Page 1 of 3 123 LastLast
Results 1 to 10 of 30

Erwachsen auf Probe

Erstellt von bleeding, 04.06.2009, 18:23 Uhr · 29 Antworten · 11.455 Aufrufe

  1. #1
    bleeding's Avatar

    Join Date
    19.03.2009
    Posts
    196

    Erwachsen auf Probe

    Eine Doku-Sendung von RTL, die doch sehr fragwürdigt erscheint.
    Hier sollen Teenies, die einen Kinderwunsch haben, lernen, wie man richtig mit Babys umgehen soll. Dazu bekommen
    sie von Fremden ihr Kind zur Verfügung gestellt und sollen in einem dafür vorgesehenen Haus für das Kind sorgen, mit allem,
    was dazu gehört. Dabei werden sie stets von Kameras begleitet.

    Die Paare

    Tamara (17) und Basti ( 18 ):



    Anji (17) und Mario (17):



    Lila (19) und Sebastian (16):



    Nadine (17) und Elvir ( 18 ):




    Weitere Links:
    "Erwachsen auf Probe": Platte Debatte - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur
    "Erwachsen auf Probe": Kinderschutzbund "entsetzt" über RTL-Doku-Soap - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur
    Teenager | Schwangerschaft | Baby | Katja Kessler | Serien, Soaps, Filme, Shows, DSDS, Mission Hollywood, Erwachsen auf Probe, bei RTL


    Nun möchte ich von euch wissen:
    Habt ihr es bei RTL bisher mitverfolgt?
    Was haltet ihr von dem Experiment, um es mal liebevoll auszudrücken?
    Was haltet ihr von dem Vorwurf zur Kindesmisshandlung? Ist da was dran?

  2. #1
    bleeding's Avatar

    Join Date
    19.03.2009
    Posts
    196

    Erwachsen auf Probe

    Eine Doku-Sendung von RTL, die doch sehr fragwürdigt erscheint.
    Hier sollen Teenies, die einen Kinderwunsch haben, lernen, wie man richtig mit Babys umgehen soll. Dazu bekommen
    sie von Fremden ihr Kind zur Verfügung gestellt und sollen in einem dafür vorgesehenen Haus für das Kind sorgen, mit allem,
    was dazu gehört. Dabei werden sie stets von Kameras begleitet.

    Die Paare

    Tamara (17) und Basti ( 18 ):



    Anji (17) und Mario (17):



    Lila (19) und Sebastian (16):



    Nadine (17) und Elvir ( 18 ):




    Weitere Links:
    "Erwachsen auf Probe": Platte Debatte - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur
    "Erwachsen auf Probe": Kinderschutzbund "entsetzt" über RTL-Doku-Soap - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur
    Teenager | Schwangerschaft | Baby | Katja Kessler | Serien, Soaps, Filme, Shows, DSDS, Mission Hollywood, Erwachsen auf Probe, bei RTL


    Nun möchte ich von euch wissen:
    Habt ihr es bei RTL bisher mitverfolgt?
    Was haltet ihr von dem Experiment, um es mal liebevoll auszudrücken?
    Was haltet ihr von dem Vorwurf zur Kindesmisshandlung? Ist da was dran?

  3. #2
    Mary's Avatar

    Join Date
    30.08.2006
    Posts
    1.002
    Also ich hab die Sendung letzte Nacht verfolgt und frag mich ehrlich, wie man sein Kind für so einen Mist als Versuchskaninchen zur Verfügung stellen kann. Unverantwortlich so was.

    Auch wenn da eine Erzieherin als Aufpasserin dabei war und die Eltern das Geschehen verfolgen konnten. Da hätte sonst was passieren können.
    Nicht aufgrund böser Absicht natürlich, sondern einfach aus purer Unwissenheit.

    Weiß jemand ob die Eltern Geld dafür bekommen haben? Denken könnte ich es mir schon.

  4. #2
    Mary's Avatar

    Join Date
    30.08.2006
    Posts
    1.002
    Also ich hab die Sendung letzte Nacht verfolgt und frag mich ehrlich, wie man sein Kind für so einen Mist als Versuchskaninchen zur Verfügung stellen kann. Unverantwortlich so was.

