
    "Dir gefallen ihre Stelzen" (Stelzen????)

    "You want to do her"
    "Du willst sie bloß durchn*****n"
    (ich werd das Wort hier noch nicht mal ausschreiben). Ich meine "do her" ist wohl auch nicht ganz vornehm, aber die deutsche "Übersetzung" ist total jenseits.

    "There was a girl."
    "Da war so ne Tussi." Gut, Tussi finde ich nicht so schlimm an sich, aber es passt hier nicht, ist unnötig, und House wird dadurch für mich kein bißchen lässiger, eher ein wenig primitiver.
    Grundsätzlich versteh ich dein Problem vollkommen (wobei ich das bei den Beispielen hier jetzt nicht sooo schlimm finde...), allerdings: was würdest du vorschlagen, stattdessen zu übersetzen? Schließlich müssen ja auch die Lippenbewegungen passen und ich denke, dass deswegen oft Kompromisse eingegangen werden müssen...

  16. #378
    DMesuoH's Avatar

    Join Date
    26.01.2007
    Posts
    2.585
    Quote Originally Posted by RosalynHuddy View Post
    [...]
    Naja, es gibt eben gute un nicht so gute synchro. Meiner Meinung nach ist z.B. deutsche Syncho meinstens nicht so gut.[...]
    Da stellt sich mir dann die Frage: welche ist dann gut?
    Was ich so aus andern Ländern kenn, müssen wir hier aber ziemlich froh sein. In vielen wird ja einfach untertitelt, was, wenn man die Sprache nicht gut kann, schon ganz schön dumm ist. Aber am schlimmsten ist die Synchron mit nur einem Sprecher, die auch nicht unverbreitet ist. Da zieh ich untertiteln eindeutig vor

    Quote Originally Posted by Our House View Post
    Beispiele:
    "You like her legs."
    "Dir gefallen ihre Stelzen" (Stelzen????)

    "You want to do her"
    "Du willst sie bloß durchn*****n"
    (ich werd das Wort hier noch nicht mal ausschreiben). Ich meine "do her" ist wohl auch nicht ganz vornehm, aber die deutsche "Übersetzung" ist total jenseits.

    "There was a girl."
    "Da war so ne Tussi." Gut, Tussi finde ich nicht so schlimm an sich, aber es passt hier nicht, ist unnötig, und House wird dadurch für mich kein bißchen lässiger, eher ein wenig primitiver.
    Grundsätzlich versteh ich dein Problem vollkommen (wobei ich das bei den Beispielen hier jetzt nicht sooo schlimm finde...), allerdings: was würdest du vorschlagen, stattdessen zu übersetzen? Schließlich müssen ja auch die Lippenbewegungen passen und ich denke, dass deswegen oft Kompromisse eingegangen werden müssen...

  17. #379
    pamina's Avatar

    Join Date
    02.01.2009
    Posts
    62
    Quote Originally Posted by Our House View Post
    Ich finde die deutsche Stimme von House nicht übel. Was mich mehr stört, und bei "Adverse events" ist mir das wieder sehr stark aufgefallen, dass man House zwanghaft besonders lässig klingen lassen will.

    Das ändert seinen Charakter IMO und das kann ich überhaupt nicht haben.

    Beispiele:
    "You like her legs."
    "Dir gefallen ihre Stelzen" (Stelzen????)

    "You want to do her"
    "Du willst sie bloß durchn*****n"
    (ich werd das Wort hier noch nicht mal ausschreiben). Ich meine "do her" ist wohl auch nicht ganz vornehm, aber die deutsche "Übersetzung" ist total jenseits.

