View Poll Results: Wie soll House enden?

Voters
534. You may not vote on this poll
  • House soll Single bleiben

    82 15,36%
  • House soll mit Cuddy zusammenkommen

    129 24,16%
  • House soll mit Cameron zusammenkommen

    127 23,78%
  • House soll mit Stacy zusammenkommen

    20 3,75%
  • House soll mit einer anderen Frau zusammenkommen

    16 3,00%
  • House stirbt

    85 15,92%
  • offenes Ende

    109 20,41%
  • House soll mit Wilson zusammenkommen

    0 0%
Multiple Choice Poll.
Page 34 of 38 FirstFirst ... 243233343536 ... LastLast
Results 331 to 340 of 377

Wie soll House enden?

Erstellt von Dr. Gregory House, 28.03.2007, 18:59 Uhr · 376 Antworten · 36.637 Aufrufe

  1. #331
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Quote Originally Posted by Violett View Post
    Was ich davon halte?

    Gar nichts, so wie ich von dem Geunke auf der Zuschauer(straf)bank nie etwas halte, denn ich möchte gern mal sehen, wie die Leute, die am allermeisten über eine Sendung/ einenFilm/ eine Oper etc. schimpfen machen würden, wenn sie am Drückeer säßen.

    Ich kann es gar nicht ausreichend beschreiben, wieso mir solche Aktionen derart gegen den Strich gehen, aber es ist vielleicht vergleichbar mit der Situation, wenn ein Sportler ein Leistungstief hat: Er wird in den Käseblättern verspottet, alle belächeln ihn und tönen "Ich hab es ja gesagt!"

    Allerdings schleimen sie wieder um dessen Beine, wenn er wieder Erfolg hat. Ähnlich fühlt sich das hier bei House auch an!

    Mal ganz nebenbei: House hat mit seinen angeblich schlechten Einschaltquoten immer noch Quoten, die sich andere Serien wüschen würden. Deswegen verstehe ich dieses ganze Getue absolut nicht!

    Die Serie ist nach wie vor spannend, hoch interessant, oft auch witzig und kurzweilig. Etwas, das man von anderen nicht unbedingt behaupten kann, wenn man von Monk mal absieht.

    Mein Fazit deshalb: Bedenken und Geschmacksäußerungen sind absolut im Rahmen, aber solche Idiotenaktionen sind für mich einfach nur matt, öde und vor allem lästig.

    Euer Greg

  2. #331
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Quote Originally Posted by Violett View Post
    Was ich davon halte?

    Gar nichts, so wie ich von dem Geunke auf der Zuschauer(straf)bank nie etwas halte, denn ich möchte gern mal sehen, wie die Leute, die am allermeisten über eine Sendung/ einenFilm/ eine Oper etc. schimpfen machen würden, wenn sie am Drückeer säßen.

    Ich kann es gar nicht ausreichend beschreiben, wieso mir solche Aktionen derart gegen den Strich gehen, aber es ist vielleicht vergleichbar mit der Situation, wenn ein Sportler ein Leistungstief hat: Er wird in den Käseblättern verspottet, alle belächeln ihn und tönen "Ich hab es ja gesagt!"

    Allerdings schleimen sie wieder um dessen Beine, wenn er wieder Erfolg hat. Ähnlich fühlt sich das hier bei House auch an!

    Mal ganz nebenbei: House hat mit seinen angeblich schlechten Einschaltquoten immer noch Quoten, die sich andere Serien wüschen würden. Deswegen verstehe ich dieses ganze Getue absolut nicht!

    Die Serie ist nach wie vor spannend, hoch interessant, oft auch witzig und kurzweilig. Etwas, das man von anderen nicht unbedingt behaupten kann, wenn man von Monk mal absieht.

    Mein Fazit deshalb: Bedenken und Geschmacksäußerungen sind absolut im Rahmen, aber solche Idiotenaktionen sind für mich einfach nur matt, öde und vor allem lästig.

    Euer Greg

  3. #332
    Ronaldo's Avatar

    Join Date
    25.05.2008
    Posts
    17
    Wie es enden soll? Schlicht und einfach, zu dem was House wirklich braucht: Der Aufbruch in eine völlig neue Umgebung, einer neuen Gegenwart. Ohne Cuddy oder sonstwen. Das würde ich ihm am meisten wünschen.

  4. #332
    Ronaldo's Avatar

    Join Date
    25.05.2008
    Posts
    17
    Wie es enden soll? Schlicht und einfach, zu dem was House wirklich braucht: Der Aufbruch in eine völlig neue Umgebung, einer neuen Gegenwart. Ohne Cuddy oder sonstwen. Das würde ich ihm am meisten wünschen.