    Auch wenn da eine Erzieherin als Aufpasserin dabei war und die Eltern das Geschehen verfolgen konnten. Da hätte sonst was passieren können.
    Nicht aufgrund böser Absicht natürlich, sondern einfach aus purer Unwissenheit.

    Weiß jemand ob die Eltern Geld dafür bekommen haben? Denken könnte ich es mir schon.

  5. #3
    bleeding's Avatar

    Join Date
    19.03.2009
    Posts
    196
    Quote Originally Posted by Mary View Post
    Weiß jemand ob die Eltern Geld dafür bekommen haben? Denken könnte ich es mir schon.
    Ich kann es mir auch sehr gut denken! Ich schätze mal nicht, dass sie aus reiner Nächstenliebe ihr Kind in die Händ eovn unerfahrenen und unbeholfenen Teenies geben??

    Ich hab die Folge letzte Nacht auch eher zufällig gesehen, weil ich es in der Werbung recht interessant fand, muss ich sagen. Allerdings hat mir die Aufmachung und die Umsetzung überhaupt GAR nicht gefallen.

    Wie du schon sagst, Mary, war eine Erzieherin dabei... dennoch. Oft ist ist sie nicht dazwischen gegangen, wenn die Kinder hoffnungslos am Schreien oder Weinen waren. Ich weiß zwar nicht, ob das bereits gezeigt wurde, aber in einem Artikel steht, dass Elvir das Kind auf dem Wickeltisch hat unbeaufsichtigt liegen lassen! Das geht natürlich gar nicht. Es kann nur einen Augenblick dauern, wo das Kind beschließt, sich auf den Bauch zu drehen und vom Wickeltisch aus solcher Höhe runterfällt.

    Gestern war auch zu sehen, als Nadine das Kind aus dem Arm ließ und auf den Boden stellen wollte, es einfach losgelassen hat und das Kind mit dem Kopf auf den Boden aufschlug. Sicher kann das passieren. Aber das zeigt doch, wie unbeholfen sie noch sind...
    Wobei Elvir im Schlaf sich auf die Trainingspuppe gelegt hat. Wär das ein kleines Kind gewesen, wär es sicherlich daran erstickt. Und seine Reaktion darauf, als dem Paar mitgeteilt wurde, dass sie erst einmal kein Kind bekommen und noch einen weiteren Tag an der Puppe trainieren sollen, war unter allerste Kanone. Natürlich nur, als das Paar dann wieder alleine war.


    Unglaublich, was sich RTL da wieder geleistet hat. Ich fand es eine sehr schöne Idee, Teenies, die einen Kinderwunsch haben zu zeigen, dass es eben kein Zuckerschlecken ist, allerdings hab ich mir das Ganze anders vorgestellt.

    Schön hätte ich es gefunden, wenn sie vorher Zeit gehabt hätten, sich mit den alltäglichen Dingen vertraut zu machen. Was "erwärmen im Wasserbad" bedeutet (!), wie man eine einfache Milch zubereitet, Windeln wechselt usw.
    Noch besser hätte ich es gefunden, wenn das alles im Beisein der Eltern/Mutter in deren Haus passiert wäre. Langsam sollten sie an die Aufgabe herangeführt werden und es lernen, bevor sie alleine auf Kinder losgelassen werden. Das hätte einfach nen ganz anderen Charakter.


    Und von moralicshen Aspekten fang ich gar nicht erst an...
    Sry, das musste einfach echt raus.

    Edit: Meine Tante hat übrigens Drillinge (ich also stolze Cousine von drei kleinen Würmern) und ich hab da bereits drei mal jeweils 2-3 Wochen gewohnt. Ich weiß also sehr wohl, wie das sein kann... und so hätte ich es mir auch für dieses "Projekt" gewünscht. Ganztags babysitten. Daran wär auch nichts Verwerfliches, meiner Meinung nach.

  6. #3
    bleeding's Avatar

    Join Date
    19.03.2009
    Posts
    196
    Quote Originally Posted by Mary View Post
    Weiß jemand ob die Eltern Geld dafür bekommen haben? Denken könnte ich es mir schon.
    Ich kann es mir auch sehr gut denken! Ich schätze mal nicht, dass sie aus reiner Nächstenliebe ihr Kind in die Händ eovn unerfahrenen und unbeholfenen Teenies geben??

