View Poll Results: Schnallt ihr euch an?

Voters
144. You may not vote on this poll
  • Ja, immer

    134 93,06%
  • Nie

    3 2,08%
  • Wenn ich jemanden mitnehme

    1 0,69%
  • Manchmal

    6 4,17%
Multiple Choice Poll.
Page 14 of 16 FirstFirst ... 41213141516 LastLast
Results 131 to 140 of 153

Sicherheitsgurt?

Erstellt von amarok, 15.07.2007, 18:24 Uhr · 152 Antworten · 16.207 Aufrufe

  1. #131
    Lisa Edelstein's Avatar

    Join Date
    08.01.2009
    Posts
    1.683
    Ich schnall mich eigentlich immer an, habs nur einmal bei der Rückfahrt aus dem Urlaub vergessen und bin ne Stunde unangeschnallt auf der Autobahn gehfahren. Zu meiner Verteidung, es war schon mittenin der Nacht und ich war saumüde weil wir schon drei Stunden gefahren sind. Normalerweise mach ich sowas echt nicht, so blöd ist ja wohl auch keiner.

  2. #131
    Lisa Edelstein's Avatar

    Join Date
    08.01.2009
    Posts
    1.683
    Ich schnall mich eigentlich immer an, habs nur einmal bei der Rückfahrt aus dem Urlaub vergessen und bin ne Stunde unangeschnallt auf der Autobahn gehfahren. Zu meiner Verteidung, es war schon mittenin der Nacht und ich war saumüde weil wir schon drei Stunden gefahren sind. Normalerweise mach ich sowas echt nicht, so blöd ist ja wohl auch keiner.

  3. #132
    HOUSE-FREAK's Avatar

    Join Date
    23.11.2008
    Posts
    150
    Ich bin IMMMER angeschanllt!
    Ohne Gurt = Lebensmüde!

  4. #132
    HOUSE-FREAK's Avatar

    Join Date
    23.11.2008
    Posts
    150
    Ich bin IMMMER angeschanllt!
    Ohne Gurt = Lebensmüde!

  5. #133
    Cadley's Avatar

    Join Date
    06.09.2009
    Posts
    43
    Ich schnalle mich auch immer an. Meine Eltern haben als ich im Kindergarten war da immer ganz sehr drauf geachtet und deswegen habe ich mir das schnell angewöhnt.

  6. #133
    Cadley's Avatar

    Join Date
    06.09.2009
    Posts
    43
    Ich schnalle mich auch immer an. Meine Eltern haben als ich im Kindergarten war da immer ganz sehr drauf geachtet und deswegen habe ich mir das schnell angewöhnt.

  7. #134
    The Doctor
    The Doctor's Avatar
    Ich bin auch stets angeschnallt.

    Die Leute, die sich nicht anschnallen, machen dies, weil sie auffallen wollen. Als cool oder als außergewöhnlich. Das dümmste ist jedoch zu sagen, weil er unbequem ist. Wenn ich vom Balkon falle, werde ich mich auch an den Gitterstäben hinaufziehen, wenn ich die Möglichkeit dazu habe und nicht einfach loslassen, weil es weh tun könnte.
    Das Argument, dass einem mit Gurt genau so viel passieren kann, kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen. Wenn damit gemeint ist, dass man sowohl mit als auch ohne Gurt in einen Baum fahren kann, stimmt das Argument. Wenn damit aber gemeint ist, dass man mit den gleichen Verletzungen aussteigt, sollte man sich erst einmal informieren bevor man solche Aussagen trifft. Klar gibt es da viele Theorien, warum man ohne Gurt genauso sicher fährt. Nur ist jede davon Schwachsinn, weil bei einem Crash so hohe Kräfte herrschen können, dass es einem die Knochen bricht, wenn man versucht sich abzustützen. Da kann man von Glück sprechen, wenn der Arm dabei gebeugt ist und nachgibt. Außerdem ist der Airbag in Europa nicht darauf ausgelegt 80 kg oder mehr zu fangen, da er damit rechnet, dass man einen Gurt trägt. Man kann ja mal probieren, wie das so ist, wenn man nicht in den aufgeblasenen Airbag fällt, sondern der Airbag in einen selbst.