  5. #333
    biathlonfan's Avatar

    Join Date
    17.08.2009
    Posts
    47
    ich hoffe auf ein richtig emotionales Ende, wo ich viele Krokodilstränen vergießen kann.
    Aber doch eher ein trauriges Ende, denn das passt wesentlich besser zu dieser Serie.

  6. #333
    biathlonfan's Avatar

    Join Date
    17.08.2009
    Posts
    47
    ich hoffe auf ein richtig emotionales Ende, wo ich viele Krokodilstränen vergießen kann.
    Aber doch eher ein trauriges Ende, denn das passt wesentlich besser zu dieser Serie.

  7. #334
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Ich wünsche mir ein weinendes und ein lachendes Auge beim Ende der Serie in weiter, ferner Zukunft.

    Grundsätzlich somit ein eher positives Ende. Denn jemand, der so viel leiden musste, 'verdient' ein durchzogen optimistisches Ende.

  8. #334
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Ich wünsche mir ein weinendes und ein lachendes Auge beim Ende der Serie in weiter, ferner Zukunft.

    Grundsätzlich somit ein eher positives Ende. Denn jemand, der so viel leiden musste, 'verdient' ein durchzogen optimistisches Ende.

  9. #335
    pessimist20's Avatar

    Join Date
    01.03.2010
    Posts
    17
    Hört doch bitte auf den Teufel an die Wand zu malen. Lasst uns alle einfach hoffen und beten, dass die Serie nicht vor unserem Tod endet^^. Auch wenn es unrealistisch ist, eine unrealistische Hoffnung ist besser als ein Todesurteil.

  10. #335
    pessimist20's Avatar

    Join Date
    01.03.2010
    Posts
    17
    Hört doch bitte auf den Teufel an die Wand zu malen. Lasst uns alle einfach hoffen und beten, dass die Serie nicht vor unserem Tod endet^^. Auch wenn es unrealistisch ist, eine unrealistische Hoffnung ist besser als ein Todesurteil.

  11. #336
    [H]ouse 191's Avatar

    Join Date
    24.02.2009
    Posts
    330
    Quote Originally Posted by pessimist20 View Post
    Hört doch bitte auf den Teufel an die Wand zu malen. Lasst uns alle einfach hoffen und beten, dass die Serie nicht vor unserem Tod endet^^. Auch wenn es unrealistisch ist, eine unrealistische Hoffnung ist besser als ein Todesurteil.
    nein dass will ich definitiv nicht, denn:
    1. wird Hugh nicht ewig House spielen wollen und können und ich möchte auf keinen Fall, dass House dann einfach mit neuer Besetzung fortgeführt wird.
    2. irgendwann ist alles über einen Charakter gesagt und immer wieder neue zu bringen wäre sinnlos.
    3. möchte ich schon wissen wie House endet.

    Ich hab ja für Tod gevotet, denn ich finde zu einer solchen Serie passt einfach kein "heiter Sonnenschein Ende" bei dem House mit irgendwem zusammenkommt und dann glücklich ist, sry aber das geht gar nich ^^
    Ich denke und hoffe, dass die Autoren House ein dramatisches und wirklich packendes Finalfinale spendieren dass von mir aus auch länger als zwei Episoden sein kann.
    Außerdem wäre so auch sicher, dass die Serie niemals mit einer anderen Besetzung fortgeführt werden würde. Hugh ist House und House ist Hugh.

  12. #336
    [H]ouse 191's Avatar

    Join Date
    24.02.2009
    Posts
    330
    Quote Originally Posted by pessimist20 View Post
    Hört doch bitte auf den Teufel an die Wand zu malen. Lasst uns alle einfach hoffen und beten, dass die Serie nicht vor unserem Tod endet^^. Auch wenn es unrealistisch ist, eine unrealistische Hoffnung ist besser als ein Todesurteil.
    nein dass will ich definitiv nicht, denn:
    1. wird Hugh nicht ewig House spielen wollen und können und ich möchte auf keinen Fall, dass House dann einfach mit neuer Besetzung fortgeführt wird.
    2. irgendwann ist alles über einen Charakter gesagt und immer wieder neue zu bringen wäre sinnlos.
    3. möchte ich schon wissen wie House endet.