    Ich hab die Folge letzte Nacht auch eher zufällig gesehen, weil ich es in der Werbung recht interessant fand, muss ich sagen. Allerdings hat mir die Aufmachung und die Umsetzung überhaupt GAR nicht gefallen.

    Wie du schon sagst, Mary, war eine Erzieherin dabei... dennoch. Oft ist ist sie nicht dazwischen gegangen, wenn die Kinder hoffnungslos am Schreien oder Weinen waren. Ich weiß zwar nicht, ob das bereits gezeigt wurde, aber in einem Artikel steht, dass Elvir das Kind auf dem Wickeltisch hat unbeaufsichtigt liegen lassen! Das geht natürlich gar nicht. Es kann nur einen Augenblick dauern, wo das Kind beschließt, sich auf den Bauch zu drehen und vom Wickeltisch aus solcher Höhe runterfällt.

    Gestern war auch zu sehen, als Nadine das Kind aus dem Arm ließ und auf den Boden stellen wollte, es einfach losgelassen hat und das Kind mit dem Kopf auf den Boden aufschlug. Sicher kann das passieren. Aber das zeigt doch, wie unbeholfen sie noch sind...
    Wobei Elvir im Schlaf sich auf die Trainingspuppe gelegt hat. Wär das ein kleines Kind gewesen, wär es sicherlich daran erstickt. Und seine Reaktion darauf, als dem Paar mitgeteilt wurde, dass sie erst einmal kein Kind bekommen und noch einen weiteren Tag an der Puppe trainieren sollen, war unter allerste Kanone. Natürlich nur, als das Paar dann wieder alleine war.


    Unglaublich, was sich RTL da wieder geleistet hat. Ich fand es eine sehr schöne Idee, Teenies, die einen Kinderwunsch haben zu zeigen, dass es eben kein Zuckerschlecken ist, allerdings hab ich mir das Ganze anders vorgestellt.

    Schön hätte ich es gefunden, wenn sie vorher Zeit gehabt hätten, sich mit den alltäglichen Dingen vertraut zu machen. Was "erwärmen im Wasserbad" bedeutet (!), wie man eine einfache Milch zubereitet, Windeln wechselt usw.
    Noch besser hätte ich es gefunden, wenn das alles im Beisein der Eltern/Mutter in deren Haus passiert wäre. Langsam sollten sie an die Aufgabe herangeführt werden und es lernen, bevor sie alleine auf Kinder losgelassen werden. Das hätte einfach nen ganz anderen Charakter.


    Und von moralicshen Aspekten fang ich gar nicht erst an...
    Sry, das musste einfach echt raus.

    Edit: Meine Tante hat übrigens Drillinge (ich also stolze Cousine von drei kleinen Würmern) und ich hab da bereits drei mal jeweils 2-3 Wochen gewohnt. Ich weiß also sehr wohl, wie das sein kann... und so hätte ich es mir auch für dieses "Projekt" gewünscht. Ganztags babysitten. Daran wär auch nichts Verwerfliches, meiner Meinung nach.

  7. #4
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Die Fremdschäm-Sondersendung "Die Super-Nanny" wurde erfolgreich mit dem Prekariats-Schöpflöffel "Die Oliver-Geißen-Show" gekreuzt und dabei kommt dann sowas raus wie ... äh ... diese Sendung hier. Das Gymnasiasten-Pärchen gewinnt eh, der Rest wird vom Fernsehen zum grandiosen Gespött gemacht. Da werden Teenies auf ihre Beziehungspartner gehetzt, als Katalysator dient eine Babypuppe und am Ende gewinnt der voyeuristische Drang, sich das Drama einfach mitansehen zu müssen. Die kleinen Kinderchen sind eh Beiwerk, RTL bemüht sich mal wieder nur um die Unfall-Zielgruppe: Wenns grausam und peinlich ist, stehen bleiben und gaffen. Das mit den Kritikern war doch eh nur PR, wer hätte sich sonst diesen Lehrgang in Spießigkeit angeguckt?