    Alles in allem. Der Gurt mag vielleicht beim Fahren unbequem oder uncool sein. Nach einem Unfall wird man aber froh sein ihn angelegt zu haben.

  8. #134
    The Doctor
    The Doctor's Avatar
    Ich bin auch stets angeschnallt.

    Die Leute, die sich nicht anschnallen, machen dies, weil sie auffallen wollen. Als cool oder als außergewöhnlich. Das dümmste ist jedoch zu sagen, weil er unbequem ist. Wenn ich vom Balkon falle, werde ich mich auch an den Gitterstäben hinaufziehen, wenn ich die Möglichkeit dazu habe und nicht einfach loslassen, weil es weh tun könnte.
    Das Argument, dass einem mit Gurt genau so viel passieren kann, kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen. Wenn damit gemeint ist, dass man sowohl mit als auch ohne Gurt in einen Baum fahren kann, stimmt das Argument. Wenn damit aber gemeint ist, dass man mit den gleichen Verletzungen aussteigt, sollte man sich erst einmal informieren bevor man solche Aussagen trifft. Klar gibt es da viele Theorien, warum man ohne Gurt genauso sicher fährt. Nur ist jede davon Schwachsinn, weil bei einem Crash so hohe Kräfte herrschen können, dass es einem die Knochen bricht, wenn man versucht sich abzustützen. Da kann man von Glück sprechen, wenn der Arm dabei gebeugt ist und nachgibt. Außerdem ist der Airbag in Europa nicht darauf ausgelegt 80 kg oder mehr zu fangen, da er damit rechnet, dass man einen Gurt trägt. Man kann ja mal probieren, wie das so ist, wenn man nicht in den aufgeblasenen Airbag fällt, sondern der Airbag in einen selbst.

    Alles in allem. Der Gurt mag vielleicht beim Fahren unbequem oder uncool sein. Nach einem Unfall wird man aber froh sein ihn angelegt zu haben.

  9. #135
    Chase_Cameron's Avatar

    Join Date
    02.06.2009
    Posts
    101
    manchmal

  10. #135
    Chase_Cameron's Avatar

    Join Date
    02.06.2009
    Posts
    101
    manchmal

  11. #136
    Johanna84's Avatar

    Join Date
    22.06.2009
    Posts
    659
    selbst schuld

  12. #136
    Johanna84's Avatar

    Join Date
    22.06.2009
    Posts
    659
    selbst schuld

  13. #137
    bleeding's Avatar

    Join Date
    19.03.2009
    Posts
    196
    Quote Originally Posted by The Doctor View Post
    Ich bin auch stets angeschnallt.

    Die Leute, die sich nicht anschnallen, machen dies, weil sie auffallen wollen. Als cool oder als außergewöhnlich. Das dümmste ist jedoch zu sagen, weil er unbequem ist. Wenn ich vom Balkon falle, werde ich mich auch an den Gitterstäben hinaufziehen, wenn ich die Möglichkeit dazu habe und nicht einfach loslassen, weil es weh tun könnte.
    Das Argument, dass einem mit Gurt genau so viel passieren kann, kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen. Wenn damit gemeint ist, dass man sowohl mit als auch ohne Gurt in einen Baum fahren kann, stimmt das Argument. Wenn damit aber gemeint ist, dass man mit den gleichen Verletzungen aussteigt, sollte man sich erst einmal informieren bevor man solche Aussagen trifft. Klar gibt es da viele Theorien, warum man ohne Gurt genauso sicher fährt. Nur ist jede davon Schwachsinn, weil bei einem Crash so hohe Kräfte herrschen können, dass es einem die Knochen bricht, wenn man versucht sich abzustützen. Da kann man von Glück sprechen, wenn der Arm dabei gebeugt ist und nachgibt. Außerdem ist der Airbag in Europa nicht darauf ausgelegt 80 kg oder mehr zu fangen, da er damit rechnet, dass man einen Gurt trägt. Man kann ja mal probieren, wie das so ist, wenn man nicht in den aufgeblasenen Airbag fällt, sondern der Airbag in einen selbst.