    "There was a girl."
    "Da war so ne Tussi." Gut, Tussi finde ich nicht so schlimm an sich, aber es passt hier nicht, ist unnötig, und House wird dadurch für mich kein bißchen lässiger, eher ein wenig primitiver.
    Ich stimmte Dir vollkommen zu, klar man muss Kompromisse eingehen, aber es wird, wie leider oft bei der Synchronisation übertrieben. Manche Serien gewinnen dadurch, und werden nur dadurch erfolgreich (ein gutes Beispiel ist die Serie ‚Die Zwei’ mit Toni Curtis und Roger Moore). Hier ist es teilweise auch sehr gut, aber unpassend. Ich habe die ersten House Folgen in der Synchronisation gesehen, aber so gut fand ich die Serie nicht. House war ein A**** , klar ist er eines, aber durchaus im positiven Sinn, in der Synchronisation ist er einfach und ein Rüpel, die Vielschichtigkeit fehlt hier leider.
    Ich habe letzte Woche mit meinem Vater über Serien gesprochen und das ich recht gerne House sehe, wo ich sonst Ärzteserien nicht ausstehen kann. Er sagt, es wäre okay, aber House ist ihm zu krass, konnte ich nicht zustimmen. Nachdem ich den Thread hier gefunden habe, habe ich mich daran erinnert, dass er die Serie wohl auch, wenn er sie denn mal schaut, in deutsch schaut, nicht im Original (was auch er bei vielen Sachen macht) und dann habe ich mich an meine früheren Eindrücke erinnert, die war da dann sehr ähnlich.
    Sonst sind wir hier in Deutschland nicht schlecht dran, hatte schon mal Jemand der Vergnügen in Polen zu sein? Schaut euch da mal eine Show an und niemand wird hier je wieder meckern

  18. #379
    pamina's Avatar

    Join Date
    02.01.2009
    Posts
    62
    Quote Originally Posted by Our House View Post
    Ich finde die deutsche Stimme von House nicht übel. Was mich mehr stört, und bei "Adverse events" ist mir das wieder sehr stark aufgefallen, dass man House zwanghaft besonders lässig klingen lassen will.

    Das ändert seinen Charakter IMO und das kann ich überhaupt nicht haben.

    Beispiele:
    "You like her legs."
    "Dir gefallen ihre Stelzen" (Stelzen????)

    "You want to do her"
    "Du willst sie bloß durchn*****n"
    (ich werd das Wort hier noch nicht mal ausschreiben). Ich meine "do her" ist wohl auch nicht ganz vornehm, aber die deutsche "Übersetzung" ist total jenseits.

    "There was a girl."
    "Da war so ne Tussi." Gut, Tussi finde ich nicht so schlimm an sich, aber es passt hier nicht, ist unnötig, und House wird dadurch für mich kein bißchen lässiger, eher ein wenig primitiver.
    Ich stimmte Dir vollkommen zu, klar man muss Kompromisse eingehen, aber es wird, wie leider oft bei der Synchronisation übertrieben. Manche Serien gewinnen dadurch, und werden nur dadurch erfolgreich (ein gutes Beispiel ist die Serie ‚Die Zwei’ mit Toni Curtis und Roger Moore). Hier ist es teilweise auch sehr gut, aber unpassend. Ich habe die ersten House Folgen in der Synchronisation gesehen, aber so gut fand ich die Serie nicht. House war ein A**** , klar ist er eines, aber durchaus im positiven Sinn, in der Synchronisation ist er einfach und ein Rüpel, die Vielschichtigkeit fehlt hier leider.
    Ich habe letzte Woche mit meinem Vater über Serien gesprochen und das ich recht gerne House sehe, wo ich sonst Ärzteserien nicht ausstehen kann. Er sagt, es wäre okay, aber House ist ihm zu krass, konnte ich nicht zustimmen. Nachdem ich den Thread hier gefunden habe, habe ich mich daran erinnert, dass er die Serie wohl auch, wenn er sie denn mal schaut, in deutsch schaut, nicht im Original (was auch er bei vielen Sachen macht) und dann habe ich mich an meine früheren Eindrücke erinnert, die war da dann sehr ähnlich.
    Sonst sind wir hier in Deutschland nicht schlecht dran, hatte schon mal Jemand der Vergnügen in Polen zu sein? Schaut euch da mal eine Show an und niemand wird hier je wieder meckern