    Dann noch die Moderatorin, deren Namen ich schon wieder vergessen habe (zu Recht!), aber noch weiß das sie die Ehefrau von Kai Diekmann ist, besser bekannt als Chefredakteur der Bild, und selbst Mutter von vier Kindern - die soll uns sagen, wie man sich zu verhalten hat? Das ist sozusagen der Gipfel der kompletten Überassimilierung unserer Jugend an spröde Spießigkeit, Daueranpassung und am Ende lernt man aus dieser Sendung doch wieder nur Eines:

    Werbepausen sind doch nicht nur zum Bierholen gut.

  8. #4
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Die Fremdschäm-Sondersendung "Die Super-Nanny" wurde erfolgreich mit dem Prekariats-Schöpflöffel "Die Oliver-Geißen-Show" gekreuzt und dabei kommt dann sowas raus wie ... äh ... diese Sendung hier. Das Gymnasiasten-Pärchen gewinnt eh, der Rest wird vom Fernsehen zum grandiosen Gespött gemacht. Da werden Teenies auf ihre Beziehungspartner gehetzt, als Katalysator dient eine Babypuppe und am Ende gewinnt der voyeuristische Drang, sich das Drama einfach mitansehen zu müssen. Die kleinen Kinderchen sind eh Beiwerk, RTL bemüht sich mal wieder nur um die Unfall-Zielgruppe: Wenns grausam und peinlich ist, stehen bleiben und gaffen. Das mit den Kritikern war doch eh nur PR, wer hätte sich sonst diesen Lehrgang in Spießigkeit angeguckt?

    Dann noch die Moderatorin, deren Namen ich schon wieder vergessen habe (zu Recht!), aber noch weiß das sie die Ehefrau von Kai Diekmann ist, besser bekannt als Chefredakteur der Bild, und selbst Mutter von vier Kindern - die soll uns sagen, wie man sich zu verhalten hat? Das ist sozusagen der Gipfel der kompletten Überassimilierung unserer Jugend an spröde Spießigkeit, Daueranpassung und am Ende lernt man aus dieser Sendung doch wieder nur Eines:

    Werbepausen sind doch nicht nur zum Bierholen gut.

  9. #5
    Brabbelhexe's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.081
    Also ich hab nur die Werbung für die Sendung gesehen und kann mich der Meinung der bisherigen Mehrheit nur anschließen, ich finde so was unmöglich, weshalb ich es auch nicht gucke.
    So lange die Leute einschalten, werden solche Sendungen immer weiter Produziert.

    Eltern die ihre Kinder auf Verkaufen und für mich ist das ein Verkaufen, kann ich echt nicht verstehen. Wie kann man sein Kind einfach so weg geben und wenn auch nur für eine gewisse Zeit. Die Kleinen vermissen doch die Eltern und jedes Kind ist anders und nur die Eltern kennen deren Eigenarten und wissen bestimmte Dinge zu deuten.....

  10. #5
    Brabbelhexe's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.081
    Also ich hab nur die Werbung für die Sendung gesehen und kann mich der Meinung der bisherigen Mehrheit nur anschließen, ich finde so was unmöglich, weshalb ich es auch nicht gucke.
    So lange die Leute einschalten, werden solche Sendungen immer weiter Produziert.

    Eltern die ihre Kinder auf Verkaufen und für mich ist das ein Verkaufen, kann ich echt nicht verstehen. Wie kann man sein Kind einfach so weg geben und wenn auch nur für eine gewisse Zeit. Die Kleinen vermissen doch die Eltern und jedes Kind ist anders und nur die Eltern kennen deren Eigenarten und wissen bestimmte Dinge zu deuten.....

  11. #6
    Der Doctor's Avatar

    Join Date
    20.03.2009
    Posts
    599
    Ich finde es alleine schon absolut verrückt das eine 17-jahre junge Frau schon ein Kind bekommen möchte , sie ist doch selbst noch mehr Kind als Erwachsen.
    Ich stelle mir schon vor wie sie ihr Kind bei den Eltern absetzen weil sie Freitags feiern gehen wollen.
    Man sollte die Paare auch zuerst darauf vorbereiten eine Schwangerschaft dauert ja auch nicht nur 15 Minuten.

    Das Eltern ihre Kinder für Geld weggeben kann ich einfach nicht verstehen.