    Alles in allem. Der Gurt mag vielleicht beim Fahren unbequem oder uncool sein. Nach einem Unfall wird man aber froh sein ihn angelegt zu haben.

    Das hast du wirklich schön gesagt!
    Es gibt aber sicher schwere Unfälle, wo die Leute hinterher von Glück reden konnten, nicht angeschnallt gewesen und daher aus dem Auto geschleudert worden zu sein...
    Ich spreche da definitiv nicht gegen das Anschnallen. Finde auch, dass es kein Argument ist, um sich nicht an zuschnallen. Wollte aber dennoch deutlich machen, dass es auch anders gehen kann. Die Wahrscheinlichkeit, dass man OHNE Gurt lebend und unverletzt aus einem Unfall geht, ist verschwindend gering.

  14. #137
    bleeding's Avatar

    Join Date
    19.03.2009
    Posts
    196
    Quote Originally Posted by The Doctor View Post
    Ich bin auch stets angeschnallt.

    Die Leute, die sich nicht anschnallen, machen dies, weil sie auffallen wollen. Als cool oder als außergewöhnlich. Das dümmste ist jedoch zu sagen, weil er unbequem ist. Wenn ich vom Balkon falle, werde ich mich auch an den Gitterstäben hinaufziehen, wenn ich die Möglichkeit dazu habe und nicht einfach loslassen, weil es weh tun könnte.
    Das Argument, dass einem mit Gurt genau so viel passieren kann, kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen. Wenn damit gemeint ist, dass man sowohl mit als auch ohne Gurt in einen Baum fahren kann, stimmt das Argument. Wenn damit aber gemeint ist, dass man mit den gleichen Verletzungen aussteigt, sollte man sich erst einmal informieren bevor man solche Aussagen trifft. Klar gibt es da viele Theorien, warum man ohne Gurt genauso sicher fährt. Nur ist jede davon Schwachsinn, weil bei einem Crash so hohe Kräfte herrschen können, dass es einem die Knochen bricht, wenn man versucht sich abzustützen. Da kann man von Glück sprechen, wenn der Arm dabei gebeugt ist und nachgibt. Außerdem ist der Airbag in Europa nicht darauf ausgelegt 80 kg oder mehr zu fangen, da er damit rechnet, dass man einen Gurt trägt. Man kann ja mal probieren, wie das so ist, wenn man nicht in den aufgeblasenen Airbag fällt, sondern der Airbag in einen selbst.

    Alles in allem. Der Gurt mag vielleicht beim Fahren unbequem oder uncool sein. Nach einem Unfall wird man aber froh sein ihn angelegt zu haben.

    Das hast du wirklich schön gesagt!
    Es gibt aber sicher schwere Unfälle, wo die Leute hinterher von Glück reden konnten, nicht angeschnallt gewesen und daher aus dem Auto geschleudert worden zu sein...
    Ich spreche da definitiv nicht gegen das Anschnallen. Finde auch, dass es kein Argument ist, um sich nicht an zuschnallen. Wollte aber dennoch deutlich machen, dass es auch anders gehen kann. Die Wahrscheinlichkeit, dass man OHNE Gurt lebend und unverletzt aus einem Unfall geht, ist verschwindend gering.