  19. #380
    RosalynHuddy's Avatar

    Join Date
    05.01.2009
    Posts
    108
    Quote Originally Posted by Viech View Post
    Da stellt sich mir dann die Frage: welche ist dann gut?
    Was ich so aus andern Ländern kenn, müssen wir hier aber ziemlich froh sein. In vielen wird ja einfach untertitelt, was, wenn man die Sprache nicht gut kann, schon ganz schön dumm ist. Aber am schlimmsten ist die Synchron mit nur einem Sprecher, die auch nicht unverbreitet ist. Da zieh ich untertiteln eindeutig vor
    Wie ich schon sagte ich ziehe Original halt vor. Ich hbe jetzt auch noch nicht so viele andere gehört, aber ich finde es eben auch oft schlecht oder sagen wir unpassend übersetzt. Von den Stimmen her, ist es in Deutschland noch relativ ok, in anderen ländern ists zum teil schon schlimmer. aber die Aussprache und so
    Es ist aber auch manchmal so, wenn man erst das original höer, also von der stimme her, und dann die synchro, ist man ans original gewöhnt und man findet die synchro automatisch unpassend. bei mir jedenfalls so.

    Grundsätzlich versteh ich dein Problem vollkommen (wobei ich das bei den Beispielen hier jetzt nicht sooo schlimm finde...), allerdings: was würdest du vorschlagen, stattdessen zu übersetzen? Schließlich müssen ja auch die Lippenbewegungen passen und ich denke, dass deswegen oft Kompromisse eingegangen werden müssen...
    Bin jetzt nicht grad ein Ass im Übersetzten, aber manchmal hätte ichs chon bessere vorschläge. Aber das Problem mit der Lippensynchronität versteh ich ja.

  20. #380
    RosalynHuddy's Avatar

    Join Date
    05.01.2009
    Posts
    108
    Quote Originally Posted by Viech View Post
    Da stellt sich mir dann die Frage: welche ist dann gut?
    Was ich so aus andern Ländern kenn, müssen wir hier aber ziemlich froh sein. In vielen wird ja einfach untertitelt, was, wenn man die Sprache nicht gut kann, schon ganz schön dumm ist. Aber am schlimmsten ist die Synchron mit nur einem Sprecher, die auch nicht unverbreitet ist. Da zieh ich untertiteln eindeutig vor
    Wie ich schon sagte ich ziehe Original halt vor. Ich hbe jetzt auch noch nicht so viele andere gehört, aber ich finde es eben auch oft schlecht oder sagen wir unpassend übersetzt. Von den Stimmen her, ist es in Deutschland noch relativ ok, in anderen ländern ists zum teil schon schlimmer. aber die Aussprache und so
    Es ist aber auch manchmal so, wenn man erst das original höer, also von der stimme her, und dann die synchro, ist man ans original gewöhnt und man findet die synchro automatisch unpassend. bei mir jedenfalls so.

    Grundsätzlich versteh ich dein Problem vollkommen (wobei ich das bei den Beispielen hier jetzt nicht sooo schlimm finde...), allerdings: was würdest du vorschlagen, stattdessen zu übersetzen? Schließlich müssen ja auch die Lippenbewegungen passen und ich denke, dass deswegen oft Kompromisse eingegangen werden müssen...
    Bin jetzt nicht grad ein Ass im Übersetzten, aber manchmal hätte ichs chon bessere vorschläge. Aber das Problem mit der Lippensynchronität versteh ich ja.

Page 38 of 55 FirstFirst ... 28363738394048 ... LastLast

Similar Threads

  1. Change My Life for Me [FF] (englisch)
    By marciavandecamp in forum Fanfiktion Section (offene FFs)
    Replies: 3
    Last Post: 14.05.09, 14:22
  2. House Can Be Nice! [FF] (englisch) (beendet)
    By Games in forum Fanfiktion Section (beendete FFs)
    Replies: 0
    Last Post: 18.07.08, 15:40
  3. And All You Have to Do Is Cry [FF] (englisch) (beendet)
    By marciavandecamp in forum Fanfiktion Section (beendete FFs)
    Replies: 0
    Last Post: 01.05.08, 01:22
  4. Berschwerden über die Synchronisation in Episodenthreads
    By Jonny Knoxville in forum Probleme, Fragen, Wuensche, Kritik und Lob
    Replies: 30
    Last Post: 27.10.07, 20:27