    Die grundlegende Idee ist ja nicht ganz dumm aber ob es etwas bringt bezweifle ich , andere junge Paare die Kinder haben möchten werden sich nur denken "das könten wir natürlich viel besser" und "das würde uns ja nie passieren" , die ausführung ist natürlich mehr als schlecht.

  12. #6
    Der Doctor's Avatar

    Join Date
    20.03.2009
    Posts
    599
    Ich finde es alleine schon absolut verrückt das eine 17-jahre junge Frau schon ein Kind bekommen möchte , sie ist doch selbst noch mehr Kind als Erwachsen.
    Ich stelle mir schon vor wie sie ihr Kind bei den Eltern absetzen weil sie Freitags feiern gehen wollen.
    Man sollte die Paare auch zuerst darauf vorbereiten eine Schwangerschaft dauert ja auch nicht nur 15 Minuten.

    Das Eltern ihre Kinder für Geld weggeben kann ich einfach nicht verstehen.

    Die grundlegende Idee ist ja nicht ganz dumm aber ob es etwas bringt bezweifle ich , andere junge Paare die Kinder haben möchten werden sich nur denken "das könten wir natürlich viel besser" und "das würde uns ja nie passieren" , die ausführung ist natürlich mehr als schlecht.

  13. #7
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Ich hab das auch als Einschlafprogramm angeschaltet und mich ernsthaft gefragt, warum solche Gestalten den Genpool erweitern dürfen und Menschen wie Einstein, Mozart und Schumann mussten verhältnismäßig frühzeitig ins Gras beißen...

    Ehrlich, diese Elvir-Type, die sich auf die Babypuppe gelegt und sie dabei "umgebracht" hat, hat noch die Chuzpe, seine Freundin blöde anzupflaumen, weil sie im kleinen Finger mehr Verantwortungsgefühl hat als der in seinen 3 verkümmerten Gehirnzellen!
    Das ist ja ein derartiges Weichbrot, da frag ich mich, wieso ne Frau bei so etwas hängen bleibt! Leidet anscheinend an temporärem Hirntod, zumindest kann ich mir das nicht anders erklären, da das Mädel ansonsten ganz klug zu sein scheint.

    Auch wenn es nicht so gedacht ist: Die Sendung entlarvt wieder mal eine Seite an Menschen, die ich nicht leiden kann. Da sind's gleich fünf!
    Die 4 komischen "Pärchen" und die Macher der Sendung.

  14. #7
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Ich hab das auch als Einschlafprogramm angeschaltet und mich ernsthaft gefragt, warum solche Gestalten den Genpool erweitern dürfen und Menschen wie Einstein, Mozart und Schumann mussten verhältnismäßig frühzeitig ins Gras beißen...

    Ehrlich, diese Elvir-Type, die sich auf die Babypuppe gelegt und sie dabei "umgebracht" hat, hat noch die Chuzpe, seine Freundin blöde anzupflaumen, weil sie im kleinen Finger mehr Verantwortungsgefühl hat als der in seinen 3 verkümmerten Gehirnzellen!
    Das ist ja ein derartiges Weichbrot, da frag ich mich, wieso ne Frau bei so etwas hängen bleibt! Leidet anscheinend an temporärem Hirntod, zumindest kann ich mir das nicht anders erklären, da das Mädel ansonsten ganz klug zu sein scheint.

    Auch wenn es nicht so gedacht ist: Die Sendung entlarvt wieder mal eine Seite an Menschen, die ich nicht leiden kann. Da sind's gleich fünf!
    Die 4 komischen "Pärchen" und die Macher der Sendung.

  15. #8
    Der Doctor's Avatar

    Join Date
    20.03.2009
    Posts
    599
    Quote Originally Posted by Dr.GregHouse View Post
    Ich hab das auch als Einschlafprogramm angeschaltet und mich ernsthaft gefragt, warum solche Gestalten den Genpool erweitern dürfen und Menschen wie Einstein, Mozart und Schumann mussten verhältnismäßig frühzeitig ins Gras beißen...
    Also ich gebe dir einerseits recht aber andererseits finde ich deine Worte ein wenig hart , das klingt für mich nach "alle nicht hochintelligenten Menschen sollten von der Erde getilgt werden."