  15. #138
    The Doctor
    The Doctor's Avatar
    Ja klar gibt es auch Unfälle, bei denen ein Gurt negativ ist. Nur ist das eine verschwindend geringe Anzahl an Unfällen. Gerade in Unfällen mit hoher Häufigkeit, wie Auffahrunfälle, ist der Gurt in jedem Fall die bessere Alternative. Ich will jetzt keine Zahlen nennen aber die Wahrscheinlichkeit, dass man einen Unfall hat und objektiv gesehen ohne Gurt besser aussteigt ist fast schon wie ein Lotto 6er

  16. #138
    The Doctor
    The Doctor's Avatar
    Ja klar gibt es auch Unfälle, bei denen ein Gurt negativ ist. Nur ist das eine verschwindend geringe Anzahl an Unfällen. Gerade in Unfällen mit hoher Häufigkeit, wie Auffahrunfälle, ist der Gurt in jedem Fall die bessere Alternative. Ich will jetzt keine Zahlen nennen aber die Wahrscheinlichkeit, dass man einen Unfall hat und objektiv gesehen ohne Gurt besser aussteigt ist fast schon wie ein Lotto 6er

  17. #139
    Johanna84's Avatar

    Join Date
    22.06.2009
    Posts
    659
    He dann gewinnen heute bestimm ein paar *lol*

    Mein Mann hat sich ewig auch nich angeschnallt, weils cool war wie er jung war. ( Ok soo alt isser noch nich ) Aber er is auf glatter Straße gegen ne Wand mit geringer Geschwindikeit ( 20 Sachen oder so ) und hat mim Gesicht an der Scheibe geklebt, seitdem schnallt auch er sich an.

  18. #139
    Johanna84's Avatar

    Join Date
    22.06.2009
    Posts
    659
    He dann gewinnen heute bestimm ein paar *lol*

    Mein Mann hat sich ewig auch nich angeschnallt, weils cool war wie er jung war. ( Ok soo alt isser noch nich ) Aber er is auf glatter Straße gegen ne Wand mit geringer Geschwindikeit ( 20 Sachen oder so ) und hat mim Gesicht an der Scheibe geklebt, seitdem schnallt auch er sich an.

  19. #140
    JumpPixel's Avatar

    Join Date
    26.03.2009
    Posts
    84
    Quote Originally Posted by The Doctor View Post
    Nur ist jede davon Schwachsinn, weil bei einem Crash so hohe Kräfte herrschen können, dass es einem die Knochen bricht, wenn man versucht sich abzustützen. Da kann man von Glück sprechen, wenn der Arm dabei gebeugt ist und nachgibt.
    Eigentlich kann man von Glück sprechen, wenn man sich lediglich Knochen bricht, bei einem Aufprall ohne Gurt.
    Wir haben die Kräfte, die bei einem Crash (gegen Baum o.ä.) auf den Fahrer wirken, kürzlich noch in Physik errechnet. Es ist echt heftig.
    Dann auch noch ohne Gurt zu fahren ist äußerst leichtsinnig und hat überhaupt nichts mit Coolness zu tun.
    Menschen unterschätzen allerdings leider oft die (negative) Beschleunigung.

  20. #140
    JumpPixel's Avatar

    Join Date
    26.03.2009
    Posts
    84
    Quote Originally Posted by The Doctor View Post
    Nur ist jede davon Schwachsinn, weil bei einem Crash so hohe Kräfte herrschen können, dass es einem die Knochen bricht, wenn man versucht sich abzustützen. Da kann man von Glück sprechen, wenn der Arm dabei gebeugt ist und nachgibt.
    Eigentlich kann man von Glück sprechen, wenn man sich lediglich Knochen bricht, bei einem Aufprall ohne Gurt.
    Wir haben die Kräfte, die bei einem Crash (gegen Baum o.ä.) auf den Fahrer wirken, kürzlich noch in Physik errechnet. Es ist echt heftig.
    Dann auch noch ohne Gurt zu fahren ist äußerst leichtsinnig und hat überhaupt nichts mit Coolness zu tun.
    Menschen unterschätzen allerdings leider oft die (negative) Beschleunigung.

Page 14 of 16 FirstFirst ... 41213141516 LastLast