    Ich hab ja für Tod gevotet, denn ich finde zu einer solchen Serie passt einfach kein "heiter Sonnenschein Ende" bei dem House mit irgendwem zusammenkommt und dann glücklich ist, sry aber das geht gar nich ^^
    Ich denke und hoffe, dass die Autoren House ein dramatisches und wirklich packendes Finalfinale spendieren dass von mir aus auch länger als zwei Episoden sein kann.
    Außerdem wäre so auch sicher, dass die Serie niemals mit einer anderen Besetzung fortgeführt werden würde. Hugh ist House und House ist Hugh.

  13. #337
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Quote Originally Posted by [H]ouse 191 View Post
    Ich denke und hoffe, dass die Autoren House ein dramatisches und wirklich packendes Finalfinale spendieren dass von mir aus auch länger als zwei Episoden sein kann.
    Außerdem wäre so auch sicher, dass die Serie niemals mit einer anderen Besetzung fortgeführt werden würde. Hugh ist House und House ist Hugh.
    Das wäre mitnichten garantiert.

    Parallelgeschichten, Alternativenden mit dramatischer Wiederbelebung, Urfolgen etc. etc. etc. Alles schon da gewesen.

  14. #337
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Quote Originally Posted by [H]ouse 191 View Post
    Ich denke und hoffe, dass die Autoren House ein dramatisches und wirklich packendes Finalfinale spendieren dass von mir aus auch länger als zwei Episoden sein kann.
    Außerdem wäre so auch sicher, dass die Serie niemals mit einer anderen Besetzung fortgeführt werden würde. Hugh ist House und House ist Hugh.
    Das wäre mitnichten garantiert.

    Parallelgeschichten, Alternativenden mit dramatischer Wiederbelebung, Urfolgen etc. etc. etc. Alles schon da gewesen.

  15. #338
    Wooosh's Avatar

    Join Date
    12.04.2009
    Posts
    118
    am Liebsten sollte House garnicht enden. Aber ich hab die 3te Option genommen.

  16. #338
    Wooosh's Avatar

    Join Date
    12.04.2009
    Posts
    118
    am Liebsten sollte House garnicht enden. Aber ich hab die 3te Option genommen.

  17. #339
    pessimist20's Avatar

    Join Date
    01.03.2010
    Posts
    17
    Quote Originally Posted by [H]ouse 191 View Post
    nein dass will ich definitiv nicht, denn:
    1. wird Hugh nicht ewig House spielen wollen und können und ich möchte auf keinen Fall, dass House dann einfach mit neuer Besetzung fortgeführt wird.
    2. irgendwann ist alles über einen Charakter gesagt und immer wieder neue zu bringen wäre sinnlos.
    3. möchte ich schon wissen wie House endet.

    Ich hab ja für Tod gevotet, denn ich finde zu einer solchen Serie passt einfach kein "heiter Sonnenschein Ende" bei dem House mit irgendwem zusammenkommt und dann glücklich ist, sry aber das geht gar nich ^^
    Ich denke und hoffe, dass die Autoren House ein dramatisches und wirklich packendes Finalfinale spendieren dass von mir aus auch länger als zwei Episoden sein kann.
    Außerdem wäre so auch sicher, dass die Serie niemals mit einer anderen Besetzung fortgeführt werden würde. Hugh ist House und House ist Hugh.
    Bin ehrlich gesagt auch deiner Meinung, verdräng den Gedanken ans Ende aber lieber.

  18. #339
    pessimist20's Avatar

    Join Date
    01.03.2010
    Posts
    17
    Quote Originally Posted by [H]ouse 191 View Post
    nein dass will ich definitiv nicht, denn:
    1. wird Hugh nicht ewig House spielen wollen und können und ich möchte auf keinen Fall, dass House dann einfach mit neuer Besetzung fortgeführt wird.
    2. irgendwann ist alles über einen Charakter gesagt und immer wieder neue zu bringen wäre sinnlos.
    3. möchte ich schon wissen wie House endet.

    Ich hab ja für Tod gevotet, denn ich finde zu einer solchen Serie passt einfach kein "heiter Sonnenschein Ende" bei dem House mit irgendwem zusammenkommt und dann glücklich ist, sry aber das geht gar nich ^^
    Ich denke und hoffe, dass die Autoren House ein dramatisches und wirklich packendes Finalfinale spendieren dass von mir aus auch länger als zwei Episoden sein kann.
    Außerdem wäre so auch sicher, dass die Serie niemals mit einer anderen Besetzung fortgeführt werden würde. Hugh ist House und House ist Hugh.
    Bin ehrlich gesagt auch deiner Meinung, verdräng den Gedanken ans Ende aber lieber.