  16. #8
    Der Doctor's Avatar

    Join Date
    20.03.2009
    Posts
    599
    Quote Originally Posted by Dr.GregHouse View Post
    Ich hab das auch als Einschlafprogramm angeschaltet und mich ernsthaft gefragt, warum solche Gestalten den Genpool erweitern dürfen und Menschen wie Einstein, Mozart und Schumann mussten verhältnismäßig frühzeitig ins Gras beißen...
    Also ich gebe dir einerseits recht aber andererseits finde ich deine Worte ein wenig hart , das klingt für mich nach "alle nicht hochintelligenten Menschen sollten von der Erde getilgt werden."

  17. #9
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Quote Originally Posted by Dr.GregHouse View Post
    Das ist ja ein derartiges Weichbrot, da frag ich mich, wieso ne Frau bei so etwas hängen bleibt!
    Die Antwort ... *trommelwirbel* ...

    Dumm ... äh ... koitiert gut.

  18. #9
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Quote Originally Posted by Dr.GregHouse View Post
    Das ist ja ein derartiges Weichbrot, da frag ich mich, wieso ne Frau bei so etwas hängen bleibt!
    Die Antwort ... *trommelwirbel* ...

    Dumm ... äh ... koitiert gut.

  19. #10
    saoirse's Avatar

    Join Date
    01.10.2006
    Posts
    1.386
    Ich finde, so eine Sendung muss echt nicht sein. Ok, 4 Paare (die richtig schön vorgeführt werden) entschließen sich vielleicht, die Fortpflanzung ihrer zweifelhaften Gene noch etwas aufzuschieben, aber die große Masse an fortpflanzungswütigen, unreifen Teenies wird sich nicht aufhalten lassen.

    Was man von der Tatsache halten soll, das die mit echten Kindern rumexperimentieren dürfen? Ich kann solche Eltern echt nicht verstehen. Aber von Kindesmisshandlung würde ich nicht sprechen, da RTL aufgrund des massiven Drucks jetzt auch zugegeben hat, das die Teenies die Kinder nur stundenweise hatten (sie waren immer wieder bei den Eltern, auch über Nacht) und die Mütter waren meist auch mit im Haus und nicht in einem anderen Haus, wie es in der Show suggeriert wurde. Letztendlich war das nix anderes als Babysitten mit ner Kamera drauf.
    Meiner Meinung völlig sinnlos. Dann lieber eine Doku über Teenies, die bereits wirklich Mütter sind und von ihren Problemen/Schwierigkeiten berichten. Das ist informativer! Aber da fehlt dann der Knalleffekt. Es ist schade, das RTL offentsichtlich nur Formate fabrizieren kann, die sich über den Skandaleffekt vermarkten lassen

  20. #10
    saoirse's Avatar

    Join Date
    01.10.2006
    Posts
    1.386
    Ich finde, so eine Sendung muss echt nicht sein. Ok, 4 Paare (die richtig schön vorgeführt werden) entschließen sich vielleicht, die Fortpflanzung ihrer zweifelhaften Gene noch etwas aufzuschieben, aber die große Masse an fortpflanzungswütigen, unreifen Teenies wird sich nicht aufhalten lassen.

    Was man von der Tatsache halten soll, das die mit echten Kindern rumexperimentieren dürfen? Ich kann solche Eltern echt nicht verstehen. Aber von Kindesmisshandlung würde ich nicht sprechen, da RTL aufgrund des massiven Drucks jetzt auch zugegeben hat, das die Teenies die Kinder nur stundenweise hatten (sie waren immer wieder bei den Eltern, auch über Nacht) und die Mütter waren meist auch mit im Haus und nicht in einem anderen Haus, wie es in der Show suggeriert wurde. Letztendlich war das nix anderes als Babysitten mit ner Kamera drauf.
    Meiner Meinung völlig sinnlos. Dann lieber eine Doku über Teenies, die bereits wirklich Mütter sind und von ihren Problemen/Schwierigkeiten berichten. Das ist informativer! Aber da fehlt dann der Knalleffekt. Es ist schade, das RTL offentsichtlich nur Formate fabrizieren kann, die sich über den Skandaleffekt vermarkten lassen

Page 1 of 3 123 LastLast