  19. #340
    Onion Addict's Avatar

    Join Date
    10.04.2010
    Posts
    252
    Ich bin total überrascht, dass mehr Leute für House/Cameron gewählt haben als House/Cuddy! Ich wusste gar nicht, dass es hier noch so viele Hamerons gibt! Ich habe noch gar nix gewählt. Ich muss erstmal alle Folgen gesehen haben, um mir was genaues vorstellen zu können.

    House sollte so enden, wie es am besten zu der Serie passt. Und da es stark darum geht, dass Menschen sich nicht grundlegend ändern, könnte ich es mir gut vorstellen, dass House am Ende genauso weiter macht wie bisher. Als genialer, zynischer Vicodin-Junkie. Dieses Ende fände ich allerdings langweilig.

    Dass House mit Cameron zusammen kommt kann ich mir leider am allerwenigsten vorstellen. Stacy schon eher, aber auch sehr unwahrscheinlich. Cuddy? Das würde wohl viele Leute freuen. Kann ich mir aber auch nicht vorstellen. Fände ich auch zu schön für diese pessimistische Serie.
    Ich denke er wird Single bleiben.

    Was ich mir auch vorstellen könnte wäre sein Tod. Und zwar ganz tragisch, dass er auch was bekommt, was keiner lösen kann und er sich selbst nicht mehr diagnostizieren kann, weil er irgendwann nicht mehr bei Bewusstsein ist. Das wäre richtig fies.
    Tod durch Selbstmord oder einen Unfall passt weniger, finde ich.

    Einen völligen Neuanfang könnte ich mir auch vorstellen. Letzte Szene:er hat beim PPTH gekündigt und stellt sich gerade bei seiner neuen Stelle vor. Vielleicht sogar mit einem Lächeln, das symbolisiert, dass er jetzt wirklich anders an die Dinge heran gehen will. House hätte das verdient. Ob es wirklich passend ist, weiß ich nicht.

    Ich tippe jedenfalls auf ein offenes Ende, das House aber eigentlich so zurück lässt wie es angefangen hat.

  20. #340
    Onion Addict's Avatar

    Join Date
    10.04.2010
    Posts
    252
    Ich bin total überrascht, dass mehr Leute für House/Cameron gewählt haben als House/Cuddy! Ich wusste gar nicht, dass es hier noch so viele Hamerons gibt! Ich habe noch gar nix gewählt. Ich muss erstmal alle Folgen gesehen haben, um mir was genaues vorstellen zu können.

    House sollte so enden, wie es am besten zu der Serie passt. Und da es stark darum geht, dass Menschen sich nicht grundlegend ändern, könnte ich es mir gut vorstellen, dass House am Ende genauso weiter macht wie bisher. Als genialer, zynischer Vicodin-Junkie. Dieses Ende fände ich allerdings langweilig.

    Dass House mit Cameron zusammen kommt kann ich mir leider am allerwenigsten vorstellen. Stacy schon eher, aber auch sehr unwahrscheinlich. Cuddy? Das würde wohl viele Leute freuen. Kann ich mir aber auch nicht vorstellen. Fände ich auch zu schön für diese pessimistische Serie.
    Ich denke er wird Single bleiben.

    Was ich mir auch vorstellen könnte wäre sein Tod. Und zwar ganz tragisch, dass er auch was bekommt, was keiner lösen kann und er sich selbst nicht mehr diagnostizieren kann, weil er irgendwann nicht mehr bei Bewusstsein ist. Das wäre richtig fies.
    Tod durch Selbstmord oder einen Unfall passt weniger, finde ich.

    Einen völligen Neuanfang könnte ich mir auch vorstellen. Letzte Szene:er hat beim PPTH gekündigt und stellt sich gerade bei seiner neuen Stelle vor. Vielleicht sogar mit einem Lächeln, das symbolisiert, dass er jetzt wirklich anders an die Dinge heran gehen will. House hätte das verdient. Ob es wirklich passend ist, weiß ich nicht.

    Ich tippe jedenfalls auf ein offenes Ende, das House aber eigentlich so zurück lässt wie es angefangen hat.

Page 34 of 38 FirstFirst ... 243233343536 ... LastLast

Similar Threads

  1. Dr. Robert Chase - Wie es enden soll (+++ SPOILER)
    By ~Noa~ in forum Jesse Spencer (als Dr. Robert Chase)
    Replies: 108
    Last Post: 20.07.10, 22:04
  2. Soll die Türkei der EU beitreten?
    By Dr. Philipp M.D. in forum Neuigkeiten, Politik und Religion
    Replies: 40
    Last Post: 10.09.09, 14:17
  3. DSDS 2007 - Wer soll gewinnen?
    By Sheeplove in forum Andere Sendungen
    Replies: 36
    Last Post: 09.05.07, 18:44